Video "Das Video-Fazit" zu Beyond: Two Souls - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Beyond: Two Souls: Das Video-Fazit

David Cage meldet sich mit Beyond: Two Souls exklusiv für PlayStation 3 zurück. Dabei bleibt er seiner filmischen Regie treu, aber Drehbuch und Spieldesign gehen andere Wege.


Das Video-Fazit
Views: 28511   11 Bewertungen
Einbetten:


Kommentare

fjurios schrieb am
Fiddlejam hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:Würdest du die Story kennen würdest du wissen warum Jodie dauerhaft traurig guckt.
Das entschuldigt nicht wirklich das Grundproblem. Dass ihre dauerhafte Pseudo-Depression in der Story enthalten und bearbeitet ist heißt nicht, dass sie auch prinzipiell ein gutes Element ist.
Naja, depressiv ist sie nur an einer Stelle im Spiel. Ansonsten ist sie vielleicht nicht glücklich, weil sie gejagt, benutzt und belogen wird. Aber ich wüsste auch nicht wer da viel zu lachen hätte.
Für mich macht sie sogar einen starken Eindruck. Obwohl sie allen möglichen Mist durchlebt findet sie Momente in denen sie Kraft schöpft und sich aufrafft.
Noch was zu der Wahl der Szenen, also warum die meisten eher traurig enden. Man spielt ihre Erinnerung durch und die einprägsamsten Momente in ihrem Leben waren nun mal die tragischen, was aber auch jeder persönlich gut nachvollziehen kann...
(übrigens ist es kein Spoiler, dass man ihre Erinnerungen spielt, dies wird schon im Prolog gesagt und im Epilog wird deutlich wofür sie die Erinnerung brauch...)
@ -=Ramirez=-
Dude, du hast den falschen zitiert. Ich bin auf deiner Seite... :wink:
Fiddlejam schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:Würdest du die Story kennen würdest du wissen warum Jodie dauerhaft traurig guckt.
Das entschuldigt nicht wirklich das Grundproblem. Dass ihre dauerhafte Pseudo-Depression in der Story enthalten und bearbeitet ist heißt nicht, dass sie auch prinzipiell ein gutes Element ist.
-=Ramirez=- schrieb am
fjurios hat geschrieben:Oh Mann, die Szene in der die Musikauswahl überhaupt keinen Unterschied macht sieht echt bitter aus. Echt schade.
Nach Allem was ich gelesen habe hört es sich für mich danach an, dass das Budget entweder zu klein war oder so verteilt wurde, dass einfach nicht genügend Szenen gedreht werden konnten (immerhin sind es auch so schon mehr als in einem Film...).
Würdest du die Story kennen würdest du wissen warum Jodie dauerhaft traurig guckt.
fjurios schrieb am
gollum_krumen hat geschrieben:Die Negativpunkte interessieren mich alle nicht übermäßig, deswegen wäre es nett, wenn jemand aus dem Bauch heraus folgende Fragen (subjektiv) beantworten kann:
1) Ist die Story gut?
2) Ist sie gut erzählt?
Hier schreiben wohl nur wenig. Guck in dem Thread vom Test, da würdest du schneller eine Antwort bekommen.... :wink:
Deine beiden Fragen kann ich mit einem Wort beantworten: Überragend! Grade nach dem man das Spiel durchgespielt hat ergibt die Erzählweise (wild Zeitsprünge) absolut Sinn und vermittelt das richtige Gefühl. Es ist zwar wahr, dass einige Passagen erst ihre ganze Tiefe und Tragik aufbauen, wenn man den größeren Zusammenhang kennt (also meist am Ende des Spiels), doch werden sie gut eingeleitet, so dass man sich auf den Gemüdszustand einstellen kann. Ein gutes Beispiel dafür ohne viel zu spoiler ist die Partyszene. Auch wenn man nicht genau weiß, was zuvor passiert ist, so bereitet das Gespäch im Auto einem gut darauf vor, welche Sorgen und Ängste die Protogonisten grade durch macht. Sollte die Szene zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden, versteht man besser die Hintergründe. Da die Story eher Komplex ist, öffnet es ihre "Tiefen" ehe erst, wenn man sie wirklich verstanden hat. Da schadet es nicht wenn man zumindest einzelne Szenen nochmal spielt.
Ach ja, du solltest dich auf eine Mystery-Drama mit kleinen Aktioneinlagen einstellen. Übernatürlichen Phänomenen solltest du auch mögen oder zumindest nicht abgeneigt sein. Wenn dir dann noch das Gameplay egal ist, kann ich mir es echt nicht vorstellen, dass es dir nicht gefallen würde.
Ich muss übrigens meine Aussage zurückziehen:
fjurios hat geschrieben:Oh Mann, die Szene in der die Musikauswahl überhaupt keinen Unterschied macht sieht echt bitter aus....
gollum_krumen schrieb am
Die Negativpunkte interessieren mich alle nicht übermäßig, deswegen wäre es nett, wenn jemand aus dem Bauch heraus folgende Fragen (subjektiv) beantworten kann:
1) Ist die Story gut?
2) Ist sie gut erzählt?
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Splatoon 2

Loading
4:35 Min.
Weapons
Der zweite Teil der bunten Farbschlacht bietet natürlich auch ein erweitertes Waffenarsenal an, welches in dem folgenden Video vorgestellt wird.
23.03.2017
Views: 288
Civilization 6

Loading
1:46 Min.
First Look: Macedon
Das gestern angekündigte "doppelte Zivilisations- und Szenariopaket" für Civilization 6 wird neben Persien noch eine weitere Zivilisation umfassen, und zwar Makedonien. Makedonien wird angeführt von…
22.03.2017
Views: 685
Gravel

Loading
3:13 Min.
Spielszenen
Auf der Strecke "Blue Paradise Pacific Ocean" gewährten wir unterschiedlichen Boliden etwas Freilauf und ließen die Motoren der PS-Monster aufheulen.
22.03.2017
Views: 847
Sacred Fire

Loading
3:40 Min.
Kickstarter-Trailer
Sacred Fire soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux in englischer Sprache erscheinen (Steam, Humble, DRM-frei GOG). Das Projekt wird derzeit bei Kickstarter finanziert. Das Mindestziel liegt bei 50.000 Dollar.
22.03.2017
Views: 471
Sacred Fire

Loading
10:32 Min.
Entwickler-Vorstellung
In dem Einzelspieler-Rollenspiel startet man nicht als Anführer, sondern muss sich erst mit Selbstbewusstsein, Willensstärke und Einfluss beweisen. Durch die Entscheidungen gewinnt man zum Beispiel den…
22.03.2017
Views: 475

Facebook

Google+