Video "Entscheidungen" zu Heavy Rain - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Heavy Rain: Entscheidungen



Entscheidungen
Views: 12409   26 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Heavy Rain, 15.02.2010:

Das ist ein ganz wichtiges Spiel. Das junge Medium demonstriert nicht nur wie so oft seine audiovisuelle Kraft, hier erzählt es eine bewegende Geschichte, hier reift es endlich zum interaktiven Drama. Dabei spannt es dramaturgische Muskeln, die der Film gar nicht hat: Es lässt mir nicht nur die Wahl der Worte, der Gefühle und der Perspektive - es lässt mich in einem offenen Thriller über Leben und Tod entscheiden. Mit diesem Abenteuer ist Quantic Dream weit über sich und Fahrenheit hinaus gewachsen, was die Qualität der Interaktion und Präsentation angeht: Die szenische Gestaltung ist exzellent, die düstere Musik ist ein Genuss, die Charakterisierung ist grandios. Ab und zu habe ich mir noch mehr Freiheiten, sogar einen Hauch von offener Welt und mehr Ermittlungsreize gewünscht. Aber das ist kein mystisches Experiment mehr, wo das Drehbuch im letzten Drittel die Bodenhaftung verliert - das ist bis zum offenen Finale durchdachter Existenzialismus mit inneren Konflikten, traurigen Leitmotiven und bitteren Konsequenzen. Wer sich auf das Erlebnis einlässt, wird für acht Stunden komplett in vier Rollen versinken. Ich habe noch nie so eine packende Story in einem Videospiel erlebt. Das letzte Mal hat mich Hotel Dusk so außergewöhnlich, so anders unterhalten. Auch hier wird das Banale des Alltäglichen auf subtile Art und Weise zu einem Teil einer Spielerfahrung, in der es neben großartig inszenierter Action auch großartige leise Momente gibt - und die vergisst man nicht so schnell. Es ist schön zu sehen, wenn Entwickler ihrer streitbaren Vision treu bleiben und auf die klassischen Konventionen der Point&Click-Tradition pfeifen. Und es muss abseits von bewegungssensitivem Rumgezappel, Leveluptretmühlen und Waffenpornos noch andere Ufer geben. David Cage öffnet mit seiner konsequenten filmischen Dramaturgie eine Tür, hinter der eine fantastische Spielezukunft wartet.

Zur Kolumne: Rain Effect - Wann ist ein Spiel ein Spiel?
Zum Video-Fazit: Heavy Rain mit allen Pros und Kontras!

Kommentare

Mogwai180 schrieb am
Naja das mit unter 80% hta dann wohl nich so gaaanz gestimmt aber knapp daneben is auch vorbei.^^ find solche leute nur immer lustig die sich für ein bestimmtes spiel nich begeistern könn und es dann einfach schlecht bewerten obwohl sie keine ahnung haben
lAmbdA schrieb am
Wegen dem Story Gerede:
Leute, was ist den eine gute Story? Es gibt immer nur eine Ausgangssituation und Beweggründe. Das kan man auffädeln wie man will, es bleit immer das selbe. Deswegen kommt es bei einer Geschichte immer nur auf die Art, wie es erzählt wird. Wenn man in Fight Club schon anfangs andeutet, das Edward Norton shizophren ist, würds auch nicht zu dem Mindfuck kommen. Bringt mir egal welches Beispiel: Man kann es gut, aber auch kaputt reden. Wie gesagt, es kommt leidglich darauf an, wie es erzählt wird.
Und ich freu mich wirklich, das Videospiele im westlichen Stil auch langsam dieses ungenütze Potetntial für sich endecken, welches jRPGs mittlerweile ins Absurde treiben.
Seit Shemue sahs da ja ziemlich mau aus. Ich hoffe wirklich, das der Hype dazu führt, das es ein Erfolg wird. Ob das Spiel nun 80 oder 90% bekommt...wayne. Ich bin sicher das der Trailer hält was er verspricht: Ein packende Geschichte.
Und der Titel, welcher meiner Meinung anch eine gute Wahl war, muss man doch nicht wirklich auf eine bestimmt Situation beziehen können. Da reicht schon der düstere Trailer. Keiner dieses Bild im Kopf, wo der Darsteller psychisch so am Ende ist, das er im Regen auf die Knie geht?
fanboyauf3uhr schrieb am
also die demo ist schon ziemlich geil, aber stimmt, die bewegen sich wirklich als hätten sie nen stock im hintern. die grafik ist nicht auf uncharted-niveau, aber trotzdem sehr stimmig. die steuerung gefällt mir gut, vor allem das man alle aktionen bis ins kleinste selbst steuern muss, daduch bekommt man so ein "mittendrin" gefühl.
tobeno schrieb am
Naja, das britische PSM3-Magazin hat 88% vergeben und das sind schon Fanboys... Ich tippe bei 4P auf ne Bewertung unter 80%. Vom Hocker hat mich das ganze Gezeigte nicht gehauen. Die Grafik geht so, die Figuren bewegen sich, als hätten die nen Stock im Ars... und das Spiel hat null Wiederspielwert, was so klassische Adventures leider ansich haben. Für mich wahrscheinlich die Enttäuschung des Jahres! So, und das war jetzt 100% meine eigene Meinung und hat nix mit den ganzen Fanboy-Labber-Mist zu tun!
Gruß
Delaoron schrieb am
mates007 hat geschrieben:Also für mich sieht das ganze nach genau dem gleichem Spielkonzept, wie damals bei Fahrenheit aus.
Dort musste auch innerhalb kürzester Zeit, eine Entscheidung getroffen werden, was allerdings letztendlich in vielen Trial&Error Situation endete.
Es gibt kein Trial&Error in Heavy Rain. Wenn eine deiner Entscheidungen zum Tod deiner derzeitigen Figur führen, ist diese aus der Story raus und es geht normal mit den anderen weiter. Es gibt keinen Game-Over-Screen.
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Constructor

Loading
4:44 Min.
Trailer zum Verkaufsstart
In Constructor übernehmen Spieler die Rolle eines angehenden Immobilienmagnaten mit der Aufgabe, eine erfolgreiche Stadt aufzubauen. Es reicht aber nicht, schnellstmöglichst Häuser und Unternehmen zu…
26.05.2017
Views: 320
Far Cry 5

Loading
2:10 Min.
Ankündigung
Erstmalig in den USA angesiedelt, werden Spieler die gelassen wirkende und dennoch vollkommen aus den Fugen geratene Welt von Montana im Solo-Modus oder auch komplett im Zwei-Spieler-Koop frei erkunden können.…
26.05.2017
Views: 2743
Ash of Gods

Loading
2:01 Min.
Intro
Die Moskauer Entwickler von AurumDust präsentieren das Intro zu ihrem Taktik-Rollenspiel Ash of Gods, das jetzt auch auf Kickstarter unterstützt werden kann.
26.05.2017
Views: 416
The Culling

Loading
1:39 Min.
Xbox One Termin
In The Culling ist man einer von 16 Spielern, die auf einer Insel gegeneinander kämpfen, bis es nur einen Überlebenden gibt. Am Freitag, 2. Juni soll das Gemetzel auf Xbox One starten.
26.05.2017
Views: 224
Everspace

Loading
1:31 Min.
Spielszenen-Trailer
Der Hamburger Indie-Entwickler Rockfish Games hat die Vollversion von Everspace veröffentlicht. Neben VR-Unterstützung für HTC Vive und Oculus Rift ist nun auch die Kampagne mit Missionen, Flashbacks…
26.05.2017
Views: 700
Earth Defense Force 5

Loading
5:22 Min.
Trailer #3
D3 Publisher hat den dritten Trailer mit englischen Untertiteln zu Earth Defense Force 5 für PlayStation 4 und PS Vita veröffentlicht. Der Kampf gegen die außerirdischen Monster-Insekten,…
25.05.2017
Views: 365
Chaos;Child

Loading
0:40 Min.
Teaser
Die "Visual Novel" Chaos;Child wird im dritten Quartal 2017 (Juli bis September 2017) für PlayStation 4 und PS Vita in Nordamerika und Europa erscheinen, dies bestätigte Publisher PQube Games. Der Publisher…
25.05.2017
Views: 175
RiME

Loading
1:54 Min.
Launch-Trailer
Das Rätsel-Abenteuer RiME wird morgen für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Es wird sowohl im Einzelhandel als auch auf digitalen Vertriebsplattformen erhältlich sein. Die…
25.05.2017
Views: 5268

Facebook

Google+