Video "Entwickler-Vorstellung - Story" zu Section 8 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
[Zur Spielinfo]

Section 8: Entwickler-Vorstellung - Story



Entwickler-Vorstellung - Story
Views: 566   3 Bewertungen
Einbetten:
Fazit Section 8, 09.10.2009:

Als Section 8 angekündigt wurde, habe ich abgewunken: Irgendein Krieg im Weltall, irgendein Mehrspieler-Shooter - wer braucht das schon? Aber schon als ich vor einigen Monaten erstmals Hand anlegen konnte, hatten es mir die taktischen Gefechte plötzlich angetan! Denn TimeGate latscht nicht einfach den zu Tode getrampelten konventionellen Pfaden nach; die Entwickler mischen vielmehr neue und alte Ideen so geschickt, dass das Ergebnis erfrischend unverbraucht wirkt. So entstehen dank Tempo-Boost, Jet-Pack, den starken Schilden sowie den relativ gemächlichen Bewegungen lange und anspruchsvolle Schusswechsel - dabei greift das Prinzip von Angriff und Konter gleich auf mehreren Ebenen. Der Burn-In leitet das martialische Geschehen sehr eindrucksvoll ein und die abwechslungsreichen Missionsziele sorgen für einen lebendigen Schlachtverlauf. Auf Dauer sind die acht Schauplätze trotz verschiedener Variationen zwar ebenso zu wenig wie die einzige Spielvariante. Schade auch, dass man nur zwei Vehikel kaufen darf, dass sich unterschiedlich ausgerüstete Soldaten zu wenig unterscheiden und dass die Server dauerhaft unterbevölkert sind. Doch das macht eine unterhaltsame Kampagne für Solo-Krieger zumindest teilweise wieder wett. Und spätestens in den packenden Online-Gefechten, die u.a. dem cleveren Ausgleich durch vom Spiel gesteuerte Bots zu verdanken sind, lässt Section 8 die Muskeln eines bemerkenswerten Newcomers spielen!



Kommentare

:|Nuke|: schrieb am
Also die Beta spielt sich schon mal erstklassig. Meiner Meinung nach sogar noch besser als Battlefield 2, da es kein Nadespamming oder Baseraping gibt. Man kann an der Front einsteigen, wo gerade Not am Mann ist, oder ganz tief im feindlichen Hinterland. Und natürlich alles dazwischen. Fahrzeuge kann man sich kaufen, nachdem man sich genug Geldmittel "verdient" hat. Die Grafik ist sehr gut, dabei aber extrem ressourcenschonend da sie auf der Unreal Engine basiert, deren große Stärke ja der exzellente Umgang mit vorhandenen Ressourcen ist. Noch dazu gibt es neue Waffen nicht bei Rangaufsteig, sondern alle von Beginn an. Das garantiert gleiche Chancen für alle.
Also ich bin begeistert, wird BF2 bei mir definitiv ablösen ^^
BetaSword schrieb am
Also wie jetzt? Battlefield-Mässig, mit Spielern auf beiden Seiten oder Singleplayer Multiplayer-Coop?
Letzteres würde mir am meissten gefallen.
HossBoss89 schrieb am
Halo 20 tausend? ^^ nein aber freu mich auf das game
schrieb am

Aktuelle Videos

4P Exklusiv

Alle Videos als Playlist - anklicken und zurücklehnen!

Xbox Games with Gold

Loading
1:35 Min.
Februar 2017
Microsoft hat die Spiele bekanntgegeben, die im Februar 2017 im Aufgebot von Xbox Games with Gold enthalten sind. Diesmal dabei sind Lovers in a Dangerous Spacetime und Project Cars Digital Edition für Xbox One.
24.01.2017
Views: 651
Decksplash

Loading
0:53 Min.
Ankündigung
Die Bossa Studios haben Decksplash für PC angekündigt. In dem Arcade-Multiplayer-Actionspiel in Turf-War-Manier treten zwei Teams mit je drei Spielern gegeneinander an.
24.01.2017
Views: 155
Toukiden 2

Loading
1:59 Min.
Trailer
Koei Tecmo Europe wird Toukiden 2 am 24. März 2017 in Europa für PlayStation 4 und PlayStation Vita herausbringen. Die Dämonenjagd wird später ebenfalls für PC via Steam erscheinen.
24.01.2017
Views: 260
Yakuza 0

Loading
1:23 Min.
Welcome to the Neon Jungle
SEGA veröffentlicht heute Yakuza Zero in Amerika und Europa für PlayStation 4 in digitaler Form und als Box-Produkt im Einzelhandel. Das Gangsterdrama verfügt über japanische Sprachausgabe und…
24.01.2017
Views: 580
Top-Listen

Loading
Top 4 der Originale & Plagiate
Inspirieren und Kopieren fließen manchmal stark ineinander - gerade die Spielewelt ist geprägt von Abkupferungen. Bei den folgenden vier Titeln hat man sich sehr stark am Original orientiert...
23.01.2017
Views: 1597

Facebook

Google+