Hinweise - Komplettlösung & Spieletipps zu Monster Hunter 3 Ultimate - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Hinweise

 


Habt ihr den Ceadeus verjagt, war es das in Monster Hunter Tri Ultimate noch lange nicht. Nun dürft ihr auch im Offline-Modus den High Rank spielen. Das bedeutet dass ihr auf Quests nicht mehr im Basislager landet, sondern irgendwo und dass euch nicht direkt die Vorräte zur Verfügung stehen. Bereitet euch dementsprechend vor.


Redet erst einmal mit allem im Dorf. Der Kapitän der Argosy etwa, hat ein Schwert für euch und es wollen euch alle Danken. Außerdem gibt es neue Dörflerbitten.


 


Dörfler-Bitte: Nullbeeren-Maske
Rohstoffpunkte: 800

Rohstoffe: 5 Nullbeeren, 2 Bathyzit-Erze, 3 Königsskarabäen.


Cha-Cha hat direkt die Idee für eine neue Maske. Die Bathyzit-Erze findt ihr im hochrangigen Flutwald-Gebiet. Unter den 5 Sterne Quests ist eine Sammeltour Flutwald dabei, so gelangt ihr leicht an die Erze. Nullbeeren habt ihr mit Sicherheit genügend im Inventar, da ihr sie nahezu an jeder Ecke, auch im Moga-Wald, findet und Königsskarabäen sind häufig bei den Insekten zu finden.


 


Dörfler-Bitte: Hefe-Hilfe
Rohstoffpunkte: 800
Rohstoffe: 5 Pilzkeim+, 5 Slaghtoth-Haut+, 2 Sturzflutbeutel


 


Slagtoths sind die grünen Pflanzenfresser die ihr oft im hochrangigen Flutwald antrefft, häutet sie und ihr erhaltet ihre Häute. Die Pilzkeime+ könnt ihr beim Kapitän der Argosy tauschen und die Sturzflutbeutel erhaltet ihr vom Königsludroth+, also der High Rank Variante.


 


Außerdem könnt ihr im Moga-Wald jetzt auch nachts jagen, dort trefft ihr die gefährlicheren Monster. Wollt ihr in der Moga-Prognose zwischen Tag und Nacht wechseln, drückt einfach die X-Taste. Verlasst ihr das Dorf in Richtung Wald, werdet ihr auch direkt gefragt, welchen Modus ihr spielen wollt.


 


Außerdem Stehen euch jetzt ****** Sterne Quests zur Verfügung.



6-Sterne Quests

Möchtet ihr einfach nur schnell in den nächsten Rang wechseln, genügt es folgende Quests zu lösen:

 

  • Rosa Gipfelkönigin
  • Die Jaggia-Plage
  • Tschüß, Blüte

 

Quest: Erntetour: Sandebene
Hauptaufgabe: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab
Zeit: 50M
Ort: SEbene (T)
Belohnung: 15z
Quest-Preis: 0z

 

Eine einfache Sammelaufgabe, wie ihr sie bereits kennt. Dieses Mal im hochrangigen Sandebenen-Gebiet.

 

Quest:  Erntetour: Flutwald
Hauptaufgabe: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab
Zeit: 50M
Ort: Flutwald (T)
Belohnung: 15z
Quest-Preis: 0z

 

Auch nur eine Sammelaufgabe im Flutwald. Hier könnt ihr jedoch Bathyzit-Erz finden.

 

Quest: Erntetour: Nebelgipfel
Hauptaufgabe: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (Tag)
Belohnung: 15z
Quest-Preis: 0z

 

Hier habt ihr die Möglichkeit, euch dass neue Gebiet erst einmal ganz in Ruhe anzusehen und Rohstoffe zu sammeln.

 

Quest: Mission des Kaufmanns
Hauptaufgabe: Erjage einen Rathian
Zeit: 50M
Ort: Ödnisinsel (Nacht)
Belohnung: 4200z
Quest-Preis: 420z

 

Dieses Mal habt ihr Rathian in der etwas stärkeren Variante. Habt ihr eine Waffe mit dem Element Donner oder Drache, solltet ihr diese wählen. Außerdem solltet ihr Gegengift einpacken.

 

Quest: Tschüß, Blüte
Hauptaufgabe: Erjage einen Karmesin-Qurupeco.
Zeit: 50M
Ort: Flutwald (N)
Belohnung: 3500z
Quest-Preis: 350z

 

Eine Unterart des Qurupeco, mit einer Schwäche gegen Eis. Nehmt euch unbedingt Dungbomben mit, bevor ihr euch auf den Weg macht. Beginnt eure Suche in Gebiet 7. Der Karmesin-Qurupeco macht Donnerschaden mit seinen Flügeln und ruft Verstärkung herbei. Die Verstärkung kommt in Gestalt von Demonjho. Habt ihr Dungbomben, bewerft ihn damit und er verschwindet. Sein Schlafgebiet hat der Karmesin-Qurupeco noch in Gebiet 11, wo er sich hin zurückzieht, wenn er humpelt.

 

Quest: Rosa Gipfelkönigin
Hauptaufgabe: Erjage einen Rosa Rathian
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (Tag)
Belohnung: 4700z
Quest-Preis: 470z

 

 

Der rosa Rathian ist eine Unterart des Rathian. Wie Rathian selbst hat sie aber auch eine Schwäche gegen Donner oder Drachenelementwaffen. Nehmt euch genügend Gegengift mit, bevor ihr euch auf den Weg in die Nebelgipfel macht. Gegenüber dem normalen Rathian sind die Feuerattacken größer, bzw. weitreichender, versucht also nah an ihr zu bleiben. Außerdem wird es schwieriger, den Schwanz abzutrennen.

 

Quest: Die Jaggia-Plage
Hauptaufgabe: Erlege 10 Jaggia
Zeit: 50M
Ort: ÖdnisInsel (Tag)
Belohnung: 1500z
Quest-Preis: 150z

 

Jaggia sind bereits aus den Quests der unteren Stufen bekannt. Sobald 10 getötet wurden, ist die Quest erledigt. Lauft ihr in Gebiet 6, lernt ihr einen neuen Freund kennen – Demonjho.

 

Habt ihr diese Aufgaben erledigt, werdet ihr eine neue dringende Aufgabe vorfinden.

 

Quest: Wasserschaden
Hauptaufgabe: Erjage einen Plesioth
Zeit: 50M
Ort: ÖdnisInsel (T)
Belohnung: 5000z
Quest-Preis: 500z

 

 

Rüstet euch mit einer Donner- oder Feuerwaffe aus bevor ihr euch auf den Weg macht. Lauft in das Gebiet 10 für ein kurzes Video. Hier könnt ihr auch nach Fröschen jagen und den Gegner angeln. Damit habt ihr den Vorteil, dass ihr den Kampf an Land beginnt. Achtet bei dem Gegner auf deine Beißangriffe und seinen mächtigen Schwanzschlag. Außerdem hat er eine Sprühattacke, in der er einen Wasserstrahl verschießt, der ordentlich Schaden macht, dieser geht gerade nach vorn, haltet euch also immer leicht seitlich von ihm auf.

Habt ihr den Gegner besiegt, habt die die 7-Sterne-Quests freigeschaltet, der Vollständigkeit halber, werden hier aber erst alle 6-Sterne-Quests beendet.

Außerdem gibt es zwei neue Dörfler-Bitten:

 

Dörflerbitte: Melynx-Attrappe

Rohstoffpunkte: 800

Rohstoffe: 3 Tatzendruckmarken, 2 Volvidon-Rückenpanzer. 2 Gobul-Haut+

 

Tatzendruckmarken erhalten ihr von den Felynen, das sind die kleinen Katzen, die euch ständig Items stehlen. Schlagt ihr sie, verschwinden Sie und hinterlassen manchmal Tatzendruckmarken. Die anderen beiden Items erhaltet ihr von den jeweiligen Bossen.

 

Dörflerbitte: Drachenschiff-Bedarf

Rohstoffpunkte: 2000

Rohstoffe: 2 Rathianrückenpnz; 2 Barroth-Rückgrat+; 10 Karbalit-Erz

 

Die Boss-Gegenstände erhaltet ihr von den jeweiligen Bossen auf der höheren Stufe und das Karbalit-Erz findet ihr im hochrangigen Flutwald.

 

Quest: Herdentrieb
Hauptaufgabe: Erjage alle großen Monster
Zeit: 50M
Ort: Ödnisinsel (T)
Belohnung: 5600z
Quest-Preis: 560z

 

Hier habt ihr einen Großjaggi und einen Rosa Rathian als Gegner. Sucht euch eine Waffe aus, die beiden gerecht wird, etwa eine Schleim-Waffe und denkt unbedingt daran, Gegengift einzupacken. Außerdem könnte es durchaus sinnvoll sein, die Gegner zu fangen, statt vollends zu töten, da sie wenn ihr sie häutet, nur Megatränke hinterlassen. Habt ihr allerdings Probleme, könnt ihr so auch eure Vorräte wiederauffüllen. Die Quest ist geschafft, sobald ihr beide Gegner getötet habt.

 

Quest: Den gefallenen Jäger rächen
Hauptaufgabe: Erjage einen Barroth
Zeit: 50M
Ort: Sandebene (N)
Belohnung: 3900z
Quest-Preis: 390z

Auch in der +Version ist der Barroth kaum anders als in der Basis-Version, nur alles etwas stärker und er macht seinen Ansturm kreisförmig, statt gerade. Nehmt euch genügend Tränke mit und möglicherweise 1-2 Fallen. Da ihr nachts unterwegs seid, müsst ihr Heißgetränke bei euch haben.

 

Quest: Wüstenkrieg
Hauptaufgabe: Erjage alle großen Monster
Zeit: 50M
Ort: Sandebene (T)
Belohnung: 7300z
Quest-Preis: 730z

 

Packt euch Kaltgetränke und Gegengift ein, da es in die Wüste geht. Eure Gegner sind ein Barroth und ein Rathian, auch hier wäre eine Schleimwaffe nicht die schlechteste Wahl. Wenn ihr die Gegner nach ihrem Ableben häutet, warten wieder Megatränke auf euch, statt der üblichen Gegnerhinterlassenschaften.

 

Quest: Giftiger Störenfried
Hauptaufgabe: Erjage einen Großwroggi
Zeit: 50M
Ort: Flutwald (N)
Belohnung: 1800z
Quest-Preis: 180z

 

Auch hier solltet ihr unbedingt genügend Gegengift bei euch haben, da der Großwroggi eine Giftwolke versprüht, ihr solltet ihn ja bereits im lower Rank kennengelernt haben. Habt ihr eine Eis- oder Wasserwaffe, wird diese euch in diesem Kampf gute Dienste leisten.

 

Quest: Katerkur
Hauptaufgabe: Besorge 5 Slaghtoth Öle
Zeit: 50M
Ort: Flutwald (T)
Belohnung: 1200z
Quest-Preis: 100z

 

Slaghtoth Öle erhaltet ihr, wenn ihr die Slagtoth tötet und häutet. Das sind die grünen gemächlichen Pflanzenfresser. Ihr findet sie in den Gebieten 1,4 und 7. Außerdem kann euch ein Rosa Rathian unterwegs begegnen, nehmt also etwas Acht oder genügend Gegengift mit, wenn ihr sie mit töten wollt. Habt ihr 5 Öle gesammelt, müsst ihr diese in der roten Truhe ablegen, um die Quest zu beenden.

 

Quest: Doppeltes Risiko
Hauptaufgabe: Erjage 2 Arzuros
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (T)
Belohnung: 4600z
Quest-Preis: 460z

 

Dieses Mal müsst ihr statt einem Azuros eben 2 Töten. Der Ort ist der Nebelgipfel, es müssen also keine Schutztränke gegen Klimaunverträglichkeiten mitgenommen werden. Der bärenartige Gegner hat eine Schwäche gegen Feuer und Eis, habt ihr eine solche Waffe, rüstet sie aus.

 

 

Quest: Exkursion
Hauptaufgabe: Erjage einen Großjaggi
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (T)
Belohnung: 1500z
Quest-Preis: 150z

 

Ein alter Gegner in einem neuen Gebiet. Nehmt euch Farbbälle mit, um ihm leichter folgen zu können. Außerdem hat der Großjaggi seine Schwäche gegen Feuer behalten.

 

 

Quest: Bullfango-Bedrängnis
Hauptaufgabe: Erlege 15 Bullfango
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (T)
Belohnung: 1500z
Quest-Preis: 150z

 

Auch hier müsst ihr einfach nur 15 Bullfangos töten und ihr habt die Quest erledigt, sucht einfach in den Gebieten 4 und 5.

 

Quest: Das Gelbe vom Ei
Hauptaufgabe: Besorge 3 Gargwa-Eier
Zeit: 50M
Ort: Nebelgipfel (T)
Belohnung: 1200z
Quest-Preis: 100z

 

Gargwas findet ihr in den Gebieten 1, 5 und 7, es sind die vogelähnlichen Kreaturen. Lauft von hinten an Sie heran, dass sie euch nicht sehen und gebt ihnen mit der +-Taste einen Tritt. Dadurch lassen sie ein Ei fallen, welches ihr transportieren könnt. Bevor ihr das Ei aufhebt, müsst ihr erst den Gargwa bekämpfen, da dieser euch durch den Tritt angreift. Liefert 3 Eier zur roten Truhe und die Quest ist geschafft.

 

Habt ihr diese Aufgabe erledigt, hat Cha-Cha eine neue Idee für einen Maske:

 

Dörfler-Bitte: Gag-Gargwa

Rohstoffpunkte: 800

Rohstoffe: 5 Gargwa-Federn, 1 Q.Peco-Schuppe+; 3 Lebenskristalle

 

Die Gargwa-Federn erhaltet ihr von den Gargwas in den Nebelgipfeln, die Schuppe von Qurupeco+ und die Kristalle könnt ihr kombinieren, seht einfach mal eure Kombi-Liste durch.

 

Quest: Sirenenlied
Hauptaufgabe: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab
Zeit: 50M
Ort: Ödnisinsel (T)
Belohnung: 700z
Quest-Preis: 12300z

 

Es müssen 2 Qurupecos erjagt werden, da dieses Mal ein einfaches Abgeben des Tatzenpasses nicht ausreicht.

 



7-Sterne Quests

In diesem Bereich gibt es auch nur drei Quests, bis ihr die nächste dringende Quest erreicht. Es ist aber unabdingbar, dass ihr die Dörfler-Bitte erledigt, welche bereits im 6-Sterne Bereich verfügbar war, der Bau der Drachenboote, um gegen Jhen Moran zu kämpfen!

 

Die Keyquests sind:

 

Felsensturz

Schneeballschlacht

Schockierende Entwicklung

 

Quest: Felsensturz
Hauptaufgabe: Erjage 2 Volvidons
Zeit: 50M
Ort: Sandebene (N)
Belohnung: 7200z
Quest-Preis: 700z

 

 

Da ihr nachts unterwegs seid, benötigt ihr Warmgetränke. Ihr werdet die Gegner in den Wüstengebieten finden. Nutzt eine Waffe mit Wasser- oder Eisschaden mit, notfalls mit Donner oder auch Schleim. Außerdem solltet ihr Deodorant einpacken, da die Wolke die Volvidon versprüht euch sonst daran hindert, irgendwelche Tränke einnehmen zu können. Seid ihr gut vorbereitet, vielleicht auch mit einigen Fallen, ist der Kampfablauf wie gehabt und es tauchen auch keine besonderen Überraschungen auf.

 

Quest: Schneeballschlacht
Hauptaufgabe: Erjage einen Jade-Barroth
Zeit: 50M
Ort: Tundra (N)
Belohnung: 4700z
Quest-Preis: 470z

 

Der Jade-Barroth ist eine Unterart des Barroth, der in der Tundra lebt. Statt sich mit Schlamm zu bedecken, wälzt er sich im Schnee und bedeckt sich so damit. Seine Bewegungsabläufe sind denen des Barroth nahezu identisch, jedoch führt er seine Sturmattacke kreisförmig aus und nicht gerade. Wenn er geschwächt ist, fängt er an zu humpeln, und bricht durch die Barriere, um die 2 geheimen Bereiche in der Tundra aufzusuchen. Hier gibt es auch einige zusätzliche Sammelspots.

 

Quest: Schockierende Entwicklung
Hauptaufgabe: erjage einen Unheils-Gigginox
Zeit: 50M
Ort: Tundra (T)
Belohnung: 5900z
Quest-Preis: 590z

 

Der Unheils-Gigginox ist eine Unterart des Gigginox. Statt Giftattacken, hat er Paralyse-Attacken, durch die er den Kampf deutlich in die Länge ziehen kann.

 

 

Habt ihr diese Quests erledigt, wollen sowohl Cha-Cha als auch Kayamba mit euch reden. Kayamba spricht über eine ultimative Maske, welche zu einer dringenden Quest führt in der ihr einen Rathalos erjagen sollt.

 

Dringende Quest: Maskierter Raub
Hauptaufgabe: Erjage einen Rathalos
Zeit: 50M
Ort: ÖdnisInsel (T)
Belohnung: 7200z
Quest-Preis: 720z

 

Ihr könnt nur aufbrechen, wenn sowohl Cha-Cha als auch Kayamba bei euch sind. Jagt ihr ohne sie, oder nur mit Einem der Beiden, müsst ihr den anderen noch ansprechen und zur Jagd einladen, bevor ihr überhaupt aufbrechen könnt.

Den Kampf gegen Rathalos kennt ihr bereits und er sollte euch vor keine großen Probleme stellen.

 

Bevor wir in den nächste Rang aufsteigen, folgen hier erst noch die restlichen Quests in diesem Level:

 

Quest: Wasserschaden
Hauptaufgabe: Erjage einen Plesioth
Zeit: 50M
Ort: Ödnisinsel (T)
Belohnung: 5000z
Quest-Preis: 500z

 

Da ihr auf der Ödnisinsel seid, benötigt ihr keine speziellen Tränke, rüstet euch also mit Heiltränken und vielleicht Fallen aus und macht euch auf den Weg. Der Plesioth selbst teilt Wasserschaden aus und ist besonders empfindlich gegen Feuer oder Donner. Da es ein Fischgegner ist, solltet ihr ihn vorrangig im Wasser suchen, möchtet ihr euch den Kampf jedoch etwas erleichtern, könnt ihr einen Frosch aufsammeln und ihn angeln, so habt ihr euren Gegner direkt an Land. Nehmt euch vor allem auch vor seinem Wasserstrahl in acht, da dieser gut Schaden austeilt und auch einige Male direkt hintereinander vorkommen kann. Humpelt er, habt ihr auch ihn fast geschafft.

 

Quest: Erntetour: Tundra
Hauptaufgabe: Überlebe bis Zeitende oder gib einen Tatzenpass ab.
Zeit: 50M
Ort: Tundra (T)
Belohnung: 15z
Quest-Preis: 0z

 

Eine einfache Sammelquest, um die Gegend zu erkunden und einige Gegenstände wie Erze, Käfer und andere Materialien zu sammeln. Nach kurzer Zeit erscheint der Tatzenpass in der blauen Truhe, den ihr dann in die rote Truhe legen könnt, um die Quest zu beenden.

