The Persistence: Prozeduraler Survival-Horror bald ohne VR spielbar - 4Players.de

 
Survival-Horror
Entwickler:
Publisher: Firesprite
Release:
24.07.2018
24.07.2018
24.07.2018
Jetzt kaufen
ab 22,15€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Persistence: Prozeduraler Survival-Horror bald ohne VR spielbar

The Persistence (Action) von Firesprite
The Persistence (Action) von Firesprite - Bildquelle: Firesprite
Mit dem nächsten kostenlosen Update wird man den prozedural generierten Weltraum-Horror von The Persistence auch ohne VR-Headset in einer Complete Edition erleben können. Das gibt Stuart Tilley, Game Director bei Firesprite, in seinem Beitrag beim PlayStation Blog bekannt.

Dort heißt es:

"Indem wir The Persistence für Nicht-VR-Displays verfügbar machen, ermöglichen wir es noch mehr Menschen, in dieser einzigartigen Mischung aus Roguelike und Sci-Fi-Horror den Albtraum im Weltall am eigenen Leib zu erleben. Wenn ihr also eure Nerven vor einem HD- oder 4K-HDR-Bildschirm testen wollt, dann ist die Complete Edition genau das Richtige."


Versprochen werden außerdem Anpassungen an der Grafik inklusive erweiterter Beleuchtungs- und Partikeleffekte, Details wie leichte Kopfbewegungen bei der Kamera und leichte Veränderungen an der Spielmechanik, Steuerung sowie Benutzeroberfläche, damit der Survival-Horror auch außerhalb von VR auf der flachen Mattscheibe funktioniert.

Einen konkreten Termin für die Complete Edition gibt es zwar noch nicht, aber nach Angaben auf dem PlayStation Blog soll das entsprechende Update schon "bald" erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Accessibility Trailer


Quelle: PlayStation Blog
The Persistence
ab 22,15€ bei

Kommentare

Swar schrieb am
Anstatt die VR Merkmale hervorzuheben, wird das Spiel jetzt der breiten Masse zum Abschuss freigegeben. :roll:
Offenbar sind die Verkaufszahlen ziemlich schlecht und das obwohl Persistence einer der besten VR Titel ist.
schrieb am