Test (Wertung) zu Odin Sphere (Rollenspiel, PlayStation 3, PlayStation 4, PS Vita)

 

Test: Odin Sphere (Rollenspiel)

von Benjamin Schmädig





FAZIT



Es ist nicht nur so, dass man Odin Sphere seine acht Jahre kaum ansieht – es spielt sich dank ebenso feiner wie durchdachter Neuerungen auch so gut, als wäre es dieser Tage zum ersten Mal erschienen! Begeistert bin ich vor allem von den rasanten Gefechten gegen viele kleine und zahlreiche große Feinde, in denen schnelle Angriffe ebenso wichtig sind wie kluges Verteidigen, Ausweichen und der sinnvolle Einsatz von Zaubern, Spezialangriffen und Tränken. Weil man Letztere eigenhändig braut und auch die Zutaten selbst beschafft, ist man stets motiviert, selbst das zehnte und zwanzigste Mal durch bereits bekannte Umgebungen zu pflügen. Selbst die Charakterentwicklung ist an das Sammeln von Zutaten und Aufspüren von Rezepten gebunden; das erdet dieses Abenteuer auf angenehme Weise. Das häufige Abgrasen bekannter Schauplätze sowie die starre Unterteilung der Levels in kleine Abschnitte wirken zwar ermüdend, viele Kämpfe gleichen sich, da man die meisten Gegner auf ähnliche Weise bekämpft und die gnatschige Erzählung ist kein Höhepunkt des Videospielkinos - ohne Schwächen ist Odin Sphere also auch heute nicht. Viel können sie diesem hervorragend gealterten Action-Rollenspiel allerdings nicht anhaben!
Entwickler:
Release:
13.03.2008
24.06.2016
24.06.2016
24.06.2016
Jetzt kaufen
ab 22,90€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PlayStation 3

„Rasantes Action-Rollenspiel vor wunderschöner Kulisse, das mit geschickten Neuerungen aktualisiert wurde.”

Wertung: 87%

PlayStation 4

„Rasantes Action-Rollenspiel vor wunderschöner Kulisse, das mit geschickten Neuerungen aktualisiert wurde.”

Wertung: 87%

PS Vita

„Rasantes Action-Rollenspiel vor wunderschöner Kulisse, das mit geschickten Neuerungen aktualisiert wurde.”

Wertung: 87%

Odin Sphere ab 22,90€ bei kaufen


 

Lesertests

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Ist schon ein wenig anders (Dragon's Crown ist mehr wie Golden Axe) - aber mir gefiel Odin Sphere viel besser.
Denke doch, dass dir das auch gefallen würde.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Die PS4 Version ist gerade für 30 Euro bei Gamestop zu haben. Ich mochte Dragon's Crown, da kann ich doch hier eigentlich nicht viel falsch machen, oder?
crewmate schrieb am
Gut so. Frischer Stoff statt Fortsetzungen über Fortsetzungen. Vanillaware haben für mich bisher jedes Setting gerockt.
$tranger schrieb am
Xris hat geschrieben:Vll. gibts ja noch einen zweiten Teil.
Vanilla arbeitet im Moment aber an ner neuen IP - dafür gab's ja schon nen Teaser.
schrieb am