Testchamber 12 - Komplettlösung & Spieletipps zu Portal - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Testchamber 00

Ihr wartet erstmal die Minute ab die auf der Uhr abläuft und geht dann in den nächsten Raum. Hier lauft ihr erstmal auf den roten Button und eine Kiste fällt durch die Pipeline. Diese Kiste legt ihr einfach auf den Button und geht durch das Tor in den Aufzug.

Testchamber 01

In diesem Raum wartet ihr bis sich das gelbe Portal zum Raum mit der Kiste öffnet und holt sie euch dann. Nun zurück in den Raum vorher und warten bis ihr zum Button kommt, dort die Kiste dann ablegen. Jetzt wieder zurück und warten bis ihr zum Tor kommt.

Testchamber 02

Hier einfach warten bis sich das Tor öffnet und die Portalgun ein Portal in die Wand schießt. Nun einfach zur Gun hinlaufen und sie aufheben. Jetzt müsst ihr ein Portal in die Wand schießen und zum Aufzug gehen.

Testchamber 03

Hier müsst ihr ein Portal in die Wand schießen und überwindet so den ersten Abgrund. Jetzt ein Tor auf die andere Seite des nächsten Abgrund schießen und durch das gelbe Tor durchgehen. Dann ab in den Aufzug.

Testchamber 04

Hier beobachtet ihr wie eine Kiste in den Abgrund fällt. Springt hinterher und schießt unten ein Tor in die Wand nun bringt ihr die Kiste durch das Tor auf den Button und lauft durch das geöffnete Tor.

Testchamber 05

Hier gibt es zwei Kisten eine Kiste ist auf dem Podest, eine im Abgrund. Erstmal springt ihr den Abgrund runter und schießt dort ein Portal in die Wand. Jetzt einfach die Kiste runterwerfen. Springt noch nicht vom Podest runter. Schießt ein Portal hinter die Kiste auf der gegenüberliegenden Seite und geht durch das gelbe Portal zur zweiten Kiste. Nun einfach beide Kisten auf die Buttons legen. In dem scheinbar geschlossenen Raum schießt ihr einfach ein Portal an die Wand und kommt so auf das Glasdach des Raumes.

Testchamber 06

Hier seht ihr ein neues Rätselelement. Die Kugel muss in den Stromanschluss rechts daneben. Hier schießt ihr einfach ein Portal an die Decke über dem Anschluss und wartet bis die Kugel dort ankommt. Dadurch wird ein Aufzug aktiviert der euch in den nächsten Bereich bringt.

Testchamber 07

Hier müsst ihr ein Portal an die Wand schießen wo die Kugel abprallt. Hier wird eine Brücke aktiviert. Jetzt müsst ihr links oben an die weiße Decke ein Portal schießen. Die Bronzefarbenen Bereiche sind Portalresistent was wichtig ist für spätere Level. Nun mit richtigem Timing auf die Brücke springen und in den Aufzug rein.

Testchamber 08

Hier schießt ihr erstmal ein Portal an das vorderste Podest. Beim durchgehen aufpassen, dass ihr nicht von der Kugel getroffen werdet. Nun schnell ein Portal an das Podest gegenüber schießen und durchlaufen bevor die Kugel wiederkommt. Jetzt müsst ihr die Kugel in den Anschluss bringen. Schießt ein Portal an die Wand wo sie Abprallt. Wenn sie durchfliegt schießt ihr ein Portal gegenüber dem Anschluss und die Brücke fährt los.

Testchamber 09

Nein der nächste Test ist nicht unmöglich wie die Stimme es sagen will. Schießt ein Portal in die Wand und nehmt euch eine Kiste mit. Nun geht durch das Portal und legt die Kiste auf dem Podest ab. Ihr könnt durch das Loch in der Wand ein Portal auf in den Raum mit dem Tor schießen. Nehmt nun die Kiste und legt sie in dem Raum auf den Button.

Testchamber 10

Zuerst schießt ihr ein Portal an die Wand und lauft hindurch. So kommt ihr die Treppen hoch. Im nächsten Raum schießt ihr ein Portal in den Abgrund und springt durch. Der Schwung des Falls lässt euch sehr weit springen. Im folgenden Raum wird das nochmal fokussiert. Über eurem Kopf sind weiße Squares. Schießt ein Portal an die oberste Stelle und springt in den Abgrund durch das feste Portal. Um zum Tor zu kommen wartet ihr bis die Squares oben vorgefahren sind und schießt ein Portal drauf. Nun springt ihr wieder in den Abgrund und somit auf das höchste Stockwerk.

Testchamber 11

Hier schießt ihr erstmal ein Portal an die Wand und wartet bis die Gun ein Portal zum sicheren Bereich schießt wo ihr nicht ins Gift fallt. Drückt den roten Knopf und eine Tür gegenüber öffnet sich. Schießt schnell ein Portal durch, bevor sie zufällt. Nun wartet bis die Gun in der Mitte das gelbe Portal zu eurer Position schießt und geht hindurch. Hier ist gutes Timing gefragt. Schießt ein Portal an die Stelle wo die Kugel abprallt und zwar in dem Moment wo die Portalgun ein Tor zum sicheren Bereich macht. Lauft hinterher und schießt ein Portal an die Wand wo die Kugel hinprallen wird. Sie fliegt durch das gelbe Portal in den Anschluss und aktiviert die Brücke. Schießt ein Portal an die Wand und wartet bis die Brücke bei euch ist. Keine Sorge wegen dem Timing die Gun schießt das Portal immer dann wenn die Brücke genau an der Wand ist. Nun Springt ihr auf die Brücke und holt euch die zweite Gun. Ihr habt nun zwei Tore zur Verfügung und entscheidet über Ein- und Ausgang. Drückt nun den roten Knopf und schießt ein Portal hinter das geöffnete Tor. Das zweite Portal schießt ihr an die Wand wo ihr auf die Brücke kamt. Fahrt mit dieser zum Portal und springt durch.


Testchamber 12

Schießt hier ein Portal an die Squares über euch und eines in den Abgrund. Springt hinunter durch das Tor auf das nächste Stockwerk. Wiederholt das Spiel um auf dem Stockwerk mit dem Button zu landen. Allerdings müsst ihr noch ein Stockwerk hoch um die Kiste zu holen. Schießt ein Portal an die schrägen Squares und springt ein Stockwerk runter. Von hier aus wieder durch das Tor im Abgrund. Werft die Kiste einfach über den Abgrund zum Knopf und springt selber rüber ohne ein Tor zu benutzen, das erspart die Arbeit. legt die Kiste auf den Knopf und springt wieder wie vorher auf das letzte Stockwerk.



Testchamber 13

Um durch die Tür zu kommen schießt ihr ein Portal unten an die Wand und das zweite oben an den Steg. Die Kiste legt ihr auf den Butten und geht durch das Tor. Schießt ein Portal irgendwo in den Raum und geht zurück zur Kiste. Nun schießt ihr hier ein Portal an die Wand nehmt die Kiste und geht durch das Portal. Schießt ein Tor über ein Podest und eines an die Wand, werft die Kiste auf den Button. Nun kommt die zweite dran. Schießt ein Portal über den Anschluss und eines an die Wand an der die Kugel abprallt. Dies aktiviert die Brücke. Schießt jetzt ein Portal an die Decke wo die Brücker drunterdurchfährt. Jetzt im richtigen Timing auf die Brücke springen und die Kiste runterholen. Schießt nun ein Tor über das nächste Podest und werft die Kiste auf den zweiten Button. Schießt ein Portal an die Decke hinter dem geöffneten Tor um zum Aufzug zu kommen.

Testchamber 14

Lauft die Treppen hoch richtung Kiste und schaut an die Decke. Sie ist im Kistenraum höher als davor. Schießt an die Wand zur niedrigen Decke ein Portal was in richtung Kiste gerichtet ist. Nun lauf ihr zurück. Dort wo vorher eine Treppe war ist ein Abgrund. Schießt das zweite Portal in den Abgrund und spring hinein zur Kiste. Nehmt die Kiste. Bevor ihr weitergeht schießt ihr ein Portal über den Anschluss. Legt die Kiste auf den Button und Lauft durch die Tür. Sprint ohne Portal über die Giftfalle und schießt das zweite Portal an die Wand mit der Kugel. Die Kugel fliegt direkt in den Anschluss und aktiviert den Lastenzug.

Testchamber 15

Schießt ein Tor an die vorstehenden Squares über euch und eines auf den Boden ungefähr in der Mitte des Bereichs. Springt hindurch und fallt in nochmals in das Tor am Boden um den Schwung zu haben in den nächsten Bereich zu springen. Im nächsten Raum schießt ihr ein Portal an die Wand der Kugel und eines was die Kugel zum Raum mit dem Anschluss führt. Geht in den Raum zum Anschluss. Die Energiewand bewirkt, dass die Portale verschwinden. Nun schnell ein Portal im Raum über den Anschluss und an die Wand wo die Kugel abprallt schießen. Dies aktiviert einen Aufzug. In diesem Raum ist es fast das selbe. Schießt ein Tor an die vorgeschobenen Squares und geht an der Seite die Treppe hoch. Schießt das zweite in den Abgrund und springt hinein. Der Schwung reicht aber nicht ganz aus. Ihr müsst das Tor aus dem Abgrund im Sprung auf den Boden schießen und reinspringen. Erst dieser Fall bringt genug Schwung.

Und zum dritten die ähnliche Übung. Schießt wie gehabt ein Portal an die Squares und dann noch eines in die Mitte am Boden springt hinein und dann nochmal hineinfallen und man ist auf der anderen Seite. Zuerst schießt ihr beide Portale an die Schrägen. Wenn die Kugel durchfliegt müsst ihr schnell das rechte Portal verschwinden lassen im dem ihr es woanders hinschießt nun sollte die Kugel in den Anschluss fliegen. Und die Brücken auf der anderen Seite aktivieren. Springt in den vorigen Raum wie ihr hineingekommen seit und geht zu dem kleinen Gang gefüllt mit fahrenden Brücken und Gift. Schießt vor den Gang ein Portal an die Wand und dann eines in den Gang soweit wie möglich in den Gang hinein. Schaut dann in das Portal an der Wand und wartet auf eine Brücke geht schnell drauf und schießt ein weiteres Portal so weit wie möglich in den Gang weiter hinein. Es darf aber nur das selbe Portal versetzt werden nie das Portal außerhalb des Ganges. Von dort aus muss man immer wieder ansetzen. Das solange wiederholen bis ihr im nächsten Raum seit. Um die Kugel in den Anschluss zu bringen müssen zwei Türen geöffnet werden. Beide sind nur für ein paar Sekunden offen. Schnelligkeit ist also angesagt. Fahrt mit Aufzug zum ersten Knopf und schießt hier ein Portal an die Wand. Das zweite kommt gegenüber in den Raum beim zweiten Knopf hin. so könnt ihr schnell die Räume wechseln. Drückt den Knopf nun schnell den zweiten und schießt ein Portal zum Aufprallpunkt. Schnell noch das zweite Portal an die vorgeschobenen Squares schießen und die Kugel sollte mit dem richtigen Timing in den Anschluss fliegen.

Testchamber 16

Hier sind zum ersten Mal Gegner, kleine Bots mit automatischen Waffen. Allerdings sind sie unbeweglich und können schalten sich bei umfallen automatisch ab. Sie sind also anfällig gegen Portale unter ihren Körpern und gegen Kisten die auf sie fallen (immer durch ein rotes Kreuz an der Decke gekennzeichnet wo ein Portal hinmuss). Auch eine Strategie ist es sie einfach aufzuheben mit den Sensoren an die Wand zustellen. Man sollte sich aber nicht darauf einlassen angeschossen zu werden. Die Schüsse lähmen und tödlich sind sie sowieso. Bahnt euch euren Weg durch die Bots und ihr werdet an einer Öffnung vorbeikommen die von anderen Testpersonen als Schlupfloch verwendet wird und einem zeigt, dass es am Ende wohl doch keinen Kuchen geben wird sondern mehr eine tödlichere Überraschung. Es gibt immer wieder solche Fluchtbereiche auf die ich aber nicht eingehe, da sie nichts mit dem Verlauf zu tun haben. Wenn ihr in dem Raum mit der Tür seit passt auf, wenn ihr sie mit der Kiste auf dem Button öffnet zielt ein Bot genau auf euch. Schießt hinter ihm ein Portal an die Wand und flankiert ihn so. Beim zweiten macht ihr es genauso. Von hinten sind sie kein Problem mehr.

Testchamber 17

Am Anfang bekommt ihr den Companioncube und er steht zu seinen Namen denn diese Kiste behaltet ihr bis zum Schluss und wird öfters gebraucht. Zuerst nutzt ihr sie um die beiden Vorsprünge hochzukommen in den nächsten Gängen nutzt man die Kiste um die Kugeln abzuwehren. An den letzten Aufprallpunkt macht man ein Portal hin. Dann geht man in den nächsten Raum. Dort ist ein Anschluss an einer Schrägen gegenüber schießt man das zweite Portal hin und die Kugel fliegt in den ersten Anschluss. Geht nun in den Raum gegenüber der Aufzüge und lasst die Kugel in den Anschluss prallen. Nun geht ihr in den Raum mit den Türen. Die Kiste legt ihr auf den hinteren der beiden Knöpfe. Nun geht ihr zurück zu den beiden Kugeln und geht zur der einen die noch umherschwirrt. Schießt an den Aufprallpunkt ein Portal hin. Das zweite Portal kommt an die vorgerückten Squares gegenüber dem Raum mit den Türen. Jetzt müsst ihr euch auf den vorderen Button stellen, aber etwas seitlich damit die Kugel euch nicht trifft. Jetzt sind alle drei Aufzüge hochgefahren. Vergesst euren Kistenfreund nicht und lauft über die Aufzüge zum letzten Bereich. Öffnet mit der Kiste die Tür und drückt den Knopf. Lauft schnell zur Kiste und schmeißt sie in die Verbrennungsanlage.

Testchamber 18

Zuerst schießt ihr ein Portal nehmen die Schilder und dann eines an die Decke von der gegenüberliegenden Etage. Macht euch keine Sorgen es gibt keinen Fallschaden, die Knochen der Dame müssen aus Stahl sein. Bei der nächsten Etage kommt das selbe Portal an die Decke. Das zweite kommt runter in die nähe des Giftes ihr müsst herab genau ins Portal springen. Weiter oben reicht euer Sprung nicht mehr. Der nächste Sprung ist einfacher. Nur ein Portal auf den Boden und eines an die Decke über dem nächsten Stockwerk. Die Tür ist zu also müsst ihr weiter. Ein Portal über euren Kopf an die vorgerückten Squares schießen und dann eines ganz unten an den Boden. Springt herunter ins Tor und rüber in den nächsten Bereich.

Um die Bots zu besiegen müsst ihr die Kugeln zu ihnen lenken. Das ist ziemlich einfach. Schaut wo die Kugeln abprallen und wo die Laserpointer hinzielen. Dort macht ihr dann die jeweiligen Portale hin. Wenn ihr alle Bots geschafft habt lasst ein Portal an einem Aufprallpunkt und ein zweites gegenüber der Tür mit dem hochgelegenen Knopf auf den Squares. Jetzt muss es schnell gehen. Wartet bis die Kugel auf dem Weg zur Tür ist. Jetzt schnell ein Portal an der Wand beim Knopf machen und eines unten neben euch, durchspringen den Knopf drücken und die Kugel sollte in den Anschluss segeln. Springt auf die Brücke und lasst euch bis zum Schluss fahren, springt nun runter zum Knopf. Hinterlasst in dem Räumchen an der einzig möglichen Stelle ein Portal. Das andere Portal kommt auf die Gegenüberliegende Seite wo ihr herkamt. Drückt den Knopf und lauft schnell durch das Portal. Schießt ein Portal auf den für kurze Zeit schrägen Square und springt links runter in richtung Ebene. Um nicht zuviel Zeit zu verlieren macht ihr das Portal im Sprung, der Schwung reicht aus um euch bis zur Kiste zu schleudern. Nun müsst ihr zurück zu verschlossenen Tür. Springt wieder runter zum Knopf und macht alles wie vorher nur, dass ihr dieses mal wieder hinter die offenen Squares geht und legt die Kiste ab. Springt per Portale rüber zur Tür. Im nächsten Raum müsst ihr ganz nach oben.

Das erste Portal kommt links in den Abgrund und zwar oben hin für den Vorwärtstrieb. das zweite Portal kommt auf den Boden um Giftsee. Springt hinein und versucht gerade beim Sprung zu bleiben. Schießt wenn ihr den Boden der hohen Plattform sehen könnt sofort ein Portal hin. Verwendet immer das selbe Portal damit ihr nicht durcheinander kommt und alles neu machen müsst. Nun fas das selbe Spiel bringt euch mit einem Portal auf die höhere Plattforum und und bringt euch per Portal an den Anfang mit dem Abgrund zurück. Bringt wie vorher mit dem Abgrund ein Portal auf die nächst Höhere. Macht das soweit bis ihr über euch nur noch eine Plattforum mit einer Schrägen habt. Schießt auf die Schräge um ein Tor zu setzen. Dreht euch zu den drei niedrigeren Plattformen hin und schießt ein Tor an den vordersten Rand der Mittleren. Springt hinein und mit Schwung in zum Aufzug.

Testchamber 19

Der Kuchen ist nah! Oder doch nicht?

Zuerst schießt ihr ein Portal auf den schrägen Aufprallpunkt, aber erste wenn die Kugel gerade dran vorbei ist setzt ihr das zweite Portal an der nächsten Schräge sonst fliegt die Kugel quer durch den Raum anstatt in den Anschluss. Fahrt nun auf der Brücke zum roten Knopf wartet auf die nächste Brücke. Dann drückt ihr den Knopf, springt kurz auf die Brücke und schießt ein Portal hinter die Tür. Nun schnell zurück zum roten Knopf, die Zeit reicht nämlich nicht. Schießt ein zweites Portal an die Wand und wartet auf die Brücke. Die Kugel die zwischendurch kommt schickt ihr einfach per Portal woanders hin. Jetzt kommt eine Wand schießt links an ihr vorbei und ein zweites Portal an die Wand selber lasst euch kurz Zeit bis genug Brücke unter der Wand wieder erschienen ist und springt rüber. Die Überraschung ist groß: der Kuchen ist nur ein Bild dessen Weg im Hochofen endet.

Nun das soll allerdings nicht das Ende sein. Gegenüber seht ihr hinter dem Geländer eine Wand, schießt ein Portal hin. Das zweite Portal schießt ihr an die Wand im Raum kurz über dem Feuer, da ihr nicht soweit springen könnt. Nun schießt ein Portal ganz oben an den Schacht, ihr wollt auf die Seite kommen wo die Gastanks sind. Das zweite Portal kommt auf den Boden springt hinein und lasst euch wieder in das Portal am Boden fallen, der Schwung sollte euch bis zu den Tanks bringen. Ihr seit nun raus aus den ganzen geleckten Testlabors. Jetzt kommen ein paar recht banale Passagen mit der ihr dank Portalgun einfach weiterkommt. Wenn ihr bei den Ventilatoren seit schießt einfach im richtigen Moment ein Tor an die andere Seite und eines auf den Boden geht durch die Tür. Schießt ein Portal um auf das Gegenüberliegende Gerüst zu kommen. Dreht euch zur linken Seite der gegenüberliegenden Wand und schießt ein Portal ganz oben an die Ecke. Springt hinein auf das Gerüst und geht durch die Tür. Ihr seht, dass es wohl niemanden mehr gibt den die Portalexperimente interessieren auch den Finanzier Black Mesa nicht.

Geht nun zurück über das Gerüst zu der Seite mit den Luftschlitzen. Ihr werdet es anhand er Zeichnung an der Wand sehen wo es lang geht. Schießt ein Portal bei den Röhren hoch und auf den Boden. Als nächstes schießt ihr ein Portal auf Gegenüber der Geländer wo ihr herkamt, ganz nach oben. Schießt ein Portal auf den Boden und bringt euch mittels Schwungsprung auf das zweite Stockwerk der Geländer. Springt in die Pipeline und ihr kommt im Testchamber 00 wieder raus. Allerdings braucht ihr keine Kiste mehr. Schießt während ihr auf dem Button steht einfach ein Portal durch das Tor und geht weiter. Dieses Mal kommt auch kein Aufzug sondern ihr springt runter. Bringt euch per Portale hinter den Zaun zu den Dampfsäulen. Steigt auf die letztere der beiden Säulen und dreht euch um. Schießt ein Portal auf den Boden und lauft wieder zurück. Krabbelt unter den Bereich wo ihr herkamt und springt durch das Portal auf die höhere Ebene. Wieder zeigt eine Zeichnung an wo es langgeht. Wartet bis die Säule aus der Wand fährt und geht weiter. Schießt ein Portal hinter den Zaun und geht zurück auf die Ebene dort könnt ihr über den Boden hinter den Zaun kommen. Jetzt müsst ihr ein Stück hoch. Das untere Portal muss so niedrig wie möglich sein, das Zweite kommt ganz nach oben gegenüber der nächsten Ebene wo ihr hinwollt.

Im nächsten Bereich müsst ihr die fahrenden Säulen nutzen aber passt auf, sie halten nicht an bevor sie an der Wand sind. Lasst euch hochfahren bis ihr den Eingang an der Wand gegenüber seht, schießt ein Portal rein und lasst euch schnell fallen bevor ihr zermalmt werdet. Im folgenden Raum sind wieder zwei Säulen an einer solltet ihr an der Decke ein Portal machen, das zweite Portal kommt über die Quersäulen unter die Ebene, passt auf wenn ihr runterfallt steht ihr auf diesenQuersäulen, lauft schnell rüber bevor sie in die Wand fahren, ansonsten darf man wieder laden. Wieder eine hilfreiche Zeichnung sagt euch es geht nach oben. Schießt ganz oben ein Portal hin und auf den Boden davor. Nun springt ihr mit Schung auf die Plattform gegenüber. Folgt dem roten Pfeil. Die nächsten beiden Fallen umgeht ihr einfach indem ihr Portale hinter sie schießt. Der nächste Raum hat einige Quersäulen Schießt ganz oben auf das letzte Stück der Wand und das zweite einfach neben euch. Ihr solltet nun auf die Gegenüberliegende Seite oben schauen, wo eine weitere Wegzeichnung ist. Wenn dem so ist lauft durch wenn die Säulen ausgefahren sind, schießt schnell ein Portal hinter den Zaun gegenüber und lauft zurück in den nächsten Raum. Springt wie aufgezeichnet auf die Pipeline und dann auf die nächste nahe beim Gift. Geht zur fahrenden Säule und schießt ein Portal an das Stück Wand über dem wo die Säule ansetzt, damit ihr auf sie drauf springen könnt. Nun wieder zurück in den Raum mit den Pipelines, schaut an die Wand und setzt kurz über dem Gift das zweite Portal. Wenn die Säule da ist springt durch und lauft zum Geländer.

Folgt dem Pfeil und es kommt zur ersten richtigen Falle, ihr fallt in einen Raum mit drei Türen. Dahinter sind Bots die euch töten wollen. Wenn ihr sie besiegt habt, hat ein Eingang eine Kralle noch raushängen. Dort müsst ihr wie auch der Pfeil sagt lang. Im nächsten Raum steht ein Bot, nun müsst ihr oben auf das Geländer, ihr seht auch eine Zeichnung die den Weg weißt. Setzt ein Portal an die Pipeline und springt über diese auf das Geländer. Ihr landet bei einem Bot und einer öffnenden Klappe. Auf der anderen Seite der Klappe schießt ihr ein Portal hin und das zweite auf den Boden kurz davor. Springt per Schwung-Sprung rüber. Lauft weiter durch die Türen bis ihr in einen sauberen Raum kommt mit einem Auge was aus dem Boden kommt, wartet bis es euch erfasst hat. Es schießt eine Rakete und zerstört das Fenster.

Das selbe macht ihr mit dem gegenüberliegenden Fenster. Auch im nächsten Raum ist ein Fenster. Setzt ein Portal gegenüber diesem und lauft zurück. Schießt hinter euch ein Portal hin und wartet bis das Auge schießt. Schnell zur Seite gehen und das Fenster wird zerstört. Zur Sicherheit schießt ihr die Portale woanders hin, nicht dass ihr auf dem Weg durchs Fenster eine Rakete abbekommt. Einmal braucht ihr die Hilfe der Rakete noch. Schießt ein Portal gegenüber der Pipeline kurz vor dem Lüftungsschacht und lasst eine Raktete in die Pipeline fliegen. Dadurch bekommt ihr eine Kiste die ihr braucht um in den Lüftungsschacht zu kommen. Lauft schnell per Portalen durch den nächsten Giftbereich bis ihr in einem riesigen Raum seit mit verschachtelten Gängen. Bringt euch auf die höhere Ebene weg vom Matsch. Jetzt wirds kurz haarig. Es öffnen sich Massen von Boträumen. Der tote Winkel aller Bots sind die Säulen in der Mitte der Wand, nicht des Raumes(!) Arbeitet euch von Raum zu Raum, immer ein Portal hinter die Plagegeister schießen und dann rauswerfen. Wenn ihr feritg seit, bringt euch zum höchsten der Bot-Räume. Gegenüber ist eine Schräge auf die ein Portal kommt, das zweite auf den Boden. Springt durch und bringt das nächste Portal auf der höheren Schräge an. Springt nun per Schwung-Sprung auf die andere Seite. Zwei Bots werden von der Decke gelassen, schießt ein Portal hinter sie auf den Boden und dann bei euch und erledigt sie von hinten. Lauft zurück in den großen Raum und schaut hoch. Ihr müsst auf das Geländer was durch den ganzen Raum geht. Schießt ein Portal etwas links versetzt vom Geländer und eines auf den Boden springt per Schwung-Sprung hoch auf das Geländer.

Geht durch die Tür und die Gänge bis ihr zum Endboss kommt, der große Mainframe, die lästige Stimme die euch verfolgte und die Maschine die euch noch einen Kuchen schuldet.
Der Gegner ist allerdings einfach. Zuerst zeigt er euch selber wie man ihn verletzt. Eines der Augen fällt runter und auf der anderen Seite ist ein Ofen wie man ihn schon im Level mit dem Companioncube gesehen hat. Man kombiniere: Auge muss in den Ofen. Schießt ein Portal über den Ofen. Geht zu dem kleinen Gebäude die Treppen hoch und drückt den Knopf der Ofen geht auf und ihr braucht nur noch ein Portal unter das Auge zu schießen. Ihr habt nun etwas mehr als fünf Minuten Zeit den Gegner zu erledigen. Schießt ein Portal unter die Augen und wartet auf den Raketenwerfer. Schießt ein Portal hinter euch und lass die Rakete das nächste Auge vom Frame abschießen, dass natürlich sofort in den Ofen. Das nächste Auge ist eine Ebene höher aber genau wie das darauffolgende Auge einfach durch einen Schwung-Sprung zu erreichen. Nach dem dritten Auge könnt ihr die Freiheit genießen und endlich die erste frische Luft schnappen.

Den Kuchen gab es doch, der Mainframe hätte sich soviel ersparen können wenn er ihn einfach rausgerückt hätte ;D.


Eingesendet von MiroLus, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis