Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux): Erweiterte Umsetzung für 3DS in Japan

 
Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux)
Entwickler:
Release:
18.05.2018
03.2010
Test: Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux)
79
Test: Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux)
78
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey - Erweiterte Umsetzung für 3DS in Japan

Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux) (Rollenspiel) von Deep Silver / Atlus
Shin Megami Tensei: Strange Journey (Redux) (Rollenspiel) von Deep Silver / Atlus - Bildquelle: Deep Silver / Atlus
Beim heutigen Livestream hat Atlus Japan noch Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey für Nintendo 3DS angekündigt. Das Spiel ist eine überarbeitete und erweiterte Version von Shin Megami Tensei: Strange Journey (Nintendo DS; 2009). Laut Gematsu soll das Remake "einfacher zu spielen" sein und einen neuen Charakter (Alex), vollständige Sprachausgabe, ein weiteres Ende, ungefähr 350 Dämonen und verbesserte Grafik bieten. Es soll im Herbst 2017 in Japan zur Verfügung stehen.

Letztes aktuelles Video: 3DS-Ankündigung Japan

Quelle: Atlus, Gematsu

Kommentare

Melcor schrieb am
MoS. hat geschrieben: ?
27.03.2017 12:54
Melcor hat geschrieben: ?
26.03.2017 21:13
Können wir bitte den verdammten 3DS zu Grabe tragen?
Wieso sollte man?
Reicht voll und ganz aus für JRPGs.
Gerade der 2. Bildschirm ist einfach extrem praktisch, um zum Beispiel die ganze Zeit auf die Map schauen zu können.
Die Entwickler werden eh den Teufel tun, eine derartig weit verbreitete Konsole nicht mehr zu unterstützen....
Weil es einfach eine miese Konsole ist. Von der Auflösung des Bildschirms zum miesen Standby Modus. Ich spiele darauf wirklich nicht gern. Jetzt veröffentlich Nintendo endlich einen soliden Handheld, und dann unterstützen sie weiter dieses veraltete Scheißding. Dank dem N3DS laufen ja die neuen Spiele zusätzlich noch schlechter oder gar nicht auf meinem alten 3DS.
MoS. schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
26.03.2017 21:13
Können wir bitte den verdammten 3DS zu Grabe tragen?
Wieso sollte man?
Reicht voll und ganz aus für JRPGs.
Gerade der 2. Bildschirm ist einfach extrem praktisch, um zum Beispiel die ganze Zeit auf die Map schauen zu können.
Die Entwickler werden eh den Teufel tun, eine derartig weit verbreitete Konsole nicht mehr zu unterstützen....
Blood-Beryl schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
26.03.2017 21:13
Können wir bitte den verdammten 3DS zu Grabe tragen?
Nö. :D
Melcor schrieb am
Können wir bitte den verdammten 3DS zu Grabe tragen?
sourcOr schrieb am
Und ich hätte es importiert, Frag mich nur, ob das dann auch wirklich in den Westen kommt :/
schrieb am