Mission 15 – Clocking Off - Komplettlösung & Spieletipps zu Grand Theft Auto 4: The Ballad of Gay Tony - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 10 – Corner Kids

Benötigt: beliebige (am besten Automatik-)Waffe, eventl. Schutzweste
Ablauf:
Fahrt nach der Zwischensequenz zum Zielpunkt an dem der Deal stattfinden soll. Nach der nächsten Cutscene müsst ihr euch gegen einige Polizisten verteidigen und euch den Weg freischießen. Der Anfang sollte kein allzu großes Problem darstellen. Wenn ihr an die Stelle kommt, an der eure Freunde ein Loch in wie Wand sprengen, solltet ihr zuerst am Loch in Deckung gehen und alle von dort erreichbaren Gegner ausschalten. Normalerweise sollten jetzt rechts von euch noch einige Gegner am Leben sein, die ihr von der Position am Loch nicht erreichen konntet. Geht jetzt an der Mauer rechts von euch (am Wasser) in Deckung, von hier aus sollte es nicht weiter schwer sein, die übrigen Gegner zu treffen. Wenn auch die nachkommenden Gegner tot sind, könnt ihr weitergehen und schließlich den Helikopter nach einer kurzen Sequenz mit einem Raketenwerfer sprengen. Fahrt danach wieder zurück zum Ausgangspunkt der Mission, um sie abzuschließen.


Mission 11 – High Dive

Benötigt: Die benötige Waffe bekommt ihr während der Mission, Schutzwesten von den Gegnern
Ablauf:
Fahrt zum Zielpunkt, betretet das Gebäude und fahrt mit dem Aufzug nach oben, Nach der Zwischensequenz müsst ihr euch gegen N.O.O.S.E. Teams und Polizeihelikopter einen Weg nach oben freikämpfen. Glücklicherweise habt ihr von Yussuf zuvor eine automatische Schrotflinte mit Explosivmunition bekommen, mit der weder die Gegner noch die Hellikopter ein Problem darstellen sollten. Ihr erreicht die verschiedenen "Ebenen" durch Leitern, solltet jedoch darauf achten, die Gegner auf der Ebene auf der ihr momentan seid sowie die Gegner die ihr von eurer Position aus sehen könnt zu erledigen, bevor ihr auf die nächste Ebene klettert. Klettert wenn ihr oben seid und alle Gegner tot sind auf der großen Leiter der Zielperson hinterher, sprengt auf der "Zwischenstation" schnell den anfliegenden Helikopter und klettert daraufhin ganz nach oben. Hier kommt zum ersten Mal der Fallschirm zum Einsatz: Löst ihn nicht direkt nach dem Absprung aus - der Flug dauert sonst unter Umständen sehr lange - und landet einfach irgendwo (am besten nicht auf einem Gebäude) um die Mission abzuschließen.


Mission 12 – Caught with your pants down

Benötigt: Nichts.
Ablauf:
Fahrt zum Zielpunkt und steigt in den Helikopter. Fliegt dann zum Transporthelikopter, um den Diebstahl zu starten. Schießt in der folgenden Sequenz auf die gelben Haken mit denen der Panzer an den Seilen befestigt ist (mit LS könnt ihr zoomen). Wenn alle Seile durchtrennt sind stürzt der Panzer ab und Yussuf lässt euch mit dem Fallschirm abspringen. Landet so nahe beim Panzer wie möglich und steigt ein. Um euer Fahndungslevel loszuwerden, müsst ihr jetzt soviele Polizeieinheiten wie möglich zerstören. Fahrt einfach durch die Gegend und bleibt in Bewegung (wenn ihr stehen bleibt versuchen Polizisten euch aus dem Fahrzeug zu ziehen) und greift alle Polizeiwagen die ihr sehr seht an. Macht euch keine zu großen Sorgen über Beschädigungen durch Explosionen oder Schüsse, der Panzer hält sehr viel aus. Sobald euer Fahndungslevel auf einen oder zwei Sterne gefallen ist solltet ihr einfach "manuell" fliehen, also den Fahndungsradius verlassen. Parkt dann den Panzer bei Yussuf, um die Mission abzuschließen.


Mission 13 – Frosting on the cake

Benötigt: Eventl. Schutzweste
Ablauf:
Fahrt zum Hafen. Nach der Videosequenz müsst ihr in einer Art Railgun-Sequenz Haftbomben aus dem Fenster an die gegnerischen Autos/Motorräder werfen, während jemand anderes das Auto steuert.
Das gefährlichste sind die Motorräder, da sie immer mit 2 Mann gefahren werden, von denen einer schießt und euch unter Umständen hart treffen könnte. Macht euch keine Sorgen um die Anzahl der Bomben, sobald ihr keine mehr habt werden euch automatisch neue gegeben. Zielt, wenn Motorräder auftauchen, auf das Vorderste, werft die Bombe und zündet sie sofort nach dem Wurf ([Steuerkreuz unten]). So könnt ihr - die Bomben treffen auch beim automatischen Anvisieren das Motorrad nicht immer - die Gegner schnell sprengen ohne sie zu nah an euch heranfahren zu lassen oder zu warten bis ihr das Motorrad selbst trefft.
Sobald die Railgun-Sequenz beendet ist, müsst ihr nur noch die Cops loswerden und zum Zielpunkt fahren, um die Mission abzuschließen.


Mission 14  This Ain't Checkers

Benötigt: Nichts.
Ablauf:
In dieser Mission müsst ihr ein Rennen per Fallschirm, per Boot und per Auto fahren. Als erstes der Fallschirmabschnitt: Hier könnt ihr viel Zeit gewinnen, indem ihr euren Fallschirm so spät wie möglich öffnet, am besten etwa 1-2 Sekunden nachdem ihr die Höhe auf der eure Gegner ihre Schirme öffnen. Wenn ihr ihn viel zu spät öffnet, könnte eure Höhe nicht mehr ausreichen um die Insel ganz zu überqueren. Landet direkt neben, oder, noch besser, auf dem langen roten Boot, steigt ein, und fahrt los. Folgt den Wegpunkten bis zur Küste und steigt hier aus dem Boot aus und in das grüne Auto ein. Seit hier vorsichtig mit der Nitro-Funktion, verwendet sie nur auf langen, übersichtlichen, Geraden. Passiert alle Wegpunkte, um die Mission abzuschließen.


Mission 15 – Clocking Off

Benötigt: Beliebige Waffe, eventl. Schutzweste
Ablauf:
Fahrt zum Zielpunkt. Dort angekommen versuchen mehrere Gegner die Lieferung zu stehlen, haltet sie davon ab indem ihr sie, auf Deckung achtet, ausschaltet. Achtet hierbei darauf, die Lieferung nicht zu stark zu bestätigen oder gar zu zerstören. Wenn alle tot sind, müsst ihr die SUVs noch zum Zielpunkt geleiten, um die Mission abzuschließen.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis