Test (Pro und Kontra) zu Namco Museum Archives Volume 1+2 (Arcade-Action, PC, PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One)

 

Test: Namco Museum Archives Volume 1+2 (Arcade-Action)

von Matthias Schmid





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

saubere Technik, gute Filter-Optionen   einige Spiele heute ziemlich langweilig
Rückspul-Funktion an Bord,...   ..., die aber nicht sehr komfortabel umgesetzt ist
interessante Titel dabei, die nicht jeder kennt   keine Museums- Bonusfeatures
null Ladezeiten    
je ein eigens auf 8-Bit getrimmtes Bonusspiel    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 19,99 Euro (je Collection)
Getestete Version deutsche digitale PS4-Version
Sprachen deutsche Texte
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges einige Titel mit Mehrspieler-Modus

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

4P|Matthias schrieb am
Ziemlich gleich stark. Wow, was ne große Hilfe. Beide haben coole Titel, die man nicht so leicht auf modernen System zocken kann. In den Konsolen-Archives z.B. Pac-Land oder das NES-Splatterhouse, in den Evercade Collections 1,2 Rennspiele und Weapon Lord. Daher würde ich die Entscheidung davon abhängig machen, ob man sie eher zum Zocken kauft (dann die beiden Archives, weil am TV einfach komfortabler spielbar) oder ob auch die Sache mit der Packung für die Sammlung wichtig ist (dann wohl eher die beiden Evercade-Dinger).
Caramarc schrieb am
Was würdest du eher empfehlen diese Collection auf der Switch oder auf der Evercade?
schrieb am