New World: Geschlossener Betatest des MMOs gestartet; 191.000 gleichzeitige Spieler auf Steam

 
von ,

New World: Geschlossener Betatest des MMOs gestartet; 191.000 gleichzeitige Spieler auf Steam

New World (Rollenspiel) von Amazon Games
New World (Rollenspiel) von Amazon Games - Bildquelle: Amazon Games
New World (ab 39,99€ bei vorbestellen) ist gestern Abend in die geschlossene Beta gestartet - natürlich mit Server-Problemen aufgrund des Spieler-Ansturms. Der Betatest läuft bis zum 2. August und erlaubt es den Spielern, die Insel Aeternum vor dem Launch am 31. August zu erkunden.

Auf Steam waren gestern Abend fast 191.000 Nutzer gleichzeitig in dem MMO aktiv. Auf Twitch wurde ein Höchstwert von 720.000 Zuschauern erreicht, da viele Influencer und Streamer den Titel von Amazon Games live gestreamt hatten. Die Closed Beta steht allen Vorbestellern offen. Die Standard Edition ist für 39,99 Euro verfügbar, die Deluxe Edition für 49,99 Euro. Es gibt keine monatlichen Abo-Gebühren. Interessierte Spieler können sich auf dieser Website registrieren und mit etwas Glück für die Closed Beta ausgewählt werden.

"New World ist ein Open-World-MMORPG, das Spieler während des frühen Zeitalters der Entdeckungen in die unheimliche Wildnis der mysteriösen Insel Aeternum versetzt. Erfolg hängt in New World nicht nur davon ab, rivalisierende Spieler zu besiegen. Es gilt auch, die Insel selbst zu überwinden, die untote Legionen auf die Spieler loslässt, um sie um jeden Preis von ihren Ufern zu vertreiben. Riesige Belagerungsschlachten, kühne Expeditionen, packende übernatürliche Invasionen und ein ebenso atemberaubendes wie vielseitiges Setting sind die Markenzeichen von New World", schreibt Publisher Amazon Games. "Die Kämpfe in New World sind wuchtig und vom Können jedes einzelnen Spielers abhängig. Positionierung, Timing und Zielerfassung sind sowohl im Kampf gegen die Insel selbst als auch gegen andere Spieler von höchster Bedeutung. Dank klassenlosem Fortschritt, bei dem der Kampfstil an die Waffe gebunden ist, sowie einem komplexen Crafting-System, kann jeder New World auf seine eigene Weise erleben - ob man nun der beste Schmied auf dem Server wird oder sich als tapferer Krieger einen Namen macht."

New World bietet verschiedene PvE- und PvP-Inhalte, darunter:
  • "Expeditionen: Instanzierte Dungeons für fünf Spieler, die in die entferntesten Winkel und tiefsten Abgründe von Aeternum führen. Hier müssen sich die Abenteurer tödlichen Gegnern stellen und die Geheimnisse der Insel aufdecken.
  • Krieg: Epische Belagerungen von riesigem Ausmaß mit 100 Spielern gleichzeitig auf einem Schlachtfeld. Das Ergebnis jedes Kriegs entscheidet darüber, welche Kompanie in Zukunft die Länder, Siedlungen und letztendlich die Ressourcen beherrscht, um die gekämpft wurde.
  • Außenposten-Ansturm: Teams aus 20 Spielern von zwei verfeindeten Fraktionen kämpfen in diesem auf Höchstlevel instanzierten Modus, der PvE und PvP kombiniert, um die Kontrolle von Außenposten und Ressourcen.  
  • Invasionen: Die verdorbenen Armeen von Aeternum greifen die von den Spielern kontrollierten Gebiete an - Gruppen von 50 Spielern auf Höchstlevel stellen sich ihnen entgegen und bekämpfen die Gegnerwellen."

Letztes aktuelles Video: Trailer zur geschlossenen Beta

Quelle: Amazon Games

Kommentare

CroGerA schrieb am
So, nach zwei Tagen zocken werde ich es ebenfalls zurückgeben. Dieses Spiel weiß nicht was es sein möchte und scheitert an mehreren Fronten. Ich sehe auch nicht wie das was mir nicht gefällt repariert werden könnte, bis Release schon gar nicht. Dieses Spiel tut zwar so als ob es ein MMORPG wäre ist aber eher im Kern ein Survival-PVP, dass PvE spendiert bekam weil irgendjemand meinte, dass man es ansonsten nicht MMORPG nennen kann.
Was mir gefiel:
- Der Ansatz für den Kampf um vom Tab-Targeting wegzukommen. Leider funktioniert es nicht weil bei so einem Kampfstil das Blocken und Ausweichen im richtigen Moment eine große Rolle spielen. Aufgrund der trägen Angriffe und viel zu einfachen Ausweichen geht das "System" baden. Somit sollten MMORPG's denke ich trotzdem beim Tab-Targeting bleiben und versuchen sich bei anderen Punkten von der Konkurrenz abzuheben.
- Die Optik der eigenen Items. Die sind zum Teil echt fancy.
- Das Setting.
Mal abgesehen von Bugs (Fasern und Schafe lol) und technischen Problemen:
- Aufgrund von Begrenzung auf 2 Waffen sind nur 6 Fähigkeiten möglich.
- Ausweichen ist viel zu stark (Blocken tut keine Sau)
- Auch wenn der Kampf mehr Spaß macht als das altbekannte Tab-Targeting ist es im PvE so dermaßen einfach, dass es schon lächerlich wird. Somit verlieren sämtliche Levelbeschränkungen für irgendwelche Quests komplett die Bedeutung.
- Die Grafik wird zwar gelobt, aber die Masse an grauen Felsen die einfach sinnfrei in die Gegend eingeklatscht worden sind um halt "Gelände" zu simulieren ist viel zu hoch.
- Ich weiß nicht wie kacke die Quests in der Alpha waren. Die werden jetzt gelobt. Ich find sie scheiße weil es 08/15 ist.
- Crafting ist umfangreich und wohl auch wichtig. Persönlich füllt sich das zu sehr nach Arbeit an. Aus dem gleichen Grund spiele ich auch keine Survival Spiele, obwohl ich schon mehrere getestet habe. Dieses Grind und Crafting ist einfach nur Arbeit und ich will ja Spaß und Unterhaltung.
fooforge schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?22.07.2021 09:45
fooforge hat geschrieben: ?22.07.2021 00:34 Ich hab?s jetzt mehrere Stunden angespielt und war so enttaeuscht, dass ich?s auf Steam wieder refunded habe.
Man kann eine open beta zurückgeben?
Du kannst es bei Steam vorbestellen und bekommst dann Zugang zur Beta. Bei Nichtgefallen kannst Du die Vorbestellung dann auch wieder canceln. So hab ich das zumindest gemacht.
flopsy schrieb am
Ein MMORPG in dem es nicht viele unterschiedliche Rassen, Klassen, Skills, Startgebiete und Zonen gibt, reizt mich überhaupt nicht. Die hätten aus Crucible ein MMORPG machen sollen, das hätte richtig spannend werden können.
Ryan2k6 schrieb am
Ah ja, ich meinte auch closed, aber kenne die nur so, dass man da Keys bekommt, weil man sich irgendwo angemeldet und Glück hatte. Daher wunderte mich die Möglichkeit des Refunds. Aber wenn man es vorbestellen muss dafür, kann man die natürlich stornieren.
DancingDan schrieb am
Es ist eine Closed Beta in die man aktuell nur mit "Vorbestellung" reinkommt. (EDIT: Oder wenn man anderweitig an Keys kommt?)
schrieb am
New World
ab 39,99€ bei