Test zu Call of Duty: Modern Warfare 2 von unserem Leser "johndoe-freename-1465397" - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Jetzt kaufen
ab 19,95€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

79%Gesamt
74%
80%
86%

Alle Lesertests

Lesertest von johndoe-freename-1465397

um eins im vorraus zu sagen, der singleplayer ist zwar nicht übermäßig lang, aber
macht doch viel laune. es gibt diverse möglichkeiten für COOP-missionen die in verbindung mit TEAMSPEAK richtig laune machen und nicht nur das. durch diesen modus ist es dem spieler möglich auch dinge freizuschalten, die man anschließend im mutliplayer verwenden kann. wem es also zu stressig ist sich auf den ZWANGSSERVERN rumzuschlagen, der hat mit diesem modus einiges an nerven gespart.auch in punkto grafik und sound kann man ehrlich gesagt nicht meckern. man muß aber dazu sagen, das man hier auch NICHT das rad neu erfunden hat.alles bewegt sich auf dem gewohnten standard der technik und veranlaßt den spieler nicht dazu seine nase zu rümpfen über die optik.nun gut soviel dazu.widmen wir uns nun den interessanteren teil dieses machwerkes zu, nämlich dem MUTIPLAYER.nehmen wir mal folgendes an:
1. wir haben einen, oder mehrere freunde
2. wir sind im besitz eines headsets und TEAMSPEAK
3. alle haben das 18 lebensjahr erreicht
4. alle unserer freunde sind "intelligente" mitmenschen
DANN macht die ganze clique einen sturm auf einen server.dann sollte dem spielspaß doch nichts mehr im wege stehen, ODER ?
und genau an dieser stelle ballen sich nicht nur bei mir die fäuste, sondern bei vielen anderen spielern auch. schon alleine die einfache eingabe der worte "call of duty hacks" auf der wohl berühmtesten suchmaschine unserer zeit fördert unglaublisches zutage. für einen läppigen geldbeitrag bekommt man alles an cheats geboten was das repertoire
hergibt. hier treffen welten aufeinander. die der entwickler und die der hacker. die entwickler haben die aufgabe sich gegen solche menschen zur wehr zu setzen und ihnen den zugang zu verwehren zu bestimmten bereichen des spieles, sodaß diese leute nicht "bescheissen (cheaten)" können. wer das glaubt der ist bei CoD-MW2 völlig auf dem holzweg. es ist eher eine seltenheit die man im kalender vermerken sollte, wenn man mal auf einem ZWANGSSERVER kommt, der nicht von solchem gesindel belagert wird.
diese subjekte lassen sich von nichts abschrecken. man sieht dank ZWANGSKILLCAM dem CHEATER quasi über die schulter beim bescheissen. und was macht der entwickler dagegen ? ja ihr habt richtig geraten, NICHTS. VAC, was ist das ? IP Bann, weit gefehlt.
null engagement seitens der entwickler kommt hier zum einsatz. hier lauert das cheaterparadis das seines gleichen sucht. man hat keine rechte leute zu kicken. melden bringt nichts, da man 0 beweise in der hand hat, dank NICHT vorhandener aufnahmefunktion. eine abschußserie von 56 (kills) zu 1 (tode) ist keine seltenheit. mitspieler die noch auf hunderten von metern auf vermeindliche für das menschliche auge nicht erkennbare pixel schießen und HEADSHOTS bekommen. protagonisten die mitzielend hinter wänden warten und darauf lauern endlich ihr ziel hervorhuschen zu sehen. usw. ein unendlicher schwachsinn dessen gipfel wohl größer ist als deutschlands NEUVERSCHULDUNGEN. mein fazit lautet 50%.
Pro
  • Grafik supi
  • Sound nix zu meckern
  • Coop-Funktionen einwandfrei
  • Freischaltungen motivieren zum weiterspielen
Kontra
  • Cheater haben die Überhand
  • keine eigenen (legalen) Server möglich
  • Confighacker in Massen vorhanden
  • 0 Support gegen Cheater
  • keine Aufnahmefunktion im Spiel
  • Steamfehler in Massen
  • Lags auf Servern
  • Verbindungsabbrüche
  • Verlust von Fortschritt bei Verbindungsverlust
  • VAC praktisch Wirkungslos
  • unlogische EP-Vergabe
  • Kills werden zum Teil nicht gezählt
  • willkürliche Spawnpunkte
  • Dauercamper in Feindbase bei Sprengkommando
 

Call of Duty: Modern Warfare 2

Call of Duty: Modern Warfare 2

War dieser Bericht hilfreich?