 

Quest: Ort des Verbrechens
Hauptaufgabe: Jage einen Gobul
Zeit: 50M
Ort: Flutwald (T)
Belohnung: 4500z
Quest-Preis: 450z

 

Nehmt eine Waffe mit Feuer oder Donner und macht euch auf den Weg. Der Gobul ist genau wie in der leichteren Variante zu bekämpfen. Wollt ihr euch am Anfang direkt einen Vorsprung verschaffen, angelt den Gegner aus dem Wasser, so kämpft ihr bereits eine ganze Weile an Land. Bearbeitet ihn so lange bis er humpelt und sich in sein Schlafgebiet, Gebiet 8, zurückzieht, ihr findet ihn bei den aufsteigenden Bläschen, da er unter der Erde schläft. Habt ihr ihn besiegt, erhaltet ihr mit etwas Glück auch die Gobul haut +, die ihr für Cha-Chas Maske benötigt!

 

Quest: Auf dünnem Eis
Hauptaufgabe: Erjage 2 Lagombi
Zeit: 50M
Ort: Tundra (N)
Belohnung: 4600z
Quest-Preis: 420z

 

Auch hier könnt ihr wieder eine Waffe mit Feuer oder Donner nutzen, wenn ihr die Lagombis jagt. Die Gegner selbst machen Eisschaden und sind eher einfach Gegner. Sie schlittern über das Eis, richten sich auf und versuchen euch mit ihren Klauen zu erwischen. Markiert einen und konzentriert euch darauf, bis er tot ist, bevor ihr en anderen angreift.

 

Quest: Anführer der Eismeute
Hauptaufgabe: Erjage einen Großbaggi
Zeit: 50M
Ort: Tundra (N)
Belohnung: 2100z
Quest-Preis: 210z

 

Auch hier hilft euch eine Waffe mit dem Element Feuer weiter, der Anführer der kleinen Meute verhält sich genauso wie der Großjaggi, macht jedoch Eisschaden und schläfert euch ein. Er sollt jedoch bereits ein bekannter und einfacher Gegner sein. Seinen Ruheplatz hat er in Gebiet 7.

 

Quest: Forschungshilfe
Hauptaufgabe: Erjage einen Gigginox und einen Unheils-Gigginox
Zeit: 50M
Ort: Tundra (N)
Belohnung: 11000z
Quest-Preis: 1000z

 

Deckt euch mit Fallen und Gegengift ein, der Gigginox macht Giftschaden, der Unheilsgigginox Donnerschaden. Gigginox hat eine Schwäche gegen Feuer, Unheils-Gigginox gegen Eis, beide haben eine gewisse Schwäche gegen Drachenschaden. Auch eine Waffe mit Schleim wäre eine Überlegung wert. Die Fallen solltet ihr euch für den Unheils-Gigginox aufheben, da dieser euch paralyisert und den Kampf so deutlich hinauszögern kann, habt ihr beide getötet, ist die Quest geschafft.

 

Quest: Designer-Geweihe
Hauptaufgabe: Besorge 5 Anteka-Geweihe
Zeit: 50M
Ort: Tundra (T)
Belohnung: 1500z
Quest-Preis: 150z

 

Antekas findet ihr genügend in den Gebieten 1,2 und 3 (bitte nicht mit den Wildschweinähnlichen Bullfangos verwechseln). Tötet die einfach so lange, bis ihr genügend Geweihe habt und bringt die Geweihe dann zur roten Truhe ins Lager. Zwischendurch kann ein Lagombi auftauchen, ihr solltet genügend Zeit haben, auch den Lagombi zu töten, wenn ihr wollt.

 

Quest: Gitrache
Hauptaufgabe: Erjage 3 Gigginox in Folge
Zeit: 50M
Ort: Tundra (N)
Belohnung: 13800z
Quest-Preis: 1380z

 

Statt einem Gigginox sind es dieses Mal 3. Nehmt euch eine Waffe mit dem Element Feuer und genügend Gegengifte mit und dann auf die Jagd. Auch die Kräutermedizin hat einen Gegengift-Effekt, ähnlich wie das Gegengift-Horn, so solltet ihr bestens gerüstet sein.

 

Quest: Feder und Schwert
Hauptaufgabe: Erjage alle großen Monster
Zeit: 50M
Ort: Tundra (T)
Belohnung: 8900z
Quest-Preis: 890z

 

Eure Gegner sind der Jade-Barroth und der Gigginox, also wieder eine Feuerwaffe einpacken, genügend Gegengifte und Heißgetränke mitnehmen und auf die Jagd.

 

Quest: Grollen in der großen Wüste
Hauptaufgabe: Erjage einen Jhen Mohran oder wehre ihn ab.
Zeit: 50M
Ort: GrWüste (T)
Belohnung: 12000z
Quest-Preis: 1200z

 

Ihr startet den Kampf auf dem Sandschiff. In der blauen Truhe findet ihr neben den Standardsachen jedoch auch Ballistenbinder. Das ist die gelbe Munition. Sie ist ausnahmsweise nicht nur für Jäger gedacht, sondern für die Nutzung der Balliste, die am Schiff befestigt ist, es sollte sie also auf jeden Fall jemand aus der Gruppe mitnehmen!
Habt ihr euch unter Deck ausgerüstet, könnt ihr euch oben umsehen. An den beiden Schiffsseiten findet ihr jeweils eine Kanone und eine Balliste. Die Kanone könnt ihr mit den Kanonenkugeln nutzen. Das tut ihr am besten, wenn Jhen Mohran dem Schiff sehr nah kommt, da sie nur eine begrenzte Reichweite haben, jedoch mehr Schaden machen, als die Ballisten. Gegenüber der Kanonenmunition findet ihr die Ballistenmunition. Ihr könnt davon 10 Stück ins Inventar stecken, dazu kniet ihr euch am besten hin, da ihr die Munition so schneller aufnehmt. Die Balliste wird etwas anders als die Kanone genutzt. Während ihr zur Kanone einfach hinlauft und A drückt, müsst ihr bei der Balliste die Munition im Inventar auswählen (so wie beim Fischen die Köder, als aktives Inventaritem) und dann y drücken, um in den Ballistenmodus zu gelangen. Ihr seht nun ein Fadenkreuz und könnt es auf Jhen Mohran ausrichten, um mit der a-Taste die Munition dann abzufeuern.
Außerdem gibt es 4 weitere Waffen an Bord, die ihr jedoch nur sehr selten nutzen könnt. Dabei handelt es sich um den Drachenspeer, Jadgong, den Ballistenbinder und eine Harpune.
Drachenspeer, Jadgong und Ballistenbinder befinden sich an der Seite des Schiffes und können auch in Phase 2 eingesetzt werden, die Harpune befindet sich am Bug des Schiffes (vorn) und muss genau dann ausgelöst werden, wenn Jhen Mohran frontal auf das Schiff zu schwimmt. Ihr bekommt eine Chatmeldung, wenn eines dieser Zusatzelemente bereit ist. Setzt sie vorsichtig ein, da es jeweils ca. 5 Minuten dauert, bis ihr sie das nächste Mal nutzen dürft. Sie bringen Jhen Mohran dazu, vom Schiff zurückzuweichen und gibt euch mehr Spielraum, da der Kampf auch verloren ist, wenn Jhen Mohran das Schiff zerstört.
Grundlegend gibt es 2 Kampfphasen. In der ersten Phase fährt euer Schiff und Jhen Mohran schwimmt nebenher oder davor. Wenn er noch weit weg ist, solltet ihr Ballistenmunition sammeln und einsetzen. Sobald er dem Schiff näherkommt, wechselt zur Kanone, da ihr so mehr Schaden macht. Wenn er ganz nah am Schiff ist, seht ihr einen roten Pfeil und ihr könnt auf seinen Rücken springen. Dort findet ihr verschiedene Erzvorkommen und 2 brüchige Stellen am Rückenkamm. Die Erze könnt ihr abbauen, in der leichten Version findet ihr dort Palagiziterz und Mohran-Schuppen oder andere Teile, in der schwereren Version findet ihr Karbalit- und Bathyzit-Erze. Ihr solltet die Stellen an seinem Rücken angreifen, die schon Bruchstücke aufweisen, ihr findet im vorderen sowie im hinteren Teil eine solche Stelle. Beide dieser Stellen könnt ihr durchschlagen, sodass ein bzw. zwei Löcher auf seinem Rücken klaffen. Außerdem lassen sich die beiden Hörner an seinem Maul abbrechen. Achtet darauf immer nahezu volles Leben zu haben, da je nach eurem Rüstungsstand bis zu 70% eures Lebens abgezogen werden können, wenn ihr vom Rücken geschleudert werdet. Ihr könnt dem natürlich vorbeugen, indem ihr kurz zuvor von selbst herunterspringt. Ihr müsst euch dann an einem Seil befestigt, wieder auf das Schiff hangeln.
Jhen Mohran wird eine Weile rechts und links neben dem Schiff entlang schwimmen. Nach 10-12 Minuten wird er jedoch vor dem Schiff auftauchen und auf euch zukommen. Jetzt müsst ihr die Harpune am Bug des Schiffes nutzen, sobald er vor euch auftaucht. Setzt sie zeitig genug ein (wenn er kurz vor euch abtaucht), da sie einen Moment benötigt um herauszufahren. Kurz darauf, ca. nach 15 Minuten Kampfzeit, werdet ihr die Meldung erhalten: letzer Showdown beginnt.
Nun beginnt die zweite Phase im Kampf gegen Jhen Mohran. Das Schiff steht nun quer hinter euch und Jhen Mohran kommt vor euch auf euch zu gekrochen. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr zurück zum Schiff lauft und von dort aus kämpft, oder vor zu Jhen Mohran rennt und ihn direkt angreift. Derjenige, der die Ballistenbinder hat, sollte jedoch am Schiff sein, um diese auch einsetzen zu können. Wenn ihr zu Jhen Mohran lauft, solltet ihr auf seine linke Seite rennen, um ihn von dort aus zu bekämpfen. Den Fuß bewegt er immer zuerst und ihr habt mehr Angriffszeit. Wenn ihr zurück zum Schiff lauft, nutzt die Ballisten um die hohe Distanz zu überbrücken. Die Kanonen könnt ihr erst deutlich später einsetzen, wenn Jhen Mohran viel näher ist. Es ist möglich, Jhen Mohran so zu verletzen, dass er auf den Rücken fällt. Leute die direkt an Jhen Mohran stehen, können dann in den Mund laufen und dort auch lebend bereits 2 Mal häuten um dadurch zusätzliche Beute zu erhalten. Außerdem macht man im Mund erheblich mehr Schaden, man bekommt aber auch selbst eine Menge Schaden, wenn er wieder aufsteht, und ihr heraus geschleudert werdet.
Sobald Jhen Mohran etwa die Hälfte des Weges zum schiff hinter sich hat, solltet ihr auf die Kanonen wechseln, da ihr so deutlich mehr Schaden macht. Der Nahkämpfer kann natürlich weiterhin an Jhen Mohran selbst stehen.
Sobald Jhen Mohran dem Schiff so nahe kommt, dass er es beschädigen würde, solltet ihr eine der Zusatzwaffen einsetzen, jedoch nur eine. Nutzt entweder den Speer, den ihr findet, wenn ihr die 3 Stufen hinauflauft. Oder Jadgong, welchen ihr im Mittelteil des Schiffes bedient. Ihr könnt jedoch auch den Ballisten-Binder nutzen. Jedes Mal wenn Jhen Mohran dem Schiff zu nah kommt, solltet ihr eines dieser Werkzeuge zu Hilfe nehmen, um ihn wieder zurückzutreiben. Kommt es dazu, dass er auf das Schiff kracht, werden euch dabei 40%-90% eures Lebens abgezogen, achtet also darauf, immer einen vollen Lebensbalken zu haben. Sollte Jhen Morahn euer Schiff zerstören, ist die Quest auch fehlgeschlagen!

 

Damit sind auch alle 7 Sterne Quests abgeschlossen!

 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

4P_1372439865_56F39 schrieb am
Ich mag es euere euserst hilfreichen Tipps zu lesen vorallem weil sie auch was bringen
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Release:
22.03.2013
22.03.2013
Spielinfo Bilder Videos

Monster Hunter 3 Ultimate
Ab 40.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis