KAPITEL 6 - TRIUMPHANT RETURN - Komplettlösung & Spieletipps zu Infinite Undiscovery - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

INHALTSVERZEICHNIS

KAPITEL 1 - PROLOGUE
- Graad Prison - Einmaliger Zugagng

KAPITEL 2 - RESCUE
- Graad Woods

KAPITEL 3 - FRIENDS
- Situationsbonus + Erfolg: On the Run

KAPITEL 4 - SECRET OF THE CLARIDIAN
- Luce Plains/Nolaan
- Dragonbone Shrine

KAPITEL 5 - HERO OF LIGHT
- Nolan: Quest Time
- Luce Plain Südlicher Teil - Schloss Vorplatz
- Castel Prevant - Einmaliger Zugang
- 4 Gefangene befreien
- Boss Lester / Azure Chain, 1. Kette

KAPITEL 6 - TRIUMPHANT RETURN
- Nolaan/Graad Woods/Luce Plains

KAPITEL 7 - LUNAR RITE
- Burgusstadt/Nolaan

KAPITEL 8 - BLAZING DESERT
- Oradian Dunes

KAPITEL 9 - CHAINED VILLAGE
- Sapran - Boss Semberas und Orange Chain - 2. Kette

KAPITEL 10 - REFUGEES
- Rettung der Flüchtlinge und Leif

KAPITEL 11 - FAINA
Sapran / Quests

KAPITEL 12 - RESPITE
- Oradian Dunes/Fayel - IC Enchant für Capell

KAPITEL 13 - PRINCESS OF FAYEL und
KAPITEL 14 - FATHER AND DAUGHTER
- Fayel/Burgusstadt - Leveltime

KAPITEL 15 - A DAY IN THE CITY
- Fayel - Quets und Ring of Life

KAPITEL 16 - NEW ALLIES
- Oradian Mountains - Levelgebiet

KAPITEL 17, 18 und 19 - A PLACE OF DEFEAT/NEW LIBERATOR
VESPLUME TOWER - Einmaliger Zugang!
- Kämpfen in drei Gruppen und Mechanismus des Turms
- Ebene 1
- KARTE EBENE 1
- EBENEN 2 + 3
- KARTE EBENE 3
- EBENE 4
- KARTENAUSSCHNITT E 4 - LASERPUZZLE
- EBENE 5 - Bosse: Kron, Dimitri, Lester
- Crimson Chain, 3. Kette

ENDE DVD 1

KAPITEL 1 - PROLOGUE

Graad Prison - Einmaliger Zugang

GEGENSTÄNDE
Black Berry Potion x 2
Red Berry Potion x 5
Blue Berry Potion
Miraculous Medicine x 7 (Wiederbelebung)

RÜSTUNG
Bronze Scale Greaves
Bronze Scale Helmet
Bronze Scale Armor

CHARAKTERE
Capell
Aya

Zunächst seid ihr wohl genau so verunsichert oder erstaunt wie Capell. Er weiß einfach nicht, wieso sie ihn eingesperrt haben und dann taucht auch noch diese verrückte Aya auf und meint er sei "Lord Sigmund". Alles ein wenig zu viel.

Zu allem Überfluss geht es auch gleich ans Kämpfen. Also zieht mit RT das Schwert und schlagt einfach zu. Es folgen Szenen und einiges an Tutorial, dass für den Anfang ziemlich vollgepackt ist. Zu voll - meiner Meinung nach. Das kann man sich eh überhaupt nicht merken.

3x Red Berry Potion, Blue Berry Potion und 5 x Miraculous Medicine bekommt ihr als Start-Set, sobald euer Menü verfügbar ist.

EIN GUT GEMEINTER RAT: geht in das Menü und dann unter System und stellt dort den Cursor auf "Merken".

Die Karte entsteht durch herumlaufen. Das ist insofern gut, als das ihr immer wisst, wo ihr schon gewesen seid und wo nicht. Wenn ihr den Cursor auf "Merken" stellt, könnt ihr schneller die Karte aufrufen. Sobald sich die Lage etwas entspannt hat, lauft ihr herum und findet Schatzkisten. Seid gründlich, denn ihr findet hier die Einzelteile einer Bronze-Ausrüstung für Capell. Geht mit BACK in das Menü und dann auf Equip. Dort könnt ihr die Rüstungsteile ausrüsten.

Während ihr die Gegend erkundet, macht Aya euch auf den Wachposten aufmerksam, der links von euch patrouilliert und euch den Rücken zugekehrt hat. Ihr werdet aufgefordert, euch mit Aya zu verbinden, um den Wachposten auszuschalten, bevor er euch bemerkt. Das ist nun eine wichtige Sache, die ihr später aus dem FF beherrschen müsst: RB braucht ihr ständig. Mit RB verbindet ihr euch - könnt aber NICHT mit Y das Heilen anfordern. Wenn ihr geheilt werden wollt, müsst ihr die Verbindung wieder lösen, indem ihr erneut RB drückt.

Es ist wichtig, dass ihr das beherrscht, da ihr nicht ohne weiteres das Menü aufrufen könnt, denn die Aktionen laufen im Hintergrund weiter. Falls ihr das ignorieren solltet, könnt ihr erschlagen werden und seht Game over.

Also macht euch mit RB und den Connect-Möglichkeiten vertraut. Hier bedeutet dies, dass 1. Capell RB drückt und dann die Taste auswählt, auf der AYA ist. Jetzt werden Ayas Connect Skills eingeblendet. Sie liegen auf Taste X und Y.

2. Capell muss nun nahe genug an den Gegner heran gehen, um ihn ins Visier zu nehmen, aber nicht so nahe, dass der Gegner ihn bemerkt. Der Schuss von Aya funktioniert nicht, wenn Capell den Gegner vorher nicht anvisiert hat.

3. NACHDEM Capell den Gegner anvisiert hat, befiehlt er Aya mit X den Connected Skill anzuwenden. Nun seht ihr das Geschehen aus Ayas Perspektive und könnt auf das Fass zielen, das an der Wand steht. Das Pulverfass explodiert und ihr seid den Wachposten los.

EAGLE EMBLEM GOLD COIN
Das erhaltet ihr von einem Gefangenen, wenn ihr ihn mehrmals ansprecht. Diesen Gold Coin könnt ihr in Burgusstadt der Familie bringen.

AUF DER FLUCHT
Sehr bald erreicht ihr einen Lift und fahrt damit. Oben ist dann ziemlich was los, denn natürlich bleibt eure Flucht nicht unentdeckt. Ein Oger beginnt, euch zu verfolgen, außerdem sind auf den Treppen Barrikaden und Soldatinnen mit Pfeil und Bogen.

ACHTUNG: Wenn ihr Glück habt, könnt ihr von den Frauen Worn Bow bekommen. Ich habe es zwei Mal versucht und kein Glück gehabt.

Sucht alles ab und zerstört zwischendurch die Pulverfässer. alle Fässer zu zerstören schaltet einen Erfolg frei.

Ihr werdet bald vom Oger verfolgt. Die Verfahrensweise beim Fliehen ist, das Schwert mit RT weg zu stecken, damit ihr 1. schneller lauft und 2. keine Gegner anvisiert, was bei der Flucht hinderlich ist.

Weicht dem Oger aus und wenn ihr statt ihm alle Barrikaden zerstört, schaltet ihr einen Erfolg frei. Im Prinzip müsst ihr am Ende der Flucht mit RB eine Verbindung zu Aya eingehen und dann auf die Pulverfässer zielen. So werdet ihr den Oger erst einmal los und bekommt so den Schlüssel für das Tor. Beim ersten Durchspielen fand ich das extrem hektisch, beim zweiten Spielen, hat es mir kaum etwas ausgemacht, weil mir der Connect-Vorgang und das zielen wesentlich vertrauter war.

So oder so: ihr schafft das schon. Hinter dem Tor ist eine Vorhalle mit drei Schatzkisten und einem Speicherpunkt. Erstes Kapitel geschafft.


KAPITEL 2 - RESCUE

GRAAD WOODS


Red Berry Poiton
Blue Berry Poiton x 2
Miraculous Medicine x 2
Fresh Herb

Burguss-Apple x 7

RÜSTUNG/WAFFEN
Emblazoned Sword (niemals verkaufen)

STEUERBARE CHARAKTERE
Capell
Aya

Kiste hinter Felsbrocken (Balbagan/Gustav)
Kiste im Wasser bei Brücke (Komachi)

Hier gibt es wieder mal einiges zu lernen, sprich: wie bewegt man sich im Dunkeln? Schaut immer wieder auf die Karte, sie zeigt euch den Weg, auch wenn sie die dunklen Abschnitte nicht so deutlich zeigt, wie die hellen.

Ihr bekommt am Ende dieser Mission von Aya das Emblazoned Sword, wenn ihr sie zwei Mal ansprecht. Dieses Schwert könnt ihr später mittels IC verbessern, wenn ihr im Seraphic Gate seid. Es wird das stärkste Schwert des Spiels, also verkauft es nicht.

Ansonsten sag ich euch: quält euch nicht unnötig ab. Ihr könnt alle guten Sachen später noch holen. Dieser Wald bleibt zugänglich.

Insgesamt könnt ihr hier einen Erfolg freischalten, wenn ihr mit Aya 7 Burguss-Äpfel vom Baum schießt. Das klappt im Hellen ebenfalls besser als im Dunkeln.

Allerdings ist das Anvisieren der Gegner mit Aya ein enormer Vorteil.

Wenn ihr Gegner überrascht und ihr sie angreift, bevor sie euch entdecken, hat das enorme Vorteile:
ihr bekommt mehr EXP
Die Chance, dass der Gegner einen seltenen Gegenstand fallen lässt ist doppelt so hoch.

Von daher ist es nicht falsch, wenn ihr versucht, den einen oder anderen Gegner mit Aya via Connect Skill anzugreifen, bevor er euch entdeckt.

Ansonsten bin ich kein großer Freund von vielen Erklärungen, was die ersten Kapitel anbelangt. Was ihr hier an Theorie braucht, findet ihr im Booklet beschrieben, aber meistens wurschtelt man sich eh so durch. Es braucht seine Zeit, bis sich die Steuerung verinnerlicht, da helfen auch keine langen Erklärungen.

Wie gesagt: kommt ihm Hellen hier hin zurück, vor allem später mit Komachi. Es gibt eine Brücke über einen kleinen Fluss, in dem eine Kiste ist. Eine andere Kiste ist nicht weit vom Ausgang entfernt hinter einem Felsen, den Balbagan oder Gustav zerstören kann.


KAPITEL 3 - FRIENDS

CHARAKTERE (steuerbar)
Capell

Die ist ein kurzes Kapitel, dem ich aber doch ein eigenes Posting widme, weil ihr hier einen Situationsbonus und einen Erfolg freischalten könnt.

Capell trägt Aya nach Nolaan. Dabei müsst ihr durch den ersten Teil der Luce Plains. Das heißt, so lange ihr hier im Wald seid, beschützen euch die anderen Verbündeten. Ihr befindet euch auf 1 h in den Luce Plains, sobald ihr den Wald verlasst. Nolaan liegt auf 11 h. Das bedeutet, ihr müsst nach Westen laufen. Leider verlassen euch hier die Verbündeten, da ihr Ziel viel weiter nördlich liegt. Sie sind unterwegs in den Castel Prevant.

Capell sollte nun allein weiterkommen, ohne getroffen zu werden. Hier lauern Gegner und es fliegt ein feuerspeiender Drachen herum.

Falls ihr es schafft, nicht getroffen zu werden, bekommt ihr den SITUATION BONUS [Reached Nolaan without being hit.], mit einer Belohnung von 500 EXP. Außerdem schaltet ihr den Erfolg frei: ON THE RUN.

So oder so: ihr erreicht am anderen Ende Nolaan und seid in Sicherheit.


KAPITEL 4 - SECRET OF THE CLARIDIAN

DRAGONBONE SHRINE

STEUERBARE CHARAKTERE
Capell
Rico
Rucha

Besonderheit:
ein Felsen, der zerschlagen werden kann
ein Geheimraum
Snooty

Capell bekommt die Flöte

WICHTIG: RUCHA kann mit euch kämpfen, indem ihr sie connected. Sie hat keine Battle Skills, die sie allein anwendet, sondern nur Connect Skills. Ansonsten ist sie Heilerin der Gruppe. Rucha ist Magierin, wenn ihr sie connected. Sie hat zwei Anfangsskills: Aerowave oder Pyros (ich weiß nicht mehr so genau, welches von beiden) und Tir no Nog. Ihr solltet unbedingt den magischen Angriff befehlen, damit er in der Stufe aufsteigt. Außerdem ist er eine Unterstützung.

Geht also in die Höhlen hinein und kämpft ein wenig. Die Kids werden schnell in den Stufen aufsteigen und neue Eigenschaften lernen. Geht zwischendurch zu Mutti und ruht euch aus, um die HP & MP zu heilen.

Ich bin drei Mal durch die Höhlen gelaufen, bis ich das Gefühl hatte, sattelfest zu sein. Dabei könnt ihr Quests lösen.

Snooty finden
Connected euch mit Rico und geht in die Seitenwege. Hier findet ihr Mäuse. Redet mit ihnen über Rico. So erfahrt ihr von einer Maus, dass es einen Geheimraum gibt. Aber jetzt der Reihe nach.

Direkt nachdem ihr die Tempelmauern erreicht habt und durch das Tor in das Verlies gegangen seid, geht ihr nach links und dort die erste Abzweigung wieder links. Dort ist eine Kleine Maus am Boden. Es ist Toothy. Ihr müsst mit Rico verbunden sein, damit ihr hört, was die Maus sagt. Sie hat nämlich einen Oger und seine Freunde in die den Tempel gehen sehen. Sprecht sie ein zweites Mal an. Sie sagt, alles sei seltsam und Saruleus schlecht, wie er sonst nicht gewesen ist. (Saruleus ist der Drachen).

Außerdem könnt ihr euch den Boden angucken und Capell meint, dort hätte jemand was ausgegraben.

Scamper und Miss Sewaria
Geht in einen weiteren Seitenweg und ihr trefft die Maus Scamper. Connected euch mit Rico und er sagt, dass es hier einen Geheimraum gäbe. Aber er sagt es nur Miss Sewaria. In die ist er nämlich verknallt. In nächsten Seitenweg ist Miss Sewaria. Die andere Maus, die dritte. Sie schickt die Gruppe zurück zu Scamper. Sie sagt, Capell und Rico sollen ausrichten, sie hätte sie geschickt. Geht also zurück und ihr erfahrt etwas über den Geheimraum.

Die Höhle an sich ist so gegliedert, dass ihr Hebel umschalten könnt, um Licht zu bekommen. Diese Hebel kann Capell nur bedienen, indem er mit RT das Schwert wegsteckt und dann bei dem Hebel A drückt. Gleich darauf muss er sofort wieder RT drücken, denn in den Höhlen wimmelt es von Gegnern.

Es gibt eine Höhle, die hell erleuchtet ist, in der aber dennoch ein Hebel ist. Wenn ihr ihn betätigt bekommt ihr einen Angriff von hinten, soll heißen Ambush. Das heißt, ihr erleidet jeden Treffer als kritischen Treffer und euer AP-Meter sinkt auf 0. Also überlegt euch, ob ihr diesen Hebel wirklich zieht. Meiner Meinung ist das aber auch die Höhle, in der der Geheimraum ist. Die Maus rennt hier hin. Vor der Felswand stehend erscheint dann auf dem Bildschirm ein A für Examine. Die Felswand hebt sich an und ihr bekommt Zutritt:

1.000 Extra XP für das Aufspüren des Geheimraumes
Musician Quill
Blackberry poition
Miracolus Medicine

Hier ist auch Snouty. Die Maus, die das Kind im Dorf vermisst. Ihr müsst nahe vor die Felswand treten, um sie hoch zu fahren, auch wenn ihr aus dem Geheimraum wieder hinaus wollt. Geht in das Dorf und bringt dem Jungen Snouty. Ihr erhaltet Red berry powder als Belohnung für die Maus-Quest.

Wieder in der Höhle

Bei dem Tor des Tempels erhaltet ihr die Meldung: I demand ...black wings..poisonous...fangs...

Um die Tür zu öffnen benötigt ihr Penguin Parade von Rico. Mit Penguin Parade kontrolliert Rico einen Gegner. Stellt also sicher, dass ihr mit Rico verbunden seid und geht zurück in die vorherige große Höhle. Hier gibt es zwei Feinde: Schlange und Fledermaus. Sobald Capell einen Gegner im Visier hat, müsst ihr Rico befehlen Penguin Parade anzuwenden. Sofern Rico erfolgreich ist, rennt zum Tor des Tempels. Dort liefert ihr sozusagen den Feind ab, den Rico im Schlepptau hat. Das wiederholt ihr mit dem nächsten Gegner.

Mein Tipp ist: entfernt alle anderen Skills, sonst töten die Kinder die Tiere. Soll heißen: die Schlange ist extrem langsam. Meist kommt ihr bis zur Treppe. Dann befreit sie sich und kriecht weg. Trotzdem ich X für Penguin Parade gedrückt hatte, haben die Kinder die Schlange mit Feuer getötet, das ich nicht mal ausgerüstet hatte. Also seht grundsätzlich zu, dass ihr euch zuerst um die Schlange kümmert.

Bringt zuerst die Schlange zum Tor, weil sie so langsam ist. Ich hatte zuerst die Fledermaus zum Tor gebracht. Dann dauerte es mit der Schlange so elend lange und dann hat das Tor nur die Schlange akzeptiert und die Fledermaus war wieder gelöscht. Also zuerst die Schlange holen, indem ihr ALLES abrüstet bis auf X Punguin Parade.

Wie gesagt: vor der Treppe löst sich meist die Schlange wieder, also nehmt die Schlange ins Visier, das ist wichtig, und befehlt erneut Penguin Parade. Wenn ihr Glück habt, dann ist Rico sofort erfolgreich und kann die Schlange wieder kontrollieren. So bekommt ihr sie dann zur Tür. Dort steckt das Schwert ein und drückt A. Jetzt sollte die Schlange sterben, d. h. akzeptiert werden. Dann rennt sofort zur Fledermaus und nehmt sie ins Visier. Befehlt Rico erneut Penguin Parade und lockt die Fledermaus zum Tor. Dort steckt das Schwert ein und drückt A. Wird die Fledermaus akzeptiert, öffnet sich das Tor und ihr seid sofort im Bosskampf.

BOSS: RAMBERT
10.000 HP
EXP: 500
FOL: 310
ELEM-RES: Air - 100, Fire - 100, Earth - 250, Aether - 100, Water - 50
SKILLS: Ravaging Arc
'Punch'
'Punch' + 'Axe smash' combo

Begleiter: 2 x THORN COBRA
Außerdem von Saruleus: Fireballs

Hier hab ich das erste Mal LT zum Blocken benutzt, weil mich die Feuerbälle von Saruleus völlig genervt haben. Erst mit LT bin ich dann klar gekommen und konnte den Oger killen.

Danach folgen wunderbare Szenen, in denen Capell die Flöte und die Medizin für Aya erhält. SARULEUS AMARLISTA, SARULEUS FLUTE. Capell lernt PRUDENTIAE TUNE (damit kann er Lunaglyph-Effekte eindämmen und einiges an Magie), PERCIPERE TUNE (macht unsichtbare Objekte sichtbar).

Lauft in der Halle mit dem Drachen herum und geht hinter das Podest mit dem Drachen. Hier hat die Wand eine seltsame Farbe und gleichzeitig hört ihr ein seltsames Geräusch, genau wie in Nolaan. Benutzt die Flöte mit Percipere und die Illusion verschwindet. Es erscheint ein Weg vor euch, der euch nach draußen führt. Auf dem Gang findet ihr eine Schatzkiste mit MEMOIRS OF A MAGE und ihr hört wiederum dieses seltsame Geräusch. Außerdem ist die Sicht an einer Stelle unterschiedlich. Da wo das Geräusch her kommt sieht alles so wellig aus. Hier spielt ihr wieder Percipere. Das seltsame Geräusch verschwindet und eine Schatzkiste mit MIRACULOUS MEDICINE erscheint.

Danach erreicht ihr den Ausgang und Nolaan.


KAPITEL 4 - SECRET OF THE CLARIDIAN

Nolaan und Side-Quests

GEGENSTÄNDE
Black Berry Potion
Red Berry Potion x 2
Panacea
Antidote

CHARAKTERE (steuerbar)
Capell
Rico / IC Writer / CS spricht mit Tieren
Rucha / IC Köchin

WICHTIG: HEILUNG GIBTS BEI MUTTI. Falls ihr geheilt werden müsst, gebt kein Geld aus, sondern geht in das Haus der Zwillinge und redet mit der Mutter. Sprecht sie notfalls mehrmals an, und dann lässt sie euch ausruhen, was euch heilt.

Ziel: Aya muss irgendwie geheilt werden. Das steht mal fest. Der Drachen, der euch in der Pampa der Luce Plains mit Feuer bespuckt hat, ist eingentlich ein netter, doch wegen der Ritter der Order of the Chains völlig verdreht. Der Vater der Zwillinge ist der Priester im Dorf. Er ist zum Dragon-Bone Shrine gegangen. Das Ziel von Capell ist es, bis in den Dragon Bone Shrine vorzudringen und für Ordnung zu sorgen und dem Priester zu helfen.

WICHTIG - Verbinden
Connecten in Dörfern und Städten funktioniert nur, wenn ihr die Charaktere aufsucht, mit denen ihr euch verbinden wollt. Hier in Nolaan ist das leicht, denn Rucha und Rico sind im Haus ihrer Mutter. Stellt euch vor Rico oder Rucha hin und drückt RB. Jetzt erscheinen Tasten, aber nur A ist mit Rico oder Rucha belegt. Drückt also A und Rico oder Rucha wird euch folgen.

Speichert viel und redet mit allen. Jetzt ist eine Questsammlung zu erledigen. Außerdem bekommt ihr von den Dorfbewohnern Geschenke:
Black Berry Poiton schenkt euch "Anxious old woman"
Red Berry Poiton bekommt ihr vom "Worried old woman"
Red Berry Poiton ist ein Geschenk von der "Fretful woman"
Panacea ist toll, heilt alle Statusveränderungen und ihr bekommt es vom "Energetic old man"
Antidote bekommt ihr vom "Spirited kid", wenn ihr mit Rucha verbunden seid

Sprecht mit dem Distracted man in einem Haus rechts neben dem steilen Weg, der hoch zum Speicherpunkt führt. Er hat einen Gegenstand beim Tempel vergraben, der jetzt verschwunden ist. Geht hoch in das Haus und verbindet euch mit Rico, indem ihr euch vor ihn hinstellt und RB drückt und dann A. Jetzt folgt er euch ins Dorf.

Sprecht hier mit dem Hund und ihr erfahrt, dass er etwas beim Tempel ausgegraben hat, aber er kann sich an nichts weiter erinnern. Sprecht dann mit dem Spirited kid, was beim Brunnen rumrennt. Er sagt, er vermisse sein Pet namens Snouty.

Der Shop ist zwar offen, aber holt euch nicht zu viel, verkauft nichts, denn was ihr habt, braucht ihr noch. Geht dann unter dem Hügel drunter durch und folgt eurer Nase. Ihr kommt automatisch zum Dragon Bone Shrine.


KAPITEL 5.1, - HERO OF LIGHT

1. Nolaan Quest-Time II

Gegenstände:
Miracolous Medicine
Sandstone
Ceramic
Hearthstone

Spielbare Charaktere:
Capell
Rucha
Rico
Aya

Ab hier gibt es neue Waren im General Store, vor allem dann spürbar, wenn ihr Vaucher A + B noch nicht habt.

Ansonsten ist es angebracht, die Dorfbewohner nochmals anzusprechen. Folgende Quests könnt ihr erledigen:

DOLEFUL MAN, DENTON UND KARATHOS WRISTBAND
Sprecht mehrmals mit dem Doleful man, der draußen im Dorf herumläuft. DAS ist wichtig. Denn von ihm bekommt ihr einen Brief, den ihr in Burgusstadt einem Mann namens Denton überbringen sollt.

Denton wird euch in Burgusstadt als Gegenleistung für das Überbringen des Briefes ein Karathos Wristband schenken. Mit diesem Ausrüstungsgegenstand bekommt ein Charakter auf der Ersatzbank 100% Erfahrungspunkte. Also vergesst diese Quest nicht.

SHOPKEEPER
Die Dame im Laden hat ein paar Waren, die Capell ausliefern soll: eine Haarspange für das Mädchen am Dorfeingang (Helpful young woman), eine Töpferscheibe POTTER'S WHEEL für den alten Herrn, der im Haus bei seiner Dame ist, (Cranky old man), sowie ein paar Hanteln für den Energetic old man. Belohnung: Miracolous Medicine.

TON FÜR DEN Cranky old man
Sprecht den alten Herrn im Haus nochmals an und er erzählt euch von seinem Töpfer Hobbie. Er sagt, es würde ihn freuen, wenn Capell ihm Ton mitbringen würde. Geht einfach zum Dragonbone Shrine. Dort vor dem Eingang liegt link etwas Glitzerndes. Bringt es dem alten Herrn. Es ist POOR CLAY und ihr bekommt als Gegenleistung Sandstone.

Verlasst daraufhin kurz das Dorf und geht danach sofort zurück. Begebt euch erneut zum Dragonbone Shrine. Geht dieses Mal in die Höhlen. Ziemlich zu Beginn liegt am Wegesrand etwas Glitzerndes. Bringt dies dem alten Herrn. Das ist nämlich Ton der Qualität 2. SOFT CLAY. Dafür bekommt ihr Ceramic.

Jetzt gilt es Ton der Qualität 1 zu finden. Dazu müsst ihr in den Dragonbone Shrine und dort in den Geheimraum. Dort findet ihr GOLDEN CLAY. Bringt es dem alten Herrn und er gibt euch Hearthstone.

HINWEIS: sobald ihr dem alten Herrn den Golden Clay gegeben habt, könnt ihr ihm keinen weiteren Ton bringen. Also achtet darauf ihm zuerst den Soft Clay zu geben. Habt ihr sowohl Soft Clay als auch den Golden Clay im Inventar, dann überreicht ihr dem alten Herrn automatisch zuerst das Soft und dann das Gold Clay.

Was jetzt noch offen ist: die alte Dame am Speicherpunkt will ihre Familie wiedersehen und der junge Mann im Haus ist immer noch besorgt wegen dem Schatz, den er vergraben hatte, und der nun weg ist. Der Hund weiß auch immer noch nicht, was er ausgebuddelt hat.

Diese Quests löst ihr später. Falls ihr Vaucher A + B heruntergeladen habt, kauft euch Iron Metal und Marbel. Das sind Zutaten zum Herstellen von einem Zellenschlüssel.


Verlasst nun Nolaan und geht in die Luce Plains I. Dort geht ihr ganz in den Süden in die Luce Plains II und dort nach OSTEN.


KAPITEL 5.2, - HERO OF LIGHT

LUCE PLAINS - SÜDLICHER TEIL, VORPLATZ CASTLE PREVANT


Spielbare Charaktere:
Capell
Aya
Rico
Rucha

Besonderheit:
Erfolg. ROCK, STOCK AND BARREL
SITUATION BONUS

Hier im Osten der südlichen Luce Plains gelangt ihr vor die Tore des Schlosses Prevant. Es ist ein Speicherpunkt hier. Speichert eventuell zusätzlich auf einem zweiten Speicherslot. Aber speichert auf jedem Fall.

Hier vor den Toren des Schlosses tobt ein ziemlicher Kampf zwischen den Truppen des Schlosses Prevant und den Burguss Forces. Wichtig ist: ihr könnt hier einen Erfolge und einen Situationsbonus freischalten. Das heißt: ihr kämpft, holt einen Erfolg. Der Erfolg an sich wird in der Archivment-Liste gespeichert und er bleibt gespeichert. Ladet nun den letzen Spielstand erneut OHNE zu speichern. Kämpft erneut vor den Toren des Schlosses Prevant und holt euch den SITUATION BONUS.

Nun der Reihe nach: Ihr hab oben am Bildschirm einen roten Balken. dieser leert sich, je mehr ihr das Tor zum Schloss zerstört. Ist das Tor komplett zerstört, ist auch das Tor offen. DAS ignorieren wir zuerst.

KATAPULTE BEDIENEN
Wichtig ist, dass ihr nicht nur gegen die Soldaten kämpft, sondern dass ihr hier Katapulte zur Verfügung bekommt. Mit dem linken Analogstick könnt ihr das Katapult nach rechts oder links ausrichten. Weiterhin gibt es einen Ring, der anzeigt, wie weit das Katapult beladen ist, und es gibt einen zweiten Ring, der anzeigt, wie stark das Katapult unter Spannung steht. Je stärker es angespannt wird, desto weiter fliegt der Felsbrocken, der auf dem Katapult liegt.

Dieser zweite Ring ist ganz wichtig. Hat das Katapult nämlich nicht ausreichend Spannung, dann fliegt der geladene Felsbrocken nicht weit genug und ihr könnt keinerlei Schaden machen.

Geht wie folgt vor: kämpft vor dem Schloss, bis ein Katapult hereingefahren wird. Rennt mit Capell zum Katapult hin und steckt das Schwert weg, indem ihr RT drückt. drückt dann A um das Katapult zu bedienen. Das Katapult wird daraufhin geladen und der erste Ring erscheint, der den Fortschritt des Ladevorgangs anzeigt. Wartet bis der Ring komplett gefüllt ist. Erst dann drückt ihr erneut A und HALTET es gedrückt. Es erscheint nämlich nun der zweite Ring, der die Spannung anzeigt, mit der das Katapult angezogen wird. Lasst erst Taste A los, wenn ihr mit dem linken Analogstick das Katapult ausgerichtet habt und wenn der zweite Ring komplett gefüllt ist.

Sollte ein Katapult kaputt gehen, dann schaut euch kurz um. Sie werden ständig durch neue Katapulte ersetzt.

ERFOLG: ROCK, STOCK AND BARREL
Diesen Erfolg bekommt ihr, indem ihr eure Katapulte NICHT auf das Tor des Schlosses richtet, sondern auf die Gegner auf den Schlossmauern. Richtet das linke Katapult mit dem linken Analogstick nach links aus schießt auf die Gegner auf den Schlossmauern. Richtet das rechte Katapult auf die Gegner auf der rechten Schlossmauer aus. Feuert dann, was das Zeug hält. Wiederholt das so lange, bis der Erfolg freigeschaltet wird.

Geht nun ins Menü und ladet unter System den letzten Speicherstand.

SITUATION BONUS
Geht erneut vor die Tore des Schlosses Prevant und kämpft, bis die Katapulte erscheinen. Schießt nun NUR auf das Tor des Schlosses, indem ihr die Katapulte mit den linken Stick immer wieder auf das Tor ausrichtet. Schafft ihr es, das Tor innerhalb von 3 Minuten zu zerstören, bekommt ihr den Situation Bonus [Opened the castle gate within 3 minutes.] mit 3.000 Erfahrungspunkten.

Danach betretet das Schloss.


KAPTIEL 5.3, HERO OF THE LIGHT

CASTLE PREVANT

Gegenstände
Sunstone x 2
Staff Paper
Miracolous Medicine x 2
Black Berry Powder (Gruppeneffekt)
Black Berry Potion
Yellow Berry Potion
White Berry Potion
Red Berry Powder (Gruppeneffekt)
1.500 Fol

Ausrüstung
Sacrificial Doll

Steuerbare Charaktere:
Capell
Aya
Rucha
Rico

Später kommen hinzu:
Edward / IC Crafting
Eugene / IC Crafting

Nicht direkt spielbar:
Sapio / IC Writing (secondary chr)


Besonderheit
Erfolg freischalten CAPELL TO THE RESCUE und
SITUATION BONUS

Boss Lester
Azure Chain

Hier im Schloss steht links Genma und rechts könnt ihr speichern. Was nun kommt, ist echt gemein. Sobald ihr euch dem Weg in der Mitte nähert, wird eine Sequenz ausgelöst. Ihr seht einen verbündeten Soldaten, der auf das Ornament am Boden tritt. Daraufhin wird einer der Steindrachen lebendig und tötet den Mann.

GARGOYLES
Diese Gargoyles sind gefährlich. Es werden allerdings immer nur diejenigen Gargoyles aktiv, vor denen ein Ornament im Boden ist. Sobald das Ornament von Freund oder Feind betreten wird, erwacht der Gargoyle zum Leben. DAS ist schlecht, denn meistens hat der Gargoyle dann einen Überraschungsangriff, d. h. eure AP sinken auf 0 UND jeder seiner Treffer ist ein kritischer Treffer, so dass ihr schon arg verletzt werdet. Selbst auf Normal-Modus können die Gargoyles eure Leute umbringen, wenn ihr die erwachten Gargoyles nicht besiegt.

Vorgehensweise
Ihr könnt sie allerdings aktivieren, bevor sie erwachen. Nehmt AYA und verbündet euch mit ihr. Befehlt Ravaging Raptor. Nehmt dann der Reihe nach einen Gargoyle ins Visier. Derjenige Gargoyle, der aktiv werden WÜRDE erzeugt ein rotes Steuerkreuz, auch wenn er NICHT erwacht ist. Schießt nun auf den Gargoyle und aktiviert ihn. Das verschafft euch den Erstschlag!!! Diese Vorgehensweise ist wichtig, da ihr in Korridore kommt, die teilweise im Dunkeln liegen. So behaltet ihr die Kontrolle.

Die Gargoyles sind auf jeder Etage. Hinzu kommt, dass ihr mit 2 Mäusen reden müsst, um Material zum Schmieden eines Zellenschlüssels zu bekommen. Eine Maus ist in der Nische, in der ein Gargoyle war. D. h. ihr seid gezwungen, zumindest diesen Gargoyle zu bekämpfen, damit ihr mit der Maus reden könnt.


GEFANGENE BEFREIEN
Links von den Gargoyles gegenüber dem Eingang ein Korridor, der um die Ecke in eine Sackgasse führt. Dieser Korridor hat 4 Gefängniszellen und jetzt wird es gemein: in jede dieser 4 Zellen ist ein verbündeter Gefangener. Innerhalb von 16 Minuten müsst ihr alle 4 befreit haben, um das Archivment zu bekommen. Das ist aber nicht alles. Der Countdown zählt in Intervallen von je 4 Minuten: 4 Minuten ab der Szene mit dem Gargoyle wird der Verbündete in der ersten Zelle vorne links getötet, nach 8 Minuten der Gefangene in der zweiten Zelle von links, nach 12 Minuten der Verbündete in der 3. Zelle, das ist die erste Zelle um die Ecke und nach 16 Minuten der Verbündete in der letzen Zelle.

Die Probleme sind: 1. die schon beschriebenen Gargoyles, 2. die Zellenschlüssel sind sehr schwer zu bekommen UND 3. die Dunkelheit in den anderen Stockwerken und last but not least: das knappe Zeitlimit.

DER REIHE NACH
Wie bereits gesagt, steht Genma links. Rennt also nicht direkt vor in den Gang und löst die Szene mit dem Gargoyle aus, sondern bleibt hier beim Eingang und lasst euch von Genma heilen. KAUFT SUNSTONE!!! Sonst steht ihr in der oberen Etage im Dunkeln. Ein Sunstone ist ein Kristall, der euch die Gegend etwas erleuchten kann.

Speichert ab und geht dann vor in das Schloss. Zwei Zellen-Schlüssel findet ihr hier auf der ersten Ebene. ERSTER SCHLÜSSEL: Rennt den Gang nach links (Norden). Ihr trefft nach kurzer Zeit auf Soldaten. Tötet sie und ihr bekommt den ersten Zellenschlüssel. Rennt zurück nach Zelle 1 (direkt links von den Gargoyles) und öffnet die Zelle. Lasst den Gefangenen frei. Steckt das Schwert weg, um eine Kiste zu öffnen, in der ein zweiter Schlüssel ist. Wenn ihr das Schwer nicht wegsteckt und Capell die Truhe aus Versehen zerstört, dann bekommt ihr statt des Schlüssels Junk und ihr könnt die Quest vergessen.

Befreit nun den Gefangenen in der zweiten Zelle, direkt links neben Zelle 1. Macht euch nun auf den Weg nach oben.

2. Ebene
Dort ist es leider dunkel und ihr müsst die Sunstones benutzen. Direkt vorne nach den Treppen sind Gargoyles. Nehmt Aya und verbündet euch. Befehlt Ravaging Raptor und visiert den ersten Gargoyle an. Das Steuerkreuz müsste rot werden. Schießt und holt euch den Vorteil des Erstschlages. Tötet den Gargoyle und verbündet euch erneut mit Aya, falls ihr die connection gelöst habt. Visiert den dritten Gargoyle an und tötet ihn ebenfalls. Löst nun die Verbindung mit Aya und Verbindet euch mit Rico. Sucht die Nischen ab, ich meine die Maus ist in der dritten Nische. Redet mit ihr und sie gibt euch den Zellenschlüssel 3 von 4.

Rennt NICHT zurück nach unten, sonst wird die Zeit für den 4. Gefangenen zu knapp!!! Hier sind noch mehr Gargoyles. nehmt sie ins Visier und tötet noch einen weiteren. Rennt dann weiter vor. Hier könnt ihr wieder normal sehen. Durchsucht die Zellen. Ihr werdet ein vertrautes Geräusch hören, soll heißen, ihr braucht die Flöte. Lasst in einer der Zellen Capell Percipere spielen, damit eine Schatzkiste sichtbar wird. In der ist MARBLE, das eine Material für einen Schlüssel.

Rennt weiter bis ihr in einen weiteren dunklen Abschnitt kommt. Aya schießt wie gewohnt auf den Garyole dessen Steuerkreuz rot erscheint. Rennt bis in jede Ecke, denn in einer ist eine Maus, die euch Iron Metal gibt, das zweite Material für den Zellenschlüssel. Ich hatte Iron Metal schon im Inventar, falls ihr das ebenfalls habt, könnt ihr darauf verzichten, die Maus zu suchen.

Rennt weiter bis es hell wird und dort die Treppen hoch. Hier trefft ihr auf die anderen. Rico und Rucha verlassen die Gruppe, ihr geht vor zu Edward, verbindet euch, indem ihr vor ihm stehend RB drückt. Geht mit Back ins Menü/Creation/Item. Dort steht ganz oben auf der Liste Cell Key. Fertigt den Cell Key an.

Ignoriert nun unbedingt die Kisten hier. Rennt nun was das Zeug hält runter in die erste Etage, ganz in den Norden und dort um die Ecke. Hier öffnet ihr die 3. und 4. Zelle.

Ihr könnt dann nur hoffen, dass zu diesen Zeitpunkt seit Betreten des Ganges noch keine 12 Minuten abgelaufen sind. Im Normal-Modus hab ich das nicht geschafft, weil einer der Gargoyles meine Leute umgenietet hat.

Seid ihr erfolgreich, bekommt ihr SITUATION BONUS [Freed all Burguss soldiers.] UND ein extra Bonus von 3.500 EXP, sowie den Erfolg: CAPELL TO THE RESCUE.

PUH. Sobald das geschafft ist, könnt ihr sowohl hier unten zu Genma gehen und euch heilen und speichern, als auch nach oben in die dritte Etage. Genma steht sowohl hier unten als auch dort oben.

Seht euch in den Zellen um und plündert die Schatzkisten. Zu finden sind: Sunstone x 2, Staff Paper. Oben in der dritten Etage ist Miracolous Medicine x 2 und Black Berry Powder. Außerdem Sacrificial Doll, Black Berry Potion, Red Berry Powder sowie 1.500 Fol.

Geht die Treppe hoch, wenn euer Team aus starken Leuten besteht, denn oben ist eine Mimic Kiste, die schwer zu besiegen ist, aber viele Fol bringt. Geht danach um die Ecke und eine Szene wird ausgelöst. Danach seid ihr erneut unten in der dritten Etage bei Genma.

Erledigt alles notwendige, wie Heilung und Gruppe zusammenstellen. Wenn ihr soweit seid, geht zurück nach oben. In dem Raum, aus dem Sapio kam, ist eine Kiste mit einer Falle und 1 Fol. Öffnet sie vielleicht nicht.

Danach geht in den Gang in die Sackgasse. Spielt bei der Wand Percipere und die verschwindet und legt eine Treppe frei.

------------------------ BOSS -------------------------
Boss: LESTER
25.000 HP
EXP: 1.400
FOL: 670
ELEM-RES: Air - 50, Fire - 100, Earth - 100, Aether - 250, Water - 100
SKILLS:
Spincleaver
Volt
Swordslash
Groundslash
Roundslash
Double-slash

Unterstützung: 2x ORDER FOLLOWER

SARANDA
ELEM-RES: Air - 50, Fire - 50, Earth - 50, Aether - 50, Water - 50

Lord Sigmund hat zu diesem Zeitpunkt unbegrenzte HP, d. h. er wird nicht sterben. Außerdem gehört er nicht zu eurem Team. D. h. lasst ihn zunächst Lester angreifen, während ihr euch um die Begleiter/Verbündeten von Lester kümmert. Sobald ihr die erledigt habt, prügelt ihr mit auf Lester ein. Mit hat das auch im Normal-Modus einen Situationsbonus eingebraucht, da er innerhalb von 2 Minuten besiegt war.


SITUATION BONUS [Defeated Lester within 2 minutes.] Bonus:
YELLOW BERRY POTION, WHITE BERRY POTION. Außerdem schaltet es den Erfolg: AZURE AVENGER frei, wenn ihr den Kampf das erste Mal besteht.


KAPITEL 6 - TRIUMPHANT RETURN

Nolaan/Graad Woods/Luce Plains

Gegenstände
MEMOIRS OF A WARRIOR
MEMOIRS OF A KNIGHT
MEMOIRS OF A MERCENARY
Concerto Notations
500 Fol
550 Fol

Ausrüstung/Waffen
OGRE'S HAMMER für Balbagan

Steuerbare Charaktere
Capell
Aya
Rico
Rucha
Eugene

Edward
Lord Sigmund
Balbagan

Secondary Character
Savio

Ihr seid nun vor den Toren von Schloss Prevant und ihr habt neue Gruppenmitglieder, soll heißen neben Savio, noch Lord Sigmund und Balbagan.

Innerhalb von Städten könnt ihr die Gruppe von Capell immer wieder neu zusammen setzen. Leider wirklich nur innerhalb von Ortschaften. Dabei müsst ihr beachten, ob ein Charaker als Secondary Charakter bezeichnet wird. Dieser Charakter ist nie direkt spielbar, er kämpft nur dann mit euch, wenn ihr mit mehreren Gruppen unterwegs seid UND er darf / kann leider NIE in der Gruppe von Capell sein.

Hier vor den Toren des Schlosses speichert ab und begebt euch dann nach Nolaan. Wieso schon wieder Nolaan wollt ihr wissen? Wegen Item Crafting. Ihr benötigt für die Leute unbedingt Rüstung. Das funktioniert am Besten in Nolaan. Außerdem müsst ihr in Nolaan die Höhlen des Dragon Bone Shrines aufsuchen. Dort ist ein Oger mit seinen beiden Wölfen. Killt den Oger und ihr bekommt eine starke Waffe für Balbagan, nämlich den Hammer des Ogers. Das ist für lange Zeit die stärkste Waffe für Balbagan.

Weitere Einzelheit zum Herstellen der Rüstung und zum Geld-Verdienen findet ihr hier:

Item Creation I - Basics
Item Creation II - Rüstung (Material/Kosten)
Crescent-Rüstung von Edward (Metall)
Rüstung von Eugene (Stoff + Leder)
NOLAAN

Redet in Nolaan mit Lord Sigmund. Sprecht in mehrmals an, (er steht am Brunnen). Stimmt zu und es wird eine Szene ausgelöst. Am Ende erhält Capell Concerto Notations.

Rico und der Forgetful dog
Verbindet euch mir Rico und redet erneut mit dem Hund. Der meint jetzt, dass er den Gegenstand, den er ausgegraben hat, irgendwo hat fallen lassen, weil er so durstig war. Geht zum Brunnen. Hier glitzert etwas. Ihr findet einen OLD RING. Bringt ihn zu dem unglückseligen Mann in dem Haus, den Distracted man. Der freut sich so sehr, dass er euch 500 Fol als Belohnung gibt.

Der Hund wird euch auch von den seltsamen Feinden erzählt haben. Das ist der Oger, von dem ich oben schon gesprochen habe. Geht als mit Balbagan und anderen in die Höhlen. Hier ist auch ein Felsen, den Balbagan mit Gigatackle einschlagen kann. Dort in der Schatzkiste sind 550 Fol.

PAIN MEDICINE
Sprecht unbedingt auch mit der alten Dame beim Brunnen. Sie braucht vom Shop in Burgusstadt ein Medikament gegen die Rückenschmerzen und bittet euch, es vorbei zu bringen, sobald ihr aus Burgusstadt zurück kehren solltet. Sie händigt euch ein Rezept aus.

LUCE PLAINS / GRAAD WOODS - Felsbrocken zerstören
Schmiedet euch alles, was möglich ist, nehmt Balbagan in die Gruppe und geht in die Luce Plains. in der Mitte ist dieser Felsen, bei dem ein Felsbrocken vor einer Höhle ist, den ihr mit Gigatackle zerschlagen könnt. Dahinter sind zwei Schatzkisten: eine ist ein Mimic, die andere ist enthält MEMOIRS OF A KNIGHT. Geht danach oben in den Nord-Osten in die Graat Woods. dort ist ebenfalls ein Felsbrocken, den Balbagan einschlagen kann. Hier findet ihr MEMOIRS OF A WARRIOR.

Begebt euch nun in den Süd-Teil der Luce Plains und dort ganz in den Süd-Osten. Dort ist ebenfalls ein Felsbrocken, den Balbagan zerschlagen kann. Dahinter führt ein sich schlängelnder Weg zu einem Pavillon mit einer Schatzkiste. Darin sind MEMOIRS OF A MERCENARY. Geht zurück zu der Straße mit den Säulen und geht auf dieser Straße Richtung Westen. So erreicht ihr Burgusstadt.

Auf den Säulen am Straßenrand ist oben eine Schatzkiste, die nur Komachi öffnen kann.


KAPITEL 7 - LUNAR RITE

Burgusstadt/Nolaan

Gegenstände
Berry Ice Cream
Red Berry Potion x 5
Blue Berry Potion
Burguss Fruit Liquor
Miraculous Medicine
Stock Soup

2.000 Fol x 2
1.500 Fol

Ausrüstung
Karathos Wristband
Wisdom Coin
Granite Necklace
Sea Axe

Spielbare Charaktere
Capell
Aya
Rico
Rucha
Edward
Eugene
Balbagan

Secondary Character: Savio
Neuzugang: Michelle


BURGUSS FRUIT LIQUOR ist in einer Kiste zwischen den Häusern.
Redet mit Denton in der Bar und gebt ihm den Brief für das Karathos Wristband. Damit bekommt ein Gruppenmitglied auf der Ersatzbank 100% Erfahrungspunkte. Redet nochmals mit ihm nachdem der Lunar Ritus abgeschlossen ist. Er sagt er kann den Brief nicht lesen. Nehmt ihn an euch und bringt ihn zu dem Mann vor dem Schloss. Er entziffert ihn für euch. Geht zurück zu Denton und er bezahlt euch für die Mühe mit 2.000 Fol.

Redet in der Bar mit dem alten Mann am Tisch und antwortet ihr wärt auch wegen der Waitress dort und er schenkt euch 5 x Red Berry Potion.

Redet mit der Waitress und antwortet gnädig wegen des Liedtextes und sie schenkt euch Blue Berry Potion.

Sprecht mit der Frau im letzten Haus rechts vor dem Schloss und gebt ihr das Eagle Gold Emblem. Antwortet wahrheitsgemäß und sie gibt euch eine White Berry Potion.

Verbindet euch mit Rico und nehmt ihn mit in den Laden. Dort startet er eine Conversation. So bekommt ihr Berry Ice Cream. Redet mit der shopkeeperin und gebt ihr das Rezept. Sie hat die Medizin nicht vorrätig und beauftragt euch 10 x Harpy Wings zu besorgen. Die bekommt ihr von den Harpys, die zum Beispiel am Rande der Straße auf den Säulen sitzen.

Im Schloss

Verfolgt das Geschehen um Michelle. Verbindet euch mit ihr und geht zu Savio in einem der Räume. Er sagt ihr etwas über ihre Zukunft. Verbindet euch mit Aya und geht zu Edward.
In den Kisten findet ihr: Soup Stock, Sea Axe, Miraculous Medicine.

Sprecht mit dem Smiling Minister in der Bücherei und er möchte Gior Fur. Das bekommt ihr von den Gior in der Pampa von Luca Plains. Ich bekam es von einem weit draußen. Es gibt auch einen Gior auf dem geschlungenen Pfad vor dem Pavillon, drüben im Süd-Osten. Ihr braucht aber Balbagan um den Weg frei zu machen, denn vor dem Pfad ist immer ein Felsen. Gior sind die Gegner, die wie riesige Wölfe aussehen, sie sind blau-weiß. Ein Gior ist links an der Straße, direkt wenn ihr aus Burgusstadt heraus kommt, aber von dem konnte ich kein Gior Fur bekommen. Sobald ihr Gior Fur habt schenkt er euch einen Wisdom Coin (+ 10% Exp für ein aktives Gruppenmitglied).

Sprecht in der Burg mit einem Wachposten und er bittet euch, 30 Fleshbiter zu killen, die würden überhand nehmen. Das sind die Biester, die herumflattern und Bat-Wings hinterlassen. Sie verursachen außerdem konfus. Ihr findet sie vor allem auf der Straße und im Durchgang zwischen den Felsen, wenn ihr in die Luce Plains Nord geht. Habt ihr alle getötet belohnt er euch mit 1.500 FOL.

Redet nach dem Ritus mit der alten Dame auf der Straße und sie beauftragt euch, zur Mutter der Zwillinge Fleisch zu bringen, als nach Nolaan. Liefert das Fleisch in Nolaan ab und kommt zur alten Dame zurück. Belohnung: 2.000 FOL

Sprecht auch mit dem alten Mann auf der Bank und er erzählt euch etwas über seine Familie. Nehmt die Quest an.

NOLAAN

Bringt der Mutter der Zwillinge das Fleisch und sobald ihr fertig seid der alten Dame auch die Medizin. Wichtig ist, dass ihr hier alle Charaktere wirklich gut ausrüstet und vielleicht mit auflevelt, denn sobald ihr in die Wüste geht, werden alle Charaktere losgeschickt, d. h. ihr werdet mehrere Gruppen bilden. Je besser ihr eure Gruppe ausgerüstet habt, umso besser ist das Ergebnis der Kämpfe. Und falls ihr eben noch Geduld habt, dann levelt sie auch noch mit auf. Aya ist jedenfalls wichtig. Sie sollte einen guten Bogen bekommen. Ich hab ihr Laminated Bow schmieden können, dazu braucht ihr kein Holz. Der Bogen kann aber vielleicht auch gekauft werden, das weiß ich nicht mehr so genau.

Verbindet Capell mit Michelle, wenn ihr in Nolaan seid und redet mit dem "Depressed young man". Der kommt für einen Moment gut drauf und schenkt euch GRANITE NECKLACE.


ZIEL
Levelt unbedingt Aya, Rico und Rucha auf und gebt ihnen gute Ausrüstung und Waffen. Die Waffen werdet ihr vermutlich kaufen, weil es hier nicht das richtige Holz gibt, um Waffen zu schmieden. Verbindet euch mir Aya und befehlt ihre Schüsse. Verbindet euch mit Rucha. Sie muss unter Skills/Connect ihre Skills ausgerüstet bekommen. Wenn ihr Skills befehlt, während ihr verbunden seid, leveln die Charaktere diese befohlenen Skills.


KAPITEL 8 - BLAZING DESERT

ORADIAN DUNES


Gegenstände
Staff Paper

10.000 FOL

Spielbare Charaktere
Capell
Aya
Rico
Rucha
Edward
Eugene
Lord Sigmund
Michelle

Secondary Charakter
Savio

Sobald ihr euch fit fühlt, geht ganz im Süden zwischen den Felsen hindurch. So gelangt ihr zu den Oradian Dunes, sprich in die Wüste. Hier werdet ihr das erste Mal aufgefordert, zwei Gruppen zu formen. Wichtig ist und bleibt, dass Aya, Rico und Rucha aufgelevelt werden. Die Kiste mit den 10.000 Fol könnt ihr auch später noch holen. Ich vermute, ihr habt euch in Nolaan Geld beschafft, so dass dies keine Hürde darstellen sollte.

Hier ist nämlich (auf der Karte) links vom Durchgang ein Felsen, den Balbagan sprengen kann. Das führt zu einer Kiste mit 10.000 Fol.

Passt auf, vor dem Tornado. Er kann euch wirklich verletzen.

TIPP FÜR DIE KARTE
GEHT IMMER AN DEN RÄNDERN ENTLANG UND ACHTET DARAUF, DASS IHR AUF DER KARTE DIE UMRISSE HABT. Das vereinfacht später den Überblick und außerdem werden die Gruppenmitglieder nicht von einem Tornado verletzt, wenn ihr am Felsen entlang lauft.

Die Karte ist eine große Hilfe bei der Orientierung. Aber nur dann, wenn ihr die Umrisse habt. Die Flecken in der Mitte helfen euch nicht bei der Orientierung. Die Ränder wohl.

Ihr werdet an eine Oase gelangen, in der ein Speicherpunkt ist. Auf der Karte wird dieser Speicherpunkt markiert. Wenn ihr den Speicherpunkt im Rücken habt schaut ihr nach Süden. Dort im Süden und zwar auf 5 h ist Sapran und im Süd-Westen auf 7 h ist der Zugang nach Fayel. Oben im Nord-Osten auf 1 h ist der Zugang nach Luca Plains und im Nord-Westen auf 11 h ca. ist der Zugang zu Port Zala. Das ist aber zunächst nicht begehbar, dort tobt zu diesem Zeitpunkt ein Sandsturm. Das Gebiet wird später verfügbar (DVD 2).

Wie gesagt, alles ist für euch einfach zu finden, wenn ihr euch die Mühe macht, die äußere Begrenzung der Wüste abzulaufen. Dabei werdet ihr prima aufleveln.

Nur: so weit ist es im Augenblick noch nicht, bzw. ihr werdet kaum dazu kommen, denn bei der Oase wird eine Sequenz ausgelöst. Eugene versucht die Steintafel zu entziffern, auf der Sapran steht. Diese Videosequenz bringt einen durcheinander, denn euch wird der räumliche Zusammenhang verloren gehen.

Bevor die Sequenz ausgelöst wird, kommt ihr von oben, also von Nord Westen. Der Zugang nach Sapran ist aber unten im Süden. Nachdem die Sequenz vorbei ist, seid ihr aber wieder oben nahe der Oase im Nord Westen. Geht also zum Speicherpunkt und speichert ab. Geht dann um den See herum nach Süden (Speicherpunkt im Rücken). Das ist der Zugang nach Sapran. Stellt sicher, das ihr gesund seid. Lauft den Weg dort weiter runter nach Süden und ihr erreicht einen Zugang zu einem Ort. Rechts vom Zugang ist eine Truhe mit 1.500 Fol.

Achtung: ihr werdet in Kämpfe verwickelt, sobald ihr die Ortschaft Sapran betretet. Dabei wird eure Gruppe eingeteilt, so dass alle Charaktere kämpfen können. Achtet also darauf, dass es ihnen gut geht und dass sie gut ausgerüstet sind.


KAPITEL 9 - CHAINED VILLAGE

SAPRAN


Steuerbare Charaktere:
Capell
Aya
Rico
Rucha
Lord Sigmund
Edward
Eugene
Balbagan
Michelle

Secondary Charakter
Savio

BESONDERHEIT: ES WERDEN 3 GRUPPEN GEBILDET

Boss Semberas
ORANGE CHAIN (2. Kette von 7)

Zu Beginn müsst ihr entscheiden, wer mit euch kämpft und wer in den anderen Gruppen ist. Dieses Mal kämpft zum Beispiel auch Savio mit. Achtet darauf, dass Aya bei euch ist, das erleichtert euch einiges.

Die Ortschaft ist voller Gegner und es gibt große rote Kristalle hier. Ihr werdet also in drei Gruppen eingeteilt (packt wirlich in jede Gruppe Mitglieder), so dass ALLE kämpfen, auch euer Secondary Charakter Savio. Ich will wirklich sicher sein, dass ihr diese Möglichkeit nicht überseht.

Rennt herum, seid schnell und helft auch den anderen, wenn ihr sie seht. Versucht zusammen zu arbeiten, damit die Gegner schneller dezimiert werden.

12 ROTE KRISTALLE
Kümmert euch um die Feinde, bevor ihr euch auf die Kristalle konzentriert. Falls euch die Musik zu laut ist, dann zieht euch in eines der Häuser zurück und geht in Menü/System/Options. Dort könnt ihr jedes Geräusch für sich lauter oder leiser stellen. Falls ihr also das Gefühl habt, die Musik übertönt zu stark die anderen Geräusche, dann stellt hier die Musik leiser.

Es gibt einen roten Kristall in einem Baum. Mit Aya connected ist der kein Problem. Dann ist einer in einem der Häuser, im Haus oben unter dem Dach. An der Seite in diesem Haus ist eine kaputte Treppe. Bleibt mit Aya draußen im Eingang stehen und nehmt dann den roten Kristall ins Visier. So ist das ein Kinderspiel. Im Haus selbst könnt ihr nicht weit genug zurück gehen, um mit Aya den Kristall anzuvisieren.

Insgesamt drei Kristalle werden durch eine Illusion versteckt. Zwei Kristalle sind hinter Mauern, die eine Illusion sind, d. h. Capell muss Percipere spielen. Ihr findet sie wie folgt: Wenn ihr mit dem Rücken zu einer dieser seltsamen Barrikaden steht und wenn dann rechts und links von euch Mauern sind und keine Häuser, dann hört ihr das Geräusch, dass eine Illusion verrät. Stellt euch an die Stelle der Mauer, bei der kein Zaun ist. Spielt Percipere und die Mauer verschwindet an genau dieser Stelle und die Nische mit dem Kristall wird zugänglich.

In einem der Häuser ist ein dritter Kristall, der aber nicht zu sehen ist. Das heißt, ihr müsst auf die Geräusche achten, wenn ihr ein Haus betretet. Spielt in einem der Häuser, das leer erscheint, Percipere und ein weiterer roter Kristall erscheint.

Die anderen Kristalle können in Häusern herumschweben oder im Dorf. Die sollten leicht zu finden sein. Und die anderen Gruppen zerstören diese Kristalle unter Umständen auch. Ich selbst bin einfach überall herumgerannt und hab alle ziemlich schnell gefunden. Ich denke es macht keinen Sinn, detailgenau N-S-W-O anzugeben und zu sagen das ist ein Kristall, weil ihr wohl kaum die Karte aufrufen werdet, um diese Positionen zu checken. Das wichtigste ist, dass ihr Aya habt oder wenn das nicht der Fall sein sollte, könntet ihr mit Magie probieren, die Kristalle zu zerstören. Und wichtig ist, dass ihr wisst, dass ihr in drei Fällen Percipere spielen müsst, um die Kristalle zu finden.

Ihr habt oben einen roten Balken eingeblendet. Wenn alle 12 Kristalle zerstört sind, kommt es zum Bosskampf mit Semberas.


BOSS SEMBERAS
40.000 HP
EXP: 5.300
FOL: 1.200
ELEM-RES: Air - 100, Fire - 50, Earth - 100, Aether - 100, Water - 250
SKILLS:
Flickering Sphere
Pyros
Circle slash
Crushing Cube

Unterstützung von Semberas: Order Privates

Zuerst habe ich mich um die Order Privates gekümmert, weil sie doch ziemlich nervig waren. Stellt eure Gruppentaktik auf FOCUS, damit alle den selben Gegner angreifen.

Sobald die Privates weg sind, achtet auf die Angriffe von Semberas, die könnt ihr leicht vorhersehen. Nicht dass ihr geradewegs in seine Attacken hineinlauft. Pyros könnt ihr zum Beispiel gut kommen sehen. Wenn ihr einen günstigen Augenblick habt, renn zu ihm hin und helft Lord Sigmund.

Ich habe keine Elementmagie benutzt, weil ich von vornherein das Gefühl hatte, das physische Angriffe am wirkungsvollsten sind. Zudem hatte ich überhaupt keine Zeit, Capell mit einem Charakter zu verbinden, es ging alles viel zu schnell. Außerdem wollte ich Y drücken können für eventuelle Heilung. Das geht nicht, wenn Capell verbunden ist.

SITUATION BONUS [Defeated Semberas within 2 minutes.] Belohnung:
GRANITE, STEEL METAL. Erfolg: ORANGE OFFICER.

Nach dem Kampf unbedingt abspeichern und Gesundheit der Gruppe kontrollieren. Es geht wieder in die Wüste.


KAPITEL 10 - REFUGEES



Steuerbare Personen (hauptsächlich):
Capell
Aya
Rico
Rucha

Alle anderen verlassen vorübergehend die Gruppe.

Stellt sicher, das Aya ihren Connect Skill Ravaging Raptor ausgerüstet hat.

Ihr geht in die Wüste und entdeckt hier die Menschen, die aus Sapran geflohen sind.

Ihr müsst mit 11 Personen reden: Leif, Despairing old woman, Grieving girl, Resilient girl, Exhausted man, Levan, Faina, Knowledgeable old lady, Innocent child, Servile man und Disheartened woman.

Speichert JETZT ab, denn es ist ein Speicherpunkt hier. Um weiter zu kommen müsst ihr mit Lord Sigmund reden, aber wie gesagt: speichert vorher ab.

Ihr seid nun mit Aya, Rico und Rucha allein. Das Ziel besteht darin, die Gruppe zu beschützen und je besser ihr gelevelt habt, umso einfacher wird es jetzt für euch. Meine Charaktere hatten alle um die Level 17. Das Problem, was Programmierer mit Flüchtlingen haben, ist mir echt schleierhaft. So blöde kann man doch gar nicht sein! Ich möcht nicht wissen, wie sich diese Szene auf Hard oder drüber spielt. Die Flüchtlinge sind so verdammt blöd, dass sie es nicht mal fertig bringen, nach einem Monster zu treten. Ich war versucht zu sagen, wenn ihr so blöde seid, dann krepiert eben!

Aber nein, das hab ich natürlich nicht gemacht. Es sind alle am Leben geblieben, indem ich mich niemals weit von ihnen entfernt habe.

Bleiben alle am Leben bekommt ihr in der Oase beim Speicherpunkt ein SITUATION BONUS [Delivered all the unblesseds safely.] mit einer Belohnung von 7.500 Erfahrungspunkten. Der Erfolg: GUARDIAN wird freigeschaltet. Nun, es ist noch nicht vorbei.

Fainas Bruder Leif wird vermisst. Redet nun mit "Servile man", zwei Mal. Dann sagt er: "A kid? Yeah, I saw one. He was heading south." Zu Deutsch: Ein Kind? Ja ich hab eins gesehen, das ist nach Süden gelaufen.

Sprecht dann mit einer Frau der "Disheartened woman". Auch zwei Mal. Sie sagt dann: "I saw a kid wander off towards some rocks. I hope he's okay." Zu Deutsch: Ich sah ein Kind zu Felsen laufen, ich hoffe er ist in Ordnung.

JETZT müsst ihr nochmals mit Faina reden. Rico und Rucha verlassen daraufhin Capell und Aya (also die Gruppe), um die Flüchtlinge zu beschützen, die in der Gruppe sind. Ihr stellt sicher, dass Aya Ravaging Raptor ausgerüstet hat (Connected Skill). Speichert euer Spiel und lauft zu den Felsen im Süden, an dem das Ortsschild "Sapran" steht (Speicherpunkt und Oase muss hinter euch sein).

Lauft durch den Felsbogen. Dahinter direkt kommt es zu einer Szene. Bleibt immer nahe bei Leif und killt die Schlangen, die ihn bedrängen. Außerdem wird er von einem Bären attackiert. Kaum dass diese erledigt sind, kommt ein Vogel und will Leif wegtragen. Drückt schnell RB um euch mit Aya zu verbinden. JETZT braucht ihr Ravaging Raptor. Drückt diesen Skill und schießt auf den Vogel. Wenn Aya Stufe 17 hat und den Laminated Bow, dann holt sie den Vogel mit einem Schuss herunter.

Das wars. Wenn ihr es geschafft habt, dass Leif nicht verletzt ist, bekommt ihr einen SITUATION BONUS [Rescued Leif without him getting hit.] Belohnung: PANACEA, MIRACULOUS MEDICINE. Außerdem schaltet ihr den Erfolg frei: FOR THE CHILDREN


KAPITEL 11 - FAINA

Sapran


Spielbare Charaktere
Capell
Aya
Rico
Rucha

Alle anderen sind nicht in der Gruppe

Hier im Inn könnt ihr speichern UND im Shop hier im Inn einkaufen. Es gibt Holz hier und zwar Lauan Wood!

Geht nicht im Hotel übernachten, Faina lädt euch doch ein. Es kann natürlich auch sein, dass ich mich irre und die Übernachtung bei Faina heilt euch nicht, also schaut euch danach die HP/MP eurer Gruppe nochmals an.

Ansonsten lauft hier herum und ihr findet beim See einen Knochen-Kamm "BONE COMB".

Redet mit allen Dorfbewohnern. Erinnert ihr euch an den alten Mann auf der Bank in Burgusstadt, der euch gebeten hat, nach seinem Sohn zu suchen, der ein weißes Geburtsmahl auf der Schulter hat? Danach sucht die Gruppe nun. Sprecht also mit einem der Männer, die in den Häusern sind. Ein Mann, der neben einer Frau steht, wird alles abstreiten. Sprecht nochmals mit den anderen. Dann erneut mit diesem Mann.

Verbindet euch mit Aya und sprecht mit dem Exhausted old man. Danach wisst ihr, wozu der Bone Comb gut ist.


KAPITEL 12 - RESPITE

Sapran und Weg nach Fayel


Gegenstände
Antidote
Red Berry Potion x 2
Miraculous Medicine

Training Notations

Feuerholz x 10

Spielbare Charaktere
Capell
Aya
Rucha
Rico

Besonderheit: Capell erlernt Enchant - Verzaubern.

Sobald ihr das Dorf Sapran verlassen wollt, wird eine Sequenz ausgelöst. An deren Ende hat Capell seine IC Enchant.

Verlasst das Dorf und geht gleich darauf nochmals in das Dorf hinein und Aya erzählt euch etwas über die Geschichte des Dorfes. Diese Szene wird nur ausgelöst, wenn ihr sofort zurück in das Dorf geht. Verbindet euch mit Rico und redet mit Leif. Das ist eine weiter Szene, die sonst verloren geht.

Danach habt ihr die Wahl: ihr könnt sofort nach Burgusstadt laufen und dem alten Mann auf der Bank von seinem Sohn erzählen Belohnung: Gold Ring - oder ihr geht zuerst nach Fayel und tauscht dort die Gruppe. Ich habe mich für letzteres entschieden, weil Aya, Rico und Rucha mittlerweile schon Stufe 20/21 haben. Die anderen Charaktere hinken sonst hinterher.

Irrt nicht in der Wüste herum, das muss nicht unbedingt sein. Wenn ihr wissen wollt, wo Fayel liegt, dann schaut kurz auf die Karte: ihr müsst von Sapran aus nach links, also nach Westen. Ihr könnt, wenn ihr wollt, bei der Oase zwischendurch speichern.

Ihr werdet sowieso in der Wüste rasten, was mir unlogisch erscheit, da Fayel so nahe ist, aber egal.

NACHT IN DER WÜSTE
Die Gruppe macht halt und kaum das dies geschehen ist, bittet Aya Capell er solle Brennholz / Feuerholz sammeln.

Ihr braucht 10 x Feuerholz und im Prinzip ist das leicht zu finden, bis auf 1 oder 2 Bündel. Immer, wenn ihr etwas findet, das nicht genau in der Mitte ist, erhält es einen roten Kreis.

Eigentlich kann es nicht übersehen werden, aber ein Mal Brennholz liegt genau im Gras am Felsen bei der meiner Meinung auch eine Beere zu finden ist und daher passiert es, dass man das Brennholz übersieht. Das andere Brennholz ist mitten auf der Grenze zu einem der Ausgänge des Gebietes, bei dem Aya immer meckert, er soll nicht so weit weg gehen. Nichtsdestotrotz ist da ein Mal Brennholz. Also bewegt euch vorsichtig die gesamte Grenze der Karte entlang und ihr werdet alles finden. Ein Mal Brennholz liegt direkt hinter Aya.

Ansonsten ist das Brennholz auffällig funkelnd im Wüstensand. Neben dem Feuerholz findet ihr Antidote, Red Berry Potion x 2 und Miraculous Medicine. Schaut euch die Sequenz an und danach bekommt ihr noch Training Notations. Am nächsten Morgen geht es weiter nach Fayel. Das findet ihr wie gesagt im Süd-Westen, haltet euch also weiterhin auf der Karte die untere südliche Kante entlang, bis ihr im Süd-Westen eine Abzweigung findet, die geht ihr weiter nach Süden.


KAPITEL 13 - PRINCESS OF FAYEL/KAPITEL 14 - FATHER AND DAUGHTER

Fayel


Gegenstände
Oradian Chicken Sandwich
Silver Fox Fur

Spielbare Charaktere
Capelle
Rico
Rucha
Lord Sigmund
Edward
Eugene
Michelle
Balbagan

Secondary Character
Savio

Aya verlässt die Gruppe, sobald ihr in die Stadt kommt. Schaut euch hier um, z. b. auch in der Bar. Irgendwann kommt die Gruppe hier in der Stadt zusammen. Außer Aya, sie wird sich nicht zu euch gesellen.

Wenn ihr wollt, kümmert euch jetzt um die Charaktere, die die ganze Zeit über nicht in der Gruppe waren. Nach der Story in Fayel macht sich die Gruppe auf, um die nächste Kette zu zerschlagen und ihr werdet drei Gruppen bilden. Wenn ihr also Lust habt, trainiert eure Leute.

Nehmt Balbagan in die Gruppe und rennt alles ab, wo ein Felsen zerstörbar ist:
Schatzkiste ist hinter einem Felsen östlich vom Eingang zu Fayel. Dort ist eine Sackgasse (in der Wüste).

Eine zweite Schatzksite könnte noch westlich des Ausgangs zu den Luca Plains sein. Falls ihr dort noch nicht gewesen seid, findet ihr in dieser Schatzkiste 10.000 Fol. Wenn ihr wollt geht jetzt durch bis Burgusstadt und gebt dem alten Mann auf der Bank Nachricht von seinem Sohn. (Goldener Ring).

Verbindet euch mit euren Charakteren, damit ihr ihnen die Eigenschaften befehlt. So steigen die Eigenschaften schneller in der Stufe auf. Das ist besonders für Michelle interessant, ob ihr es glaubt oder nicht. Sie hat sehr viele Connected Skills, die sie auch dann anwendet, wenn sie nicht mit Capell in der Gruppe ist und wenn sie nicht connected ist.

AP-Messlatte - das Schwert rechts im Bild
Anhand dieses Schwertes wird angezeigt, wie viele AP (Action Points) Capell gesammelt hat. An diesem Schwert wird ein Pfeil angezeigt, an dem Target steht, WENN Capell einen Gegner ins Visier nimmt, auf den er bereits einmal einen Spezialangriff angewendet hat. DAS ist die Bedingung.

Wenn Capell mit einem anderen Charakter verbunden ist, dann wird ein ZWEITER Pfeil angezeigt, neben dem das Symbol des Charakters ist, mit dem Capell verbunden ist. Dieser Pfeil zeigt an, wieviel AP der Charakter zur Verfügung hat, mit dem Capell eine Verbindung hat.

Sind diese AP sehr niedrig, wie z. b. bei Michelle, dann kann sie kaum einen Spezialeffekt bei einem Gegner auslösen und so auch kaum Capell dain unterstützen, einen zu erzeugen. Trotzdem hat Michelle ziemlich starke Magie zur Verfügung, was mich überrascht hat.

Wendet auch Capells Enchant an, (über Creation - Menü) und macht die Gruppe stärker. Damit steigt Capells IC Stufe.

Geht auch zu den Marktständen und deckt euch mit Waffen ein. leider reicht ja das Holz, das es bisher zu kaufen gibt, nicht aus, um damit Waffen herzustellen.

Wenn ihr etwas Abwechslung braucht, dann besucht ihr das Schloss.


KAPITEL 14 - FATHER AND DAUGHTER


Schaut euch die Szenen im Schloss an. Am Ende erhaltet ihr für Capell
PRELUDE NOTATIONS.

Trotzdem bleibt Aya der Gruppe noch fern.


KAPITEL 15 - A DAY IN THE CITY

Ausrüstung
Ring of Life (3% HP-Regen)

Spielbare Charaktere
Capell
Rico
Rucha
Edward
Eugene
Michelle
Balbagan

Secondary Charakter
Savio

WICHTIG: BEHALTET VON FAYEL EINEN SPEICHERSTAND! Überschreibt ihn nicht, denn hier könnt ihr jede Menge einmalige Sachen erleben Ihr habt auch Lord Sigmund in der Gruppe, das ist eine einmalige Gelegenheit.

GINA UND GUSTAV
Geht nach all den Szenen in Fayel umher und ihr werdet zwangsläufig auf die Magd von Aya treffen. Sie heißt Gina und sucht Ayas Haustier, einen Bären namens Gustav. Sie will unbedingt, dass Capell ihr hilft.

Also müsst ihr nun auf den Straßen von Fayel nach Informationen suchen. In der Nähe von Genma steht auf der Straße ein kleiner Junge. Sprecht mehrmals mit ihm und er liefert euch die gewünschten Informationen.

Sprecht nochmals mit Gina (sonst ist der Bär nicht zu finden) und geht dann in die Wüste. Verlasst Fayel Richtung Oradian Dunes und geht nach rechts. Ja, genau dort in die Sackgasse, wo ein Felsen zerschlagen werden kann. Schaut euch die Seqzenzen an. Am Ende habt ihr Gustav. Allerdings müsst ihr zuerst 4 Fire Gigas besiegen. Falls es euch gelingt, die Gegner zu besiegen, ohne dass sie Gustav etws tun können, erhaltet ih SITUATION BONUS [Rescued Gustav without him getting hit.] Belohnung: Yellow Berry Potion.

BLOOD OF FAYEL
Geht nun zurück ins Inn. Verbindet euch mit Eugene. Nehmt ihn mit zu dem Marktstand, der Accessoires verkauft. Die Frau dort erzählt euch etwas über den Kristall Blood of Fayel. Sie möchte, dass ihr ihn für sie findet.

Verlasst Fayel und geht in die Wüste und dort in die Oase. Rechts neben dem Speicherpunkt glitzert etwas auf dem Boden. Das ist Blood of Fayel jewel. Bringt ihn der Verkäuferin und ihr erhaltet Ring of Life, das ist ein ring, der dem Träger 3% HP Regeneration bringt.

ACHTUNG: Beim zweiten Durchspielen habe ich diese Quest ausgelöst, ohne vorher im erneut Schloss gewesen zu sein. So habe ich bei der Oase keinen Blood of Fayel Kristall gefunden. Ich bin aber nicht darauf gekommen, dass ich nochmals ins Schloss muss und habe die Sache erst mal auf sich beruhen lassen.

Stellt also unbedingt sicher, dass ihr nochmals ins Schloss geht und mit allen redet, vor allem mit Edward, bevor ihr in die Wüste zur Oase geht.

NINA
Verbindet euch mit Rico und sprecht mit einem Kind, das auf der Straße steht. Sie gibt euch einen Brief für den Vater mit. Er trägt einen "blossom ring".

EDWARD
Geht in das Schloss und sucht Edward. Er ist draußen vor den Schlossmauern. Wenn ihr mit ihm geredet habt, ändert sich sein Titel.

ACHTUNG: BEVOR ihr zu Eugene geht und ihm sagt, ihr wäret fertig, stellt sicher, dass ihr im Schloss wart und dort nochmals mit allen gesprochen habt. Nichts davon lässt sich später nachholen.

Im Großen und Ganzen würde ich wiederholen: behaltet einen Speicherpunkt von Fayel und überschreibt ihn nicht. Wer weiß, was euch später noch einfällt, hier zu machen und dann habt ihr keinen Speicherstand mehr.


KAPITEL 16 - NEW ALLIES

POWERLEVELGEBIET DVD 1: Oradian Mountains

Spielbare Charaktere
Capell
Lord Sigmund
Edward
Eugene
Aya
Rico
Rucha
Michelle
Gustav - Neuzugang

Secondary Charakter
Savio
Dominica - Neuzugang

Wenn ihr euch bereit fühlt, dann sprecht mit Eugene, der in der Halle des Inn steht. Er sagt, dass ihr ihn nur ansprechen braucht, und ihr brecht auf.

Es ist trotzdem möglich, Capell mit ihm zu verbinden und zum Beispiel die Frau vom Accessoire-Laden anzusprechen, jedoch wenn ihr voran kommen wollt in der Storyline, dann sprecht ihn mit A an und sagt ihm Bescheid, dass ihr bereit seid.

Ihr werdet dann neue Gruppenmitglieder bekommen und in die Berge von Oradian gehen. Denkt daran einen Speicherstand von Fayel zu machen und den NICHT zu überschreiben, denn ihr könnt nicht umkehren und nochmals nach Fayel gehen, wenn ihr einmal in den Bergen seid.

Ihr werdet aufgefordert, drei Gruppen zu bilden. Falls ihr Gustav den Bären einer Gruppe zuteilen wollt, dann bedenkt, dass in dieser Gruppe dann nur drei Charaktere kämpfen können.

Falls ihr Geduld habt, dann levelt hier auf. Ihr werdet einen Speicherpunkt finden, bei dem Genma steht. Er wird euch kostenlos heilen. Nutzt das für euch aus und levelt nicht nur euch, sondern auch die Truppe.

POWERLEVELGEBIET ORADIAN MOUNTAINS
Gegner hier
Lumper Mage
Lumper Soldier
Oger Fire Gigas
Rockbeak (Papagei)

Die Hinterlassenschaften sind gut
Birds Eye
Bird Egg
Random Beast Bone
Ebony Wood
Fresh Herb

Die Berge hier sind ideal zum Leveln bis Stufe 30. Dort sind diese Wege, bei denen Felsblöcke herunter gerollt kommen. Vor dem letzten dieser Wege steht Genma. Hinter Genma kommt dieser letzte Weg mit rollenden Felsbrocken und dahinter ist ein Gelände mit einem Oger, dem Fire Gigas, mit Lumper und mit diesen roten Papageien, genannt Rockbeak. Hier könnt ihr relativ locker bis Stufe 30 hochleveln.

Natülich müsst ihr diesen Weg mit den rollenden Felsen zurück laufen, um Genma zwecks Heilung zu erreichen und um zu speichern, allerdings kann ich euch versichern, dass man es lernt, sich geschickt links an den Felsen entlang zu bewegen und so weniger getroffen zu werden. Links meint: ihr habt das Level-Gebiet im Rücken. (Von Genma aus, Speicherpunkt im Rücken, haltet ihr euch rechts, klaro.) Falls ihr Edward in eurem Team habt, dann könnt ihr hier Schwerter schmieden. Genma hat eigentlich alles, was dazu nötig ist. (Siehe IC III Waffen)

Oben habt ihr folgende Situation: nachdem ihr den Weg mit den Rollfelsen überstanden habt, kommt ihr auf eine größere Lichtung, auf der mehrere Felsen sind. Gleich vorn seht ihr ein Beet mit leuchtend Roten Blumen und Rechts davon stampft der Oger Fire Gigas herum. Weiter rechts sind zwei Felsen, auf einem sind die Papageien und dahinter ganz im Osten ist eine Sackgasse. Hier in der Sackgasse ist ein Felsen, den Gustav oder Balbagan sprengen kann.

Links hinten, also im Westen ist der Weg zum Vesplume Tower. Wenn ihr ihn betretet sagen die Leute auch, das man sich jetzt auf den Tower konzentrieren soll. Wenn ihr so weit seid und noch leveln wollt, müsst ihr sofort umdrehen und zurück gehen, sonst ist die Chance weg, aufzuleven bevor ihr zum Turm kommt. Dahinter gelangt ihr nämlich sofort zum Tower und könnt von dort aus nicht umkehren.

HIER ZU LEVELN BRINGT EUCH DEN VORTEIL, DASS EURE ANDEREN GRUPPEN DIE MISSION IM TOWER MIT EINER BESSEREN WERTUNG BESTEHEN.

Damit der Oger Fire Gigas respawned solltet ihr oben auf dem Platz um die Felsen laufen, die auf der rechte Seite sind (auf der Karte rechts, also die beiden östlichen Felsen sind gemeint). Ich bin immer unten herum entgegen dem Uhrzeigersinn um die Felsen gelaufen. Das hat den Vorteil, dass ihr dann von Norden aus auf den Oger und seine Begleiter trefft. Ihr seid zuerst bei dem Lumper Mage. Das ist wichtig, denn der castet euch mit Feuerangriffen zu, die nicht ohne sind, wenn ihr ihn nicht schnell beseitigt. Ihn zuerst auszuschalten, macht schon Sinn. Danach killt ihr die Luper Soldiers und den Oger Fire Gigas.


Wen ihr keine Lust mehr habt, dann geht einfach den westlichen schmalen Weg hoch. (Links vom Oger - lol). Am Ende des Weges werdet ihr gefragt, ob ihr hier speichern möchtet. Wenn ja, dann nehmt einen separaten Speicherplatz, denn es gibt KEINE Möglichkeit, umuzkehren. Nachdem gespeichert wurde, seht ihr einen Tower und daraufhin betretet ihr den Vesplume Tower-Vorplatz.


KAPITEL 17, 18 und 19 - A PLACE OF DEFEAT/NEW LIBERATOR

VESPLUME TOWER - Einmaliger Zugang!

Wieder einmal werden drei Gruppen losgeschickt, was ich prinzipiell sehr gut finde. Allerdings finde ich es nicht gut, dass man vorher keine Möglichkeit hat, Gruppenmitglieder neu auszurüsten. DAS gibt wirklich einen dicken Minuspunkt.

Ihr müsst euch also entscheiden, wie die Gruppen aufgefüllt werden sollen, denn Lord Sigmund gibt folgendes vor:

Gruppe 1: Capell / Lord Sigmund
Gruppe 2: Aya
Gruppe 3: Edward

Achtet einfach darauf, dass in jeder Gruppe ein Heiler UND mindestens ein starker physischer Angreifer ist.

Gruppe 1: Zu Siggi und Capell habe ich Michelle und Eugene genommen.

Gruppe 2: Zu Aya habe ich Gustav und Savio gepackt.
Ich habe mich entschieden Gustav zu Aya zu bringen, da sein Angriff wesentlich stärker ist, als der von Dominica. Außerdem gab ich ihr Savio, da er mit Karathos Wristband hoch gelevelt hatte.

Gruppe 3: Zu Edward habe ich Rico und Balbagan gepackt.
Rico kann heilen (notfalls mit Gegenständen) und zaubern und Balbagan kann gut draufschlagen und ist stärker als Dominica. Außerdem hat er eine bessere Waffe als Dominica.

Dominica
Sie hat den Nachteil, dass ich sie nicht mit besserer Rüstung und einer besseren Waffe ausstatten konnte, denn sie ist in der Stadt Fayel noch nicht in der Gruppe und in den Bergen kann man sie nicht ausrüsten. Sie hat von allen die schlechtesten Karten. Ich hätte sie in Capells Gruppe gepackt, aber das geht auch nicht, da sie ein Secondary Charakter ist, der nie in Capells Gruppe kämpft.

ERGEBNIS
Trotz dieser Gruppenaufteilung habe ich nur Rang B bekommen, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich sowohl Eugene als auch Michelle in Gruppe 1 hatte. Ich hätte besser Rico bei Capell kämpfen lassen sollen und Michelle ODER Eugene bei Edward und Balbagan in Gruppe 3.

Na ja, hinterher ist man immer schlauer.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

MECHANISMEN DES VESPLUME TOWERS

Wie Eugene es vor den Toren des Turms erklärt, hat dieser drei Eingänge und auch innen drei verschiedene Wege. Jeder dieser Wege hat einen Schalter, der aktiviert werden muss, damit sich die Türen zu den oberen Etagen öffnen. Außerdem gibt es noch einen Schalter und Orb, um auf das Dach des Turms zu gelangen.

Diese Schalter brauchen einen Kristall, der in sie hineingelegt werden muss, damit sie aktiviert werden. Es gibt vier Schalter und vier Kristalle. Das Problem ist, das die Kristalle niemals in den Wegen untergebracht sind, in denen der Schalter ist, sondern in einem der anderen Wege. Das heißt, die Gruppe muss die Kristalle hin und her tauschen, um weiter zu kommen.

Es gibt folgende Schalter:
Dais of Chaos - 1. Ebene
Dais of Patience - 3. Ebene
Dais of Order - 3. Ebene
Dais of Rebirth - 4. Ebene
Kein Schalter auf der 2. Ebene

In der vierten Ebene ist Dais of Rebirth auf Ayas Weg. Der Orb of Rebirth existiert jedoch nur in 3 Fragmenten. Diese Fragmente müssen erst gefunden und dann geschmiedet werden, um einen kompletten Orb of Rebirth zu erhalten. Alle drei Fragmente werden von Capell gefunden und Lord Sigmund schmiedet sie dann. Danach kommt Aya an ein Gitter und dort bekommt sie den kompletten Orb of Rebirth. Erst wenn dieser eingelegt ist, könnt ihr das Dach betreten und euch um den Endboss dieser Mission kümmern.

Ist einmal eine Etage geöffnet, könnt ihr euch frei bewegen, d. h. ihr könnt sogar zurück gehen bis in die Ebenen, die unter euch liegen.

Verschlossene Türen innerhalb der Ebenen
Es gibt außer diesen Türen auch noch Türen, die nicht in eine andere Ebene führen und dennoch verschlossen sind. Die Regel ist: jede Tür hat einen Kristall in der Mitte. Ist dieser Kristall rötlich, ist die Tür verschlossen, ist er bläulich, ist die Tür geöffnet und passierbar.

Es gibt 3 Möglichkeiten diese Türen zu öffnen:
Bestimmte Ereignisse auf der Etage auslösen, die nicht in direkten Zusammenhang mit der Tür stehen (so ist es auf E 1)
Ein Laserpuzzel lösen, bei dem ein Laserstrahl über Spiegel zum Kristall in der Tür gelenkt wird.
Eine oder mehrere Kugeln schlagen, die auf Stangen in Halterungen sind und vor einer verschlossenen Tür stehen. Sie ändern dabei ihre Farbe von Grau nach Rot und die Tür ist offen. Die Schwierigkeit beginnt da, wo es mehrere Kugeln gibt. Alle vorhandenen Kugeln müssen gleichzeitig rot sein. Eine Kugel schaltet das rote Licht nach einer Weile ab. Sollten also die Kugeln in größeren Abständen stehen, müsst ihr Capell und Siegmund verbinden und die Kugeln mit ihm zusammen schlagen. Mehr dazu an entsprechender Stelle.

HEILUNG/SPEICHERN
Meistens ist zwischen den einzelnen Ebenen ein Speicherpunkt.
Zwischen Ebene 3 und Ebene 4 ist ein Speicherpunkt UND GENMA.


KAPITEL 17, 18 und 19 - A PLACE OF DEFEAT/NEW LIBERATOR

VESPLUME TOWER - Einmaliger Zugang!
EBENE 1

DAIS OF CHAOS / ORB OF CHAOS

Jeder Orb spiegelt das wieder, was auf der Etage passiert. Hier ist eine Tür, die verschlossen ist, und weder mit Laserpuzzle, noch mit Kugeln geöffnet werden kann. Sie ist einfach nur zu und später geöffnet. Das löst den Fakt aus, dass ihr einen Umweg laufen müsst, was die Orientierung erschwert, vor allem dann, wenn ihr euch länger nicht mit der Karte beschäftigt habt.

Es ist das, was der Name des Kristalls aussagt: Chaos.

Die Regel ist: jede Tür hat einen Kristall in der Mitte. Ist dieser Kristall rötlich, ist die Tür verschlossen, ist er bläulich, ist die Tür geöffnet und passierbar.

Ihr kommt hier zuerst an einem Gitter vorbei und könnt die Edward und seine Gruppe sehen. Danach seid ihr direkt an einer Tür mit einem roten Kristall, d. h. sie öffnet sich nicht. Man schenkt dieser Tatsache jedoch kaum Beachtung, da rechts davon ein Weg vorbei führt, so dass diese Tür umgangen werden kann. Ihr lauft eine Treppe hoch oben entlang, eine Treppe wieder hinab und erneut eine Treppe hoch in eine Sackgasse mit Dais of Chaos.

Jetzt müsst ihr zurück in das Anfangsgebiet. Derweil schickt Edward eine Taube. Er hat den Orb of Chaos gefunden, aber damit kann er nichts anfangen und will ihn euch geben. Und zwar, wie er schreibt: "where we first met" - zu Deutsch: "wo wir uns zuerst gesehen haben". Bloß wo zum Geier war das?

Schaut auf die Karte, dann ist es vielleicht leichter. Ihr müsst jedenfalls zurück in das Startgebiet zu dem Gitter. Dort bekommt ihr den Orb of Chaos und jetzt ist auch die Tür geöffnet und ihr müsst nicht wieder einen Umweg laufen.


KAPITEL 17 - VESPLUME TOWER EBENEN 2 UND 3

EBENE 2


Hierzu gibt es nicht viel zu sagen. Ihr kommt im Süden an und lauft nach Norden. Zwischendurch macht ihr Gegner platt. Es gibt einen kleinen Seitenweg, der zu einem Raum führt, in dem neben Gegnern auch eine Mimik-Truhe ist. Das war's auch schon. Oben im Norden betretet ihr den Warp und lasst euch nach oben bringen.

Natürlich ist es nun doch nicht ganz so ohne Rätsel. Hier ist euer erstes Laserpuzzle.
Ihr müsst zuerst die Gruppe am besten in eine Ecke locken und dann den Befehl auf WARTEN stellen.
Dann steckt ihr euer Schwert ein.
Nun müsst ihr hier die Spiegel so drehen, dass der Laserstrahl in die richtige Richtung gelenkt wird.
Habt ihr die Spiegel gedreht, dann betätigt ihr den Schalter und verfolgt den Weg des Lasers.
Trifft der Laser die Tür nicht, dann müsst ihr alle Spiegel nochmals verändern. Sie kehren in die Ausgangsposition zurück. Schaut euch also genau den Weg an, den der Laser nimmt und merkt euch die Spiegel auf die er trifft.
Hier in diesem Raum müsst ihr den Spiegel auf 3 Uhr und den auf 12 h drehen und danach den Schalter bedienen. Nun könnt ihr durch die Tür gehen. Dahinter gibt es wie schon erwähnt die Abzweigung zu der Mimik-Truhe. Ansonsten geht ihr weiter in den Vorraum zum Ausgang.

Hier sind zwei Kugeln auf zwei Stangen. Capell muss diese Kugeln so schlagen, dass beide gleichzeitig rot sind. Das erreicht ihr eigentlich ganz simpel dadurch, dass ihr die Kugeln schnell hintereinander schlagt. Falls es euch nicht gelingen sollte, dann benutzt Spinning Walz, indem ihr B drückt. Bei Capells Schlag Spinning Walz macht er während eines horizontalen Schlages eine Drehung. Dadurch sollten beide Kugeln getroffen und gleichzeitig rot sein und ihr könnt diese Tür ebenfalls passieren.

Dahinter ist der Warp. Oben könnt ihr speichern.

EBENE 3

Gegenstände
Red Berry Poiton x 3
Black Berry Poition x 3
Miraculous Medicine
5.000 Fol (Silence Falle)

ORBS und SCHALTER
Orb of Order / für Aya
Orb of Patience / von Aya für Capell
Dais of Patience
Dais of Order (Podest)

ORB OF REBIRTH FRAGMENT x 2 (Süd-Balkon)

Zwischenboss:
eigene Schatten

UND last but not least: die Ebene 3 ist in zwei Abschnitte eingeteilt, die beide über einen Balkon verfügen. Einen Nord-Abschnitt und einen Süd-Abschnitt. Merkt euch einfach, dass auf dem Süd-Balkon der Ebene 3 an deren Enden jeweils eine Truhe mit einem Orb of Rebirth-Fragment steht. So behaltet ihr den Überblick.

Aber zu Beginn passiert etwas Nettes: Aya schenkt euch tolle Heil-Gegenstände. Ihr trefft sie am Gitter und müsst natürlich das Schwert einstecken, damit ihr mit ihr reden könnt und die Sachen in Empfang nehmen könnt. Sie gibt Capell 3x RED BERRY POTION, 2x BLACK BERRY POTION.

Geht weiter durch die Tür auf den Balkon. Hier findet ihr an jedem Ende des Balkons Schatztruhen, in einer sind 5.000 Fol.

Geht am Besten zurück, warpt wieder nach unten und speichert ab. Wenn ihr oben auf dem Balkon in den zweiten Abschnitt von Ebene 3 geht, das ist der Südliche Teil, dann müsst ihr gegen eure Schatten antreten.

EBENE 3 - Südlicher Teil

Zwischenboss: eigene Schatten
Denkt daran, euch Heilung anzufordern und achtet vor allem bei Capell darauf, dass er Sacrificial Doll ausgerüstet hat, damit ihr ein eventuelles Game Over vermeiden könnt. Ihr müsst 4 Schatten besiegen, von jedem Charakter aus Capells Gruppe je einen. Die Schatten sind eine exakte Kopie von eurern Charakteren.

Nach einer Weile kommt oben eine der anderen Gruppen vorbei und hilft euch ein wenig.

Als nächstes kommt ihr in einen Raum, in dem ihr Mittels Laserpuzzle ZWEI Türen öffnen müsst. Die Türe im Osten führt zu einer Kammer, in der ihr aus einer Truhe den Orb of Order an euch nehmt. Dazu müsst ihr nur einen Spiegel drehen, das ist, wenn ich mich richtig erinnere genau der Spiegel vor dem Schalter. Geht dann in die kleine Kammer und nehmt aus der Truhe den Orb of Order an euch.

Zurück im Spiegelsaal. Jetzt gilt es, die zweite und weiterführende Tür zu öffnen. Dazu müsst ihr 4 Spiegel drehen: wenn ihr mit dem Rücken zum Schalter steht, dann dreht alle Spiegel, die rechts von euch sind, sowie den Spiegel in der Mitte.

Komplizierter ausgedrückt: dreht den Spiegel genau vor dem Schalter, den Spiegel in der Mitte, den Spiegel ganz im Westen (also direkt neben dem in der Mitte), dann den Spiegel im Südwesten.

Jetzt ist die Tür geöffnet und ihr erreicht die Chamber of Patience mit dem Dias of Patience für den Orb of Patience, den ihr nicht habt. Die Gruppe wird eingesperrt. Sigmund schickt die Taube und Aya kommt angerannt. Ihr tauscht die Orbs. Setzt den Orb of Patience in die Fassung und geht durch die Tür, den Gang entlang nach draußen auf den zweiten Balkon.

Geht an beide Enden des Balkons und holt euch die beiden Fragmente des Orb of Rebirth. Geht dann durch die Tür hier unten im Norden in den dritten und letzten Gang der 3. Ebene. Hier ist ein Raum mit einer Balustrade oben, auf der der Dias of Order ist. Hier sind Soldaten, die ihn bewachen. Schnetzelt euch durch die Reihen, bis oben Edward erscheint und seinen verstärkten Lunaglyph einsetzt und dem Kommandant oben das Licht ausbläst. Er setzt den Orb of Order ein und ihr könnt unten passieren.

Allerdings kommt ihr nicht ohne Hindernis aus dieser Ebene heraus.

Da gibt es ja noch diese Kugeln, die vor einer verschlossenen Tür auf einem Ständer sind. Dieses Mal sind es 4 Kugeln. Nutzt wieder B mit Spinning Walz, damit alle gleichzeitig rot werden. Daraufhin wird der Kristall in der Tür blau und ihr könnt passieren.

Falls ihr Probleme haben solltet, dann verbindet euch mit Sigmund und visiert eine Kugel an. Während ihr aus der Entfernung eine Kugel anvisiert habt, gebt Sigmund den Befehl, auf sie zu schlagen. Danach dreht ihr Capell und schlagt ihr mit ihm die anderen Kugeln.



KAPITEL 17 - VESPLUME TOWER - E 4

Gegenstände
ORB OF REBIRTH FRAGMENT das 3. von 3
Orb of Rebirth (schmieden)
Panacea

Folgt dem Weg in einen Raum mit Laserpuzzle. Geht allerdings durch den Raum hindurch in den nächsten Korridor und schaut euch um. Hier sind ebenfalls 2 Türen zu öffnen. Im Gang vor einer Tür könnt ihr ein vertrautes Geräusch hören: einer der Spiegel ist in einer Illusion versteckt. Lasst Capell Percipere spielen und der Spiegel wird enttarnt.

Geht nun zu dem Spiegelraum mit dem Schalter zurück und lasst am besten eure Begleiter mit Warten in einer Ecke stehen, sonst könnten sie hinderlich sein.

Die hintere Tür ist meiner Meinung nach leichter zu öffnen, als die Tür vorn. Ihr bedient vorn den Spiegel beim Projektor, dann geht hinüber zu Dreigestirn an Spiegeln in der Ecke und dreht den ganz rechten Spiegel, (der am nächsten zur Tür). Er hat auf meiner Karte die Bezeichnung 2 C.

Ihr ignoriert den Spiegel, den ihr enttarnt habt. In anderen Ecke steht ein einzelner Spiegel, den dreht ihr ebenfalls. So öffnet sich die hintere Tür. diese bleibt auch geöffnet, also keine Sorge.

Die Spiegel drehen sich nun in die Ausgangsposititon zurück. Nun müsst ihr die Kammer öffnen. Dazu braucht ihr das Dreigestirn in der Ecke und den Spiegel, den ihr vor der Kammertür enttarnt habt. Mit dem Dreigestirn verhält es sich so: sie müssen alle in die Mitte gucken, also einander zugewandt sein.

Das bedeutet: ihr dreht zuerst den Spiegel vor dem Schalter, sonst geht mal gar nix. Dann dreht ihr den vorderen Spiegel des Dreigestirns und den dahinter in der Ecke (auf der Karte 2 A und 2 B) sowie den Spiegel 3 vor der Kammertür (den ihr enttarnt habt). Das wars schon.

Hier findet ihr ein 3. Fragement des Orb of Rebirth. Lasst Sigmund den Orb daraufhin schmieden. Wenn das erledigt ist, geht durch die andere Tür auf den Balkon hinaus. Geht zunächst ganz nach Westen. Dort ist eine Schatzkiste mit Panacea. Panacea entfernt JEDE Statusveränderung.

Geht dann in die östliche Richtung. Jetzt wird es erst einmal richtig fies. Bewegt euch langsam und stellt den taktischen Befehl für eure Gruppe immer wieder auf WARTEN. Das ist hier das Geheimnis. Ihr kommt im Osten (also wenn ihr nach rechts lauft) an eine Stelle, bei der Magierinnen Barrieren errichten und Rollfelsen auf euch fallen lassen. Ihr überlebt dies ganz einfach, wenn ihr ständig den Befehl auf WARTEN stellt. Zwischendurch kommen Soldaten zu euch, wodurch die Gruppe automatisch angreift und er Befehl automatisch von WAIT auf FREE wechselt. ÄNDERT DAS WIEDER, sonst rennen eure Soldaten in die Mitte und werden von den herabfallenden Rollfelsen getötet.

Nach kurzer zeit kommt oben Ayas Gruppe und beseitigt die Magierinnen. Dadurch verschwinden auch die Barrieren und ihr könnt weiter nach Osten laufen. Am Ende des Balkons ist eine Truhe mit einer Curse-Falle und 1 Fol (ich falle jedes Mal drauf herein).

Geht hier im OSTEN durch die Tür. Ihr werdet Aya begegnen, die den Orb of Rebirth benötigt. Ihr habt hier nochmals die Gelegenheit, ihn zu schmieden, Aya rennt nicht weg. Außerdem könnt ihr nicht weiter, ehe Aya den Orb nicht eingesetzt hat, denn die Tür vor euch ist verschlossen. Sie öffnet sich erst, wenn Aya auf ihrem Weg den Orb of Rebirth eingesetzt hat.

Sobald ihr durch diese Tür hindurch könnt, habt ihr ein weiteres Hindernis: es sind 4 Kugeln auf Stangen hier, die ihr alle zur gleichen Zeit schlagen müsst, damit alle gleichzeitig rot sind. Das Problem hier ist, dass Capell die Kugeln nicht allein treffen kann, denn die Reichweite von Spinning Walz reicht nicht aus. Die Kugeln stehen zu weit auseinander.

Spätestens hier müsst ihr es mit Sigmund gemeinsam tun. Ihr verbindet Capell mit Sigmund und visiert eine Kugel an, die von Capell aus weiter weg ist. Drückt jetzt den Befehl (vermutlich X) und schickt Sigmund zu dieser Kugel. Jetzt dreht euch weg und schlagt mit Capell eine andere Kugel. Danach dreht euch erneut zu einer grauen Kugel und drückt X, sobald sie im Visier ist und rennt selbst dann mit Capell zur letzten 4. Kugel.

Es kann durchaus sein, dass ihr dazu mehrere Versuche braucht. Danach ist jedenfalls der Weg zum Warp frei und ihr könnt im Zwischenstock speichern, bevor ihr zur Ebene 5 geht.


KAPITEL 17 BIS 19 - VESPLUME TOWER EBENE 5

BEVOR ihr den Warp zur E 5 betretet, heilt euch unbedingt komplett, denn in 5 E sind Bosse über Bosse.

Verfolgt das Geschehen im ersten Raum. Ihr trefft auf das Auge: Kron.

KRON THE VICIOUS EYE
43.150 HP

Begleiter DIRE WOLF x 2

Die Wölfe sind der Schlüssel. Eigentlich kann Kron physisch keinen großen Schaden machen, dafür hat er die Wölfe. Das Ziel von Kron ist: er verursacht Statusveränderungen wie stun, sleep und confuse, so dass ihr über die Charaktere keine Kontrolle habt. Dann, wenn ihr wehrlos seid, lässt er die Wölfe angreifen. Schafft euch also als erstes die Wölfe vom Hals.

Danach kann es sein, dass Kron teleportiert. Macht einfach seine neue Position ausfindig und schlagt weiter auf ihn ein. Sind erst einmal die Wölfe weg, ist Kron kaum ein Problem. Bei mir hat Michelle dauernd die Statusveränderungen geheilt (ich hatte wohl auch genügend Gegenmittel dabei). Daher war der Kampf kein Problem. Kron selbst ist nicht schwer.

EBENE 5 - AUF DEM DACH BEI DER CRIMSON CHAIN

DMITRI 45.650 HP
LINOEL 30.000 HP ???

Begleiter: Order Rangers, Order Wariors, Wölfe

Sigmund hat unendliche HP und drischt auf Leonid ein. Kümmert ihr euch also um Dimitri und die Soldaten. Es sind zu Beginn auch noch Wölfe da.

Bleibt unbedingt auf Distanz zu Leonid, er ist mit seinen Ketten gefährlich. Er lässt die Ketten zum Beispiel aus dem Boden kommen und die verletzen Capell sehr.

Dimitri ist echt nervig. Der teleportiert ständig weg. Erst nach einer Weile konnte ich ihn mit Michelle und Eugene in die Enge treiben, so dass es ihm nicht gelang, so schnell zu teleportieren. Gleichzeitig ist er in der Lage eine ganze Batterie Messer nach Capell zu werfen, die durchdringen ihn so stark, dass er davon sterben kann. Wenn diese Wurfmesser euch einmal getroffen haben, könnt ihr ihnen nicht mehr entkommen. Ich war von diesen Messern mindestens einmal kampfunfähig. Aber dank Sacrifial Doll konnte ich Game over verhindern.

Hinzu kommt, dass immer wieder neue Soldaten auftauchen, was man nicht ignorieren darf, denn die verletzen Capell schon gewaltig, wenn ihr nicht acht gebt. Michelle hat zwischendurch geheilt ohne Ende.

Es wird ein bisschen leichter, wenn Aya zur Unterstützung herbeieilt. Vor allem, weil sie sich Dimitri in den Weg stellt und er dann immer entweder von Aya oder von Capell getroffen werden kann.

Sobald er erledigt ist, stürzt euch auf Leonid und befehlt fleißig mit Y Heilung.

SITUATION BONUS [Defeated Dmitri within 2 minutes.] Weitere Belohnung: LENTESCO WOOD, DOWN FEATHER CLOTH.


KAPITEL 19 - NEW LIBERATOR

ERFOLG: CRIMSON CRUSADER wird freigeschaltet. Ihr bekommt außerdem: SIGMUND'S PENDANT



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: tri-Ace
Publisher: Koch Media
Release:
05.09.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis