Hauptquestreihe Stufe (15-20) - Komplettlösung & Spieletipps zu Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Hauptquestreihe Stufe (15-20)

Ihr seid nun in Limsa Lominsa und eure Aufgaben gehen bei Baderon weiter, welcher sich im Gasthaus „Zur ertränkten Sorge“ aufhält. Die nächsten 5 Questlevel sind für alle gleich, danach habt ihr erneut eine Wahl zu treffen, die in unterschiedliche Richtungen führt.


 


Der Ruf des Meeres


 


Eure Aufgabe ist e erst einmal nur, Baderon im Gasthaus „Zur ertränkten Sorge“ zu finden und mit ihm zu sprechen.


 





 


Das Geheimnis der Satasha-Höhle


 


Seid ihr mindestens Stufe 15, gibt euch Baderon diese Aufgabe, die gleichzeitig die Zugangquest für den ersten Dungeon darstellt. Erst einmal müsst ihr in das Gebiet kommen, lauft dazu zur Fähranlage an den unteren Docks nahe der Fischergilde und sprecht mit V’mellpa. Habt ihr mit V’mellpa gesprochen, sprecht Rerenasu den Fährenkapitän an und nehmt die Fähre zum Bierhafen. Die Reise kostet euch 100 Gil. Lauft nun zum Eingang er Satasha-Höhle und sprecht mit der Gelbjacke. Als nächstes müsst ihr den Dungeon erkunden.





Ihr könnt über die Inhaltssuche auf eine Zufallsgruppe warten, das kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Seid ihr in der Instanz, habt ihr 5 Aufgaben zu erfüllen, welche euch auch durch die Instanz führen. Ihr müsst zuerst Korallenmechanismus betätigen, habt ihr das getan, erscheint ein geheimer Schalter. Betätigt den geheimen Schalter und der erste Boss erscheint. Habt ihr den erledigt, müsst ihr den Piratenkapitän finden, der in einigen Kämpen vor euch flieht. Habt ihr den gefunden, benötigt ihr den Schlüssel zum Wellenfahrer-Tor, welchen ihr vom Flachflossen-Plünderer erhaltet, welcher einen räudigen Hund bei sich hat. Eure letzte Aufgabe is es, den Endboss Denn Walhauer zu töten. Hier gibt es wenig zu beachten. Aus den Gittern an den Seiten welche mit fischiges Wasser beschriftet sind, tauchen ab und an Bläschen auf, wählt dann das Gitter an und ihr verhindert, dass weitere Gegner kommen. Ist der Boss besiegt, geht durch das Ausgangs-Portal und ihr habt die Aufgabe erledigt und könnt sie bei Baderon abgeben.


 


Der Ruf des Waldes


 


Habt ihr in der Satasha-Höhle aufgeräumt, schickt euch Baderon nach Gridania, wo ihr mit Miounne sprechen sollt, sie ist dort im Hexenstübchen zu finden. Hab ihr mit Miounne gesprochen, ist diese Aufgabe auch bereits beendet.


 


Die Ruhe der Toten


 





 


Sobald ihr Stufe 16 seid, könnt ihr diese Aufgabe entgegennehmen, welche euch in die nächste Instanz führt. Zuerst müsst ihr zum Totenacker laufen und mit dem Soldaten am Eingang sprechen. Der Totenacker Tam Tara befindet sich im tiefen Wald.  Hier ist euer erstes sichtbares Ziel: 4 Sphäroliten zu zerstören. Folgt zuerst dem Weg nach Süden und ihr landet am ersten Altar, tötet die Gegner, zerstört den Sphäroliten und folgt dem Weg weiter zum zweiten Altar. Hier macht ihr dasselbe. Euer nächstes Ziel ist die Ak-Mena-Gruft, hier müsst ihr das Kleinod des Ketzers holen, euer zweites Ziel um dann die magische Barriere zu zerstören und die letzten beiden Sphäroliten zerstören zu können. Macht euch dann auf dem Weg zur ewigen Ruh um dort Großkönig Galvanth gegenüberzutreten. Habt ihr ihn besiegt, verlasst den Dungeon durch das Portal und meldet euch bei Miounne im Hexenstübchen in Gridania um eure Aufgabe abzuschließen.


 


Der Ruf der Wüste


 


Nun schickt euch Miounne nach Ul’dah um dort mit Momodi im Treibsand zu sprechen.





 


Zu tief gegraben


 


Seid ihr bereits Stufe 17, gibt euch Momodi direkt die nächste Aufgabe. Hier werdet ihr Zugang zum dritten Dungeon, der Kupferglockenmine erhalten.


 





 


 Sprecht dafür zuerst mit dem bemalten Zwerg im Treibsand, ihr müsst euch dazu nur umdrehen. Lauft dann zur Mine, sie befindet sich im westlichen Thanalan, welches ihr durch das Sultana-Tor erreicht. Habt ihr hier mit der Wache gesprochen, benötigt ihr eine Gruppe für die Mine. Hier müsst ihr euch den Weg zu Endboss freisprengen und dann zurück zu bemalter Zwerg laufen, wo es zu einem erneuten Kampf kommt, wenn ihr ihn ansprecht. Hier müsst ihr nun eine Frau retten, indem ihr die Leibwächter besiegt, habt ihr den Ringer auf etwa 30% kommen seine Freunde zu Hilfe, welche aber deutlich weniger aushalten. Danach trefft ihr erneut auf Yda und ihren kleinen Begleiter, welche euch erstmals vom Bund der Morgenröte berichten.


 


Der Bund der Morgenröte


 


Habt ihr Stufe 17 erreicht, weist euch Momodi den Weg zum Bund der Morgenröte. Ziel ist die Bucht des Abendstern in West-Thalanan. Nutzt das Sultana-Tor zum westlichen Thalanan. Lauft nun zum Morgenrot-Tor und folgt dort dem schmalen Weg. In er Bucht der Morgenröte solltet ihr euch auch über das Färben aufklären lassen. Sonnenwind ist das Hauptquartier, wo ihr mit Tataru sprechen könnt. Lauft dann nach unten und sprecht mit dem Mitglied vor der nächsten Tür. Sprecht ihr nun mit Minfilia, erhaltet ihr Zugang zu den Gehilfen.


 


Wilde Rosen


 


Sprecht erneut mit Minfilia und sagt ihr das Kennwort: Wildrose, nun gibt sie euch die nächste Aufgabe. Habt ihr mit Thancred gesprochen, geht es zu Isembard in Camp Knochenbleich. Das Camp befindet sich im östlichen Thalanan.


 


Ein Hinterhalt mit Hintermann


 


Isembard möchte, dass ihr die Leichen von 3 Pilgern findet. Sucht ihr den entsprechenden Ort auf, spürt ihr eine feindliche Präsenz und werdet von 2 Amalj#aa Kriegern angegriffen, welche keinerlei Schwierigkeiten für euch darstellen sollten. Habt ihr sie getötet, bergt die Leichen und bringt sie zu Isembard.


 





 


Schreckhafte Zeugen


 


Sobald ihr Stufe 18 seid, gibt euch Isembard diese Quest. Bringt das Schreiben zu Ungust welcher in einem der Häuer vor einem Verkäufer steht. Befragt nun die 3 Flüchtlinge im Camp, der erste steht direkt vor dem Laden, der zweite an der Treppe und der dritte Bettler ist neben der Mogry-Post. Stattet Ungust nach diesen eher frustrierenden Gesprächen einen kurzen Besuch ab und beratschlagt euch dann erneut mit Isembard.


 


Das schweigsame Grab


 


Nun müsst ihr euer Glück in der Kirche versuchen. Ihr sollt Marquez aufsuchen. Die Kirche findet ihr im hinteren Teil des Friedhofs und Marquez steht zwischen den Grabsteinen. Geht nun den schmalen Pfad den Berg hinauf zur Grabstätte und bestattet dort den Leichnam. Erstattet Marquez danach Bericht. Um mit Ourcen zu sprechen, braucht ihr einfach nur die Kirche zu betreten, wo es auch einige Nebenquests für euch gibt. Habt ihr mit Ourcen gesprochen, lauft zurück ins Camp zu Isembard.


 


Die barmherzige Priesterin


 


Um in der Hauptquest weiter voranschreiten zu können, müsst ihr erst Stufe 19 erreichen. Dann sollt ihr mit den Flüchtlingskindern sprechen. Ihr findet den Jungen am Goldbasar. Der Flüchtlingsjunge bittet euch, dach Ourcen zu suchen. Ihr findet Sie hinter dem Ort am Baum, wo sie von 3 Magiern angegriffen wird, besiegt die Magier und helft ihr auf. Lauft dann zurück zu Isembard.


 


Höchst Verdächtig


 


Ihr erhaltet direkt die nächste Aufgabe von Isembard, in der er euch zu Thancred schickt, um mit Diesem zu sprechen. Danach geht es für euch in das Amalj‘aa Feldlager, um dort nach Beweisen zu suchen.


 





 


In einer Ecke des Lagers findet ihr ein verdächtiges Schreiben, bringt es zu Thancred. Lauft danach mit dem Schreiben zurück ins Camp und zeigt es Ourcen. Sprecht dann final mit Isembard und holt euch direkt die nächste Aufgabe.


 


Die Falle schnappt zu


 


Zieht die löchrige Tunika und die löchrigen Hosen an und sprecht mit 5 Bewohnern. Swaenhyld, Knerl, Adestam und Ermegard befinden sich direkt um euch herum, für den letzten Flüchtling müsst ihr auf das Dach und dort mit ihm sprechen. Danach geht e wieder zu Thancred und von dort aus weiter zum Tümpel. Habt ihr den Übeltätet entlarvt, müsst ihr nur noch Minfilia im Sonnenwind Bericht erstatten. Nehmt am Besten den Teleport nach Horizont und lauft das restliche Stück.


 


Leben, Materia und der ganze Rest


 


Bringt einen Dolch zu Mutagenix um etwas über das Materiasystem herauszufinden. Der Feuerhügel befindet sich im zentralen Thalanan. Möchtet ihr euch teleportieren, nutzt den Kohlestaub-Bahnhof als Ziel. Geht danach zurück zu Minfilia.


 


Der Herr des Infernos


 


Diese Aufgabe könnt ihr erst ab Stufe 20 annehmen. Ihr müsst erneut zurück ins Camp Knochenbleich um dort mit dem Legionsgefreiten zu sprechen. Habt ihr mit ihm gesprochen, lauft zur unsichtbaren Stadt und geht dort zum Treffpunkt wo ihr warten sollt. Hier erwartet euch ein Kampf, den ihr nur lang genug überleben müsst. Kümmert euch um die Bogenschützen und schaltet die Gegner nach und nach aus, bis es zu einer weiteren Sequenz kommt. Hatsugg Chah werdet ihr leider nicht besiegen können, sobald er allein ist, kommen neue Gegner hinzugestürmt. Sprecht mit dem Legionsgefreiten und ihr erhaltet den Zugang zum Grab der Lohe. Auch hier müsst ihr euch wieder für eine Instanz anmelden, die jedoch nur aus dem Kampf gegen Ifrit besteht.


 





 


Es gibt nur wenige Dinge zu beachten, als Tank sollte man den Boss am Rand tanken mit Blick nach außen, um die Gruppe vor dem Feueratem zu schützen, den er 90 Grad nach vorn macht. Bei 50% spawnt eine Art Totem, das muss sofort weg, sonst stirbt die Gruppe durch eine Feuerae, nachdem Ifrit abhebt. Außerdem hat er in Phase 2, nach seiner Landung noch eine weitere AE; lauft einfach aus allem raus as verdächtig leuchtet. Habt ihr den Kampf überstanden, sprecht mit Thancred. Nun geht es nur noch zurück ins Hauptquartier Sonnenwind.


 


Den Helden zum Gedenken


 


Nun könnt ihr wählen, welcher Bruderschaft bzw. welcher staatlichen Gesellschaft ihr beitreten möchtet, davon hängt euer weiterer Spielverlauf ab.


 


Die Bruderschaft der Morgenviper ist die Gesellschaft Gridanias. Die Legion der Unsterblichen ist die Gesellschaft Ul’dahs und wenn ihr dem Mahlstrom beitretet, ist Limsa Lominsa euer Ziel.


Ihr müsst mit Tataru sprechen und die Gedenkfeiern aller drei Städte besuchen, danach könnt ihr euch entscheiden. Nutzt entweder Luftschiffe oder teleportiert euch in die entsprechende Stadt.


Habt ihr alle 3 Feiern besucht und Alphinaud und seine Schwester Alisea kennengelernt, geht zurück ins Hauptquartier Sonnenwind und schließt die Aufgabe dort ab.


 





 


Die Gesellschaft, für die ihr euch nun entscheidet, wird wegweisend für euer weiteres Spiel sein.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Schakal91 schrieb am
Super giude. aber ich hab bei der mission erneuerung drs bundes ein problem. och muss eine maske aufsetzen allerdings habe ich diese maske weggeworfen und komme somit nicht weiter. kann mir vielleicht einer sagen was ichjetzt tun soll ?
schrieb am


Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
27.08.2013
27.08.2013
14.04.2014
Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
Ab 54.99€
Jetzt kaufen