Video "Verlängerter E3-Trailer" zu Beyond: Two Souls - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Beyond: Two Souls: Verlängerter E3-Trailer



Verlängerter E3-Trailer
Views: 2231   6 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Beyond: Two Souls, 02.12.2015:

Es ist erstaunlich, wie gut dieses immerhin zwei Jahre alte PS3-Abenteuer auf der PlayStation 4 aussieht - hinsichtlich Mimik, Gestik und Beleuchtung könnte Beyond. Two Souls locker als frisch angekündigter Exklusivtitel auf der E3 2016 präsentiert werden. Quantic Dream wertet das Spielerlebnis zwar nicht entscheidend, aber spürbar auf - deshalb heben wir die Wertung auch leicht an. Immerhin gibt es neben grafischer Politur, akustischem Controller-Feedback, dem DLC mit seinen Trainings und etwas anspruchvolleren Kämpfen auch eine neue chronologische Reihenfolge. So wird aus der wirren eine nachvollziehbarere Erzählweise und man kann sich ohne die Sprünge besser mit Jodie identifizieren. Aber die Kernkritikpunkte bleiben bestehen, weshalb wir keine ganze Note anheben: Obwohl einige starke emotionale Momente vor tollen Kulissen inszeniert werden, gibt es zu viele Lücken in der Charakterentwicklung und vor allem zu wenig Konsequenzen nach Entscheidungen. Da verbringt man ein halbes Leben mit Jodie und ihren paranormalen Fähigkeiten, sieht sie leiden, kämpfen, weinen und lieben, aber man fühlt sich über weite Strecken nur wie ein Zuschauer - kein Vergleich zur emotionalen Anbindung an Clementine in Walking Dead oder Ellie in The Last of Us. Obwohl aufgrund des kooperativen Spiels mit dem Poltergeist gerade zu zweit einige unterhaltsame Situationen und unterm Strich ein solides Abenteuer entsteht, konnte David Cage seinen Stil mit diesem Beyond nicht weiter entwickeln. Trotzdem freue ich mich auf das nächste Projekt, denn diese Art der Regie hat noch viel Potenzial. Ich bin gespannt, ob man mit Detroit: Become Human wieder ein konsequenteres und offeneres Abenteuer entwickeln kann.


Beyond: Two Souls
ab 17,50€ bei

Kommentare

Xancis schrieb am
Quantic Dream hat ja mit "Fahrenheit" angefangen, das war ja auch schon ein reales Setting mit übernatürlichen Inhalten, das hat aber so genial gepasst, dass es bahnbrechend war. Ich mag sonst solche Spiele keineswegs. Wenn das ganze jedoch sinnvoll erzählt wird und glaubwürdig rüber gebracht wird, dann gefällt auch mir sowas. Das war es bei "Fahrenheit" auch.
Ich hab ziemlich viele E3 Videos gesehen. Bei i-einem Interviet hat glaube einer der Entwickler von Hitman ein sehr interessantes statement zum Thema "nur noch action und ballerei in den Spielen" gegeben.
Er meinte, dass man auf der E3 nur 2-3 Minuten Trailer hat um einerseits ein komplettes Spiel vorzustellen und andererseits so viel, wie möglich Menschen anzusprechen.
Zeigt man also etwas Story und bekannte, hübsche Elemente, so ist das zwar schön und gut, spricht jedoch nicht viele Schichten des Publikums an. Zeigt man ein wenig Story und viel action und Kawumm schauen viele erst einmal her, und genau das wollen die Entwickler, die Aufmerksamkeit von vielen.
Ob das Spiel am Ende actionreich wird oder nicht ist ja wieder eine andere Sache. Bei Hitman wurde zwar gesagt man kann alles auch ohne action machen aber ich bezweifel, dass das so ohne weiteres geht, wird wohl wie bei SC ...
Lange Rede, kurzer Sinn: ich würde nicht so viel Wert auf den Trailer setzen, sondern lieber auf die Erfolge der Entwickler. Fahrenheit war genial und Heavy Rain aktuell das beste SP Game, meiner Meinung nach...
Mir gefällt das ganze bis jetzt auch noch nicht so, wie es sein sollte aber ich vertraue denen einfach mal.
SoulJoe schrieb am
Guddmann hat geschrieben:Ich fand den KARA - Trailer so verdammt gut. Ich hab hatte wirklich gehofft, dass das neue Spiel von Quantic Dream wieder so Erwachsen wird wie Heavy Rain.
Doch dann kam die E3 und mit ihr die große Enttäuschung. Jedes Mal, wenn ich diesen Trailer sehe, blutet mein Herz. Ein Mädchen mit übernatürliche Kräften, eine brennende Tankstelle und ein SWAT Team.
Am schlimmsten ist aber immer noch was sie am Schluss sagt. "Next time, I'll kill everyone!" (Ich zitiere jetzt mal nur Sinngemäß).
Haben die Spieleentwickler vergessen warum Heavy Rain so verdamt gut war? Es war so verdammt gut, da dieses Spiel, wenn man es so gespielt hat, Moralisch war. Du konntest Entscheiden, ob du jemanden umbringst und wen du umbringst.
Neben dem ganzen anderem Videospiel Gedöhns war, dieser Aspekt mal was neues. Du rennst nicht die ganze Zeit mit einer fetten Wumme rum und tötest alles um deinen Sohn zu retten. Nein, du musst sogar teilweise dir selbst Schaden um ihn retten zu können.
Ich hoffe mal das dieses Spiel dann wenigstens einen wirklich guten Survival Aspekt hat und dieser mich auf die unverwechselbare Heavy Rain weiße berührt.
Ich hoffe wirklich, dass das Spiel besser wird als der Trailer es erhoffen lässt. Der sieht nähmlich mehr so aus als würden Quantic Dream auf den Call of Duty Zug aufspringen wollen, anstatt noch so ein "Meisterwerk" wie Heavy Rain zu schaffen.
also für mich wirkt der abschliessende satz eher wie eine art notlösung, die das mädachen den verfolgern von dieser unsichtbaren kreatur aus übermittelt um ihnen klar zu machen sich fern zu halten (i think they get the message)... zugegeben, das ende des trailers ist schon, wie du sagst, sehr, sehr actionreich. doch auch dazu muss man sagen... es ist ein trailer! und trailer mit viel action und kawumm erregen nunmal viel aufsehen heutzutage. ich denke (und hoffe), QD wird sich wieder hauptsächlich der...
Guddmann schrieb am
Ich fand den KARA - Trailer so verdammt gut. Ich hab hatte wirklich gehofft, dass das neue Spiel von Quantic Dream wieder so Erwachsen wird wie Heavy Rain.
Doch dann kam die E3 und mit ihr die große Enttäuschung. Jedes Mal, wenn ich diesen Trailer sehe, blutet mein Herz. Ein Mädchen mit übernatürliche Kräften, eine brennende Tankstelle und ein SWAT Team.
Am schlimmsten ist aber immer noch was sie am Schluss sagt. "Next time, I'll kill everyone!" (Ich zitiere jetzt mal nur Sinngemäß).
Haben die Spieleentwickler vergessen warum Heavy Rain so verdamt gut war? Es war so verdammt gut, da dieses Spiel, wenn man es so gespielt hat, Moralisch war. Du konntest Entscheiden, ob du jemanden umbringst und wen du umbringst.
Neben dem ganzen anderem Videospiel Gedöhns war, dieser Aspekt mal was neues. Du rennst nicht die ganze Zeit mit einer fetten Wumme rum und tötest alles um deinen Sohn zu retten. Nein, du musst sogar teilweise dir selbst Schaden um ihn retten zu können.
Ich hoffe mal das dieses Spiel dann wenigstens einen wirklich guten Survival Aspekt hat und dieser mich auf die unverwechselbare Heavy Rain weiße berührt.
Ich hoffe wirklich, dass das Spiel besser wird als der Trailer es erhoffen lässt. Der sieht nähmlich mehr so aus als würden Quantic Dream auf den Call of Duty Zug aufspringen wollen, anstatt noch so ein "Meisterwerk" wie Heavy Rain zu schaffen.
schrieb am

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Hungry Shark World

Loading
0:47 Min.
Launch-Trailer
Ziel des Spiels ist es, sich bis an das oberste Ende der Nahrungskette zu fressen. Die Spieler fangen als kleiner Hai mit kleinen Zähnen an und werden im Spielverlauf zum gefährlichsten Jäger des Ozeans.
16.07.2018
Views: 523
Hash Rush

Loading
1:26 Min.
What is Hash Rush?
In Hash Rush müssen Spieler eine Minenkolonie in der Hermeian-Galaxie aufbauen und verwalten. Sie müssen Crypto-Kristalle abzubauen, ihre Gebäude verteidigen und können mit anderen Spielern Handel…
16.07.2018
Views: 187
4Players

Loading
7:51 Min.
News des Tages 16.07.2018
In den News des Tages am 13.07.2018: Heute: Arenanet feuert eine Mitarbeiterin wegen eines Twitter-Streits, Eltern lassen Kinder oft Spiele mit "Ab-18-Siegel" spielen und Overwatch läuft demnächst bei ESPN.
16.07.2018
Views: 230
GTFO

Loading
0:34 Min.
New Enemy Reveal: Shadow
Bei der "Unite Berlin Keynote" zeigte Ulf Andersson (Creative Director) neue Spielszenen aus dem kooperativen Hardcore-Shooter GTFO. Erstmalig zu sehen waren die "Shadows" (Schatten) als neuer Gegnertyp. Die Monster…
16.07.2018
Views: 238
All-Star Fruit Racing

Loading
1:13 Min.
Launch-Trailer
PQube und 3DClouds haben das Kart-Rennspiel All-Star Fruit Racing für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One veröffentlicht. Die PC-Version war vorher im Early Access verfügbar und kostet nun 24,99…
15.07.2018
Views: 1553
F1 2018

Loading
0:48 Min.
Full Classic Car Reveal
Codemasters hat sechs Boliden der 1970er- und 1980er-Jahre bekanntgegeben, die in F1 2018 enthalten sein werden und zugleich eine Liste mit allen "Classic Cars" in F1 2018 veröffentlicht. Insgesamt wird es 20…
15.07.2018
Views: 610
Remnant: From the Ashes

Loading
1:21 Min.
Trailer
Mit Remnant: From the Ashes haben Gunfire Games und Perfect World Entertainment einen Survival-Action-Shooter für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. In dem Spiel aus der Verfolgerperspektive (Third…
14.07.2018
Views: 124
Earthfall

Loading
1:20 Min.
Trailer zum Verkaufsstart
Das Entwicklerstudio Holospark hat den kooperativ spielbaren Shooter Earthfall auf PC und Xbox One veröffentlicht. Die Version für den europäischen PS4-Store erscheint mit leichter Verzögerung…
14.07.2018
Views: 1693
Danger Zone 2

Loading
1:00 Min.
Spielszenen-Trailer #1
Three Fields Entertainment hat Danger Zone 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One in digitaler Form veröffentlicht. In dem Action-Rennspiel geht es darum, mit einem Auto möglichst viel Schaden bei einem…
14.07.2018
Views: 897
Danger Zone 2

Loading
0:39 Min.
Spielszenen-Trailer #2
In dem Action-Rennspiel geht es darum, mit einem Auto möglichst viel Schaden bei einem Crash mit anderen Fahrzeugen anzurichten - und dabei möglichst viele Explosionen auszulösen und Bonusziele bzw.…
14.07.2018
Views: 881