Komplettlösung [Topaz Passage] - Komplettlösung & Spieletipps zu Wario Land 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Komplettlösung [Topaz Passage]

Wario Land 4 Komplettlösung (Topaz Passage)
Es gilt:

- immer alle Gegner besiegen
- immer alle Kristalle suchen und einsammeln
- immer alle Blöcke zerstören
Topaz Passage

Toy Block Tower:

Springt über die kleine Pyramide und zerstört die rechte Wand. Nehmt dann die Pyramide und werft sie rechts in die Vorlage. Betretet die Tür und macht dasselbe im neuen Bereich. Betretet die nächste Tür, um das erste Juwelenteil aus der Schatzkiste an Euch zu nehmen. Geht dann die Leiter hoch und nach rechts. Die kleinen Mini-Warios werded Ihr los, indem Ihr sie von hinten rammt. Stoßt den roten, runden Felsen nach rechts, um an die Kristalle zu gelangen. Verlasst diesen Bereich durch die schwarze Tür. Ihr landet im Bereich, in dem Ihr schon gewesen seid; nutzt die Blöcke als Stufen, um an die Kristalle auf der oberen Plattform zu gelangen. Sind diese Blöcke bereits kaputt, geht Ihr einfach in die rechte Tür hinein und wieder raus. Weiter geht es dann ganz rechts mit der schwarzen Tür. Zerstört die Steine, damit die blauen Blöcke herunterfallen. Ihr könnt nun links durch den Spalt kriechen. Kriecht durch die Röhre und betätigt dort zweimal in Folge ganz schnell den !-Schalter, damit Ihr Eure Tempo-Attacke dazu nutzen könnt, um an die Herztruhe zu gelangen. Im vorherigen Bereich geht Ihr in die schwarze Tür, nachdem Ihr den blauen Block herunterfallen lassen habt. Hier warten Kristalle und die Schatzkiste mit dem zweiten Juwelenteil auf Euch. Verlasst den Raum unten rechts. Im bekannten Bereich geht Ihr nun hoch zum roten Stein und wählt den linken Weg, um die Kristalle zu kassieren, die auf der anderen Seite verlorengegangen wären. Nach der Tür zerstört Ihr rechts den mittleren Stein und nutzt den blauen Block als Stufe zum Vorsprung mit den Kristallen. Springt rechts nach unten und sammelt so viele Kristalle wie möglich ein. Unten angekommen zerstört Ihr alle braunen Blöcke und nutzt die blauen Steine als Weg für eine Tempo-Attacke, um den blauen Block zu zerstören. Nehmt den Diamanten und geht dann rechts unten weiter. Am Ende angekommen müsst Ihr eine schnelle Tempo-Attacke durchführen, die alle braunen Steine auf einmal zerstört und Euch auf die Seite zu den Kristallen bringt. Links hüpfen und zurück zur schwarzen Tür. Als feuriger Wario zerstört Ihr den Feuer-Block. Nutzt den rechteren Feuerspender, um den nächsten Feuer-Block zu zerstören, der den Weg zu einer kleinen Pyramide, die Ihr oben links in die Vorlage einsetzt, freimacht. Geht zurück zum ersten Feuerspender und schaut dabei nach rechts. Ihr lauft los und seid mit geschicktem Hüpf-Timing in der Lage, den Feuer-Block oben rechts kaputtzumachen. Sammelt die Kristalle auf und begebt Euch nach oben rechts in den unsichtbaren Gang in die Röhre. Klettert hoch zum roten Stein und schmettert ihn nach unten links, von wo aus Ihr zuerst den linken blauen Block per Stampf-Attacke und danach den rechten per Tempo-Attacke zerstört. Befördert den roten Stein unter den Diamanten und sammelt ein, was es zu holen gibt. Im eigentlichen Bereich geht es links oben durch die Tür weiter. Zerstört links zwei und rechts einen Stein, geht an Keyzer vorbei zur schwarzen Tür. Öffnet die Schatztruhe mit dem dritten Juwelenteil und räumt den Feuer-Block aus dem Weg. Unten dürft Ihr nicht den untersten rechten Stein kaputtmachen, da Ihr sonst die geheime Tür nicht betreten könnt. Besiegt dort die kleinen Warios in den Möchtegern-Wario-Modulen und sammelt die Kristalle ein. Im vorherigen Abschnitt betätigt Ihr nun rechts den Schalter. Hüpft rechts hoch zur Tür und zerstört links beide Steine und nehmt Keyzer mit. Unter ihm geht es durch eine rote Röhre. Ihr landet auf der Schatzkiste mit dem vierten Juwelenteil. Links kriecht Ihr durch die kleine Lücke und im neuen Bereich zerstört Ihr die beiden Steine, damit der blaue Stein herunterfällt und Ihr den Diamanten einsammeln könnt. Springt dann herunter. Sammelt links nach den braunen Blöcken die Pyramide ein und setzt sie rechts in die Vorlage, um hinter der Tür die Silbertruhe mit der CD zu finden. Im eigentlichen Bereich hüpft Ihr nach ganz oben rechts zu den Mini-Warios, um Euch in die kleine Lücke quetschen zu können, wo ein weiterer Diamant auf Euch wartet. Verlasst den Bereich links durch die rote Röhre. Geht in die schwarze Tür, klettert nach oben und betretet dann die hellblaue Tür. Im nächsten Abschnitt geht Ihr nach unten links in die größere schwarze Tür, um dann weiter links den Strudel zu finden.

Best-Score: 12660
The big Board:

Lasst Euch vom netten Design dieses Levels nicht täuschen. Hier kann man viele Münzen verpassen, wenn man nicht aufpasst. Verlasst nach rechts den ersten Bereich und stellt Euch unter die erste Box. Um hier alle Kristalle zu erreichen, braucht Ihr das Ergebnis "roter !-Schalter". Hier ist es egal, welche Zahl Ihr erreicht, da es hier nur das gewünschte Ereignis zu erreichen gibt. Nehmt die 6, um schneller nach vorne zu kommen und sammelt nun alle Kristalle ein. Verlasst den Bereich nach rechts und öffnet die auf dem Boden stehende Schatzkiste: das erste Juwelenteil. Sammelt auch oben alle Kristalle ein. Rechts geht es weiter in den nächsten Abschnitt. Ihr braucht unter Box das Wario-Symbol, um zu brennen. So könnt Ihr rechts die kleinen Feuer-Blöcke zerstören, die den Weg zum Diamanten freimachen. Schaut beim Wählen der Zahl nach links. Sammelt oben noch die Kristalle ein und aktiviert die nächste Box - aber keinen Blitz und kein !-Schalter bitte erreichen. Fallt nach unten und zerstört am Grund rechts die roten Steine und Ihr erreicht eine Röhre. Fangt die Kugeln auf, um die beiden Reihen von Blöcken zu zerstören. Nutzt dann die Mini-Warios als Sprungbrett, um nach links zur Herztruhe zu gelangen. Sackt die 500 Münzen und das Herz ein. Im eigentlichen Bereich geht es dann links bei den blau/gelben Steinen weiter. Macht sie kaputt und öffnet die Truhe mit dem zweiten Juwelenteil. Verlasst rechts den Bereich und geht im nächsten Abschnitt nach ganz rechts zu den blau/gelben Steinen. Zerstört nur die untere Reihe, um die obere als Weg zu den Kristallen nutzen zu können. Öffnet unten wieder angekommen die Schatzkiste mit dem dritten Juwelenteil und erreicht bei der ersten der beiden Boxen das Gegner-Symbol. Drei Gegner fallen auf Euch; nehmt einen und werft ihn mit voller Kraft rechts durch die kleinen blau/gelben Steine. Folgt dem Weg zum Diamanten und geht wieder zurück zur zweiten Box, wo Ihr im Optimalfall das Kristall-Ereignis erreicht. Oben rechts geht es weiter. Öffnet die Truhe mit dem letzten Juwelenteil dieses Levels und geht erneut rechts zum Ende dieses Bereiches. Im nächsten Abschnitt erwarten Euch zwei Boxen: Die erste benutzt Ihr, um das Wario-Symbol zu erreichen. Ihr werdet zum dicken Wario und könnt den blauen Block zerstampfen. Räumt die schwarzen Stachis aus dem Weg und zerstampft den zweiten blauen Block, um unten an einen Diamanten zu gelangen. Rechts macht Ihr die blau/gelben Steine kaputt, so dass Ihr schnell zum nächsten Bereich rechts kommt. Im nun dunklerem Bereich erwarten Euch zwei neue Boxen. Aktiviert das Wario-Symbol um zu Flunder-Wario zu werden, damit Ihr rechts von den orangenen Steinen die kleine Lücke druchgehen könnt. Springt ins Wasser und öffnet rechts die Silbertruhe mit der CD. Geht rechts die Stufen hoch zur neuen Box. Habt Ihr Glück, könnt Ihr nun einen Diamanten auswählen. Geht links weiter in das kleine Häusschen und deaktiviert mit eine der Boxen die roten Kästchen, so dass Ihr im vorigen Bereich rechts nun an die Kristalle gelangt, die vorher unerreichbar waren. Zurück im eigentlichen Bereich wählt Ihr mit der anderen Box das Wario-Symbol, um zu Feder-Wario zu werden. Direkt links neben der Stange federt Ihr Euch durch die blau/gelben Steine. Der nun freie Weg wird aber erst später beim Countdown von uns gebraucht. Geht also links oben in das Häusschen. Rollt den Weg entlang nach rechts auf den Schalter. Über die nun aktivierten Steine erreicht Ihr oben rechts die Tür. Im neuen Abschnitt müsst Ihr die Box so lange benutzen, bis Ihr perfekt im Ziel seid. Nehmt einen weiteren Diamanten mit und achtet darauf, dass die roten Steine aktiviert sind, wenn Ihr im Ziel seid. Der Boden unter Euch ist nun ein andere. Macht die kleinen Steinchen kaputt, wobei Ihr Keyzer gleich mitnehmt. Nun könnt Ihr den Gang nehmen, den Ihr vorhin mit Feder-Wario freigeräumt habt. Am Ende den Diamanten nicht vergessen und dann ab nach unten die Steine wegstampfen. Geht durch das Haus unten rechts und dann im bekannten Bereich nach links auf die blauen Countdown-Steine. Sind die roten Steine noch aktiv, erreicht Ihr eine Röhre. Stampft solange, bis der Unbesiegbare bei Euch ist und werft mit ihm die braunen Blöcke kaputt - er muss direkt auf dem !-Schalter landen, damit Ihr den Diamanten erreichen könnt. Im eigentlichen Bereich geht es links wieder nach draußen. Nun geht es nur noch nach links, bis Ihr den Strudel erreicht. Nehmt unterwegs noch die Kristalle mit, die Ihr vorher nicht mitnehmen konnten. Ich brauchte zwei Versuche, um den Best-Score auf über 10000 zu stellen; dann aber auch deutlich.

Best-Score: 15890
Doodle Woods:

Geht den Berg herunter und stellt Euch auf die rote Stufe, um in den Geheimteil hinter dem Blauen zu kommen. Hier versteckt sich das erste Juwelenteil. Rechts geht es weiter. Im Freien wird Euch Hoggus, das Schwein begleiten. Er wird mit Schweinen aus seinen Bildern nach Euch werfen, also gebt Acht. Geht immer rechts weiter, bis Ihr etwas nach unten kommt. Die Kristalle oben rechts erreicht Ihr nur, wenn Ihr eines von Hoggus' Schweinen als Sprungbrett nutzt. Fallt herunter in den neuen Abschnitt, wo es nach links weitergeht. Nach den Bleistiften hüpft Ihr herunter und zerstört rechts in der Wand den grauen Felsen, um einen Geheimgang zu entdecken. Ihr erreicht eine Röhre, in der Ihr ein Roll-Rätsel lösen müsst. Hier ist ein schnelles Hüpfen auf die !-Schalter gefragt, um unten an den Diamanten zu gelangen. Im eigentlichen Bereich geht es aber links durch die blaue, unsichtbaren Wand weiter. Zerstört in der zweiten blauen Wand die beiden Felsen, um eine Tür mit dem zweiten Juwelenteil zu finden. Rechts fallt Ihr entsprechend dem Pfeil nach unten. Rechts den kleinen Berg hinunter und bis zum Ende gehen. Nun nach oben und dann bis nach ganz links, um eine Röhre zu erreichen. Merkt Euch dort wo die Stufen waren und geht bis ans Ende zum Diamanten. Rollt den Weg zurück. Rechts in den blauen Buntstiften könnt Ihr die drei grauen Felsen zerschmettern und dem Weg nach rechts folgen. Nutzt eines von Hoggus' Schweinen als Sprungbrett, um durch einen Geheimweg in eine Tür zu gehen. Hier versteckt sich ein Kristall. Tatsächlich geht es aber unten entlang des Pfeils weiter. Ihr landet auf dem Schalter. Folgt dem Weg, findet Keyzer und rollt den Weg zurück. Hüpft dann die roten Stufen hoch und geht nach links. In diesem Bereich müsst Ihr auf die Schweine in den Bildern aufpassen und, um weitere Kristalle und Diamanten zu erreichen, die Buntstifte per Tempo-Attacke verschieben. Relativ weit rechts oben findet Ihr die Schatztruhe mit dem dritten Juwelenteil. Ganz oben rechts ist der Ausgang. Nun werdet Ihr wieder Hoggus in Eurer Nähe haben. Rollt Euch startend unten links immer weiter nach rechts mit einigen Hüpfern, um ganz oben nach der vierten roten Plattform den Felsen zum Diamanten zu zerstören. Rechts am Ende ist der nächste Abschnitt. Holt den Gegner, der Euch füttert, per Stampf-Attacke hoch und zerstört als dicker Wario rechts vom blauen Buntstift den Boden, um Kristalle und weiter links eine Geheimtür mit einem Diamanten zu entdecken. Im eigentlichen Bereich hüpft Ihr nach oben zur Schatzkiste mit dem vierten Juwelenteil. Wollt Ihr links die roten Kristalle, nehmt ein Schwein und nutzt es als Sprungbrett, wenn es sich dreht. Der Ausgang ist oben rechts; verschiebt die Buntstifte entsprechend, nachdem Ihr die Kristalle eingesackt habt. Rollt nun im Freien links die Rampe herunter, um einen neuen Bereich zu erkunden, der Euch ganz links zur Silbertruhe mit der CD führt. Nutzt außerhalb dieses Raumes die roten Stufen zwischen den Bildern (zwei links, zwei rechts), um nach oben zu gelangen. Sprintet zurück nach links, um zum Levelanfang zu geraten. Der Strudel wartet bereits auf Euch.

Best-Score: 15140
Domino Row:

Geht nach rechts an Keyzer vorbei und aktiviert die Fahne, indem Ihr auf den roten Knopf hüpft. Im nächsten Abschnitt bringt Ihr die Domino-Steine zum Umkippen; seid aber schneller als die Steine beim roten Knopf, damit die sichtbaren Dominosteine zerstört werden. Das ist nur der Fall, wenn die Fahne ein Warios Markenzeichen (ein W) enthält. Enthält sie ein D wart Ihr zu langsam. Sammelt die Kristalle und Herzchen auf und geht in das Holzhaus. Kippt den ersten Domino-Stein um und rennt zum roten Knopf nach rechts. Sammelt die Silber-Münze auf und nehmt das erste Juwelenteil aus der Schatztruhe an Euch. Zerstört die braunen Blöcke und geht durch die Holztür. Wieder den ersten Stein umkippen und so schnell wie möglich nach unten und dann nach rechts zum roten Knopf, damit ein neuer Hammer-Gegner herausfällt. Lasst Euch von ihm zu Flunder-Wario quetschen und springt den Weg nach oben zur Röhre. Nehmt den Unbesiegbaren und werft ihn oben rechts durch die kleinen Felsbrocken, damit die Stachis ins Wasser fallen und Münzen dalassen. Geht wieder raus und dann nach rechts zur Holzhütte. Stuppst den ersten Stein um und rollt Euch so lange weiter, bis Ihr den roten Knopf erreicht. Sammelt unterwegs unbedingt die Kristalle ein. Oben gibt es zwei Türen: In der linken nehmt Ihr einen Mini-Wario und werft ihn oben links nach rechts gegen die braunen Blöcke. Einen weiteren Mini-Wario müsst ihr als Sprungbrett benutzen, um an den Diamanten zu gelangen. Geht eventuell rechts aus der Tür und dann erneut links in die Tür und nehmt einen mit. Wollt Ihr weiter müsst Ihr in das blaue Häusschen. Schmeißt die Domino-Steine um und seid als Erster ganz oben rechts beim roten Knopf. Unterweg findet Ihr, wenn Ihr im Wasser den braunen Block nach oben schwimmend zerstört, ein weiteres Juwelenteil sowie viele Kristalle. Lasst die erst mal liegen und gewinnt nur dieses kleine Rennen. Sammelt die Schätze danach ein. Ist auf der Fahne ein W, so wird der Countdown einen neuen Weg zugänglich machen. Geht rechts in die Tür, stuppst den ersten Stein um und seid zuerst oben rechts beim roten Knopf. Rechts wird der Weg zu einem Holzhaus frei, in der sich die Silbertruhe mit der CD befindet. Geht weiter nach rechts, zerstört den blauen Block und lasst Euch mit einer mächtigen Stampfattacke fallen, um am Schalter vorbei im Wasser den Weg zu einer Röhre freizubekommen. Mit der Tempo-Attacke sprintet Ihr gegen die nahegelegenen !-Schalter bis ganz nach oben zum Diamanten. Aktiviert nun den Schalter mit der Countdown-Bombe und hüpft links ins Wasser. Schwimmt nach oben links. Kommt Ihr aus der Tür, lasst Ihr Euch rechts in die Schlucht fallen. Wenn Ihr landet, könnt Ihr nun links durch die Gasse, die Ihr jetzt betreten könnt, wenn der Weg frei ist. Ansonsten müsst Ihr unten weiter. Ihr begebt Euch in beiden Fällen zum selben Holzhaus. Seid Ihr da raus, lasst Ihr Euch nach rechts zur blauen Tür fallen. Nutzt, nachdem Ihr die Tür betreten habt, rechts die Rampe, um zu rollen. Ihr findet unterwegs das dritte Juwelenteil. Nehmt rechts die Rampe und rollt weiter nach links, bis Ihr bei einem weiteren blauen Haus landet. Geht hinein und nehmt oben den Weg bis zum zweiten Hammer-Gegner. Werded zu Flunder-Wario und federt Euch noch oben, um Zeit zu sparen. Geht durch die Tür, dann im nächsten Bereich geht Ihr weiter nach links bis zur nächsten Tür. Und noch mal nach ganz links zur nächsten Tür. Nun begnetet Ihr Keyzer. Fallt herunter und er schließt sich Wario an. Nehmt, wenn Ihr gelandet seid, den unteren Weg bis zum Stein. Werft ihn hoch zum Stachi, um an das letzte Juwelenteil zu gelangen. Haltet Euch nun rechts und geht hoch zur roten Röhre, die Euch direkt zum Strudel bringt.

Best-Score: 14020
Aerodent:

Die vier gelblichen Edelstein-Juwelen öffnen die Tür zum Bossgegner dieser Welt. Ich machte vorher noch einen Abstecher zum Minispiel-Shop, weil mein Medaillen-Vorrat erschöpft war. Zu diesem Zeitpunkt sahen meine sehr bescheidenen Rekorde so aus: Warios Home Run Derby (zweimal 16), The Wario Hop (62) und Wario Roulette (5). Für zehn Medaillen kaufte ich mir anschließend erneut ein 10-Medaillen-Item, um sicher zu gehen, dass ich alle drei Schatzkisten bekomme. Jedes Item macht verschiedenen Schaden. Habt Ihr Glück, erwischt Ihr eines, das bis zur roten Energie schwächt. Der Bossgegner ist ein riesen Teddy-Bär und eine Maus. Sobald der Teddy-Bär sich aufgeblasen hat, lässt er Spear-Masks fallen. Hüpft ihnen auf den Kopf, damit ein Nagel zurückbleibt. Schmeißt ihn in den Teddy damit er an Luft verliert und herunterkommt. Seine Füße blinke - schmettert dagegen und er dreht sich um 180 Grad. Der ideale Zeitpunkt, um die Maus anzugreifen. Bald wird die Maus Feuer verteilen. Sobald Ihr die Flamme seht, solltet Ihr schnell die Seite wechseln. Die nicht senkrecht fallenden Feuer gehen in die Richtung des Spielers. Also wechselt die Seite. Sobald die Maus keine Kraft mehr hat, habt Ihr gewonnen und nehmt im besten Fall zu der Kette noch drei Schatzkisten mit. Neben den beiden smaragd- bzw. rubinfarbenden Feldern blinkt nun eines in edelsteingelb.
Im nächsten Teil der Wario Land 4 Komplettlösung geht es dann mit der Sapphire Passage weiter.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.


Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: Nintendo
Publisher: -
Release:
16.11.2001
Spielinfo Bilder Videos