Video "TV-Spot" zu Max Payne 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Max Payne 3: TV-Spot



TV-Spot
Views: 2711   12 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Max Payne 3, 05.06.2012:

Was ist los Rockstar, habt ihr keine Eier mehr? Warum ist die Story so schwach, die Inszenierung so gewöhnlich? Traut ihr euch nicht, ein anspruchsvolleres Spiel noir für Action-Veteranen zu machen? Und ich dachte, ihr Amerikaner versteht was von Kapitalismus? Wenn auf einem Produkt Max Payne drauf steht, dann sollte auch einer drin sein! Ich habe Max geliebt, weil er Charakter und Stil hatte – wie ein guter Whiskey. Das hier schmeckt wie ein bunter Cocktail, spielt sich wie ein explosiver Military-Shooter, nur dass nebenbei Latinas in String-Tangas tanzen. Von der Symbolik und Düsternis der ersten Teile ist nichts zu spüren und der erhoffte Dramaturgiewechsel nach der äußeren Veränderung des Helden findet nicht statt -  das Drehbuch kann die Entwicklung nicht mal plausibel erklären. Trotzdem wird man solide unterhalten: Auch wenn Max auf Dauer zu viel zynisches Einerlei von sich gibt, passen seine Kommentare in den besten Momenten wie die Kugel zwischen die Augen, man erlebt knallhartes Actionkino ohne Kompromisse. Die Schauspieler bewegen sich natürlich und die technische Leistung besteht in der akribischen Recherche vor Ort: Die Kulisse in Sao Paulo, egal ob Fußballstadion oder Favela, wirkt unheimlich realistisch. Aber Max wurde in ein so enges Leveldesign-Korsett geschnürt, dass er keine Luft zur freien Erkundung hat. Er darf weder erzählerisch noch taktisch etwas beeinflussen, läuft wie ein Hund an der Leine und muss viele frustrierende Wiederholungen in einem teilweise unfairen Spieldesign ertragen. Und irgendwann nuschelt Max sogar so wie Sylvester Stallone. Vor allem im letzten Viertel, nach der sechsten oder siebten Welle immer gleicher Spezialeinheiten, hab ich mir gedacht: Killing is as easy, aber auch as boring as breathing. Ein stilistisches Meisterwerk mit Ecken und Kanten wird zur Action für die Masse mit klasse Motion und Capturing. Der Finalkampf ist übrigens ein überaus lang anhaltender Trial&Error-Schmerz im Arsch. Aber hey, sieht bis dahin geil aus, rumst satte dreizehn Stunden und hat einen Multiplayer mit zig Modi, Aufrüstungen & Freischaltbarem. Also das ideale Spiel für die Generation Call of Duty.

Kommentare

Abroxas schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:...
Max Payne mag unter anderem für bullet time stehen. Allerdings ist das nicht das wesentliche, warum die titel so einen anklang gefunden haben. Die ganze atmosphäre und story, das war das fesselnde! Selbst diese "bescheuerten" sindeplott schnippsel.. Captain BaseballBatBoy, Loards and Ladies..etc. Das alles war das besondere an Max Payne, was es sonst nirgendwo gab. Und vorallem war es stimmig!!!
...
Das ist eines der Dinge, woran man merkt, dass Alan Wake durch durch mit viel Hingabe von Remedy gemacht worden ist. Es erinnert einfach an allen Ecken und Enden an Max Payne.
Ich bin gespannt, was der "reboot" von Rockstar mit sich bringt.
imminent666 schrieb am
WEISS WER, VON WEM DIESE GEILE MUCKE IST??????
Her damit!!!!!
PS. Klare Sache: MAX PAYNE 3 wird das schiff rocken, bis sogar der Kapitän flüchtet!!!!
:) :) :)
Tiger_Ger schrieb am
Die Technik gefällt mir sehr. Vorallem die flüssigen Bewegungen. Ich bin gespannt wie es wird.
ItsPayne schrieb am
Naja, Rockstar sind von ihrem neuesten werk offensichtlich voll überzeugt. Zumindest so viel merkt man dem spiel und dem ganzen drumherum doch deutlich an.
Zum einen find ichs gut, dass sie bei der marke scheinbar allerhöchste standarts ansetzen. Wenn man bedenkt, dass das geld bei Remedy damals nicht gerade in strömen geflossen ist.
Auf der anderen seite fürchte ich aber, dass man in bester cowboy und hollywood manier volle lotte richtung bum bum action gerudert ist.
Max Payne mag unter anderem für bullet time stehen. Allerdings ist das nicht das wesentliche, warum die titel so einen anklang gefunden haben. Die ganze atmosphäre und story, das war das fesselnde! Selbst diese "bescheuerten" sindeplott schnippsel.. Captain BaseballBatBoy, Loards and Ladies..etc. Das alles war das besondere an Max Payne, was es sonst nirgendwo gab. Und vorallem war es stimmig!!!
Ich hoffe das haben die Rockstars kapiert, als sie das konzept für dieses werk ausgearbeitet haben.... :-/
Auf der anderen seite gibts solche details ja auch sehr viel in den GTA spielen, also sollte man da ein händchen für haben.
Man darf gespannt sein wie es letztendlich ist.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Destiny 2

Loading
1:13 Min.
Teaser: Letzte Runde
Destiny 2 soll am 30. März 2017 um 19:00 Uhr von Activision Blizzard und Bungie weltweit enthüllt werden. Bis dahin wurde das Teaser-Video als kleiner Appetitanreger veröffentlicht.
28.03.2017
Views: 226
Prey

Loading
1:23 Min.
Waffen und Kräfte
In Prey wird man diverse unterschiedliche Waffen und Kräfte im Kampf gegen die Typhon-Bedrohung an Bord der Talos 1 einsetzen können. Neben den menschlichen Fähigkeiten wie Hacken, Hebelkraft,…
28.03.2017
Views: 202
Mafia 3

Loading
1:29 Min.
Demo-Trailer
2K Games hat eine Demo-Version von Mafia 3 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die PC-Demo via Steam ist noch nicht verfügbar. In der Probe-Fassung kann der Einleitungsakt (mit dem Bankraub)…
28.03.2017
Views: 814

Facebook

Google+