Microsoft: xCloud-Zugriff über Xbox und PC steht laut Phil Spencer auf dem Zettel "ein bisschen weiter unten"

 
von ,

Microsoft: xCloud-Zugriff über Xbox und PC steht laut Phil Spencer auf dem Zettel "ein bisschen weiter unten"

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft arbeitet bereits an Plänen, die Streamingoption via xCloud auch an der Xbox und dem PC im Rahmen von Game Pass anzubieten. Das hat Phil Spencer nach Angaben von Eurogamer.net auf Nachfrage eines Nutzers via Twitter versichert. Die Funktion soll dabei in erster Linie dazu dienen, Spiele innerhalb des Abos per Stream schnell und einfach ausprobieren zu können, bevor man den mitunter langen Download startet.

"Ja, das wollen wir machen", so Spencer. "Das steht auf der langen Liste an coolen Dingen, an denen das xCloud-Team arbeitet - allerdings ein bisschen weiter unten. Aber wir wollen, dass Spieler an der Konsole und dem PC in der Lage sind, die Bibliothek genauso einfach zu durchstöbern wie mobile Spieler. Das ist ein gutes Game-Pass-Feature."

Derzeit steht die Streaming-Option lediglich für Mobilgeräte mit Android-Betriebssystem und Abonnenten von Xbox Game Pass Ultimate zur Verfügung. Alternativ besteht die Möglichkeit, die eigene Konsole in einen Server zu verwandeln und Inhalte direkt von dort auf Smartphones und Tablets zu streamen. Den Test mit unseren Erfahrungen zu xCloud findet ihr hier.
Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
xCloud für PC kommt wohl schneller als gedacht, es gibt bereits einen "First Look" dazu!
Paulaner schrieb am
Nett. Team Xbox legt ganz schön vor, was komfort angeht. Bin mal gespannt, was Sony so bieten wird mit Abwärtskompatbilität und Co.
schrieb am