Video "The Rock's Attitude-Mode" zu WWE '13 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

WWE '13: The Rock's Attitude-Mode



The Rock's Attitude-Mode
Views: 366   1 Bewertungen
Einbetten:
Fazit WWE '13, 05.11.2012:

Inhaltlich ist WWE '13 nicht nur das umfangreichste, sondern vor allem das interessanteste Wrestling-Spiel seit Jahren. Die Einbindung der so genannten "Attitude"-Ära sorgt mit über 60 Matches, haufenweise Original-Videos sowie größtenteils den damaligen Tonspuren entliehenen Kommentaren und Zuschauerreaktionen für eine in der Serie lang vermisste Authentizität und enorme Dramatik. Die lässt sich auch nicht von mitunter schwer erkennbaren Figuren wie dem Mr. McMahon der 90er kaputt kriegen. Nicht nur für alte Wrestling-Haudegen wie mich dürfte es daher schwer sein, sich der Kampagne zu entziehen. Und dann wartet noch die überarbeitete WWE-Welt mit ihren dynamischen Story-Lines sowie der meist lagfreie Online-Modus.  Zusätzlich kann man sich entweder als Kreativ-Talent beweisen und Wrestler, Stories sowie Arenen erstellen oder sich als Konsument von der Community berieseln lassen, die bereits sehr aktiv ist. Die verfeinerte Steuerung sorgt mit ihrer gelungenen Konter-Mechanik für dynamische Gefechte, wobei die neuen Kameraeinstellungen die Action akzentuieren. Schade ist allerdings, dass sich die eigens eingesprochenen Kommentare zu schnell wiederholen und auch nicht die emotionale Klasse der Originalsamples aus der Attitude-Zeit erreichen. Dazu kommt, dass trotz unbestrittener spielerischer Qualität technisch nicht alles im grünen Bereich liegt und man immer noch mit Clippings, unsäglich dargestellten langen Haaren oder fragwürdiger Physik beim Einsatz von Gegenständen konfrontiert wird. Dennoch: So viel Spaß wie mit WWE '13 hatte ich als "Old-Schooler" mit keinem anderen Wrestling-Titel in den letzten Jahren.

WWE '13
ab 11,54€ bei

Kommentare

greenelve schrieb am
Es wirkt mehr wie ein Themenspiel, als wenn ein Fifa mal komplett um Altstars der letzten 100 Jahre aufgebaut werden würde, anstatt sie einfach als Bonus in Form von klassischen Mannschaften zu integrieren.
TheGame2493 schrieb am
Ich finde die Idee des Attitude Era-Modes super, aber die Umsetzung überzeugt mich nicht vollends. Ich mag irgendwie den Look der neuen Engine nicht. Früher sahen die Wrestler noch realistisch, detailiert, leider aber etwas hölzern aus, aber mit der neuen Engine wirken sie viel weniger detailreich. Ich habe das Gefühl, mit der neuen Engine sind die Entwickler einen grafischen Schritt zurückgegangen. Sehr schade.
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Nogalius

Loading
1:07 Min.
Teaser
Das Kickstarter-Projekt Nogalius soll nicht nur für PC, Linux, Vita, 3DS und Switch erscheinen, sondern auch für einige alte Schätzchen der Heimcomputer-Ära.
20.07.2018
Views: 203
The Cycle

Loading
1:38 Min.
Trailer
The Cycle wird als Match-basierter Ego-Shooter beschrieben, in dem man Aufträge/Quests in einer offenen Sci-Fi-Welt löst - allerdings soll es "schlecht für die Gesundheit sein", wenn man länger…
20.07.2018
Views: 241
Assault Spy

Loading
1:22 Min.
Amelia Smith
Mit Amelia ist die kommende zweite Kämpferin schon jetzt im Trainings-Modus spielbar, während mit Death March ein Modus hinzukommt, in dem man nicht nur gegen Feinde, sondern auch gegen die Zeit kämpft.
20.07.2018
Views: 88
Speed Brawl

Loading
1:14 Min.
Spielszenen-Trailer
Double Stallion und Kongregate zeigen erste Spielszenen aus ihrem Hochgeschwindigkeits-Beat'em-Up Speed Brawl, das im September 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll.
20.07.2018
Views: 268