Video "Was bisher geschah - ein Storyrückblick" zu Dragon Age: Inquisition - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Dragon Age: Inquisition: Was bisher geschah - ein Storyrückblick

Mit Dragon Age: Inquisition erscheint der dritte Teil des Fantasy-Rollenspiels. In unserem Video erzählen wir euch die Geschichte der Vorgänger.



Was bisher geschah - ein Storyrückblick
Views: 47085   18 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

Minando schrieb am
Nett, danke fuer die Muehe.
Ansonsten gilt hier, wie immer bei Neuerscheinungen: immer ein halbes Jahr (Minimum) warten mit dem Kauf.
In dieser magischen Zeit loesen sich die uebelsten Bugs meist auf...
Steppenwaelder schrieb am
das video hätte man viel kompakter machen können; fast 30 min sind etwas arg lang wenn man sich nur kurz nen überblick verschaffen möchte.
Eisenherz schrieb am
Mer0winger hat geschrieben:
Dragen Age 1 hat zwar eine 08/15 Story, vermittelte aber gerade am Ende ein episches Feeling.
Die Tiefen der Zwerge wirkten bedrohlich und es war krass zu erfahren wie die Dunkle Brut sich "vermehrt" und woher die einzelnen Gattungen kommen.
Ich fand das Landthing total cool und das darauf kommende Duell mit anschließender Enthauptung von Loghain.Die Rede von Alistair der bei mir König geworden ist und mein Mitwirken betonte.
Zum Ende kannte man seine Begleiter und hat einige richtig lieb gewonnen. Es war für mich eine große Überraschung als Morrigan das Ritual vorschlug unter der Prämisse sie würde nach den Tod des Drachen abhauen, ansonsten haut sie gleich ab. Bei mir war sie damals ein festes Gruppenmitglied und es fiel mir schwer in der Endschlacht auf sie zu verzichten. Ich fühlte mich durchaus etwas erpresst war aber auch gespannt was sie für ein Wesen danach gebären würde...

Kann dir nur voll und ganz zustimmen. Nicht die eigentliche Story war bei DA:O so gut, sondern die Dinge, über die man ans Ziel gelangt ist. Gerade den Abschnitt mit den Tiefen Wegen und dem Schicksal der entführten Frauen ... da hab ich echt geschluckt. Vor allem an der Stelle, als die Sprecherin im Off anfängt zu erzählen, während man immer tiefer in die Brutstätte eindringt. Brr ..
FuerstderSchatten schrieb am
Solon25 hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:Oder es liegt daran, dass die Geschichte in DA:2 für mich komplett belanglos war.

Ich finde schon das sie die Neugier was eigentlich mit "Sandal" ist in DA-2 weiter geschürt haben. Oder warum Flemeth plötzlich dabei war. Was ist mit dem Kind von Morrigan aus DA-1? Hoffentlich Fragen, die in DA: I beantwortet werden.. :)

Geschichte von DA 2 war geil, meine Meinung.
Mer0winger hat geschrieben:
Dragen Age 1 hat zwar eine 08/15 Story, vermittelte aber gerade am Ende ein episches Feeling.
Die Tiefen der Zwerge wirkten bedrohlich und es war krass zu erfahren wie die Dunkle Brut sich "vermehrt" und woher die einzelnen Gattungen kommen.
Ich fand das Landthing total cool und das darauf kommende Duell mit anschließender Enthauptung von Loghain.
Die Rede von Alistair der bei mir König geworden ist und mein Mitwirken betonte.
Zum Ende kannte man seine Begleiter und hat einige richtig lieb gewonnen. Es war für mich eine große Überraschung als Morrigan das Ritual vorschlug unter der Prämisse sie würde nach den Tod des Drachen abhauen, ansonsten haut sie gleich ab. Bei mir war sie damals ein festes Gruppenmitglied und es fiel mir schwer in der Endschlacht auf sie zu verzichten. Ich fühlte mich durchaus etwas erpresst war aber auch gespannt was sie für ein Wesen danach gebären würde...
Es gab auch Langweilige Passagen wie die Korcari Wilds, oder so blöde Sachen wie die Stadtviertel in Denerim. Das Crafting ist ebenfalls umständlich und motiviert einen überhaupt nicht.
Die tollen Sachen überwogen jedoch ganz klar für mich. Ich habe auch den gesamten Kodex gelesen und fand die Fantasywelt stimmig.
Dragon Age 2 habe ich wohl nichtmal bis zur Hälfte gespielt. Die Dialoge waren so bescheuert und ich musste mich ständig fremdschämen. Die...
Solon25 schrieb am
Hyeson hat geschrieben:Oder es liegt daran, dass die Geschichte in DA:2 für mich komplett belanglos war.

Ich finde schon das sie die Neugier was eigentlich mit "Sandal" ist in DA-2 weiter geschürt haben. Oder warum Flemeth plötzlich dabei war. Was ist mit dem Kind von Morrigan aus DA-1? Hoffentlich Fragen, die in DA: I beantwortet werden.. :)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

STRAFE

Loading
0:41 Min.
Termin-Trailer
Pixel Titans und Devolver Digital werden den Retro-Shooter Strafe am 28. März 2017 für PC veröffentlichen. Mit Strafe versuchen die Entwickler das klassische Doom-Flair erneut einzufangen.
20.01.2017
Views: 499
For Honor

Loading
1:40 Min.
Krieg-der-Fraktionen-Trailer
Ubisoft hat ein Video zum Krieg der Fraktionen veröffentlicht, der Einblicke in das zeitlich begrenzte Event während der geschlossenen Beta von For Honor geben soll, bei dem Wikinger, Samurai und Ritter um…
20.01.2017
Views: 1197
Might & Magic Showdown

Loading
1:59 Min.
Ankündigung
Der von Ubisoft Montreal und Funhouse entwickelte Titel bietet taktische Spieler-gegen-Spieler-Gefechte mit Miniaturen im Might-&-Magic-Universum. Neben den PvP-Gefechten ist auch eine Einzelspieler-Kampagne mit 30…
19.01.2017
Views: 1803

Facebook

Google+