4. Grabenkampf - Komplettlösung & Spieletipps zu Gears of War 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

1. Schiffbruch

Eure ersten Gegner erwarten euch gleich, wenn ihr um die Ecke geht. Auf dem Weg dorthin könnt ihr Waffen, wie den Gnasher und Granaten einsammeln. Legt die ersten Gegner mit der Pistole, oder im Nahkampf mit dem Gnasher um und nehmt euch dann ihre MGs. Tastet euch nach und nach voran und bleibt dabei stets hinter den Schutzwallen. Geht dann weiter und erledigt die Gegner, die emporschießen, auf die gleiche Art und Weise wie bisher.

Sammelt die Munition ein, die ihr findet und lauft weiter. Eine kurze Zwischensequenz folgt und ihr findet Marcus und Santiago. Von nun an, spielt ihr mit Marcus weiter. Benutzt das Katapult um den riesigen Gegner zu besiegen. Zerstört am besten zunächst die beiden gegnerischen Katapulte, bevor ihr das riesige Vieh anvisiert. 4-5 Schüsse sollten es in die Knie zwingen, sofern eure Mitstreiter gut zielen. Auch hilfreich ist der Digger, den ihr vorher aus den Überresten eurer Gegner fischen konntet.

Gegen die nächsten Gegnerwellen ist das Longshotgewehr sehr hilfreich. Bleibt ein wenig zurück, in Deckung, lasst die anderen die Drecksarbeit erledigen und visiert die Gegner von hinten an.

 

Schließlich müsst ihr noch einmal gegen einen riesigen Gegner ran. Schießt zunächst auf die leuchtenden Stellen links und rechts am Kopf. Wenn ihr diese zerstört habt, schießt immer weiter auf den Schädel. Wenn ihr noch Munition für den Digger habt, ist dieser nun sehr hilfreich.



2. Haus aus Sand

Den Corpser könnt ihr am einfachsten mit dem Gnasher besiegen. Zückt ihn und schießt auf das Vieh ein, sobald es sich zeigt. Im nächsten Kampf erwarten euch starke Nahkampf Gegner mit Beilen. Nehmt euch das Geschützt welches zuvor einer eurer Gegner hatte und haltet aus halber Deckung auf eure Gegner. Übrig gebliebene könnt ihr mit der Kettensäge des Lancers, oder mit Granaten ausschalten. Lauft im Anschluss über das Schlachtfeld und sammelt den Digger ein, der herumliegt. Geht dann durch das Tor und lauft gleich herunter, da ihr oben getroffen werden könnt und keinen Schutz habt. Benutzt den Digger im Kampf gegen die Bestie und zielt auf die sensiblen Stellen. Kümmert euch aber auch auf jeden Fall um die Gegner an den Geschützen, gegebenenfalls könnt ihr eins übernehmen und den Rest damit ausschalten. Ansonsten sind auch Granaten in diesem Kampf hilfreich. Sammelt Munition ein und lauft weiter.



3. Gewaltsames Eindringen

Im nächsten Kapitel könnt ihr in das Katapult auf eurem Weg steigen, um gleich eine Großzahl von Gegnern auszuschalten. Nehmt dann auf jeden Fall die Waffe „Ein Schuss“ mit. Euer Ziel ist es, die Gegner davon abzuhalten das Signalhorn zu blasen. Mit dem Ein Schuss geht das hervorragend, da ihr sehr genau zielen könnt und euer Gegner mit einem Schuss dahin ist, egal wo ihr ihn trefft.  Visiert also einen nach dem anderen mit der Waffe an. Verschwendet jedoch keine Schüsse an kleinere Gegner in eurer Nähe, sondern spart sie für die größeren. Bahnt euch den Weg und nehmt, falls der Ein Schuss leer ist, den Moerser mit, um größere Gegner auszuschalten. Im nächsten Abschnitt ist wieder mal das Longshot Gewehr sehr nützlich. Zielt auf die Köpfe eurer Gegner und bleibt ein bisschen zurück und überlasst euren Mitstreitern den Nahkampf. Nach wie vor gilt, dass Geschütze Vorrang haben.

Erledigt so alle Gegner und betätigt dann den Hebel, um das Tor zu öffnen.



4. Grabenkampf

Schützt euch vor dem Kahn. Wartet jeweils bis er abgefeuert hat und lauft dann schnell in die nächste Deckung. Lauft den Gang im Gestein entlang. Geht bevor ihr wieder rauslauft rechts um die Pfeiler herum und nehmt den Sammelgegenstand (Locust Hammer) mit.  Draußen tummeln sich die Gegner unter den Dächern.  Werft Granaten in Gruppen von Gegnern und schaltet den Rest mit Waffen aus. Geht dann weiter in die Halle und zielt auf die Gegner in den Ketten, die daraufhin explodieren. Schaltet dann die über gebliebenen Feinde aus und bahnt euch euren Weg nach vorne. Verlasst die Plattform möglichst schnell und zückt für den restlichen Weg den Gnasher. Dieser ist auch wieder im Kampf gegen den Corpser sehr hilfreich. Habt ihr ihn erledigt, warten viele kleine Spinnenfreunde auf euch, die anfangen zu schlüpfen sobald ihr im Raum seid. Ihr erkennt welche schlüpfen, am Rütteln der Kokons. Rennt zu dem Entsprechenden und schaltet die Viecher mit dem Gnasher aus. Im Anschluss erscheint die Spinnenmutter. Zielt auf ihre rot leuchtenden Augen. Am besten mit eurem MG. Immer wenn sie am Boden ist, erscheinen Corpser, zückt dann den Gnasher und schaltet sie



5. Entführung

Schaltet die ersten Gegner wie gehabt aus. Nach wie vor gilt, Gegner an Geschützen vor gewöhnlichem Fußvolk. Lauft durch die Gänge und verteidigt euch auf der Plattform vor dem Kahn. Viel könnt ihr hierbei nicht tun, bis der Kahn runterkommt. Zückt am besten den Gnasher und erledigt die Gegner die ab und an abtauchen. Versucht ansonsten stets in Deckung zu bleiben und euch vor dem Kahn zu schützen. Sobald das Schiff runterkommt, müsst ihr die Gegner mit dem Gnasher erledigen und dann den Kahn entern.



6. In der Luft

Bedient das Geschütz vorne rechts, um die beiden anderen Kähne auszuschalten. Mit einer Ladung sollte dies erledigt sein. Im nächsten Kampf solltet ihr eine Granate gleich zu Beginn in die Feindliche Reihe werfen, da sich diese dort gruppieren. Somit schaltet ihr gleich mehrere aus. Erledigt dann wie gehabt die Gegner an den Geschützen, sowie die Sniper rechts und geradeaus im Fenster.  Schließlich taucht eine Bestie auf, auf welche ihr einfach mit eurer MG halten und euer Magazin verpulvern solltet. Neue Munition findet ihr im Anschluss auf dem Schlachtfeld en masse. Ist eure Munition leer, so greift zur Pistole.

Im Anschluss folgt wieder ein etwas größerer Kampf. Jedoch steht euch hierbei euch wieder die stärkste Waffe zur Verfügung, der Ein Schuss. Nehmt euch das Longshot Gewehr, sowie den Ein Schuss mit und geht in Deckung. Zielt mit dem Gewehr auf die einfachen Gegner, spart die Munition des Ein Schuss auf jeden Fall für die riesigen Spinnenbestien auf. Von diesen tauchen mehrere auf und ihr könnt sie mit dieser Superwaffe mit einem Schuss erledigen. Am Ende bleiben sogar wenige Schuss über, die ihr für kleinere Gegner benutzen könnt, wenn ihr wollt. Ist gerade keine Spinne in der Nähe, solltet ihr unbedingt zuerst die Sniper ausschalten, denn wenn ihr mit dem Ein Schuss zielt, gebt ihr ein leichtes Ziel ab.

Wenn ihr alle erledigt habt, folgt den anderen und das letzte Kapitel des 2. Akts beginnt.



7. Landung

 Im letzten Kapitel bleibt ihr auf dem Kahn. Geht an die Geschütze und schießt die anderen Kähne ab. Zielt immer etwas weiter nach oben und vor sie, wenn sie weiter weg sind. Die anderen Gegner sind etwas zu wendig für das Geschütz und lassen sich besser mit der MG abschießen.

Nach eurer unsanften Bruchlandung beginnt der 3. Akt.

 

Fortsetzung folgt....




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Epic Games
Publisher: Microsoft
Release:
20.09.2011
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis