Kapitel 31 - "Ein Blutopfer" - Komplettlösung & Spieletipps zu Uncharted: Golden Abyss - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel 24 - "Walkürenritt"

Hier kommt es wieder zu einem großen Feuergefecht. Wichtig ist es hier immer dynamisch zu bleiben. Wechselt die Deckungen wenn Gegner auf euch zukommen und kümmert euch erst wieder um die nahen, dann um die fernen Gegner. Achtet darauf das die Scharfschützen euch nicht zulange im Visier haben. Die Gegner greifen nach und nach von verschiedenen Positionen an, ihr habt jedoch immer ausreichend Zeit die Deckung davor zu wechseln. Nach getaner Arbeit könnt ihr weitergehen und wieder klettern was das Zeug hält.



Kapitel 25 - "Ich vergaß zu erwähnen"

Klettert zu den Gegnern und seid wieder schnell. So könnt ihr erst den Gegner vor euch, dann den links, dann rechts und dann den Gegner gegenüber ausschalten. Helft dann Sully nach oben und schießt euch durch die einzelnen Gegner. Klettert weiter nach oben und genießt die Aussicht. Nun geht es wieder nach unten. Bevor ihr Sully’s Seil nutzt solltet ihr euch eine Pistole mit ausreichend Munition mitnehmen. So könnt ihr dann nach unten klettern und die Gegner die auf euch schießen ausschalten.



Kapitel 26 - "Weiter als es aussieht"

Schießt mit der Pistole auf die beiden Wachen die oben stehen. Nehmt dann den Granatwerfer und schießt in die Menge der Gegner rein. Passt dabei auf das ihr nicht auf eure eigene Deckung schießt. Geht dann runter und erledigt den Rest mit eurem Sturmgewehr. Sobald diese erledigt sind kommen Gegner von hinten. Sucht euch schnell Deckung, dreht euch um und erledigt diese kleine Nachhut. Nach dem Sprung geht ihr runter zu Sully. Nun werdet ihr wieder angegriffen. Geht nach unten, erledigt den heranstürmenden Schrotflintengegner und schnappt euch den Granatwerfer. Geht in die linke Deckung. Schießt von dort mit dem Granatwerfer in die Gegnermassen rein, nehmt dann wieder euer Sturmgewehr und erledigt den Rest. Achtet auf den Gegner der von oben rechts auf euch schießt. Schaltet ihn schnellstmöglich aus, ansonsten erledigt er entweder Sully oder euch.
Nun könnt ihr weitergehen. Bei dem Heli könnt ihr die Gegner heimlich ausschalten, erst den der steht, dann der der geht und dann der letzte vorm Heli. Geht dann in die Höhle, erschießt dort sofort die Gegner. Wenn sie euch sehen stürmen diese eure Deckung und da einer von ihnen eine Desert Eagle hat wird das ziemlich gefährlich im Nahkampf.

Kapitel 27 - "Das Tor zur Hölle"

Macht dasselbe wie im Prolog. Klettert rum und nehmt erst die zweite Stelle wo es hoch geht. Erledigt die Gegner heimlich, die Gegner auf der anderen Seite erschießt ihr. Klettert dann weiter bis der RPG-Schütze euch trifft. Springt aus eurer Deckung und erledigt ihn mit einem gezielten Schuss. Klettert danach den ganzen Weg noch mal und es kommt zu einer Schießerei. Nehmt euch das Scharfschützengewehr und kümmert euch um die Gegner. Schwingt euch dann mit dem Seil rüber und geht in die linke Deckung. Erledigt weiter mit dem Scharfschützengewehr die Gegner. Ihr könnt auch Granaten auf sich nähernde Gegner werfen, da ihr direkt neben einer Munitionskiste sitzt. Sobald der letzte erledigt ist dreht ihr euch schnell nach rechts, da dann ein Scharfschütze wenige Meter neben euch auftaucht.

Kapitel 28 - "Gefangen wie die Ratten"

Erledigt die Feinde wieder mit eurem Scharfschützengewehr. Klettert dann los und lasst euch nicht von den Lasermarkierungen irritieren. Klettert einfach schnell weiter bis ihr wieder stehen könnt. Erledigt dann schnell beide Scharfschützen und geht dann hinter den Felsen in Deckung um die beiden anderen Feinde auszuschalten. Klettert dann weiter und lasst euch wieder von den Scharfschützen nicht irritieren. Macht immer so weiter. Klettern, Deckung, schießen. Wenn ihr die zweite Brücke runterlässt solltet ihr gleich über die Brücke rüber und hinter dem Felsen in Deckung gehen. Werft eine Granate und erledigt die beiden Gegner mit der Pistole. Geht dann weiter und gleich wieder in Deckung. Schießt mit eurem Scharfschützengewehr drei Mal auf den Kopf des Gegners mit der Minigun, erledigt danach den mit der Schrotflinte. Beeilt euch um nicht von der Minigun erfasst zu werden.

Kapitel 29 - "Das Tor der Götter"

Geht los. Der erste Gegner ist direkt wieder einer mit Minigun. Nehmt euch also lieber das Sturmgewehr ab sofort mit. Sobald ihr ihn seht ignoriert ihr den anderen Gegner und schießt auf den Kopf des Gegners, erledigt erst dann den anderen. Der Abschnitt hier ist immer dasselbe. Geht mit gezogener Waffe um die Ecke, erledigt alle Gegner, ladet nach. Macht das immer und immer wieder, mehr Besonderheiten kommen erstmal nicht. Sobald ihr die Holzbrücke nach unten geht steht links ein RPG-Schütze. Erledigt ihn und klettert schnell dort rein wo er stand. Von dort habt ihr eine perfekte Übersicht über die Gegner, zumal sie so ihre Deckungen verlassen um nach euch zu schauen. Geht dann weiter zur nächsten Brücke. Geht in Deckung und erledigt alle Gegner die ihr seht. Sobald der letzte umkippt geht die Brücke runter und ein gepanzerter Gegner stürmt eure Deckung. Schießt mit allen was ihr habt auf seinen Kopf und erledigt erst dann seinen Kumpanen. Geht weiter und nehmt euch das Scharfschützengewehr. Erledigt die drei Feinde die auf eure Bekannte schießen und geht dann weiter die Treppe hinunter. Dort kommen drei Scharfschützen. Geht ein paar Schritte zurück und geht langsam um die Ecke um einen nach dem anderen zu erledigen.
Geht nun runter und dreht die Tafeln so dass die Gesichter genauso ausschauen wie die auf den Bildern. Chase sagt euch jedes Mal bescheid wenn ihr es richtig habt.

Kapitel 30 - "Der Geistersee"


Paddelt über den See bis zum Puzzle. Am Puzzle müsst ihr das Amulett von Chase nachbilden. Allerdings müsst ihr nicht unbedingt die Teile an anliegende Felder schieben, ihr könnt die Teile rausnehmen und hinpacken wo ihr wollt. Achtet einfach auf die Ränder der Teile. Bringt diese an den Rand des Feldes und ihr habt es schnell hinter euch gebracht.

Kapitel 31 - "Ein Blutopfer"

Folgt Chase und befolgt die Anweisungen am Bildschirm



Kapitel 32 - "Es gibt kein zurück"

Auch hier läuft es wieder nach demselben Schema ab. Lauft los und sobald ihr an einem Seil seid werdet ihr beschossen. Erledigt die Gegner und zieht weiter. Dann kommen Scharfschützen, erledigt diese mit der Dragunov und geht ans Seil. Es kommen wieder Gegner die ihr mit der Pistole ausschalten könnt. Oben angekommen kommt wieder ein Gegner mit einer Minigun. Erledigt diesmal erst alle anderen Gegner und werft fleißig Granaten. Der Gegner mit der Minigun ist zu langsam um euch rechtzeitig zu erreichen. Sobald ihr die Raketenwerfer erreicht schnappt ihr euch einen und schießt zuerst auf die Gegner links. Wenn diese erledigt sind dann auf den Gegner rechts. Klettert nun am Seil hoch und schießt dort mit dem Raketenwerfer und eurer Pistole leicht um die Ecke um die Gegner zu erledigen. Zielt unbedingt auf den Kopf! Hangelt euch dann am Seil runter und schießt sofort auf die Gegner die die Treppe hinunter kommen. Diese Situation ist ziemlich brenzlig da ihr keine Deckung habt. Sobald diese erledigt sind nehmt ihr euch ein Scharfschützengewehr und dreht euch um 180° um. Dort kommen 2 Scharfschützen. Wenn diese erledigt sind wartet ihr bis der Gegner mit dem Sturmgewehr kommt, erledigt erst ihn, dann den Scharfschützen und dann die restlichen Gegner. Geht nun weiter nach oben.

Kapitel 33 - "Sich die Hände schmutzig machen"

Rennt los, schwingt euch mit dem Seil rüber und klettert am anderen Seil nach oben. Erledigt hier aus der Deckung die Gegner und geht dann weiter. Bei dem großen Sprung kommen noch mal zwei ungepanzerte Gegner. Nach dem Sprung geht ihr hinter der Kiste in Deckung und wartet bis der Minigunschütze erschlagen wird. Geht weiter zur Brücke. Schießt auf den roten Kanister um die Gegner zu erledigen und hangelt euch weiter. Bevor ihr weiterklettert erledigt ihr hier erst den Scharfschützen, dann geht es für euch weiter. Nehmt euch nun zuerst den Raketenwerfer, schaltet den ersten Minigunkerl aus und erledigt den Rest mit dem Scharfschützengewehr. Erst die Sturmsoldaten und den Sniper, dann erst den mit der Minigun. Nehmt dann wieder ein Sturmgewehr und nähert euch langsam dem Weg, von wo die Gegner kamen bis neue Gegner erscheinen. Geht dann in Deckung und erledigt einen nach dem anderen. Kümmert euch zum Schluss dann um den Minigunschützen.
Nun müsst ihr euch über mehrere Streben hangeln. Am Ende angekommen, versteckt ihr euch in der kleinen Deckung. Nehmt eine Waffe die mit einem einzelnen Schuss viel Schaden anrichtet wie ein Scharfschützengewehr oder eine Desert Eagle und schießt zwischen dem Loch im Holz auf die Gegner bevor diese schon auf euch oder Chase schießen können. Sobald Chase drüben ist wird weitergeklettert.

Kapitel 34 - "Die Revolution geht zu Ende"


Rennt den Weg entlang. Macht schnell und ihr werdet nicht getroffen. Klettert hoch zum General und macht dann die Dinge die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Geht danach zu Chase.


Herzlichen Glückwunsch. Ihr habt Drakes Abenteuer auf der PS Vita gemeistert!


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: SCE Bend
Publisher: Sony
Release:
22.02.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis