Fire Emblem Warriors: Wird mit drei Download-Erweiterungen versorgt

 
Fire Emblem Warriors
Release:
20.10.2017
20.10.2017
Keine Wertung vorhanden
Test: Fire Emblem Warriors
76

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fire Emblem Warriors wird mit drei Download-Erweiterungen versorgt

Fire Emblem Warriors (Prügeln & Kämpfen) von Nintendo / Koei Tecmo
Fire Emblem Warriors (Prügeln & Kämpfen) von Nintendo / Koei Tecmo - Bildquelle: Nintendo / Koei Tecmo
Nintendo hat Download-Erweiterungen für Fire Emblem Warriors auf Switch und New Nintendo 3DS angekündigt. Drei Downloadinhalte, die u. a. neue spielbare Charakteren und Waffen enthalten sollen, sowie ein Season Pass sind geplant. Das erste der kostenpflichtigen Pakete erscheint noch in diesem Jahr. Sie alle lassen sich separat für Nintendo Switch und New Nintendo 3DS erwerben.

Überblick:
  • Der Fire Emblem Warriors Season Pass wird gleich zum Start des Spiels zu haben sein. Für 19,99 Euro öffnet er den Zugang zu allen drei Download-Paketen, sobald diese erscheinen. Jedes Paket enthält neue spielbare Charaktere und Waffen. Sowohl die Nintendo Switch- als auch die New Nintendo 3DS-Spieler erhalten obendrein ein (...) Brautkleid für Lucina, wenn sie sich gleich für den Season Pass entscheiden.
  • Das Fire Emblem Fates Pack, das im Dezember herauskommt, kostet 8,99 Euro und umfasst Inhalte, die von Fire Emblem Fates inspiriert sind.
  • Das Fire Emblem: Shadow Dragon Pack, ab Februar 2018 für 8,99 Euro erhältlich, bietet zahlreiche Figuren und Items, die Fans der Serie aus Fire Emblem: Shadow Dragon kennen.
  • Das Fire Emblem: Awakening Pack kostet gleichfalls 8,99 Euro und erscheint im März 2018. Es basiert auf Fire Emblem: Awakening.

Weitere Details zu den einzelnen Download-Paketen wird Nintendo zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. "Fire Emblem Warriors ist zudem kompatibel mit den neuen amiibo-Figuren Chrom und Tiki, die gleichfalls am 20. Oktober in den Handel kommen. Genau wie die anderen amiibo der Fire Emblem-Serie - etwa Marth, Ike, Daraen oder Lucina - verhelfen sie dem Spieler zu neuen Waffen oder anderen nützlichen Gegenständen sobald sie mit der Konsole in Berührung kommen. Auf diese Weise darf jeder Spieler pro Tag bis zu fünf unterschiedliche amiibo einlesen. Am selben Tag wie Fire Emblem Warriors erscheint exklusiv für Nintendo Switch eine Limited Edition des neuen Titels. Diese enthält neben einem Exemplar des Spiels drei CDs mit mehr als drei Stunden Musik aus der Fire-Emblem-Reihe sowie 25 (...) Karten mit Bildern ihrer beliebtesten Helden."

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Trailer

Quelle: Nintendo

Kommentare

Amaunir schrieb am
Der Port von Hyrule Warriors kommt ganz sicher, nur eben nicht gleich, denn man will ja erst mal Fire Emblem Warriors verkaufen...
PanzerGrenadiere schrieb am
Kuttelfisch hat geschrieben: ?
26.09.2017 13:27
Nach Fire Emblem werden die sicher nicht aufhören mit den Nintendo Crossover Warriors
wollen wir mal hoffen. einen switch-port von hyrule warriors oder gleich einen zweiten teil hätte ich mir auch noch mal gewünscht, aber wenn es inhaltlich passt, kann ich auch mit dem fire emblem-setting leben.
Kuttelfisch schrieb am
Ach...ehrlich gesagt würde es mich nicht wunder wenn sowas doch irgendwann kommt. Prügeln darf Mario ja und Ballern inzwischen auch^^
Aber realistischer halte ich 2018 erst mal ne erweiterten HD Port von Hyrule Warrior legends oder eben ne 2. Teil.
Nach Fire Emblem werden die sicher nicht aufhören mit den Nintendo Crossover Warriors
Amaunir schrieb am
Das hatte sich bei Hyrule Warriors total gelohnt. Man hatte zu einem recht günstigen Preis immer wieder neue Inhalte bekommen und man hatte das Spiel immer mal wieder eingelegt.
Wobei ich Fire Emblem als Setting nun nicht so toll finde wie Zelda. Ein angedeutetes Mario Warriors hätte ich viel cooler gefunden, aber das war für Nintendo wohl noch etwas zu viel... nennen wir es mal "Gewalt" in Mario :?
schrieb am