Grand Theft Auto: Vice City - First Facts, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Grand Theft Auto: Vice City (Action) von Take 2 Interactive
Grand Theft Auto: Vice City
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Release:
Q1 2013
02.12.2012
02.12.2012
15.02.2009
08.11.2003
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder Videos
Nach dem riesigen Erfolg von GTA 3 war es nur eine Frage der Zeit, bis Rockstar Games einen Nachfolger ankündigen würde. Dieser nimmt nun immer konkretere Formen an und soll bereits Ende Oktober virtuelle PS2-Ganoven auf eine Reise in die trendigen 80er Jahre zurückversetzen. GTA Vice City soll aber nicht nur das Flair von vor zwanzig Jahren auf die Konsole zaubern, sondern natürlich auch viel größer, abwechslungsreicher und spektakulärer werden.

Aller Anfang ist schwer

Ohne einen Penny Geld in der Tasche landet Tommy im Miami der 80er Jahre nachempfunden Vice City, wo er sich vom kleinkriminellen Nobody zum ultimativen Gangster-Baron hocharbeiten muss. Da dieses Vorhaben bei den örtlichen Banden und Gangs alles andere als erwünscht ist, gilt es aber zunächst einmal wichtige Kontakte zu knüpfen, vertrauensschaffende Auftragsarbeiten zu erledigen und sich in die Strukturen des organisierten Verbrechens unauffällig einzuflechten. Euer Betätigungsfeld ist dabei fast dreimal so groß wie im Vorgänger und bei der Beschaffung geeigneter Fortbewegungsmittel dürft Ihr nun auch Motorräder, Powerboats oder Helikopter gewaltsam in euren Besitz bringen.

Größere Handlungsfreiheit

Damit es bei den Fahrten nicht so schnell langweilig wird, können Hobby-Rambos zum Teil auch am Steuer Gebrauch von ihrer Schusswaffe machen, während friedlichere Naturen einfach das Autoradio anschmeißen, um mit Judas Priest, Grandmaster Flash oder Blondie die 80er auch musikalisch wieder aufleben zu lassen. Natürlich dürft Ihr auch zu Fuß die pulsierende Metropole erkunden, wobei Ihr nun sogar Gebäude betreten und Werkzeug wie Hämmer und Schraubenzieher benutzen bzw. als Waffen missbrauchen dürft, um die über 100 Aufträge erfolgreich zu meistern - selbst vor dem Einsatz einer Kettensäge macht Tommy nicht Halt. Nur gut, dass er in Vice City auch sein Outfit wechseln kann, um unerkannt von Tatorten zu verschwinden oder in bestimmten Milieus nicht aufzufallen.

Ausblick

Wie es momentan aussieht, wird Rockstar Games die kontroverse Grand-Theft-Auto-Serie mit GTA Vice City erfolgreich fortführen. Das neue Szenario ist riesig, die Handlungsfreiheit noch facettenreicher und das Flair der 80er Jahre kommt perfekt rüber, ohne dass das bewährte Spielprinzip grundlegend verändert wurde. Zwar könnt Ihr jetzt auch eigenständig Einfluss auf Euer Outfit nehmen, zusätzliche Items benutzen, zahlreiche Gebäude betreten und sogar zu Wasser und zu Luft agieren, aber Fans der Serie werden sich dennoch schnell zurecht finden, ihre Verbrecherkarriere in gewohnter Manier vorantreiben und das mit Leben pulsierende Miami unsicher machen.
Gameplay

  • äußerst lebendiges Großstadtszenario, das Miami in den 80er Jahren nachempfunden ist und zwei bis drei Mal größer ist als Liberty City (GTA 3)

  • facettenreiche Charaktere (inklusive einiger aus GTA 3 bekannter Gesichter in jungen Jahren)

  • nicht-lineares Gameplay mit enormer Handlungsfreiheit

  • motivierender Aufstieg vom kleinkriminellen Neuankömmling zum einflussreichen Gangster-Baron

  • zahlreiche örtliche Banden und Gangs

  • über 100 Aufträge

  • ca. 120 Fortbewegungsmittel zu Lande, zu Wasser und sogar in der Luft

  • Gelegenheit zu Drive-By-Shooting

  • der Spieler kann nun auch sein Outfit ändern, um z. B. unerkannt zu bleiben oder nicht aufzufallen

  • aufgestocktes Waffen- und Item-Arsenal mit 40 vielfältig einsetzbaren Utensilien wie Schraubenzieher, Hammer oder Kettensäge

  • über 50 begehbare Indoor-Locations wie Casinos, Discos oder Hotels


  • Grafik/Sound

  • riesige Spielwelt

  • detaillierte Locations

  • hohes Verkehrs- und Passantenaufkommen

  • stimmungsvolles Schadensmodell

  • authentischer, knapp zehnstündiger Retro-Soundtrack mit namhaften Heavy-Metal-, Soul-, HipHop-, Rock- und Pop-Acts der 80er Jahre via Autoradio

  • Protagonist Tommy Vercetti wird von Hollywood-Schauspieler Ray Liotta (u.a. Godfellas) synchronisiert

  • 9000 Passanten-Dialoge


  • Vergleichbar mit:
    GTA 1-3, Mafia, The Getaway, True Crime: Streets of L.A.

    Kommentare

    johndoe-freename-40709 schrieb am
    Hmm ich finde das Spiel eigentlich scheisse , Ich habe es mir gekauft und direkt wieder verkauft....das spiel ist eigentlich shit wenn man den vorgänger gespielt hat. :oops:
    johndoe-freename-20712 schrieb am
    ich will es mir schon so lange holen aber ich hab es immer noch nit!!!!komisch wa???
    Aber ich werds mir holen weil das game ist ja nur geil!! :wink:
    Rintaro schrieb am
    :D Ich habe mich schon richtig auf das Spiel gefreut! Das Spiel ist nemlich um einiges bunter und nicht so grau wie der Vorgänger! Das eizige was mich wirglich stört ist, dass ich auf der zweiten Insel nicht in den Feuerwehrwagen steigen kann ohne das das Spiel abstürzt...und das auf der Play Station...
    Ansonsten ist das spiel voll der Kanaller!!!!!!!!!!
    -Snatch- schrieb am
    GTA Vice City ist ein super Game. Aber ich finde, dass das Spiel eine Art fortgeschrittenes Level ist. Als ob ich ein anderes Spiel gerade zocke und irgendwann später mehr Waffen bekomme und auch mehr Autos. Es ist wirklich nichts neues. Alles ist beim
    alten geblieben. Ich will nicht sagen, dass es nicht gut ist aber es viel zuviel trubel um das Spiel gemacht worden. Trozdem lohnt sich der kauf auf alle Fälle. Ach übrigens, wer das Spiel mit Blut zocken will und nicht auf die deutschen Untertiteln verzichten will, der startet das Spiel mit der deutschen Systemsteuerung, speichert dann ab und ändert die Systemsteuerung auf Englisch. Jetzt ist zwar das Spiel mit englischen Untertiteln aber wenn mann sein zuvor abgespeichertes Spiel läd hat man Blut und deutsche Untertiteln.
    schrieb am

    Grand Theft Auto: Vice City
    Ab 8.99€
    Jetzt kaufen