1.2.3: Schabernack-Komet: Das Stachi-Problem ist wieder da - Komplettlösung & Spieletipps zu Super Mario Galaxy 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

1.2.1: Endlich! Yoshi! Befreit!

Die Sternen-Yoshi-Galaxie hat auch 2 Planeten und einen Schabernack-Kometen für euch, bevor sie vorerst eine silberne Krone bekommt.

Kometenmünze
Die Münze befindet sich auf einer grünen Erhebung in der Nähe von Yoshi. Lauft gerade nach hinten, bis ihr einen kleinen Hügel findet, darüber verbirgt sich die Kometenmünze. Ihr müsst mit eurem treuen Dino anfangen zu flattern, nachdem ihr auf das blaue Sprungbrett davor gehüpft seid.

Power-Stern
Um Yoshi aus seinem Gefängnis zu befreien, müsst ihr ein Duell gegen Kamek gewinnen. Wenn ihr ihn mit Sternenteilen bombardiert, könnt ihr verhindern, dass er sich Kampfgefährten dazu ruft. Mit einer Wirbelattacke macht ihr ihn fertig. Das Ei kommt frei und ihr braucht es nur noch knacken.
Der Teleporter auf diesem Plateau führt euch wie gewohnt zu einer Plattform mit 8 Oktumbas, allerdings gibt es diesmal keinen Regenbogenstern. Mit Yoshis Zunge könnt ihr allerdings mehrere Oktumbas gleichzeitig fressen.
Auf dem nächsten Planetoiden müsst ihr lediglich mit Yoshis Kopfattacke den grauen Felsen zerstören, damit der Sternenring freikommt und ihr weiterziehen könnt.
Hier begebt ihr euch mit Yoshi bis ganz nach oben und nutzt seine Zunge um euch zum letzten Gebiet dieses Levels zu ziehen.
Hier gibt es große Abgründe an denen ihr ohne Yoshis Hilfe nicht vorbeikommt. Zieht mit seiner Zunge die Schubfächer raus, leckt dann die Handgriffe ab und zieht sie zu euch. So lasst ihr neue Plattformen entstehen. Am Ende müsst ihr nur noch von Blume zu Blume schwingen und den Stern aus seinem Versteck befreien.


1.2.2: So viele Stachis!

Gleich zu Beginn müsst ihr mehrere Stachis in die Käfige bugsieren, um einen Sternenring (u.a. nützliche Gegenstände) erscheinen zu lassen. Dazu schnalzt ihr erst mal mit Yoshis Zunge, worauf sich die Stachis in ihren Panzer zurückziehen. Nehmt sie dann ins Maul und spuckt sie gegen die Käfige. Bevor ihr den betretet, könnt ihr aber den Teleporter aufsuchen um zu einem kleinen Planeten voller Gumbas zu gelangen. Mit Yoshis Hilfe sollten euch diese Extraleben sicher sein.
Auf dem nächsten Plateau müsst ihr, wie eben schon mal gemacht, einen Stachi in den Käfig mit dem Luma schmeißen, dann geht es schon weiter zur nächsten Plattform. Auf dem Weg dorthin fliegt ihr an einem weiteren Sternenring vorbei...wenn ihr jetzt schnell reagiert und diesen nutzt findet ihr einen kleinen Planeten mit allerlei nützlichen Gegenständen.
Auf dem letzten Planetoid müsst ihr wieder das Spiel mit den Schubfächern spielen, allerdings steigt der Schwierigkeitsgrad: Ihr müsst auf die Musik achten...wird sie schneller sind die Schubladen kurz davor sich zu schließen, also bringt euch zeitig in Sicherheit. Zum Schluss müsst ihr wieder einen Igel in den Käfig schießen, danach gelangt ihr zum Bosskampf.
König Lakitu ist nicht schwer. Ihr müsst Stachis auf die Wolke schießen, die seinem Reiter dann entsprechenden Schaden zufügt. Nach drei Treffern ist der Kampf schon vorbei.


1.2.3: Schabernack-Komet: Das Stachi-Problem ist wieder da

Ihr braucht min. 2 Kometenmünzen, damit ein Komet hier drüber fliegt und ihr den Level meistern könnt.
Auf der ersten Plattform müsst ihr lediglich 30 Gegner in einer Minute besiegen. Kein großes Problem, wenn man bedenkt dass es hier mehrere Regenbogensterne gibt. Nutzt alle Regenbogensterne, da ihr sie dringend benötigt, lauft so wenig wie möglich im Zickzack, sondern sucht euch Laufrouten aus, in denen ihr an den Regenbogensternen vorbei kommt und wenig doppelte Wege habt. Achtet darauf, nicht im Schlamm zu landen, da ihr dort sehr langsam seid. Solltet ihr bereits am Anfang oder in der Mitte merken, dass ihr zu langsam seid, lauft nach rechts zum Abgrund. Hier findet ihr hinter dem Kristall einen LVL-Up-Pilz. Schnappt ihn euch, um kein Leben zu vergeuden.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
11.06.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis