Test (Wertung) zu Volkswagen GTI Racing (Rennspiel, PC)

 

Test: Volkswagen GTI Racing (Rennspiel)

von Michael Krosta





FAZIT



Hier ist es also: Das Spiel, das VW-Verehrer vermutlich lieben und alle Opel-Fahrer hassen werden! Ich gebe zu: Ich mag VW und mein guter, alter 2er Golf hat mich nach fast zehn Jahren nur selten im Stich gelassen. Auch GTI Racing macht seine Sache in vielen Bereichen gut: Die Karriere bietet viele abwechslungsreiche Modi, die Steuerung geht einfach und unkompliziert von der Hand und der Tuning-Aspekt wird so manchem VW-Besitzer ein Leuchten in die Augen zaubern. Zudem sieht das Spiel gut aus, auch wenn man sich an den wenigen Kulissen schnell satt gesehen hat und viele Fahrzeugmodelle etwas grob und matt rüberkommen. Größter Schwachpunkt ist neben dem enttäuschenden Audiobereich jedoch die KI, deren Anzahl mit drei Fahrern in Zeiten eines DTM Race Driver 3 und Fahrerfeldern von bis zu 20 Teilnehmern erschreckend niedrig ausgefallen ist: Nicht nur, dass die Kerle euch gnadenlos in die Karre fahren; sie verderben auch durch ihr extremes Gummiband-Verhalten, was Rennenfahren eigentlich ausmacht, nämlich der faire Kampf um Positionen und die Aufholjagd sowie das Verteidigen der Position, ohne einen Abschuss oder plötzliche Geschwindigkeits-Boosts der Konkurrenz befürchten zu müssen. Trotzdem werden VW-Fans allein durch den üppigen Fuhrpark verschiedener Generationen und die Tuning-Optionen glücklich, obwohl man Modelle wie den Corrado neben den vielen Golf-Varianten vermisst.
Entwickler:
Publisher: Deep Silver
Release:
05.05.2006
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PC


Wertung: 74%



 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am