Mission 25 – For the man who has everything - Komplettlösung & Spieletipps zu Grand Theft Auto 4: The Ballad of Gay Tony - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 25 – For the man who has everything

Benötigt: Nichts.
Ablauf:

Fahrt zum Zielpunkt und stellt euch an die Brüstung. Sobald ihr den Zug seht, solltet ihr sofort X drücken, um auf sein Dach zu springen, da ihr ihn, wenn ihr zu lange wartet, verpassen könntet. Arbeitet euch dann auf den ersten Wagen vor, sprengt dabei alle anfliegenden Helikopter so schnell wie möglich mit Yussufs explosiver Schrotflintenmunition. Sprengt immer alle Helikopter in der Nähe und lauft weiter. Am besten ihr beeilt euch, denn ihr müsst den ersten Wagen erreichen, bevor der Zug an der Endstation ankommt.
Erreicht den ersten Wagen lebend, um die Mission abzuschließen.


Mission 26 - Party's over

Benötigt: Automatikwaffe oder Schrotflinte mit expl. Munition, evntl. Schutzweste
Ablauf:
Fahrt nach dem Anruf zum Zielpunkt, dann zum Club. Nach der Zwischensequenz werdet ihr von sehr vielen Gegnern in mehreren Wellen angegriffen; der Kampf ist jedoch eiigentlich relativ einfach:
Bei jeder Welle kommen nur zwei Gegner wirklich zu euch hoch - der Rest wartet unten und ist damit vorerst ungefährlich. Geht an der Rückwand (gegenüber der Brüstung zur Tanzfläche) in Deckung, es gibt eine Ecke (neben einer Pflanze), von der aus ihr ein gutes Schussfeld habt. Wartet auf die beiden Gegner und schaltet sie aus. Geht dann, mit der Waffe im Anschlag, langsam in Richtung Brüstung und erledigt die Gegner auf der Tanzfläche; Tony kündigt daraufhin das Eintreffen einer neuen Welle an.
Wenn alle Gegner im Club tot sind, warten noch einige draußen auf euch:
Geht an der Eingangstür in Deckung und visiert alle Gegner an, die ihr von hier aus erreichen könnt.
Wenn ihr Gegner auf der Karte seht, die ihr nicht von der Tür aus treffen könnt, geht einige Schritte nach draußen oder in einen besseren Winkel, verlasst jedoch nie den - relativ sicheren - Club.
Tötet alle Gegnerwellen, um die Mission abzuschließen.


Mission 27 – Depature time

Benötigt: Automatikwaffe, eventl. Schutzweste
Ablauf:
Fahrt zum Zielpunkt. Zuerst müsst ihr die Heroinpakete (in Form von gelben Entenfiguren) zerstören. Kämpft euch langsam, vorsichtig und auf Deckung achtend durch die Gegner und versucht nicht zu viel Energie zu verlieren, ihr könntet sie später noch brauchen. Am nördlichsten Paket findet ihr einen Verbandskasten. Wenn alle Pakete zerstört sind, müsst ihr am anderen Ende des Parks noch mehr zerstören. Auf dem Rückweg könnt ihr an einem "Tickets" Schalter eine Schutzweste finden.
Wenn alle Pakete zerstört sind, müsst ihr eine Zielperson töten und innerhalb von zwei Stunden (4 Minuten) zum Flughafen kommen. Rennt der Zielperson hinterher, erschießt sowenige Gegner wie möglich, um nicht zu viel Zeit zu verlieren. Wenn die Zielperson tot ist, rennt schnellstmöglich vom Gelände und steigt auf das markierte Motorrad, um damit zum Flughafen zu fahren.
Fahrt so schnell wie möglich und stört euch nicht an den Gegnern - Yussuf kümmert sich um sie.
Am Flughafen angekommen, solltet ihr auf die Startbahn fahren, euch auf das Motorrad legen (LR leicht nach vorne drücken) und dem Flugzeug hinterher rasen.
Tötet, sobald ihr an Bord sein, die wenigen Gegner im Flugzeug und schließlich die Zielperson.
Beim Flug mit dem Fallschirm solltet ihr so wenig Höhe wie möglich verlieren, das Ziel ist relativ weit entfernt.
Erreicht den Wegpunkt, um Grand Theft Auto IV: The Ballad of gay Tony abzuschließen.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis