Streets of Rage 4: Retro-Brawler schwingt ab Ende April die Fäuste

 
Streets of Rage 4
Release:
30.04.2020
30.04.2020
30.04.2020
30.04.2020
Test: Streets of Rage 4
85
Test: Streets of Rage 4
85
Test: Streets of Rage 4
85
Test: Streets of Rage 4
85

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Streets of Rage 4: Retro-Brawler schwingt ab Ende April die Fäuste

Streets of Rage 4 (Prügeln & Kämpfen) von Dotemu / Limited Run Games
Streets of Rage 4 (Prügeln & Kämpfen) von Dotemu / Limited Run Games - Bildquelle: Dotemu / Limited Run Games
Lizardcube, Guard Crush Games und Dotemu werden das 2D-Beat'em-Up Streets of Rage 4 am 30. April 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlichen. Als Preis werden 24,99 Euro angegeben. Per Steam, GOG, Humble Store und eShop kann man den auch im Xbox Game Pass inkludierten Titel bereits auf die Wunschliste setzen. Limited Run Games bietet auch Boxversionen für PS4 und Switch an.

Außerdem hat man ein neues Video veröffentlicht, das "den ersten Blick auf den Battle Mode von Streets of Rage 4 ermöglicht, ein Vermächtnis, von Streets of Rage 2 und 3. Dieses reichlich feindselige Schlachtfeld wird den Rivalen dabei helfen, zu erkennen, wer wirklich Wood Oak Citys bester Gassenhauer ist (Bonuspunkte für das Wortspiel!) und hilft dabei, den steten Groll zu begleichen, der durch zufällige Schläge auf Mitstreiter während der Multiplayer-Sessions ausgelöst wurde":

Letztes aktuelles Video: Battle Mode Release Date Trailer


Weiter heißt es von den Machern: "Streets of Rage 4 ist der erste Mainline-Eintrag der Serie seit mehr als 25 Jahren. Die Wiederbelebung verbindet klassische Streets of Rage-Elemente mit neuen Ausrichtungen für mehr Kampfmöglichkeiten, auffallend flüssiger, handgezeichneter Kunst und einem originellen, eigenständigen Soundtrack. Dieser entsteht unter der Leitung von Olivier Derivière, der Talente aus aller Welt miteinbezieht, darunter bedeutende Beiträge der Komponisten der Serie - Yuzo Koshiro und Motohiro Kawashima."

Screenshot - Streets of Rage 4 (PC)

Screenshot - Streets of Rage 4 (PC)

Screenshot - Streets of Rage 4 (PC)

Screenshot - Streets of Rage 4 (PC)


Quelle: Dotemu / Lizardcube / Guard Crush Games

Kommentare

GenerationX schrieb am
Finde das Spiel echt besser als erwartet! Retro Feeling mit hübscher Optik und das Gameplay ist 1A! Macht richtig Spass. Solche modernen Arcade Games gibt es Abseits von Indie-"Kunst" und AAA Produktionen viel zu selten in letzter Zeit!
Flojoe schrieb am
Jau über die Wunschliste ging es dann, hab jetzt die ersten 3 Stages gespielt und muss sagen es gefällt mir.
Crimson Idol schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
30.04.2020 12:45
Das Spiel soll jetzt verfügbar sein... allerdings da wo der kaufen Button bei Steam ist
steht bei mir nur: string(10) "22545212545" :mrgreen:
Füge es zur Wunschliste hinzu und dort dann auf den "In den Warenkorb"-Button klicken. So würde es bei mir funktionieren und das Spiel ist im Korb. :)
GenerationX hat geschrieben: ?
17.04.2020 16:50
[...] werde ich da dank Game Pass sicher mal Couch-Coop machen mit Freunden.
Danke für die Info. Wusste gar nicht, dass es Day One im Game Pass ist. So antesten um dann zu entscheiden, ob ich es mir kaufe ist mir alle mal lieber als ein Blindkauf, da selbst Tests mir bei bestimmten Genre (u.a. Brawlern) meist nicht helfen.
GenerationX schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
30.04.2020 12:45
Das Spiel soll jetzt verfügbar sein... allerdings da wo der kaufen Button bei Steam ist
steht bei mir nur: string(10) "22545212545" :mrgreen:
Metacritic 84% bei 34 Bewertungen, das schaut ja gut aus.
Auf der Xbox habe ich es gerade per Smartphone installiert. Sobald ich Zuhause bin wird mal angetestet. :D
Flojoe schrieb am
Das Spiel soll jetzt verfügbar sein... allerdings da wo der kaufen Button bei Steam ist
steht bei mir nur: string(10) "22545212545" :mrgreen:
Metacritic 84% bei 34 Bewertungen, das schaut ja gut aus.
schrieb am