Starved for Help - Komplettlösung & Spieletipps zu The Walking Dead: Episode 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Starved for Help

Ihr startet in einem Wald und solltet euren Partner keine Kugel an einer Krähe verschwenden lassen. Es werden ein paar Jugendliche gefunden von denen einer in einer Bärenfalle steckt, nach ein paar hilflosen Versuchen merkt ihr schnell, dass ihr ihn entweder zurücklassen müsst oder ihm das Bein abtrennen. Leben ist besser als gefressen werden, also muss das Bein ab. Leider wird einem anderen Jungen bei dem Anblick so schlecht, dass er die Untoten aus den Augen lässt und gefressen wird. Allerdings würde er auch bei anderer Wahl möglicherweise erledigt sein.


 


Nach dem ersten Stress landet ihr im nun befestigten Motel. Erst müsst ihr euch entscheiden, und im Streit zwischen Kenny und Lilly könnt ihr dann Stellung beziehen, oder neutral bleiben. Ihr sollt euch nach dem Gespräch nun um das Verteilen der Restbestände kümmern. Helft erst mal Katjaa bei der Versorgung des Verletzten. Gebt dann den Kindern etwas zu essen und ansonsten nach Gutdünken wobei sich vor allem Kenny mit seiner Aufbruchsstimmung recht unbeliebt macht. Nun wird es chaotisch, trotz fehlender Biss Spur wird der Verstorbene zu einem Untoten. Haltet ihn mit Schlägen auf, wenn ihr dem Alten die Axt gegeben habt, schlägt er daneben und ihr müsst vor ihm flüchten. Nun folgt eine lange Sequenz in welcher ihr entscheiden könnt ob ihr den Brüdern traut oder nicht. Da die Gruppe am verhungern ist, sollte die Entscheidung einfach sein. Ihr erfahrt neben der wichtigen Erkenntnis, dass alle den Virus in sich haben und es jeden Toten trifft, dass einige das Chaos ausnutzen, um mit Gruppierungen eigene Ziele zu verfolgen.


 


Am Herrenhaus angekommen wirkt alles zu gut um wahr zu sein. Ich würde empfehlen sich auf die Seite von Lilly festzulegen, da Kenny immer mehr zum Jammern neigt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser heißt die Devise. Lauft erst mal nach hinten und schaut euch die Schaukel an. Geht zurück und sprecht mit Mark. Geht dann hinunter an den Zaun und betrachtet die Steckdose und den Zaun an sich. Sägt euch eine Latte für die Schaukel und sprecht dann mit Andy um den Zaun zu reparieren. Ihr zieht mit Mark los. Schiebt beim ersten Untoten den Körper vom Zaun, dem nächsten müsst ihr die Hände abhacken. Nun müsst ihr den Zaun anheben. Plötzlich geht er an und ihr werdet angegriffen. Mark wird mit einem Pfeil getroffen, löst den Pflug vom Boden und entfernt vorne den Keil. Der Traktor rollt los, haltet euch neben ihm bis zum nächsten Hindernis, einem Untoten den ihr vorher dorthin geworfen habt. Ein weiterer Untoter liegt im Weg, der ist allerdings noch quicklebendig, Tretet ihm ordentlich ins Gesicht und er wird zerteilt. Lauft nun bis zum Ende weiter und flüchtet durch das Tor. Allerdings lässt man dieses leider offen.


 


Wieder am Haus angekommen, sprecht erst mal mit Clementine und geht danach durch das Tor zu euren Gefährten. Unterstützt Lilly weiterhin im Gespräch mit ihr und fragt sie auch sonst aus. Sprecht danach mit den Brüdern und macht euch auf das Camp der neuen Feinde aufzusuchen. Ihr findet auch eines, allerdings nur ein kleines für zwei Personen. Durchsucht alles und besonders den Tisch mit den Kisten drauf, ihr findet eine Kamera, schaut zum Schluss in das Zelt und betrachtet den Schlafsack unter dem  sich die Kappe von Clementine befindet. Eine Frau greift an, sie bedroht euch mit einer Armbrust und redet scheinbar wirres Zeug. Auf alle Fälle nahm sie Rache an Leuten, wo noch nicht geklärt ist ob sie damit die Leute von der Farm oder die anderen die euch am Zaun angriffen meinte. Im Laufe des Gesprächs schießt ihr Danny aber auffällig schnell in den Kopf, gerade als sie über ihre Feinde genauer sprechen will.


 


Nach dem Gespräch geht ihr in Richtung Scheune, aber erst mal zum Werktisch. Nehmt das Multitool aus dem Werkzeugkasten und geht dann durch das Tor zur Scheune. Sprecht noch kurz mit Lilly und erfahrt, dass auch Kenny die Familie verdächtig findet. Geht in die Scheune und sprecht mit allen. In der hinteren rechten Zelle ist ein verdächtiger Trog mit modrig riechenden Klamotten. Schaut euch die Tür mit der Blutlache und Kenny möchte auch gerne wissen was sich dahinter versteckt. Geht hinaus und sprecht wieder mit den Leuten, auch die Mutter der Brüder macht den Eindruck, dass es etwas Verdächtiges in der Scheune gibt. Betrachtet den Generator und öffnet die Klappe unter der Schaltfläche, drückt den Ausschaltknopf und zieht mit dem Multitool den Riemen aus dem Motor. Das ist die Ablenkung die ihr braucht. Lauft in die Scheune und nutzt das Multitool um die Schrauben vom Schloss zu drehen. Dahinter gibt es einen blutigen Anblick, der allerdings auf einen Schlachtbereich zurückzuführen ist, nur weiß man noch nicht wofür. Im Haus nehmt nach dem Vorwand die Hände zu waschen die Chance war sich etwas oben umzusehen und nach Mark zu schauen. Öffnet oben den Wandschrank und verbindet die Kabel, ein Licht erscheint und ihr seht wie ein Schlauch mit Blutkonserve in einen Raum dahinter führt. Wenn ihr wieder die Treppe runterwollt hört ihr einen Schrie. Geht durch die Tür und schiebt den Schrank zur Seite, ihr findet den verstümmelten Mark und nun ist klar, dass ihr in einem Haus voller Kannibalen gelandet seid.  Lauft die Treppe runter und haltet alle auf Mensch zu essen. Egal was ihr tut es endet im Kühlraum der Farm.


 


Betrachtet die Klimaanlage und Lillys Vater bekommt einen Herzinfarkt. Wie vorher bleibt man in dem Falle trotzdem auf Lillys Seite auch wenn Kenny trotzdem handelt. Sprecht nach der Aktion mit allen und schaut euch die Klimaanlage an. Sprecht mit Lilly ob ihr eine Münze aus Larrys Tasche nehmen dürft um sie als Schraubendreher zu gebrauchen. Dreht nun die Klimaanlage auf und schickt Clementine hindurch. Sie öffnet brav die Tür und ihr kommt in der Schlachterei hinaus.


 


 Nun müsst ihr euch für eine Waffe entscheiden, entweder ihr nehmt die unkonventionelle Sichel, bzw. den Haken oder den Elektroschocker. In dem Fall nehmen wir den Elektroschocker, der einen Gegner eigentlich sofort umhaut. Sprecht Kenny an und geht dann durch die Tür. Schleicht euch heran, aber Andy überrascht euch und sieht euch fast. Beobachtet ihn in der Zelle durch einen Spalt. Wenn ihr wieder schaut steht Danny plötzlich mit gezogenem Gewehr da, schnappt schnell zu und haltet dann den Schocker auf ihn, allerdings scheint ihn das kaum zu interessieren. Lilly hackt ihn dann endgültig nieder. Entscheidet selbst ob ihr ihn erledigt oder nicht. Wieder hat Kenny versagt in einer prekären Situation zu helfen, was man für weitere Entscheidungen im Kopf behalten sollte. Auf Lilly kann man sich verlassen, auf ihn nicht.


 


Nun schleicht zum Haus hoch, ihr hört schon die Schreie, wenn ihr das Haus betretet dürft ihr nur gehen wenn sie die Waffe nicht auf euch richtet ansonsten drückt sie ab. Sprecht sie dann immer wieder an bevor sie die Waffe wieder abwendet. Wenn sie weit genug die Treppe hochgeht wird sie vom Zombie Mark erledigt. Wieder draußen müsst ihr euch nun um den anderen Bruder kümmern, was in eine Reihe Quicktime Events ausartet. Am Schluss könnt ihr wieder selber wählen ob ihr ihn am Leben lasst oder nicht. Sterben wird er sowieso.


 


Auf dem Weg zurück ins Motel findet die Gruppe ein verlassenes Fahrzeug. Ihr könnt hier entscheiden ob ihr den Diebstahl unterstützt oder nicht, ausgeräumt wird das Auto auf alle Fälle und diese Episode ist wieder zu Ende.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Adventure
Entwickler: Telltale
Publisher: Telltale
Release:
27.06.2012
30.08.2012
30.08.2012
29.06.2012
06.07.2012
2013
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis