Akt 1: Mond und Sterne - Komplettlösung & Spieletipps zu Memento Mori 2: Wächter der Unsterblichkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Akt 1: Mond und Sterne

Ihr findet euch in einem hübschen Apartment wieder. Eure Frau liegt im Bett und fordert sofort einen Stift von euch. Der STIFT liegt auf dem Balkon auf dem Tisch. Nun muss sie aber noch irgendwo reinschreiben. Schnappt euch dazu das TAGEBUCH aus der REISETASCHE unter den drei Bildern.


Gebt eurer Angetrauten die Materialien und geht ins Bad. Die Tür findet ihr rechts im Raum. Geht zum Waschbecken und wascht euch das Gesicht. Und ein Schock durchfährt euren Charakter. Verlasst dann das Bad und holt euch aus der Reisetasche den AUTOSCHLÜSSEL. Verlasst dann das Hotel. Holt dort den Schlüssel aus der Tasche und öffnet erstmal den Kofferraum. Schnappt euch das Werkzeug und steigt in den Wagen. Drückt dann auf die Galerie und ihr kommt nach einer kurzen Ladesequenz dort an. Redet nun mit Katlego und seht euch die Zeitungsausschnitte an. Anschließend geht ihr zum Empfangstisch und schnappt euch die BLAUE MAPPE, in der ihr lesen könnt, welche Objekte entwendet worden sind.


 


Nach dem kurzen Gespräch mit Lara, kommt der Polizeichef Nomusa dazu. Nachdem ihr mit diesem und erneut mit eurer Frau geredet habt, bekommt ihr die POLIZEI-AKTE. Dort findet ihr ZWEI FOTOS und eine KARTE, auf der ein halber Fingerabdruck zu erkennen ist. Nun geht’s an die Arbeit. Schnappt euch das Foto mit der zerstörten Vitrine und geht zu dem Schaukasten. Dort nutzt ihr das Foto und habt nun eine Ego-Sicht auf das Geschehen. Ihr könnt nun den vorhandenen Fingerabdruck mit dem ABDRUCK AN DER VITRINE (unten) vergleichen und dann den BLUTTROPFEN an der Unterseite (rechts) finden.


 


Weiter geht’s. Schnappt euch das zweite Foto und findet den Teppich mit den selben Symbolen drauf. Guckt auf das Gitter und redet mit den beiden Anwesenden. Anschließend geht ihr links weiter nach oben und schnappt euch die METALLSTANGE, die neben dem roten Seil liegt. Geht anschließend zu eurem Wagen.


Nun gibt’s die Anleitung zu einem STÜCKSCHLÜSSEL:


Den WERKZEUGKASTEN solltet ihr ja bereits haben, sonst öffnet einfach den Kofferraum eures Autos mit dem Schlüssel. Wendet nun die METALLSTANGE an dem Gullideckel neben dem Auto an und Max biegt die Stange zurecht. Im Werkzeugkasten findet ihr nun eine ZANGE. Kramt ihr was weiter in dem Werkzeugkasten (zeiht an den roten Schnüren), kommt ihr zu weiterem Material. Setzt die dort gefundenen Teile mit der Stande und Zange zusammen und tada....der Schlüssel ist perfekt.


Zurück beim Hotel findet ihr in eurem Zimmer ein NAMENSSCHILD. Dieses soll bei dem Verlust, sofort an der Rezeption abgegeben werden, daher solltet ihr zum Telefon rennen und die 111 wählen. Schnappt euch dann noch eine TABLETTE aus der Reisetasche und telefoniert mit Lara, nachdem ihr das Zimmer wieder verlassen habt. Ihr bekommt SCHOKOLADE.


Fahrt zurück zur Galerie und geht nun erstmal rechts neben das Gebäude, um einen OVERALL zu finden. Geht nun in die Galerie zum bereits reparierten Fenster. Wendet den Steckschlüssel darauf an. Euer Plan geht nach hinten los und ihr werdet unfreundlich von einer Frau aufgehalten. Aber...ihr habt ja die SCHOKOLADE. Bestecht die Frau und dreht dann die Schrauben aus der Verankerung. Euch wird sofort ein Nagel auffallen, an dem ein Stück STOFF hängt. Redet mit Lara über euren Fund und Katlego meldet sich zu Wort.


 


Am nächsten Tag fahrt ihr nun anstatt zur Galerie zum Polizeirevier und holt euch die SONNENBRILLE vom Schreibtisch des Captains. Fragt nun den Chef nach der Ausrüstung, die ihr haben wollt. Unterschreibt das vorgelegte Formular und geht zum Aktenschrank, um euch einen weißen Koffer zu holen, in dem die FINGERABDRUCK-AUSRÜSTUNG ist. Geht nun zurück zur Galerie und untersucht die Fenster. Dazu öffnet ihr den weißen Koffer und schnappt euch den Pinsel. Diesen tunkt ihr in die braune Flasche und streicht die Tinktur über die Fensterbank. Macht solange weiter, bis ihr insgesamt 6 FINGERABDRÜCKE gefunden habt. Schnappt euch anschließend das Klebeband aus dem Koffer und nehmt somit die Fingerabdrücke auf. Nun geht’s zur Akte. Vergleicht die Fingerabdrücke mit denen aus der Akte. Der zweite, der dritte und der vierte Fingerabdruck sind identisch.


Im Anschluss geht ihr zur Rezeption und gebt den Fingerabdruck der Frau, die diesen weiterleitet. Nun geht’s zum Hafen. Direkt wenn ihr dort angekommen seid, schnappt euch den KARTON aus dem Haufen links. Geht zu „Henderson & Company“ und redet mit Roxburgh. Danach holt euch das CAP vom Kleiderständer, den ZIGARRENSCHNEIDER vom Tisch und blättert das LOGBUCH durch. Schaut euch die FRACHTLISTE an und redet dann noch eine Runde mit Roxburgh. Dann gehst wieder zum Polizeirevier. Dort kopiert ihr die Liste und erhaltet ein paar FOLIEN. Bringt diese zurück und legt sie auf den Projektor. Nun müsst ihr dafür sorgen, dass die Namen „Sowando LeClerqe“ und „American Express Company“ rauskommen. Redet, nachdem ihr die Wörter ausgeknobbelt habt mit Roxburgh und er wird euch ein neues Ziel auf der Karte markieren: Das Anwesen von Zenzele LeClerq. Holt also Lara in der Galerie ab und fahrt dort hin.


Angekommen untersucht ihr direkt mal den grünen Schlauch und schnappt euch die DÜSE. Nehmt auch den Schlauch mit und schneidet ein Stück mit dem Zigarrenabschneider ab. Dazu müsst ihr diesen erst untersuchen und die Sicherheitssperre lösen. Anschließend geht ihr zur Tür, wo ihr allerdings abgewiesen werdet. Klingelt direkt noch einmal und lauft dann schnell in den Garten. Schnappt euch neben dem Tor das SILBERSPRAY von dem Tisch. Nun geht’s zur Galerie. Dort liegt ein Papierschneider bei der Frau an der Rezeption. Schneidet den Schlauch zurecht und als Belohnung erhaltet ihr einen VERSIEGELUNGSRING. Geht nun zurück zum Anwesen und kombiniert Schlauch, Versiegelungsring und Düse. Dann könnt ihr diese Kombination auf den Blumenkasten anwenden. So kommt ihr an eine GARTENSCHERE. Geht dann zum Wagen zurück und untersucht den BRIEFKASTEN. Dann geht’s weiter zu einer Klippe.


Dort geht ihr in den Technikwagen und holt euch den Ausweis, der am grünen Overall hängt. Nach dem Gespräch macht ihr euch mit dem Karton eine Skizze von dem SOL – LOGO. Nun gehts wieder zur Galerie. Holt euch PINSEL und KLEBSTOFF und schneidet mit dem Abschneider die Borsten ab und macht Klebstoff drauf. Damit habt ihr einen SCHNÄUZER gebastelt. Mit der Gartenschere schneidet ihr nun das Logo aus. Wendet dieses nun auf das Cap an und benutzt das Silberspray, um euch ein Logo auf das Cap zu zaubern. Nun geht’s zum Hotel und vor den Spiegel. Zieht euch alles an: Cap, Overall, Schnäuzer und Sonnenbrille.


 


So könnt ihr nun zum Anwesen zurückkehren und dort an der Tür klingeln. Der Kerl lässt euch dieses Mal herein. Schaut euch die Couch an, den Teppich an der Wand und das Bücherregal. Nachdem sich euer Detektiv genug Notizen gemacht hat, geht ihr zur SCHATULLE ganz rechts im Raum. Nun müsst ihr ein Rätsel lösen, um die Kiste auf zu kriegen. Dazu müsst ihr 4 Figuren in einer bestimmten Reihenfolge abbilden. Welche Figuren? Die auf dem Teppich abgebildet sind, ganz einfach. Das könnte natürlich etwas dauern, bis alle Steine an der richtigen Stelle sind, aber probiert einfach etwas herum. Als Belohnung erhaltet ihr am Ende einen BRIEF und unterhaltet euch anschließend mit der Besitzerin dieses Anwesens.


Zurück im Hotel sagt euch Lara, dass sie herausgefunden hat, wer der Dieb ist. Geht zum Polizeirevier und redet mit Nomusa. Dann geht’s wieder zu Lara, die nun in die Polizeiakte gucken möchte. Dazu müsst ihr den Captain ablenken. Guckt euch vorher aber im Raum um, um Gesprächsstoff zu bekommen. Schaut euch die Zeitungsausschnitte an der Pinnwand, das Foto auf dem Schreibtisch, die Krawatte, das Jagdzeugnis und ein Buch an, welches ihr im Schrank findet. Dann könnt ihr am Ventilator den roten Knopf betätigen und euch dann mit dem Captain unterhalten. Die beste Reihenfolge, das Gespräch zu führen ist: Krawatte, Buch, Foto, Zeugnis, Zeitung. Dann ist lara fertig. Ihr bekommt einen CODE. Geht zum Hotel und gebt den Code in das Telefon ein. Der Buchstabe steht immer für die Zahl im Alphabet, die eben an dieser Stelle steht. Als Lösung erhaltet ihr: 021 – 69 23 53 – 4. Somit führt euch eurer Weg zum „Betrunkenen Seemann“ am Hafen.


Der Dieb Zola wirft euch am Hafen angekommen sofort raus. Fahrt also zum Hotel zurück und redet mit Nomusa. Bei Nacht geht ihr erneut zum Hafen zurück und nutzt den schon früh erstellten STECKSCHLÜSSEL, um die Tür auf zu bekommen. In der Bar schaut ihr euch nun die Liste von Getränken neben der Eingangstür an und die Getränkekarte neben der Kasse. Geht nun zu den Schildern. Dort ist ein Lichtschalter. Und....ein schiefer Nagel neben dem Schild „Free Beer Tomorrow“. Wenn ihr diesen betätigt, wird ein Tresor erscheinen. Der Code um diesen zu öffnen lautet: 1,5,2,0,1,2,1,0. Der Code muss spaltenweise eingegeben werden. Anschließend findet ihr einige gestohlene Gegenstände und ein Blatt Papier.


 


Anschließend schlüpft ihr in die Rolle von Lara. Holt euch das Tagebuch von Max und untersucht das Motorrad. Schaut euch dann noch euren Käfer und die Einschüsse auf dem Sitz an und redet mit Captain Nomusa.



Akt 2: Blut und Kreuz:

Nun startet Akt 2. Lest euch die Nachricht durch, die euch das neue Gesicht Diego gibt. Geht anschließend aus dem Park hinaus und zur SwoA- Abteilung. Ihr seht, wie Lara keine Lust mehr hat zu arbeiten und vorhat zu kündigen. Redet nun mit den beiden Damen und geht anschließend in euer Büro. Geht dort zur FBI- Akte und geht im Anschluss in den Konferenzraum. Im Gespräch wählt ihr die Option „Unterhaltung nicht unterbrechen“ und holt euch die PROJEKTORSTEUERUNG vom Tisch. Nutzt sie nun, um Fotos auf der Leinwand zum Vorschein zu bringen. Beim Bild mit dem Helm und dem Stuhl haltet ihr an und geht auf die Blutspuren auf dem Boden. Dann gehst zum Foto mit dem Kreuz. Geht wieder zum Blut und dann zum Helm auf dem anderen Foto zurück. Im Gespräch sagt ihr „Eine Schießerei ist unwahrscheinlich“ und dann „Das Gas hat die Opfer nicht vergiftet“.

Nun müsst ihr zu dem Bild mit dem Engel. Klickt mit dem Mauszeiger auf den linken Flügel und wiederholt dies beim nächsten Bild mit einem Engel. Dann klickt ihr auf dem alten Bild mit der Bibel und dem Kreuz auf beides. Auf einem der Engelsbilder ist nun auch ein Engelsflügelpaar in der unteren, linke Ecke zu erkennen.

Nun geht’s zum Pinselbild. Klickt drauf und geht zu dem Bild mit den Spuren eines Handabdrucks. Klickt dort ebenfalls drauf. Im Gespräch sagt ihr nun „Die Abdrücke wurden mit Absicht hinterlassen“. Danach gehst zum großen Bild 1. danach wird die Konferenz abgeschlossen und ihr müsst entscheiden, ob ihr denn nun kündigen wollt oder nicht. Wenn ihr nicht kündigt geht’s weiter.

Im Anschluss geht ihr wieder in euer Büro. Nach dem gespräch mit Diego und Coutu geht ihr wieder zurück zum Konferenzraum, um euch die Bilder zum Ausdrucken zu holen. Nehmt euch die vier Bilder, die das blutige Gemälde ganz zeigen und bestätigt mit der Projektorsteuerung den Druck. Geht nun nicht zum Büro, sondern in den Flur rechts zum Drucker.

Dieser funktioniert, wie soll es auch anders sein, nicht! Ihr müsst ihn erst vom Papierstau befreien. Drückt den roten Knopf am Drucker und er geht auf. Betätigt nun den roten Schalter am linken, oberen Rand des Druckers. Nehmt nun die Sicherheitsverriegelung heraus und setzt ihn danach wieder ein. Macht die Klappe wieder zu und drückt auf den roten Knopf. Ein auf weniger Druckvorgang belohnt euch mit den Fotos.

Geht wieder ins Büro und klickt mit den Fotos auf den Katalog auf dem Tisch. Ihr müsst jetzt die vier Fotos mit den Bildern im Katalog vergleichen.

Lösung:

Foto 1 → Bild 2

Foto 2 → Bild 13

Foto 3 → Bild 6

Foto 4 → Bild 10

 

Habt ihr dieses Rätsel gelöst, schickt ihr Lara zum Aktenschrank. Aber ich guckt nicht im, sondern unter dem Schrank nach, wo ihr eine VISITENKARTE findet. Dreht diese, holt euch Nummer und klickt dann mit der Karte aufs Telefon.

Ihr erhaltet am Faxgerät die ARGO-AKTE. Ghet damit zurück ins Büro und schreibt euren Bericht am PC fertig. An der Rezeption redet ihr mit Diego und guckt anschließend auf den Tisch, wo etwas liegt. Die Sekräterin kann euch nicht viel zu dem Anrufer sagen. Geht zu Muriel und versucht es bei ihr. Geht dazu ins Büro zum Telefon und wählt ihre Nummer. Muriel stellt euch nach kurzer Bitte zu dem unbekannten Anrufer durch. Es ist Zenzele (die euch bekannt vorkommen sollte), die euch zu sich bittet. Geht zu ihr in die Wohnung und guckt euch um. Klickt auf den Tisch und die Statuen, die herumstehen und redet dann mit Zenzele, bevor ihr ein weiteres mal auf dem Tisch nachguckt und das AMULETT von Max findet.

Fahrt dann nach Hause und nehmt das CUTTERMESSER aus der Schublade des Schreibtischs. Geht zum Bett oberhalb des Raumes und schneidet die Verpackung auf, damit ihr ein Bild entnehmen könnt.



Akt 3: Versteckspiel:

Beginnt Akt 3, indem ihr euch die ASPHALTSTÜCKE holt, die neben dem Polizisten am Boden liegen. Bevor ihr mit dem Polizisten redet, schnappt euch auch noch die STANGE am Zaun. Dann redet ihr mit dem Polizisten so wie ihr wollt und zeigt ihm dann eure Dienstmarke in der Tasche. Dann bekommt ihr die Schlüssel für die Kirche.

 

Redet dort mit der Frau und holt euch die BEWEISE und die HEFTZWECKEN vom Tisch. Danach geht ihr zum Waschbecken und öffnet die Kaffeemaschine. Holt euch auch den roten WASCHLAPPEN und klickt mit den Beweisen auf die Tassen. Sucht nun weiter hinten und findet den LAMPENSTECKER. Burke kommt zu euch und gibt euch eine Akte über den verletzten Techniker.

 

Anschließend wechselt die Perspektive zu Keira. Sie möchte gerne das Gasleck reparieren. Dafür geht ihr dorthin und nehmt euch erstmal ein paar SCHNIPSEL aus dem Karton mit den geschnipselten Resten. Klickt damit nun auf die Rohre und geht zum Stück, welches direkt über der Tonne hängt. Dort ist das Gasleck.

 

Als Lara eilt ihr nun zur Hilfe. Geht zu Keira und nutzt die Metallsatnge und die LÖTLAMPE auf die Rohre an. Auch Lara möchte dann einen Paierschnipsel einstecken. Dann gehst zu den Ventilen. Dreht sie zu, sodass der Zeiger ungefähr bei -2 steht. Dazu müsst ihr ein wenig mit den Ventilen spielen. Im Anschluss geht ihr zurück zu Keira und geht nach links in de U-Bahn-Schacht. Dort angekommen schaut euch den Grundriss an und dreht die beiden Schrauben heraus. Dadurch erhaltet ihr einen ANSCHLAGWINKEL. Auf dem Tisch findet ihr nun noch eine DRAHTSPULE, einen BERICHT und eine DOSE. Geht nun wieder zurück zum Waschbecken mit den Tassen und stellt die gefundene Dose auf die Kochplatte. Dann gebt die Asphaltstücke hinein und legt den Waschlappen oben drauf. Wie ein Koch rührt ihr das ganze mit der ebenfalls gefundenen Metallstange um.

Anschließend geht’s zum Gemälde. Mit der UV-Lampe geht’s über das Bild und dann zu der Hand des Engels im rechten unteren Teil. Anschließend hämmert ihr die Heftzwecken mit der Lötlampe fest. Auch in die anderen Hände müssen Heftzwecken . Danach müssen Drähte an die Heftzwecken. Dreht nun die Heftzwecken so, dass die Drähte in die Richtung gehen, in die die Hände zeigen und sich über dem Loch im Putz treffen. Holt euch nun den Asphalt und klickt auf das Loch. Nun kommt ein weiteres Rätsel. Ihr müsst die Stücke so drehen, dass die Wörter CRUX und SCIA dabei herauskommen.

 

Redet nun mit Keira und geht zum Scheinwerfer. Befestigt den Winkel und untersucht den Scheinwerfer etwas näher. Die Birne ist zerbrochen, also klickt auf den Schalter um den Scheinwerfer auszuschalten. Schnappt euch nun den Waschlappen und dreht die zerbrochene Lampe heraus. Geht wieder zu den Rohren und öffnet das Fenster mit eurer Metallstange. Geht dann zum Lampenstecker am Anfang des Korridors und klickt auf diesen. Nun könnt ihr zum zweiten Scheinwerfer gehen, dort die Glühbirne herausdrehen und sie in den Scheinwerfer am Tatort einsetzen. Nehmt anschließend noch die abgebrochene Stütze auf und nutzt den Anschlagwinkel und Draht, um den Scheinwerfer wieder ordentlich aufzurichten. Dann wird’s knifflig. Ihr müsst den Scheinwerfer nun in seine ursprüngliche Position zurückbringen. Der Schatten des linken Teils des Kreuzes muss den unteren Teil der linken Säule vollständig verdecken.

Anschließend sollte euch ein Gitter auffallen. Geht zu diesem hin und brecht das Gitter wieder mit eurer Metallstange auf. Holt ein Stück PAPIER aus dem Abfluss und untersucht die Notiz. Auf dem Blatt findet ihr einen Bibelvers, den ihr mit der Bibel entziffern könnt. Geht anschließend in den U-Bahn-Schacht zum Grundriss und guckt bei ZEILE 7 UND SPALTE 6.

Geht nun hinaus zu Burke und nehmt euch das SANDWICH am Boden, sobald das Gespräch beendet ist. Geht nun zum Baustellentor und setzt die Metallstange mit etwas Draht am Tor an. Dann werft ihr das Sandwich hinein. Auf der Baustelle schnappt ihr euch direkt einmal die KRAMPE auf der Absperrung. Geht nun zu den Gabelstaplern und holt euch EIN ROTES STROMKABEL. Öffnet nun die Zündungsabdeckung und entfernt dazu die beiden Bolzen an der Seite. Verbindet nun das gerade gefundene Rote Kabel mit dem blauen Kabel aus eurer Tasche und schließe die Abdeckung wieder. Danach nehmt ihr den Sitz ab und steckt die roten Kabel in die Batterie, damit der Gabelstapler anlaufen kann, was er dann auch tut.

Steigt also in das Fahrzeug ein. Fahrt mit ihm nach links und holt euch die Kiste unter dem Gerüst. Diese stellt ihr rechts ab. Nun fahrt ihr mithilfe des Aufzugknopfes eine Etage nach oben und holt euch oben das ZIEGELSTEINFRAGMENT. Geht wieder nach unten und steigt erneut in den Gabelstapler. Hebt erneut die Kiste an und werft sie zurück zum Lift. Ohne Kiste fahrt ihr nun rückwärts und nach unten. Ihr zerbrecht dabei etwas. Fahrt mit dem Aufzug also wieder nach oben und klickt bei der Leiter links auf das Schloss. Dadurch kommt die Leiter nach unten und ihr könnt hochklettern. Nun müsst ihr nur noch den Weg zur Kirche freimachen. Dazu müsst ihr euch alle drei Kisten schnappen.

Geht nun zur Tür und klickt mit der Krampe auf die Türschwelle. Schlagt dann mit dem Ziegelstein zu. Als Ergebnis erhaltet ihr eine TÜRSCHWELLE. Geht wieder zum Gabelstapler und entfernt nun die Kiste, die dem Stapler den weg versperrt. Bringt sie zum Aufzug und fahrt wieder zurück. Denn nun könnt ihr mit dem Stapler die Tür aus der Wand herausreißen. Ihr seht in dem folgenden Schacht leider nichts und braucht daher eine TASCHENLAMPE. Geht zu Edwards und holt euch die Lampe. Schaut euch damit nun im Schacht um. Ihr findet drei Leichen und eine Markierung an der Wand, die Lara bereits auf Max Bildern gesehen hat. Markiert sie und geht zurück zu Burke.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Memento Mori 2: Wächter der Unsterblichkeit
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis