Video "Die ersten zehn Minuten" zu Thimbleweed Park - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Thimbleweed Park: Die ersten zehn Minuten

Das Video zu "Thimbleweed Park" zeigt die ersten zehn Minuten des Adventures von Ron Gilbert und Gary Winnick.



Die ersten zehn Minuten
Views: 12179   3 Bewertungen
Einbetten:

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
4P|IEP hat geschrieben: ?
31.03.2017 12:40
Ich freu mich. Ron Gilbert ist für mich ein Gott. Sobald ich morgen Abend zuhause bin wird es gezockt :D
Ja hier auch, aber zwischendurch und vor allem mit diesem einen Adventure das er über Doublefine finanziert hatte - dachte ich schon es wäre aus mit der Kreativen Art. Vielleicht aber leigt es auch einfach nur am Pixeldesign. Das in dieser speziellen Form einfach bessere Spiele möglich sind.
So langsam glaube ich das halt wenn ich lieber ein 2D Zelda hätte als ein 3D. Oder halt ein Secret of Mana, oder Final Fantasy 7 in 2D. Aber mal schauen was jetzt aus dem FF-Remake wird.
Ich kann leider erst nächste Woche los legen, dachte ich hätte diese Woche noch mein Onlinekarten Guthaben aufladen können, aber nein. Muss mal schauen ob das morgen noch geht.
Usul schrieb am
NewRaven hat geschrieben: ?
31.03.2017 11:35
Also ich finde ja, dass da durchaus zu häufig ein schlechter Gag platziert wurde. Aber hey, ich bin eh nicht der Typ für diese "lustigen" Adventures á la Monkey Island und Co. Die Grafik hingegen hat meiner Meinung nach Charme, die Sprachausgabe klingt gut und das Verben-System ist natürlich heutzutage ein Alleinstellungsmerkmal. Aber wie gesagt, nicht meine Art Adventure. Ich steh eher auf Spannung mit einer Prise Humor, nicht auf Humor mit einer Prise Spannung. Aber Ron Gilbert ist halt nun kein Charles Cecil und auch keine Jane Jensen. Und das ist für Leute, die diese Art mögen, sicher auch gut so - viel Spaß damit :)
Ohne das Spiel jetzt gespielt zu haben, kann ich natürlich nicht viel dazu sagen. Aber von den ersten Trailern hatte ich eben durchaus den Eindruck, daß nicht auf Teufel komm raus versucht wurde, lustig zu sein - das klappt in den seltensten Fällen, meiner Meinung nach (Deponia z.B. empfinde ich als einen dieser seltenen Fälle). Bei Thimbleweed Park schien mir das Ganze behutsam eingesetzt worden zu sein - gepaart mit einer durchaus düster angehauchten Story.
Jetzt in diesen ersten 10 Minuten gab es tatsächlich die eine oder andere Sache, die mir auch zu viel des Guten war... aber mal schauen, wie sich das auf das gesamte Spiel verteilt. Daß das Spiel am Ende natürlich eher bei Maniac Mansion sein würde als bei Beneath a Steel Sky, war ja klar. :)
winkekatze schrieb am
Die letzten beiden Spiele von ihm (Deathspank, The Cave) fand ich leider nicht gut, waren aber auch keine klassischen Adventures. Insofern schließe ich mich an und huldige dem Gott der Point&Click Adventures...nach meinem Zelda Marathon kommt mir das grade recht :)
4P|IEP schrieb am
Ich freu mich. Ron Gilbert ist für mich ein Gott. Sobald ich morgen Abend zuhause bin wird es gezockt :D
NewRaven schrieb am
Also ich finde ja, dass da durchaus zu häufig ein schlechter Gag platziert wurde. Aber hey, ich bin eh nicht der Typ für diese "lustigen" Adventures á la Monkey Island und Co. Die Grafik hingegen hat meiner Meinung nach Charme, die Sprachausgabe klingt gut und das Verben-System ist natürlich heutzutage ein Alleinstellungsmerkmal. Aber wie gesagt, nicht meine Art Adventure. Ich steh eher auf Spannung mit einer Prise Humor, nicht auf Humor mit einer Prise Spannung. Aber Ron Gilbert ist halt nun kein Charles Cecil und auch keine Jane Jensen. Und das ist für Leute, die diese Art mögen, sicher auch gut so - viel Spaß damit :)
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Portal Knights

Loading
1:50 Min.
Video-Fazit
Dass sich Keen Games bei der Entwicklung von Portal Knights von MineCraft inspirieren ließ, ist offenkundig. Ob die Aufbau-Simulation überzeugen kann, klärt das Video-Fazit.
29.05.2017
Views: 961
Ashes of Creation

Loading
11:52 Min.
Kickstarter
Das Online-Rollenspiel Ashes of Creation von Intrepid Studios erfreut sich bei Kickstarter weiterhin großer Beliebtheit. Aktuell steht der Geldzähler bei über 2,5 Millionen Dollar von über 14.500…
28.05.2017
Views: 931
Conarium

Loading
1:30 Min.
Launch Trailer
Das von H. P. Lovecrafts Erzählung "At the Mountains of Madness" (Berge des Wahnsinns) inspirierte, aber weitestgehend nach den Ereignissen der Literaturvorlage spielende und damit eigenständige…
28.05.2017
Views: 585

Facebook

Google+