Activision Blizzard: Gerüchte über die nächsten Spiele: Mehr Call of Duty, Crash WoC Remaster und Tony Hawk

 
Activision Blizzard
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gerüchte über die nächsten Activision-Spiele: Mehr Call of Duty, Crash WoC Remaster und Tony Hawk's Pro Skater

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
Gerüchten zufolge arbeitet Activision (Publishing) derzeit an Tony Hawk's Pro Skater Remastered, Call of Duty 2020 (Codename ist Project: Zeus), Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered, einem weiteren Free-to-play-Spiel aus der Call-of-Duty-Reihe von Sledgehammer Games (2021), Crash Bandicoot: The Wrath of Cortex Remastered (Remaster von Crash Bandicoot: Der Zorn des Cortex) und an einem namenlosen Crash-Spiel mit Spieler-gegen-Spieler-Fokus. Auch Call of Duty: Modern Warfare 2 als Nachfolger von Call of Duty: Modern Warfare aus dem Jahr 2019 befindet sich (wenig überraschend) in Produktion.

Die Angaben stammen von The Gaming Revolution. In der Vergangenheit hatte The Gaming Revolution schon mehrfach Informationen mit Activision-Bezug im Vorfeld veröffentlicht, die sich später als korrekt erwiesen haben, u.a. Call of Duty: Warzone, die Zombies-Karten für Black Ops 3 und der allgemeine Neustart von Modern Warfare. Activision hat keines der Projekte bisher offiziell angekündigt.

Quelle: The Gaming Revolution, Resetera

Kommentare

winkekatze schrieb am
THPS Remaster? :verliebt:
Ich hoffe doch mal, dass es sich um mehr als ein Remaster des ersten Teils handelt. Ich hätte gern 1-3 im Paket. Danke!
Scorplian schrieb am
Yay, gimme more Crash :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf:
DonDonat hat geschrieben: ?
14.03.2020 11:36
... namenlosen Crash-Spiel mit Spieler-gegen-Spieler-Fokus.
CoD in egal welcher Form macht wirtschaftlich sinn: die Fans kaufen und Spielen es, egal was für nen Mist man damit anstellt. Aber Crash...? Als PVP ONLY Spiel?????
Ist CTR technisch gesehen doch auch. Trotz des SP-Contents der alle anderen existierenden Kartracer in den Schatten stellt, spielen ja trotzdem sehr viele am liebsten PvP, ob nun lokal oder online.
Ich könnte mir sogar vorstellrn, dass es am Ende etwas wie Crash Bash wird (nicht unbedingt ein Remake/Remaster).
So oder so freu ich mich extrem drauf. Spin Offs sind toll. Die krätschen nicht in die Main-Serie rein und man kann dennoch seine Lieblingscharaktere in alternativen Genren genießen.
sabienchen hat geschrieben: ?
14.03.2020 12:27
... Crash WoC Remaster .. die Crash Trilogie [und das waren ja eher Remakes] hat damals 40? gekostet .. mal juggn was Activision dann für 1 Spiel haben wollen ...
Die Sache ist ein sehr vages Gerücht. Es wird gemunkelt, dass hier vom Leaker was falsch verstanden wurde und es eher ein Reboot von Craah WoC werden könnte, ähnlich dem Ratchet&Clank auf PS4.
Temeter  schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
14.03.2020 11:36
... namenlosen Crash-Spiel mit Spieler-gegen-Spieler-Fokus.
CoD in egal welcher Form macht wirtschaftlich sinn: die Fans kaufen und Spielen es, egal was für nen Mist man damit anstellt. Aber Crash...? Als PVP ONLY Spiel?????
Crash Battle Royale 8)
;sabienchen.unchained schrieb am
Ultima89 hat geschrieben: ?
14.03.2020 12:26
Noch mehr Remastered! Entweder will A/B zeigen, dass sie es doch besser können als WC3 R oder sie wollen sich endgültig demontieren.
Also qualitativ sind die Activions Remakes in der Regel, doch eher hochwertig gewesen..
WC3R ist ja von Blizzard.. [auch wenn die beiden natürlich iwie zusammengehören]
Die Activision Dinger waren sehr gut [Spyro, Crash und auch MW (wenn man von MTs absieht)]
;sabienchen.unchained schrieb am
... Crash WoC Remaster .. die Crash Trilogie [und das waren ja eher Remakes] hat damals 40? gekostet .. mal juggn was Activision dann für 1 Spiel haben wollen ...
schrieb am