Der Überschwemmte Bezirk: Greaves - Raffinerie - Komplettlösung & Spieletipps zu Dishonored: Die Maske des Zorns - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Der Überschwemmte Bezirk:

Wieder zurück in Hound Pit wird euer Anschlag groß gefeiert. Anschließend geht ihr in euer Zimmer oder versorgt euch noch etwas bei Piero.

 

Ihr wacht in einer Zelle auf, ohne Ausrüstung und ohne Irgendwas. Ihr könnt aus der Zelle entkommen, indem ihr euch in eine Ratte verwandelt und durch das Loch schlüpft, oder ihr werft die Steine gegen die Bretter über euch und teleportiert euch dann hinaus.

Ihr findet ein Schwert und könnt nun die Treppe nach unten oder nach oben gehen. Wenn ihr unten lang geht, müsst ihr euch einen Fisch schnappen und nach draußen schwimmen. Geht ihr hingegen nach oben, müsst ihr euch zwei Assassinen stellen und dann durch eine Öffnung in der Wand schlüpfen.

 

Vor euch seht ihr nun einen Torbogen. Springt über die Bretter auf diesen zu und geht NICHT nach rechts. Oder wollt ihr ohne Corvos Ausrüstung weiterlaufen? Geht also weiter die Straße entlang und klettert rechts mit der Kette auf die Brücke nach oben. Ihr findet eine Pistole und könnt dann auf das Dach gehen. Sucht ein Fenster im Dach und geht durch die Tür. Ihr kommt zu Greaves – Raffinerie.



Der Überschwemmte Bezirk: Greaves - Raffinerie

Teleportiert euch über den Zaun hin zum Eingangstor. Es geht nun weiter, wenn ihr zu einer Rune wollt, oder ihr lauft rechts über das Dach. Seht ihr vor euch die Kabel? Dort müsst ihr hin und euch auf die Stahlträger teleportieren. Von dort lauft ihr nun nach oben und guckt euch um. Rechts von euch befindet sich die nächste Rune.


Geht dann um die Häuserkante und klettert mit der Kette nach oben. Ihr kommt vor ein eingestürztes Stück und müsst jetzt über die Rohre weitermarschieren. Lauscht dem Gespräch der beiden Assassinen und geht weiter die Rohre entlang. Klettert die Kette nach oben und geht in die Raffinerie hinein.


 


In dem Raum findet ihr ein paar leere Tanks. Füllt sie an der Station auf und setzt sie in die Halterung an der Zugbrücke. Geht über sie und klettert die Kette nach unten. Unten angekommen, trefft ihr auf zwei Weiner, mit denen ihr wieder verfahren könnt, wie ihr wollt. Geht dann weiter nach unten und ihr trefft noch mehr weiter. In der Mitte des Raumes findet ihr die Ausrüstung. Sucht dann nach einem Ventil und dreht dieses. Ein Tor öffnet sich und ihr könnt wieder zurück gehen, um nun in Dauds Areal einzudringen.


 



Der Überschwemmte Bezirk: Dauds Quartier

Wieder zurück in dem alten Gebiet seht ihr nun, wie die beiden Assassinen auf Patrouille gegangen sind, die ihr vorher im Gespräch angetroffen habt. Einer der beiden Kerle hat einen wichtigen Schlüssel für euch, daher lohnt es sich beide auszuschalten und ihre Ausrüstung zu klauen.

Mit dem Schlüssel im Gepäck geht ihr über die Brücke und seht euch nun mit mehreren Attentätern konfrontiert.

Habt ihr den Schlüssel erbeutet, könnt ihr euch die Geschichte einfach machen, indem ihr links über einen Balkon in ein Zimmer begebt, dessen Tür sich nur mit Schlüssel öffnen lässt. Das Zimmer ist nicht besonders, aber ihr könnt hindurch gehen und den Raum wieder durch das Fenster verlassen.

 

Über ein paar Luftschächte kommt ihr jetzt zur Central Rudshore. Ihr kommt zu einer großen Statue und einigen vielen Assassinen. Springt am besten ins Wasser und holt euch erst einmal den Knochensplitter bei den beiden Hunden. Dann geht’s über einen Steg an einer Ruine von Haus zu einem Fenster. Ihr gelangt in ein Gebäude, wo ihr im nächsten Raum einer Aufnahmeprüfung zusehen könnt. Wartet bis der Schüler verschwindet und schaltet den den anderen Assassinen aus.

Nun geht es wieder durch ein Fenster auf ein Dach. Von dort könnt ihr den nächsten Abschnitt des Gebäudes durch ein weiteres Fenster betreten.

 

Ihr findet Daud, der sich unterhält. Ihr könnt ihn entweder umbringen oder ihr holt euch den Schlüssel, kehrt in den anderen Gebäudeteil zurück und öffnet die zweiflüglige Tür. Von dort kommt ihr dann nach unten und nach draußen.



Der Überschwemmte Bezirk: Rudshore- Tor

Rechts findet ihr direkt ein Knochenartefakt neben einem Rattenschwarm. Geht nun nach links und verlasst das Dock. Plötzlich wird ein Wagon mit Leichen angefahren, der selbige gerade auskippt. Erklimmt den Berg und teleportiert euch in Richtung des Zuges. Wichtig ist nun, dass ihr euch wieder rechtzeitig aus dem Wagon entfernt, weil ihr sonst durch die Lichtschranke fahrt. Springt einfach im richtigen Moment ab und deaktiviert die Schranke mit der Konsole links von den Gleisen. Auf der gleichen Seite findet ihr dann auch eine Kette, die nach unten baumelt. Springt an diese und klettert nach unten. Dort ist eine Tür, die euch in einen alten Hafenbezirk bringt.

Ihr seht einen Scheinwerfer vor euch. Sucht entweder nach der Runde in diesem Bereich oder geht links die Treppe hoch. Ihr kommt zu einem von Brettern versperrten Weg und könnt euch hindurch schlagen. Dadurch werden allerdings die Weiner dahinter aktiv und ihr müsst sie ausschalten.

Wollt ihr Aufmerksamkeit vermeiden, geht ihr einfach neben der Treppe durch eine Tür und arbeitet euch durch durch die zerstörten Mauern  nach oben. Dieser Weg verspricht sogar den Fund eines Artefakts. Durch ein Fenster geht’s dann weiter und ihr kommt zur Kanalisationstür. Geht hinein und ihr findet einen verwundeten Söldner, der anscheinend für Slackjaw arbeitet. Von ihm erfahrt ihr, dass Slackjaw den Schlüssel bei sich trägt.
Im Tunnel geht ihr nun bis zum Ende und kraxelt die Rohre hoch. Ihr findet dort eine Öffnung und könnt hindurch schlüpfen, wodurch ihr in einen weiteren Tunnel gelangt. Weicht den gefährlichen Knospen aus (links findet ihr einen Knochensplitter) und ihr kommt zu einem Tauchteil. Schwimmt also los, holt Luft und schwimmt weiter. Zwischendurch könnt ihr oben auftauchen, um Luft zu holen.
Am Ende vom Spaß findet ihr eine Treppe, die euch in eine von Wandmalereien geschmückte Höhle führt. Dort findet ihr die Lumpengräfin wieder und auch Slackjaw ist dort. Ein Gefangener der Gräfin.

Ihr könnt euch nun natürlich wieder entscheiden:

Lumpengräfin: Helft ihr der Lumpengräfin, müsst ihr sie beim Ritual unterstützen und Slackjaw in den Topf werfen. Ihr erhaltet eine Rune.

Slackjaw: Wollt ihr dem Anführer der Gang helfen, müsst ihr ihn ansprechen und dann in das Zimmer der Gräfin gehen. Schnappt euch das Amulett der Gräfin und bringt es nach unten. Ihr müsst nun gegen die Gräfin kämpfen, die sich plötzlich teleportiert und Ratten herbeiruft. Nachdem ihr sie auf die eine oder andere Weise besiegt habt, könnt ihr euch auch die Rune holen, die ihr von ihr bekommen hättet und dann mit dem erhaltenen Schlüssel durch die verschlossene Tür im Zimmer der Lumpengräfin.

Durch die Tür sammelt ihr links die Rune ein und geht dann weiter. Zerstört die Bretter und lasst euch vom Wasser nach unten zur Tür spülen. Ihr kommt nun an ein paar Zivilisten vorbei und könnt euch nun euren Weg durch die Bretter bis zum Ausgang bahnen. Guckt euch vorher aber in dem kleinen Bereich noch einmal um, damit ihr zwei Runen findet. Ihr kommt danach zum Hounds Pit


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

serilen schrieb am
... Auch wichtig: Sie ist heute in ein rotes Kleid gehüllt. ...
Da es bei meiner Mission schwarz war, ist davon auszugehen, daß die Farbe in der Tat zufällig ist...
schrieb am


Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
12.10.2012
12.10.2012
12.10.2012
28.08.2015
28.08.2015
Spielinfo Bilder Videos

Dishonored: Die Maske des Zorns
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis