Komplettlösung - Komplettlösung & Spieletipps zu Sam & Max: Episode 4 - Abe Lincoln Must Die! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Komplettlösung

Zu Beginn des Spiels landet ihr direkt vor dem weißen Haus, welches allerdings von einem ziemlich engagierten Secret-Service-Beamten bewacht wird, der euch den Weg versperrt. Nachdem ihr die Gegend um das weiße Haus herum ein wenig erkundet habt und den Boxhandschuh, welcher am Ufer des Teiches liegt, mitgenommen habt, begebt ihr euch zu dem Telefon rechts neben dem Eingang. Habt ihr nach Betrachtung des Telefons dessen Nummer erfahren, fahrt zurück in euer Büro.
Dort angekommen stattet ihr Sybil´s Dating-Sevirce einen Besuch ab und plaudert ein wenig mit ihr und erfahrt das sie selbst noch einen Mann sucht. Verlasst nun Sybil´s Dating-Service und geht in euer Büro um von dort aus das Münztelefon in Washington anzurufen. Der lästige Secret-Service-Beamte hebt nun ab und ihr bittet ihn in der Leitung zu bleiben.

Begebt ihr euch nun wieder zum weißen Haus, werdet ihr sehen das der Gute immer noch am Telefon steht und auf ein Gespräch wartet. Ihr könnt nun das weiße Haus betreten.

Beim Präsidenten angekommen stellt ihr fest das er hypnotisiert ist, und ihr müsst nach einer Möglichkeit suchen ihm einen Schlag mit dem Boxhandschuh zu verpassen, was der andere Secret-Service-Beamte nicht ohne weiteres zu lassen wird. In einem kleinen Plausch mit dem Präsidenten erfahrt ihr, dass dieser euch für Übersetzer hält. Wenn ihr das Gebäude nun verlasst (oder euch von dem Secret-Service-Beamten raus tragen lasst wenn ihr versucht den "Room of War" zu betreten), begegnet ihr Whizzer. Ihr folgt Whizzer in das weiße Haus und hört von seinem Soda-Problem. Da der Präsident kein Wort von dem was Whizzer sagt versteht, fangt ihr an alles zu übersetzen.
Als erstes solltet ihr fragen wo man hier einen Drink bekommen könnte, woraufhin der Präsident Whizzer eine Dose Soda anbietet. Dieser ist nicht stark genug dem Drang zu widerstehen und trinkt eine Dose auf ex. Nun verspürt Whizzer den Drang auf die Toilette zu gehen und ihr übersetzt "Where is the bathroom" mit "Where is the War Room".
Ist Whizzer dann schließlich (mit dem Secret-Service-Beamten!) draußen haut ihr den Präsidenten mit dem Boxhandschuh.

Wenn ihr Lincoln zu einer Debatte auffordert wird er alle Antworten von den Tafeln zu seinen Füßen ablesen. Benutzt ihr diese Tafeln wird Sam "Two Wrongs don´t make a right" aufstellen und ihr befragt Lincoln über das Thema "Religion und Schulen". Lincoln gibt die gewünschte Antwort und seine potenziellen Wählerstimmen sinken. Nun fahrt ihr zunächst einmal zurück zu eurem Büro, um euch andere Karten zum Aufstellen zu besorgen. Zwischen eurem Büro und Sybil´s Dating-Service hängen Plakate. Betrachtet die Plakate auf denen "Gimme all you got" steht und eines wird herunter fallen. Nehmt es auf und geht nach rechts an eurem Büro vorbei bis ihr bei Hugh Bliss ankommt. Links neben ihm hängt ein Schild mit der Aufschrift "Free Home Delivery".


Um es zu bekommen müsst ihr mit Hugh reden und nach einem Zaubertrick fragen, woraufhin er für kurze Zeit verschwindet. Nehmt euch das Schild und fahrt zurück zum weißen Haus. Um die Debatte zu gewinnen müsst ihr bevor ihr nach dem Giftmüll fragt das Schild "Free Home Delivery" aufstellen und vor der Frage nach den Steuern das Schild "Gimme All You Got".

Aber selbst jetzt liegt Lincoln immer noch knapp in Führung, da er bei dem Volk für seine Familienwerte beliebt ist. Um das zu ändern müsst ihr als erstes einen von den Flyern zu Lincolns Füßen nehmen. Stattet nun Sybil einen Besuch ab und gebt ihr den Flyer. Sybil ist sofort Feuer und Flamme für Lincoln und ihr müsst nur noch ein Treffen arrangieren.
Kehrt zum weißen Haus zurück und setzt euer organisches Abhörgerät (den kleinen Käfer) auf Lincoln an. Ist der Käfer platziert, lasst Lincoln seine einstudierte Rede halten, und nehmt den Käfer wieder an euch.
Zurück im Büro benutzt ihr diesen Käfer nun mit dem Telefon und ruft Sybil an um mit Lincolns Stimme ein Treffen zu arrangieren, und siehe da: Max ist Präsident.

Lincoln allerdings gibt sich immer noch nicht geschlagen und lässt sich nur noch mit Gewalt aufhalten. Nun ist es an der Zeit den "War Room" zu betreten und obwohl Max Präsident ist lässt euch der alt bekannte Secret-Service-Beamte nicht in den Raum. Um ihn abermals los zu werden, müsst ihr ihn als erstes zum Sekretär befördern, indem ihr ihm die rote Schleife vom Tisch anheftet. Nun ändert ihr auf dem Kalender neben dem Tisch das Datum für den "Secretary Day" auf heute. Nun an der frisch gebackene Sekretär Urlaub und verlässt das Gebäude.

Der "War Room" bleibt euch aber immer noch verschlossen, da ihr euch nicht in Kriegszeiten befindet.
Im Raum des Präsidenten streiten Whizzer und zwei seiner Soda-Süchtigen Freunde. Um den Streit zum eskalieren zu bringen, müsst ihr euch als erstes zurück in eure Straße begeben. Rechts neben Hugh Biss ist der Laden von Bosco, welcher euch für 100 Millionen Dollar ein Wahrheitsserum überlassen würde. Es gilt also dafür zu sorgen, dass Bosco im den großen Budget-Buch auf dem Tisch des Präsidenten auftaucht.

Besucht abermals Sybil, welche nach der herben Enttäuschung mit Lincoln einen anderen Beruf angenommen hat und nun Artefakte auf ihr Alter prüft. In einem Gespräch bringt ihr sie dazu die Tiki-Statue auf ihrem Schreibtisch zu scannen, welche sich als ziemlich alt entpuppt. Dank dieser Sehenswürdigkeit taucht Sybil nun in dem Budget-Buch auf und ihr könnt ihr eine ganze Stange Geld zukommen lassen, indem ihr einen Haken vor ihren Namen setzt.
Wenn ihr nun zurück in Sybil´s Laden fahrt stellt ihr fest, dass sie in Urlaub gefahren ist und ihr Messgerät auf dem Tisch liegen gelassen hat. Nehmt es und kehrt zurück zu Bosco um damit die Würstchen an deiner Theke zu scannen. Dank der alten Würstchen könnt ihr Bosco auf die selbe Art und Weise wie Sybil nun Geld zukommen lassen und dieser überreicht euch sein berüchtigtes Wahrheitsserum.

Dieses Serum gebt ihr nun Whizzer der sich immer noch im weißen Haus befindet, und siehe da: Ihr befindet euch im Krieg. Nach der etwas merkwürdigen Cutscene schaut ihr im ?War Room? auf den Monitor am Kopfende des Tisches und stellt fest, dass Bosco tatsächlich von der Regierung beobachtet wird. Fahrt in seinen Laden und schnappt euch den Sender an der Kamera auf dem "Buy 1 Get 1" Schild.

Jetzt fahrt ihr hinter Lincoln her und werft ihm den Sender auf den Rücken. Nun könnt ihr Lincoln vom Computer im "War Room" aus mit einer Rakete beschießen, und so das Spiel beenden.

Eingesendet von fancyrun, vielen Dank.

User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: -
Release:
kein Termin
08.03.2007
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos