Geheimnisse - Freischaltbares & Spieletipps zu Professor Layton und die verlorene Zukunft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Freischaltbares

Geheimnisse

Wir auch in den vergangen Teilen, werdet ihr im Verlauf der Handlung von Professor Layton auf zahlreiche Geheimnisse stoßen. Hier findet ihr eine Übersicht über alle Geheimnisse des Spiels (Vorsicht Spoiler!):

### Mysteriöser Brief ###

- Geheimnis:
Professor Layton, hat einen sehr eigenartigen Brief empfangen, dessen Absender schreibt, er sei sein Lehrling Luke ? zehn Jahre in der Zukunft!
Wie ist das Möglich?

- Lösung:
Luke aus der Zukunft sandte den Brief mithilfe der Zeitmaschine in die Vergangenheit.
Er wollte damit seinen ehemaligen Mentor bitten, das London der Zukunft vor einem schlimmen Schicksal zu retten.
### Hawk?s Schicksal ###

- Geheimnis:
Bill Hawks, der Premierminister Englands, ist auf mysteriöse Art und Weise während der Vorführung der Zeitmaschine verschwunden.
Was ist mit Hawks geschehen?

- Lösung:
Der verschollene Premierminister wurde von Professor Layton in der Zukunft gefunden. Hawks wurde von Dimitri entführt und ist nun dessen Gefangener.
Werden unsere Helden den Premier befreien können?
### Verzerrtes London ###

- Geheimnis:
Als Professor Layton und Luke aus dem Uhrengeschäft treten, sehen Londons Straßen auf einmal völlig verändert aus.
Was hat sich zugetragen?

- Lösung (Zwischenziel):
Die bizarre Straßenkulisse ist Teil des zukünftigen London, zehn Jahre nach der Zeit, aus der Luke und der Professor kommen.

- Lösung (Ende):
Das ?London der Zukunft? ist eine Kulisse, die tief unter dem wahren London erbaut wurde.
So wollte Dimitri die entführten Wissenschaftler im Glauben lassen, sie befänden sich in der Zukunft, damit sie alles an den Bau einer Zeitmaschine setzten.
### Angst und Schrecken ###


- Geheimnis:
Zahlreiche Personen in dieser Stadt scheinen schon beim Anblick des Professors in kopflose Panik zu geraten. Was genau am Professor jagt wildfremden Menschen solche Angst ein? Es scheint etwas mit seinem Zylinder zu tun haben?

- Lösung:
Das London der Zukunft steht unter der Knute des kriminellen Pendants unseres Professors. Bereits der bloße Anblick des vermeintlichen Unterweltbosses genügt, um die armen Bürger des zukünftigen London in blankes Schlottern zu versetzen.
### Luke ganz groß ###

- Geheimnis:
Der Professor wurde von einer Person kontaktiert, die sich als Luke der Zukunft ausgibt.
Aber das ist doch unmöglich? oder?

- Lösung (Zwischenziel):
Der mysteriöse Unterzeichner des Hilferufs ist unser guter Luke, zehn Jahre in der Zukunft.
Mit seinem Brief wollte er seinen alten Freund und Lehrer um Hilfe ersuchen.

- Lösung (Ende):
Der vermeintliche Luke der Zukunft ist in Wahrheit ein junge namens Clive, der seine Eltern in einer Laborexplosion vor zehn Jahren verlor und seither auf Rache sinnt. Den Professor beschloss er zu kontaktieren, damit jener ihn aus seinem eigenem Wahn rette.
## Der Clan ###

- Geheimnis:
Wahre Rotten grau gekleideter Gestalten bevölkern die Straßen des zukünftigen London.
Was hat es wohl mit all diesen unfreundlichen Gesellen auf sich?

- Lösung:
Die zwielichtigen Zeitgenossen in Grau sind Schergen eines Verbrecherclans, der dem Befehl des niederträchtigen Professor Layton der Zukunft untersteht.
### Schurke Layton ###

- Geheimnis:
Das Zukünftige Pendant unseres Professors ist ein krimineller Erzschurke, der London mit einem Clan brutaler Spießgesellen tyrannisiert.
Wie konnte aus dem herzensguten Professor Layton nur ein solches Monstrum werden?

- Lösung:
Hinter der Maske des zukünftigen Professors steckt kein Geringerer als Dimitri Allen, der Leiter des Zeitreiseexperiments.
Aber aus welchem Grund gab sich Dimitri nur als Professor Layton aus?
### Doktor Stolypin ###

- Geheimnis:
Es stelle sich heraus, dass Dr. Stolypin, der Leiter der Zeitmaschinenvorführung, ein Scharlatan war.
Irgendjemand muss sich hinter diesem Decknamen verstecken. Die Frage ist nur ? Wer?

- Lösung:
Dr. Stolypin ist das Alter Ego von Dimitri Allen, einem Forscher hinter dem fatalen Experiment im Zeitreiselabor vor zehn Jahren.
### Rätselhafte Fremde ###

- Geheimnis:
Unsere Helden sehen eine Frau, die Claire, der früheren Freundin des Professors, zum Verwechseln ähnlich sieht. Aber das ist doch nicht möglich? Oder doch?
Wer kann die Dame nur sein?

- Lösung (Zwischenziel):
Die mysteriöse Dame ist niemand anderes als Claires jüngere Schwester Celeste. Celeste sucht im London der Zukunft nach Hinweisen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären und folgt dem Professor auf ihrer Suche nach der Wahrheit.

- Lösung (Ende):
Celeste ist in Wirklichkeit Claire selbst, die am Tage des Unglücks vor zehn Jahren in die Zukunft transportiert wurde. Doch da ihr Körper nicht in der Gegenwart stabilisiert werden kann, muss sich Claire auf ihre Rückkehr gefasst machen?
### Verdächtige Individuen ###

- Geheimnis:
Im London der Zukunft treffen unsere Helden mehrere Männer in weißen Forscherkitteln, deren Schuhe und Hosen nur so von Wasser durchtränkt sind.
Wieso in aller Welt laufen diese Leute wohl pitschnass durch Londons Straßen?

- Lösung:
Die Männer in den weißen Kitteln sind Wissenschaftler, die in Dimitris geheimen Forschungslabor arbeiten. Um sich eine Pause von ihrer anspruchsvollen Arbeit zu gönnen, müssen sie einen Tunnel unter der Themse durchqueren, der teilweise unter Wasser steht.

Eingesendet von Satomo, vielen Dank.


Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Puzzle-Adventure
Entwickler: Level-5
Publisher: Nintendo
Release:
22.10.2010
Spielinfo Bilder Videos