Battlefield Hardline: Alle Multiplayer-Spielmodi im Überblick

 
Battlefield Hardline
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
65
Jetzt kaufen
ab 18,99€
Spielinfo Bilder Videos

Battlefield Hardline
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Battlefield Hardline server
Battlefield Hardline Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Battlefield Hardline Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Battlefield Hardline Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield Hardline: Alle Multiplayer-Spielmodi im Überblick

Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts und Viseral Games haben mittlerweile alle sieben Multiplayer-Spielmodi aus Battlefield Hardline (ab 18,99€ bei kaufen) vorgestellt. Die Varianten "Rettung" und "Fadenkreuz" werden von den Entwicklern als "Wettkampf-Modi" bezeichnet.

Eroberung
"Im Battlefield-Klassiker Eroberung geht es um die Kontrolle einer Basis. Du eroberst eine Basis, indem du dich zu Fuß, in einem Fahrzeug oder in der Luft in ihrer Nähe aufhältst. Sobald dein Team mehr Basen hat als der Gegner, sinkt die Zahl der Tickets (also der Wiedereinstiegs-Möglichkeiten) des Gegners langsam. Das Team, das zuerst keine Tickets mehr hat, hat verloren."

Team-Deathmatch
"In Team-Deathmatch gibt es keine Fahrzeuge. Und das Ziel ist ganz einfach: Eliminiere das gegnerische Team öfter, als es dein Team eliminiert."

Überfall
"Im Überfall-Modus geht es darum, den perfekten Raubüberfall zu schaffen oder zu verhindern. Die Gangster wollen einen Tresor knacken, und die Cops müssen dies verhindern. Sobald die Gangster den Tresor erfolgreich geknackt haben, müssen sie die beiden Geldtaschen klauen und mit ihnen zu den zwei Übergabepunkten entkommen."

Blood Money
"Eine gigantische Geldlieferung wurde abgefangen. Die Verbrecher wollen sich das Geld schnappen, aber die Cops möchten es sich als Beweismaterial sichern. Jedes Team will das Geld im eigenen Tresor unterbringen – aber selbst da ist es nicht sicher. Plündere den gegnerischen Tresor, damit dein Team das meiste Geld hat."

Hotwire
"Die Verbrecher versuchen anhand einer Wunschliste, Autos zu stehlen, und die Cops wollen die Autos beschlagnahmen. Bleibe den Gegnern mit deinen Fahrkünsten auf den Fersen und schalte sie mit einem Freund auf dem Beifahrersitz aus."

Rettung
"Rettung ist einer von zwei Wettkampf-Modi. In diesem Cop-basierten Modus übernimmst du einen SWAT-Agent, der Unschuldige aus der Hand von Verbrechern retten muss. Führe dein Team vorsichtig in die Gefahrenzonen und befreie die Geiseln. Aber sei vorsichtig: In diesem Modus gibt es keine zweite Chance."

Fadenkreuz
"Dies ist der zweite Wettkampf-Modus. In Fadenkreuz flieht ein ehemaliger Gangster und heutiger Kronzeuge vor seinen einstigen Kollegen. Die Gangster wollen den VIP ausschalten, die Cops müssen ihn in Sicherheit bringen. Auch hier gibt es keine zweite Chance – wer stirbt, für den ist die Partie beendet."

Die neun Multiplayer-Karten Downtown, Banküberfall, Der Block, Staubwüste, Hollywood Heights, Drogenlabor, Entgleisung, Brandung und Everglades werden im Kurzform auf der Battlefield-Hardline-Website präsentiert.

Letztes aktuelles Video: Karma-Trailer

Quelle: Electronic Arts und Viseral Games

Kommentare

Bedameister schrieb am
Ganz schön viele Modi. mMn braucht man so viele garnicht. Läuft am Ende eh drauf hinaus dass alle nur 2 davon zocken (bei Bad Company 2 wars Eroberung und Rush)
Die Anzahl der Maps ist ok aber auch nicht grad berauschend
flo-rida86 schrieb am
G34RWH33L hat geschrieben:Schön dass es Bag-Tag oder Capture the Bag es mal wieder in ein Game geschafft haben. Das sind ziemlich spaßige Modi. Auch die aus CS bekannten Modi mit nur EINEM Leben pro Runde hat man ja eher selten. Wenn die Maps richtig gut sind würde das ein echter Multiplayer Kracher werden... Wäre da nur nich der Premium und Premium-Premium Geschmack an allen EA Produkten... :( :( :( Soll man es tatsächlich wagen? Nicht zu vergessen die Patchorgie mit den immer gleichen "Patchnotes" bis es halbwegs läuft... und die Hitbox mit einem Magazin pro Gegner... Ach, Ich merke schon... Ich habs mir gerade selbst wieder mies gemacht :)
naja modis mit nur einem leben haben eigentlich sehr viele shooter.gerade cod hat auch seit ewigkeiten seinen(S§Z).
flo-rida86 schrieb am
SaintSlater hat geschrieben:
Hij@ck3r hat geschrieben:Nun, per se klingt das ganz lustig. Auch die Beta fand ich ganz nett. Ob das ganze aber die 60?+ nachher wert sein wird, darf wohl guten Gewissens bezweifelt werden. Mal abwarten, ich hoffe, es kommt vorher noch mal ein beta-event vllt?
Ja es kommt noch eine Beta für alle Plattformen.
Ich bin, so wie man es nennen würde, ein BF Fanboy. Habe seit BF 1942 keines ausgelassen. Lediglich vom PC zur PS4 gewechselt. Hierbei habe ich damals das Bad Company regelrecht gesuchtet und habe sehr viele Bekannte gemacht, mit denen ich seither viele Spiele teile. Aber BF Hardline wird das erste sein, dass ich auslassen werde. Erstens ist das Setting zwar etwas neues, aber wird BF in keinster Weise gerecht. Zweitens fühle ich mich seit BF4 als Kunde mehr als verarscht. Das Spiel läuft souverän seit kurzem und es benötigte ein ganzes Jahr und zwischenzeitlich wurde Hardline angekündigt. Die Community schreit seit BF3 nach einem Bad Company 3 ( Story wurde ja schließlich auch offen gelassen ) und die wird abermals nicht gehört. Da könnte sich EA mal an Ubisoft orientieren, denn die fragen ihre Spieler was sie sich wünschen.

ich als bf fan werde auch zum ersten mal passen gerade weil hardline für mich kein bf ist jedenfalls kein richtiges.
für mich ist es noch schön ausgedrückt viscerals müll.
ich warte lieber auf battlefront und falls das nix wird kommt ja ein jahr darauf bf5 beides kommt ja von dice.ich hab jedenfalls ohnehin kein shooter mangel wenn evolve erstmal draussen ist auch wenn das ein etwas anderer shooter ist.
WH173W0LF schrieb am
Schön dass es Bag-Tag oder Capture the Bag es mal wieder in ein Game geschafft haben. Das sind ziemlich spaßige Modi. Auch die aus CS bekannten Modi mit nur EINEM Leben pro Runde hat man ja eher selten. Wenn die Maps richtig gut sind würde das ein echter Multiplayer Kracher werden... Wäre da nur nich der Premium und Premium-Premium Geschmack an allen EA Produkten... :( :( :( Soll man es tatsächlich wagen? Nicht zu vergessen die Patchorgie mit den immer gleichen "Patchnotes" bis es halbwegs läuft... und die Hitbox mit einem Magazin pro Gegner... Ach, Ich merke schon... Ich habs mir gerade selbst wieder mies gemacht :)
SaintSlater schrieb am
Hij@ck3r hat geschrieben:Nun, per se klingt das ganz lustig. Auch die Beta fand ich ganz nett. Ob das ganze aber die 60?+ nachher wert sein wird, darf wohl guten Gewissens bezweifelt werden. Mal abwarten, ich hoffe, es kommt vorher noch mal ein beta-event vllt?
Ja es kommt noch eine Beta für alle Plattformen.
Ich bin, so wie man es nennen würde, ein BF Fanboy. Habe seit BF 1942 keines ausgelassen. Lediglich vom PC zur PS4 gewechselt. Hierbei habe ich damals das Bad Company regelrecht gesuchtet und habe sehr viele Bekannte gemacht, mit denen ich seither viele Spiele teile. Aber BF Hardline wird das erste sein, dass ich auslassen werde. Erstens ist das Setting zwar etwas neues, aber wird BF in keinster Weise gerecht. Zweitens fühle ich mich seit BF4 als Kunde mehr als verarscht. Das Spiel läuft souverän seit kurzem und es benötigte ein ganzes Jahr und zwischenzeitlich wurde Hardline angekündigt. Die Community schreit seit BF3 nach einem Bad Company 3 ( Story wurde ja schließlich auch offen gelassen ) und die wird abermals nicht gehört. Da könnte sich EA mal an Ubisoft orientieren, denn die fragen ihre Spieler was sie sich wünschen.
schrieb am