Zerzura - Komplettlösung & Spieletipps zu The Lost Chronicles of Zerzura - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Barcelona

Feodor steht außerhalb von Barcelona und macht sich Notizen zum Flugversuch.

  • Sprich mit Ramon und dem Conde über das Fluggerät
  • Starte den Flugversuch per Klick auf das Fluggerät

 

Durch eine Windböe wird das Fluggerät in einen Baum gedrückt und Ramon stürzt die Klippe hinunter. Der Conde ist sauer.

  • Sieh dir den Werkstattwagen an und steck aus dem Werkzeugkasten das Messer ein
  • Der Werkstattwagen ist ein Leiterwagen, nimm also auch die Holme und Sprossen mit
  • Schneide mit dem Messer das Netz vom Baum
  • Knote die Strickleiter an die Baumwurzel an der Klippe
  • Flechte die Sprossen in das Netz (im Inventar)

 

Ramon klettert nach oben, er ist verletzt. Das Fluggerät muss noch geborgen werden.

  • Hol die Strickleiter von der Klippe zurück
  • Entferne die Sprossen aus dem Netz (per Rechtsklick im Inventar)
  • Setz die Sprossen in die Holme ein und stell die Leiter an den Baum mit dem Fluggerät
  • Jetzt kann das Fluggerät geborgen werden

 

Feodor und Ramon kehren in ihre Werkstatt zurück. Feodor muss sich etwas Neues einfallen lassen, Ramon beschäftigt sich anderweitig. Feodor steht auf dem Dach.

 

  • Sie dir die Schweinsblase an (Idee)
  • Nimm den Eimer mit
  • Geh nach unten und hol dir ein paar weitere Ideen: den Korb, das Bootsgerippe, die Angel über der Tür und den großen Blasebalg
  • Setz dich an den Schreibtisch und mach eine Zeichnung vom neuen Fluggerät (Minigame):
    • Reihenfolge: Bootsgerippe, Angel (Weidenholz), Schweinsblase, Blasebalg, Korb
    • Nimm die Geldbörse mit, den Galmei vom Amboss, die Zange, den dicken Lederschlauch sowie das Netz vom Werkstattwagen
    • Öffne den Schmelzofen in der Esse und nimm den Steinkrug heraus
    • Leg die Kupfermünzen und das Galmei in den Steinkrug (im Inventar)
    • Bohr mit der Drehmaschine ein Loch in den Eimer des Deckels
    • Verlasse die Werkstatt

 

Ramon bittet darum, ein Artefakt bei seinem Onkel Thabit abzuholen.

 

  • Geh vom Markplatz rechts in die Tür zu Thabits Laden
  • Sieh dir die Steinfiguren auf dem Tisch an
  • Sprich mit Thabit über das Leder, die Steinfiguren und das Artefakt für Ramon
  • Nimm die Steinfiguren mit und geh nach draußen
  • Geh die Gasse zum Hafen entlang
  • Hol dir von der alten Werft den dünnen Lederschlauch
  • Sprich am Hafen mit Pedro, dem Angler, über die Angel aus Weidenholz
  • Nimm die Planke mit Hammer und Nägeln vom Steg
  • Sieh dir das umgedrehte Boot genau an und nagle die Planke daran fest
  • Nimm aus einem der Fässer neben der alten Werft Flachsfasern mit
  • Geh zurück in die Werkstatt
  • Sprich mit Ramon und gib ihm das Artefakt, frag ihn dann, ob du den Teer haben kannst
  • Steck anschließend den Teer ein
  • Stell den gefüllten Steinkrug in den Schmelzofen zurück
  • Verbinde mit dem dicken Lederschlauch die Esse mit dem Blasebalg
  • Zieh an den Seilen des Blasebalgs, um die Esse anzuheizen
  • Öffne den Schmelzofen, er ist heiß
  • Greif mit der Zange eine Steinfigur (im Inventar)
  • Mit der Zange kannst du jetzt die Steinfiguren in das Messing im Schmelzofen tauchen, dadurch sehen sie viel wertvoller aus
  • Nimm den dicken Lederschlauch wieder mit
  • Geh wieder zum Hafen
  • Benutz die Flachsfasern und den Teer um das Boot wasserdicht zu machen
  • Sag dem Angler, dass das Boot repariert ist, er gibt dir seine Angel
  • Geh zu in Thabits Laden und gib ihm die Messingfiguren, sprich ihn anschließend auf das Leder an
  • Geh raus zum Marktplatz und klopf an das Fenster neben der Werkstatt, Pedros Frau Silvia öffnet
  • Sag Silvia, dass es bald wieder Fisch geben wird, sie wird wütend auf ihren ständig betrunkenen Mann
  • Sprich sie auf die Angelruten an, woraufhin sie sie rauswirft
  • Frag den Korbhändler nach einem Korb, aber der ist noch zu teuer
  • Mach Löcher in den dünnen Lederschlauch (im Inventar) und steck den Schlauch in das Loch des Eimers (im Inventar)
  • Stell die erfundene Wasser-Drück-Maschine auf den Korbstand
  • Sprich den Händler erneut auf den Korb an, er verkauft ihn jetzt günstiger

 

Thabit bekommt Besuch von zwei Soldaten der Inquisition.

 

  • Geh aufs Dach der Werkstatt
  • Stell den Korb auf die Dachluke
  • Benutz die Seile mit den Weidenruten und direkt weiter mit dem Lastkran
  • Bastle das Leder an das Gerüst
  • Befestige das Netz am Gerüst und verbinde anschließend das Netz mit dem Korb
  • Befestige jetzt den dicken Lederschlauch am Fluggerät und leg ihn danach in die Dachluke
  • Geh nach unten und steck den Lederschlauch, der von der Decke hängt, in den Blasebalg
  • Sprich mit Ramon und bitte ihn um Hilfe

 

Es kommt zum Streit. Die Inquisition erscheint plötzlich und nimmt Ramon mit. Feodor wird niedergeschlagen.

  • Feodor wird von Thabit geweckt. Sprich mit ihm über alles, zuletzt über den Einbruch aufs Inquisitionsschiff

 

Thabit und Feodor gehen zum Hafen, es ist Nacht.

 

  • Befrag die Frau (Silvia) über das Schiff – es sind nur zwei Soldaten an Bord
  • Sieh dir die Möwen, das Hafenbecken und die Soldaten an
  • Nimm einen der Pflastersteine
  • Sag Thabit, dass er sich bei der Ladung verstecken soll, dann gib ihm einen Stein und sag ihm, er soll auf dein Zeichen auf die Möwen werfen
  • Nimm einen weiteren Pflasterstein und wirf ihn auf die Fackel, sie geht aus
  • Sieh dir die Kanonenluke an, nimm anschließend einen Klumpen ranziger Butter und schmier ihn auf die Kanonenluke
  • Schneide jetzt mit dem Messer die Sicherung an der Kanonenluke durch
  • Kletter über die Kanonenluke ins Schiff

 

Im Schiff gibt es eine weitere Luke, die verschlossen ist.

 

  • Nimm den Kupferkessel von der Wand und zieh mit der Zange den dahinter liegenden Nagel aus der Wand
  • Nimm von der Kanone vorne links die Schwefelhölzer und in der Nähe des Masts das Segeltuch und das Seil
  • Binde das Seil um das Segeltuch (im Inventar)
  • Lass das Segeltuch über die Kanonenluke ins Wasser und stopf dann das nasse Segeltuch in den Rauchabzug über der Feuerstelle
  • Zünde ein Schwefelholz an der Laterne an und anschließend damit die Feuerstelle
  • Klemm den Nagel in die Zange (im Inventar) und heize ihn in der Feuerstelle auf
  • Zieh mit der Zange den glühenden Nagel wieder aus der Feuerstelle und verbiege ihn im Schraubstock
  • Mit dem selbst geschmiedeten Dietrich kannst du jetzt das Schloss an der Bodenluke öffnen
  • Öffne die Luke und kletter runter

 

Feodor findet Ramon in einem Käfig eingesperrt. Sie werden von Wachen überrascht, Feodor versteckt sich. Feodor kann sich immer in der Bilgenluke verstecken, falls die Wache aufmerksam auf ihn wird.

 

  • Richte die Kanone auf die Bordwand und versteck dich vor der alarmierten Wache in der Luke zur Bilge
  • Wenn die Wache wieder weg ist, nimm die Kanonenkugel vom Boden
  • Sieh dir die Holzdecke an und dann das Astloch darin
  • Bohr mit dem Messer ein Loch in das Fass über dem Astloch und heb das Schwarzpulver auf
  • Richte die Kanone wieder auf die Holzdecke
  • Füll das Schwarzpulver in die Kanone, dann die Kanonenkugel und zuletzt die Flachsfasern mit dazu
  • Zünde jetzt wieder ein Schwefelholz an der Laterne an und anschließend die Kanone
  • Flieh schnell aus dem Loch in der Wand

 

Feodor rennt mit Thabit in die Werkstatt, verfolgt von den Soldaten. Thabit erzählt von Feodors Mutter, die Werkstatt gerät in Brand, Feodor flieht aufs Dach.

  • Spring in den fliegenden Ballon

 

Feodor verlässt Barcelona auf dem Luftweg.

 

  • Trenne mit der Zange die Halterung des Kupferkessels ab (im Inventar)
  • Teile die Halterung mit der Zange in zwei Haken (im Inventar)
  • Häng die Haken an den Lederballon und an die Haken den Kessel
  • Schneide mit dem Messer einige Äste aus dem Korb
  • Leg die Äste in den Kessel und dann die Fackel hinein
  • Nimm das Artefakt von den Flügeln und entferne dann die Flügel komplett
  • Schmeiß das Holz der Flügel in den Kessel



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Adventure
Release:
03.02.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis