Syberia - First Facts, Adventure, PC - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Syberia (Adventure) von Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Syberia
Adventure
Entwickler: Microids
Publisher: Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Release:
kein Termin
28.03.2003
20.10.2017
22.03.2004
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder  


Name: Syberia
Genre: Grafik-Adventure
Entwickler: Microids
Publisher: Microids
Vergleichbar mit: Hitchcock - The Final Cut, Amerzone, Myst-Reihe

Mystery von Benoit Sakal

Nach dem indiskutablen Druuna - Morbis Gravis will man im Hause Microids (Warrior Kings) nun alles besser machen und gleich noch ein Grafik-Adventure herausbringen. Damit das Syberia getaufte PC-Spiel nicht wieder ein Flop wird, wurde Benoit Sakal engagiert, der Schöpfer von Amerzone. Die Story klingt gewohnt geheimnisvoll: Die New Yorker Rechtsanwältin Kathe Walker kommt nach Europa, um über den Kauf einer Spielzeug-Fabrik zu verhandeln. Deren Eigentümerin Anna Voralberg (nicht zu verwechseln mit dem österreichischen Bundesland) ist aber gestorben und der einzige Erbe der Firma, ihr Bruder Hans, ist schon lange in Sibirien verschollen. Um den Kauf perfekt zu machen, muss Kathe den geheimnisumwitterten Bruder finden - koste es, was es wolle! Auf ihrem Trip von West nach Ost wird ihr langsam klar, warum Hans seine Familie verlassen hat und nie zurückgekehrt ist...

Gameplay

  • klassisches Mystery-Adventure

  • entwickelt von Benoit Sakal

  • geheimnisvolle Umgebung

  • Lösen von Logik-Rätsel und Puzzles

  • Interaktion mit In-Game-Charakteren

  • komplexe Handlung

  • Heldin entwickelt sich weiter

  • Welt der Roboter

  • Trip in eine vergessene Ära


  • Grafik

  • detaillierte 3D-Grafik

  • 3rd-Person-Perspektive

  • Systemanforderungen:

  • CPU mit 550 MHz, 64 MB RAM, 3D-Grafikkarte mit mind. 16 MB Speicher

    Ausblick

    Die ersten In-Game-Screenshots von Syberia sehen sehr atmosphärisch, detailliert und insgesamt vielversprechend aus. Daher glauben wir nicht, dass sich das Druuna-Debakel bei Microids wiederholen wird. Dafür wird der Verantwortliche Benoit Sakal schon sorgen. Dass das Spiel der ganz große Knaller wird, muss aber doch bezweifelt werden, da Sakal eher für solide, klassische Adventure-Kost steht. Die Freunde und vor allem Freundinnen des französischen Mystery-Adventures können sich schon mal (mit Vorsicht) darauf freuen.



    Release: Mitte Juli 2002
    Support: Offizielle Seite
    Screenshots: mehr gibt`s hier!

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Syberia
    Ab 8.99€
    Jetzt kaufen