Test (Pro und Kontra) zu Woodle Tree 2: Deluxe+ (Plattformer, Xbox One)

 

Test: Woodle Tree 2: Deluxe+ (Plattformer)

von Matthias Schmid





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

reizvolle Welt lädt zum Entdecken ein   regelmäßige Ruckler bei schneller Fortbewegung
kreative, angenehm vertikal designte Areale   manche Ecken der Spielwelt wirken uninspiriert
farbenfroher Look, sehr süße Bewohner   einige technische Bugs (durch den Boden fallen)
herausfordernde Challenge-Levels   sehr überschaubar animiert
Beeren einzusammeln macht Spaß   Mehrspieler- Modus wird nicht erklärt
ordentlicher Umfang für ein 3D-Indie-Hüpfspiel    
simples Freischaltsystem mit neuen Manövern und optischen Gimmicks    
rasante, gut funktionierende Fortbewegung mit Gleiten, Rennen und Surfen    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 12,99 Euro
Getestete Version deutsche digitale Xbox-One-Version
Sprachen deutsche Texte
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Spiel komplett kooperativ zu viert spielbar (nur lokal)

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Skidrow schrieb am
Schau ich mir auf jeden Fall an. Bin gerade mal wieder am Mario Galaxy zocken am Emulator, und bin daher gerade im passenden 3D Plattformer-Feeling.
An dieser Stelle muss auch unbedingt einer der besten 3D Plattformer der letzten Jahre genannt werden, A Hat In Time (welches übrigens neulich noch mal ein umfangreiches Update bekommen).
Theobaer schrieb am
Vielen Dank für die tolle Rezension : )
schrieb am