Kapitel 1-1 Der Kontrollpunkt für Zivilisten - Komplettlösung & Spieletipps zu Resident Evil 5 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Allgemeine Informationen:

Dieser Walthrough beschreibt euch den Weg durch das Survival Horror Spiel "Resident Evil 5" und Ihr erhaltet ab und zu auch den ein oder anderen Tipp, um besser voran zu kommen. Alle Rätsel werden so gut wie möglich erklärt. Der Guide empfiehlt euch immer wieder die Karte zu nutzen, um euer Ziel zu erreichen, um euch besser zurechtzufinden.

Kapitel 1-1 Der Kontrollpunkt für Zivilisten

Als erstes erscheint die Startcutscene die euch mit eurer Umgebung vertraut macht und eine geheimnisvolle Stimmung simulieren soll. Sobald Chris den Wagen verlassen und Sheva Alomar begegnet ist bewegt Ihr euch (noch ohne Waffen) in Richtung des Metzgers, euer Ziel ist auf der Minikarte markiert (R2 zum Aufrufen). Habt Ihr dieses erreicht trefft ihr euren Informanten, der euch Waffen und Ziel vorgibt. So ausgerüstet macht ihr euch auf den Weg. Die Karte zeigt euer Ziel an, bewegt euch aus dem Hintereingang des Metzgers in Richtung Marktplatz. Kurz darauf hört ihr schon den ersten Schrei. Als ihr die Tür öffnet startet eine Zwischensequenz, bei der einem Menschen ein zappelndes Insekt in den Mund gedrückt wird. Daraufhin greift euch dieser an. Schaltet ihn aus und bewegt euch weiter vorwärts. Geht durch die Tür und springt durch das Fenster auf den tiefer gelegenen Hof. Kaum seid ihr ein paar Schritte gegangen, stellen sich euch schon eine ganze Horde Gegner entgegen. Hier ist ein strategischer Rückzug nach hinten angesagt, gegen soviel Gegner habt ihr aufgrund von Munitionsmangel keine Chance. Dreht euch um und rennt zu dem auf der Karte markiertem Haus. Seid ihr dort angelangt versperrt Sheva die Tür. Bewegt euch nun weiter vorwärts, öffnet gemeinsam eine Tür und springt in ein Loch im Boden. Folgt dem linearen Tunnel bis zum Ausgang. Hier ist wieder eine Tür gemeinsam zu öffnen.
Sobald ihr hindurch seit kommt ihr in das aus der Demo bekannte Level. Bewegt euch weiter vorwärts in das Haus. Nun folgt eine Zwischensequenz, die damit endet, das hunderte Zombies auf euch zustürmen. Verbarrikadiert das Fenster und die Tür mithilfe der Schränke und wartet dann, bis die Zombies kommen. Im ganzen Raum ist Munition versteckt, in Fässern und Kisten, im Schrank unter dem Fernseher, in den Obsthaufen. Sammelt diese auf, ihr werdet sie brauchen. Sobald Kirk euch informiert, dass er auf dem Weg ist, schlagen die Zombies das Dach ein und es wird Zeit abzuhauen. Zur gleichen Zeit taucht auch der riesige Henker Kifu mit seiner Axt auf. Diesem solltet ihr euch nicht entgegenstellen, sondern wegrennen und überleben, bis Kirk kommt. In der Ziet schießt ordentlich auf die Zombies ein.

Tipp: Begebt euch in die Mitte des Platzes, biegt links ab, die Treppe hoch und springt auf den Bus, dies ist der einzig sichere Ort vor Kifu. Habt ihr die Zeit überlebt, kommt Kirk und schießt das Tor auf.
Sobald das erledigt ist habt ihr Kapitel 1-1 abgeschlossen.

Kapitel 1-2 Die öffentliche Versammlung

Bewegt euch in Richtung Ziel, einer Tür, und öffnet diese. Sobald ihr durch seid steht ihr vor einem Haus. Durchquert dieses, auf der anderen Seite werdet ihr, sofern ihr Tutorials an habt, auf eine kaputte Leiter aufmerksam gemacht, auf die ihr in Teamarbeit hochsteigen könnt, jedoch kann Sheva nicht in das Haus hinein, da die Fenster vergittert sind. Wenn ihr weiter in Richtung Ziel geht begegnet ihr weiteren Gegnern, schaltet diese aus, bis ihr zur nächsten zerstörten Leiter gelangt, Helft Sheva dort hoch, sie besorgt euch dann den Schlüssel zu einem altem Gebäude. Setzt nun euren Weg in Richtung Ziel fort und schaltet dabei alle Gegner aus. Sobald ihr zu einer weiteren, gemeinsam zu durchbrechenden Tür gelangt, folgt eine weitere Sequenz, in der eine blonde Frau von einem Zombie in ein Haus gezerrt wird. Macht euch aber keine Eile, egal wie schnell ihr zu ihr gelangt, das Ergebnis ist dasselbe. Widmet euch dafür lieber dem alten Gebäude, dessen Tür auf der Karte blau gekennzeichnet ist. Mit dem Schlüssel gelangt Ihr hinein, dort findet ihr eine Schrotflinte vor, die euch nützlich sein wird. Nun aber ab ins Gebäude mit der blonden Frau. In einer weitern Zwischensequenz verwandelt sich diese in einen Zombie, aus dem eine schlängenähnliche, riesige Mutation herauswächst, sobald ihr ein paar Schüsse auf sie abgegeben habt. Lasst euch aber nicht beirren und schießt ordentlich darauf, bis sie tot ist. Danach begebt ihr euch zum anderem Ausgang des Gebäudes auf einen größeren Platz. Hier begegnet ihr ein paar dutzend Zombies, für einen gübten Schützen ist das jedoch kein Problem, danach geht es weiter zu eurem Ziel, eine Tür. Im Gebäude findet ihr die Reste des Alpha-Teams und eine Menge schwarzen Schleims. Begleitet von den Schreien des Teams geht es eine Treppe hoch, dort fällt euch ein Soldat entgegen. Im Raum dann eine Leiter hoch und durch die Tür. In einer Zwischensequenz begegnet ihr dem Kommandeur des Alpha-Teams, der euch berichtet, dass Irving geflohen und das Team tot ist. Er gibt euch einen Chip, dem ihr dem Hauptquartier übergeben sollt. Begebt euch nun weiter in Richtung Ziel. Mit einem Aufzug gelangt ihr tiefer in das Gebäude. Im Keller findet ihr noch mehr Leichen des Teams vor. Nachdem ihr einen Korridor durchquert habt findet ihr euch vor einer verschlossenen tür vor. Der Schlüssel liegt im Ofenraum, eine der Leichen hat sie, geht dazu durch den Korridor links. Zurück an der Tür begegnet ihr dem ersten Boss im Spiel, einer riesigen Schleimkreatur. In der 4Players-Spieletipps-Abteilung findet ihr hier den Guide zum Besiegen des Uroboros.
Sobald ihr den Boss besiegt habt geht es zurück zur Tür. Öffnet diese und ihr gelangt zum nächsten Aufzug, der euch dieses Mal nach oben bringt.
Nun folgt nur noch eine Zwischensequenz, in der ihr dem Hauptquartier die Daten übermittelt. Dieses befiehlt euch alleine weiter zu machen.

Kapitel 2-1 Das Lager

Aus der Scheune heraus heißt es erst mal sich durch das Labyrinth aus Containern zu kämpfen, achtet hierbei besonders auf die Zombies mit Armbrüsten! Nicht zu vergessen die Sprengfallen zwischen den Containern, die sind hochtötlich! Nach kurzer Zeit begegnet ihr den ersten Zombiehunden, haltet ordentlich drauf, die Biester sind verdammt schnell! Habt ihr das Labyrinth überwunden kommt ihr auf einen größeren Platz mit vielen Hunden und Zombies, die etwas zuviel Fleisch auf den Rippen haben, erledigt diese durch geschickte Schüsse. Danach geht es durch ein Tor und auf eine Brücke, hier fährt euch ein großer Laster entgegen, Stürzt ihn durch zerschießen der Ölfässer um. Kümmert euch danach um die ein dutzend Zombies dahinter. Nachdem das erledigt ist geht es eine Treppe hinunter in einen Tunnel, hier passt auf, es kommen mehrere Hunde auf euch zu! Danach geht es durch einen trockenen Korridor zu einer Tür. Durch die gelangt ihr in einen Kanal, hier begegnet ihr zum ersten Mal fliegenden BOW´s, lasst euch nicht von ihrer Größe täuschen, sie sind verdammt fix. Erledigt sie und öffnet dann die Tür. In diesem Kanal begegnen euch zur Abwechslung keine Gegner, durchquert ihn, dann gelangt ihr über eine Leiter zu den Docks. Auf der Karte ist euer Ziel, ein großes Tor, markiert. Dieses ist aber verschlossen, der Schlüssel hängt im gegenüberliegendem Gebäude (das mit der grünen Tür) an der Decke. Schießt ihn herunter und erledigt die Zombies, die euch dann angreifen. Durch das Tor gelangt ihr auf die andere Seite der Docks, die durch Stände unzugänglich ist. Hier gibt euch Kirk Feuerschutz, indem er Molotov-Cocktails auf die Gegner regnen lässt. Habt ihr alle Zombies getötet geht es durch ein Tor am Ende der Docks in die Elendsviertel. Haltet euer Ziel dabei vor Auge. Beim ersten Haus kommen links aus der Tür Zombies, erledigt sie alle, insgesamt sind drei drin. Sobald ihr weitergeht wird euch in einer Zwischensequenz angezeigt, dass Kirks Hubschrauber durch die fliegenden BOW´s zum Absturz gebracht wurde, ihr erhaltet den Auftrag euch sofort zum Absturzort zu begeben. Bewegt euch weiter vorwärts, aus dem nächsten Haus stürmt eine Schaar Zombies. Sobald ihr hineingeht könnt ihr euch nach links zu den Klo´s wenden, dort wartet noch ein Gegner und Munition. Geht weiter ins Haus, die Treppe hoch und erledigt alle Zombies. Im obersten Stockwerk gebt ihr Sheva Sprunghilfe, um über den Abgrund zu gelangen. Danach wendet euch direkt nach rechts und springt ins 2te Stockwerk zurück, von da aus gibt ihr Sheva Feuerschutz gegen die anrückende Horde Zombies. Diese öffnet euch die tür im Erdgeschoss, eilt schnell zu ihr und erledigt alle Gegner. Danach geht es weiter in Richtung Ziel, hier kommt nun ein kleiner Miniboss, ein Gegner mit einer Kettensäge. Auch dafür nehmt bitte den Boss-Guidezur Hilfe.
Habt ihr ihn besiegt könnt ihr seinen Schlüssel nutzen, um durch die nächste Tür zu gelangen. Dort findet ihr eine Kiste voller Gold vor. Dann ab durch as nächste Tor, das euch zum Absturzort von Kirk führt. Der ist leider schon tot. Im Folgendem greift euch eine Motorradgang an, durch Quicktime-Events werdet ihr mit denen fertig, bis das Delta-Team euch zur Hilfe eilt. Damit endet Kapitel 2-1.

Kapitel 2-2 Der Bahnhof


Nach dem Gespräch mit dem Delta-Team begebt ihr euch als erstes in Richtung der Minen, wo sich der Waffenhändler Irving versteckt. Zuerst seit ihr am Bahnhof und müsst euch zwischen den Zügen durschlängeln, achtet dabei auf die Hyänen und die Hunde! Sobald ihr an den Zügen vorbei seit kommen erstmal ein paar Zombies auf euch zu, schaltet sie aus und klettert dann über einen Holzstapel auf den letzten Waggon. Von hier aus springt ihr nach links, auf einen weitern Waggon. Geht in Richtung Ziel, (achtet auf die Sprengfalle!) bis zu einem Abgrund, den ihr runterspringen müsst. Da landet ihr in einer Lore, die sofort losfährt, ihr müsst schnell reagieren und die Sprengfallen ausschalten!
Habt ihr das geschafft geht es mit einem Aufzug nach unten. Hier ist es stockduster, einer von ihnen muss nun die Elektrolampe nehmen, um den Weg zu erhellen. Lasst dies von Sheva erledigen und gebt ihr Feuerschutz. Geht den dunkeln Tunnel entlang, bis ihr zu einem Tor mit einer Kurbel gelankt. Dreht die Kurbel und lasst Sheva durch das Tor laufen, um es mit einer anderen Kurbel zu öffnen. Lasst die Lampe zurück ihr braucht sie ab jetzt nicht mehr. Achtet auf die Gegner die hinter euch kommen, wenn ihr die Kurbel gedreht habt!
Habt ihr das Tor überwunden gelangt ihr in eine größere Schlucht, gefüllt mit dutzenden Zombies an den Wänden. Stellt Sheva auf Angreifen und macht euch daran die Zombieburt auszurotten. Habt ihr das erledigt könnt ihr an der obersten Wand durch einen beleuchteten Tunnel euren Weg fortsetzen. Auch hier gibt es wieder ein paar Gegner, 2 davon mit Armbrüsten und einer mit Granaten bewaffnet, schaltet sie also so schnell wie möglich aus! Danach geht es über einen Aufzug nach oben. Wenn ihr wieder ins Haus geht begegnet ihr wiederum Irving, dieser kann jedoch fliehen. Wenn ihr ein Gewehr habt schaltet am besten ein paar Zombies aus dem Haus heraus aus. (Tipp: ein Gewehr liegt in einem der Spinde) Geht aus dem Haus, bleibt aber in Deckung, einer der Zombies bedient eine verdammt gefährliche Maschinengewehrstation und viele andere haben Armbrüste. Sobald ihr diese Zombies erledigt habt gehts erstmal weiter den Weg entlang, achtet auf die Zombies, die meißten haben Granaten oder Armbrüste. Lasst Sheva einen Hügel mit eurer Hilfe hochspringen, damit sie euch Feuerschutz gibt. Tötet alle Gegner und schiebt dann einen Container beiseite um weiterzukommen.
Nun erhaltet ihr ein Present von Irving: Ein riesiger, fliegender BOW. Zur Bekämpfung zieht den 4Players-Bossguide zur Rate.

Kapitel 2-3 Die Savanne

Habt ihr den Riesen-BOW besiegt werdet ihr von einem Soldaten Mitglied des Delta-Teams abgeholt. Während er mit dem Jeap fährt werdet ihr von einer Motorradgang und mehreren Lastern angegriffen, schießt sie alle mit euren Maschinengewehren des Trucks ab, aber überhitzt sie nicht!
Sobald ihr die Gang bei einer Brücke abgehängt habt begegnet ihr einem weiterem Boss, einem riesigem BOW, der aussieht wie ein Troll aus Herr der Ringe. Nutzt erneut den 4Players-Bossguide um ihn zu besiegen!


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
03.2009
31.12.2010
03.2009
28.06.2016
28.06.2016
Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 5
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis