Test zu Ice Age 4: Voll verschoben - Die arktischen Spiele von unserem Leser "ClydeFrosch1983" - 4Players.de

 
Partygames
Publisher: Activision
Release:
29.06.2012
29.06.2012
29.06.2012
Q3 2012
29.06.2012
29.06.2012
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

58%Gesamt
58%

Alle Lesertests

Lesertest von ClydeFrosch1983

Das alte Thema - Spiel zum Film - kann das was werden !?
Leider mal wieder eher ein "Nein".

Dabei macht das Spiel, welches einen an ein "Kinect Sports" erinnert ein paar Dinge richtig gut... Die Fans der Filme, die sicher zur Hauptzielgruppe gehören, können sich nämlich auf die (gößtenteils) original Sprecher freuen und fühlen sich auch so im Ice Age Universum gleich zuhause.

Die zubeweltigenden Disziplinen scheinen auf den ersten Blick, bei recht mauer Grafik, recht gut ausgewählt zu sein. Mit 10 Stück hätten es aber durchaus ein paar mehr sein dürfen, was den "Storymodus" relativ kurz hält. Dazu sind sich zwei Sportarten, die einer Art Rodeln gleichen sehr ähnlich.
Alle Disziplinen erinnern an reale Sportarten, aber natürlich im Ice Age Stil mit eine Prise Humor.

Das negativste aber auch ausschlaggebenste am Spiel ist jedoch die Umsetzung der Kinectfuntkion. Hier wird je nach Sportart oft zu haklig, zu spät, übertrieben oder gar nicht reagiert. Dies verfälscht das eigene Spiel und bringt viel Frust mit sich.
Hier wurde nicht genug Arbeit rein gesteckt und den Titel möglichst schnell zu versilbern. Schade....
Pro
  • originale Sprecher (DE)
  • teilweise nette Sportarten
Kontra
  • miese Kinectfuntion !!!
  • kurze 'Spielzeit'
  • schwache Grafik
 

Ice Age 4

Ice Age 4: Voll verschoben - Die arktischen Spiele

War dieser Bericht hilfreich?