Jalopy: Im "Trabi" durch den ehemaligen Ostblock, demnächst einschließlich Bulgarien - 4Players.de

 
3D-Adventure
Entwickler:
Publisher: Excalibur Games
Release:
kein Termin
01.11.2019
Test: Jalopy
37
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 11,24€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Jalopy
Ab 11.24€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Jalopy - Im "Trabi" durch den ehemaligen Ostblock, demnächst einschließlich Bulgarien

Jalopy (Adventure) von Excalibur Games
Jalopy (Adventure) von Excalibur Games - Bildquelle: Excalibur Games
Jalopy ist eine Reise durch Länder des ehemaligen Ostblocks: Mit einem Laika 601 Deluxe, einer fiktiven Variante des Trabant 601, ist man auf deutschen, ungarischen, jugoslawischen und ab 13. Februar auch bulgarischen Straßen unterwegs. Der von 2009 bis 2014 an der Formel-1-Serie beteiligte Greg Pryjmachuk arbeitet an einer Simulation, in der man den Laika nicht nur fährt, sondern auch wartet, lackiert und mit Aufklebern verziert.

In der Beschreibung auf Steam heißt es: "Mit dem Aufkommen des Kapitalismus' entsteht eine wirtschaftliche Zwickmühle. Sucht nach Ersatzteilen, um sie für einen kleinen Betrag zu verkaufen oder werdet Räuber der offenen Straße und schmuggelt die Ware vor den Augen der Grenzstreifen, um das große Geld zu machen!"

Die Early-Access-Version von Jalopy ist seit April letzten Jahres auf Steam erhältlich und wurde seitdem bereits um die Straßen des ehemaligen Jugoslawiens erweitert. Echtes Kartenmaterial fährt man dabei nicht ab, denn alle Kulissen werden während des Spielens prozedural erstellt. Wann die Entwicklung als abgeschlossen gelten soll, ist offiziell nicht bekannt.

Letztes aktuelles Video: Bulgarien

Quelle: Pressemitteilung Exclibur Games

Kommentare

Hyeson schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:
Hlalueth hat geschrieben:Öhm spielt das hier einer? Sieht irgendwie sehr...nunja...langweilig aus.
Ich.
Jein. 2 Stunden hat es richtig Laune gemacht, da ich einen kleinen Wartungs- und Ordnungsfimmel habe. Seinen Karren vollständig auf Vordermann zu bringen und für eine längere Strecke zu packen macht anfangs durchaus Spaß.
Nur irgendwann wiederholt sich alles und abseits der Wartung gibt es schlichtweg nix.
Erkundung lohnt sich nur in sofern, als dass man Pakete mit normaler Ladung findet, die man verkaufen kann. Alles andere läuft immer nach dem gleichen Schema ab. Auch Städte und Innenräume sehen immer gleich aus. Es gibt keine besonderen Situationen auf den Straßen oder den Verkehrskontrollen.
Sollte da nicht wirklich noch ein großer Content-Pack kommen, würde ich allen Interessierten auf jeden Fall empfehlen zu warten, bis der Preis unter 7 ? fällt. Ich habe bisher 4 Stunden auf der Spieluhr und erstmal keinerlei Interesse weiterzuspielen.
Ich hab eine der ersten Versionen angespielt... hat man inzwischen was an Steuerung/Fahrverhalten gemacht? Ich fand die Karre unfahrbar.
Ansonsten fand ich die Idee ganz witzig. Wie lang es mich unterhalten könnte weiß ich wie gesagt nicht, da ich wegen der Steuerung wieder aufgehört hab.
Jazzdude schrieb am
Hlalueth hat geschrieben:Öhm spielt das hier einer? Sieht irgendwie sehr...nunja...langweilig aus.
Ich.
Jein. 2 Stunden hat es richtig Laune gemacht, da ich einen kleinen Wartungs- und Ordnungsfimmel habe. Seinen Karren vollständig auf Vordermann zu bringen und für eine längere Strecke zu packen macht anfangs durchaus Spaß.
Nur irgendwann wiederholt sich alles und abseits der Wartung gibt es schlichtweg nix.
Erkundung lohnt sich nur in sofern, als dass man Pakete mit normaler Ladung findet, die man verkaufen kann. Alles andere läuft immer nach dem gleichen Schema ab. Auch Städte und Innenräume sehen immer gleich aus. Es gibt keine besonderen Situationen auf den Straßen oder den Verkehrskontrollen.
Sollte da nicht wirklich noch ein großer Content-Pack kommen, würde ich allen Interessierten auf jeden Fall empfehlen zu warten, bis der Preis unter 7 ? fällt. Ich habe bisher 4 Stunden auf der Spieluhr und erstmal keinerlei Interesse weiterzuspielen.
Buckeye schrieb am
Hat dieser Umweltverschmutzer etwa einfach seine Reifen da liegen gelassen? Irgendeiner wirds ja schon wegräumen, ne?
Baralin schrieb am
Naja. Ich sage nicht, das Grafik alles ist, aber ein bisschen schick darf's für mich schon sein.
Halueth schrieb am
Öhm spielt das hier einer? Sieht irgendwie sehr...nunja...langweilig aus.
schrieb am