Test (Wertung) zu MOLEK-SYNTEZ (Logik & Kreativität, PC)

 

Test: MOLEK-SYNTEZ (Logik & Kreativität)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Ihr kennt weder SpaceChem noch Opus Magnum oder gar Infinifactory? Dann greift zu! Das kreative Ausdenken möglichst effektiver Lösungen funktioniert nach wie vor hervorragend, die Steuerung ist bei aller Komplexität angenehm überschaubar und die Aufmachung als altmodischer Computer finde ich ausgesprochen schick. Nicht zuletzt stecken dank dem motivierenden Solitair quasi anderthalb Spiele in einem. Wer einige der im Test genannten Titel bereits kennt, könnte auf die diesjährige Knobelei allerdings problemlos verzichten. Dazu wird zu viel Vertrautes auf allzu gewöhnliche Weise aufgekocht und auch Abwechslung wird nicht gerade großgeschrieben. Vielleicht lag der Schwerpunkt im abgelaufenen Jahr auf der Entwicklung von Eliza – so oder so gönne ich dem Studio die kreative Pause in Sachen Rätselkunst. Ein großer Wurf ist Molek-Syntez aber eben nicht.
Logik & Kreativität
Entwickler: Zachtronics
Publisher: Zachtronics
Release:
19.11.2019
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Die nach wie vor hervorragende Zachtronics-Formel - reduziert auf das Nötigste und ohne nennenswerte Abwechslung innerhalb der Herausforderungen.”

Wertung: 72%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am