Rainbow Six Quarantine: Hinweise auf eine mögliche Umbenennung in Rainbow Six Parasite fraglich

 
Rainbow Six Quarantine
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
2021
2021
2021
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rainbow Six Quarantine: Hinweise auf eine mögliche Umbenennung in Rainbow Six Parasite fraglich

Rainbow Six Quarantine (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Quarantine (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Multiplayer First
Aktualisierung vom 16. Februar 2021, 14:19 Uhr:

Nach den Umbenennungsspekulationen von Rainbow Six Quarantine (siehe unten) hatten die Kollegen von PCGamesN bei Ubisoft nachgefragt und so in Erfahrung gebracht, dass Rainbow Six Parasite lediglich ein Platzhalter für interne Tests gewesen sei, die man kürzlich durchgeführt habe und aus denen besagtes Material an die Öffentlichkeit gelangt sei. Eine Umbenennung sei zwar tatsächlich beschlossen worden, aber den offiziellen Titel (der theoretisch trotzdem Rainbow Six Parasite lauten könnte) wolle man erst später mit weiteren Details zum Spiel bekanntgeben.

Ursprüngliche Meldung vom 16. Februar 2021, 07:58 Uhr:

Seit der Ankündigung auf der E3 2019 ist Ubisofts kooperativer Taktik-Shooter Rainbow Six Quarantine weitestgehend abgetaucht. Im letzten Geschäftsbericht wurde lediglich eine Veröffentlichung zusammen mit Far Cry 6 im nächsten Geschäftsjahr (April 2021 bis März 2022) in Aussicht gestellt (wir berichteten). In einer anschließendne Telefonkonferenz habe Ubisofts Finanzchef Frédérick Duguet das Zeitfenster laut VGC noch weiter eingegrenzt und zu Protokoll gegeben, dass derzeit eine Veröffentlichung beider Titel vor dem 30. September 2021 geplant sei.

Außerdem sei während der Konferenz gefragt worden, ob man angesichts der Corona-Pandemie keine Bedenken bezüglich des Titels habe, worauf Geschäftsführer Yves Guillemot entgegnet habe, dass man die Namensgebung evaluieren werde, so VGC. Laut eines Berichts von MP1ST könnte diese Überlegung inzwischen bereits Früchte getragen haben, denn in einer Patch-Datei des PlayStation Networks sei man auf Dash-, Boot- und Save-Icons der PS4-Fassung gestoßen, die eindeutig auf eine Umbenennung in Rainbow Six Parasite hinweisen (siehe auch die Grafik über dieser News). Ubisoft hat die Namensänderung bisher allerdings nicht bestätigt.

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Teaser

Quelle: VGC / Multiplayer First / PCGamesN

Kommentare

Nuoroda schrieb am
BigSpiD hat geschrieben: ?
16.02.2021 14:47
Na klar wird das umbenannt! Wir haben alle die Schnauze gestrichen voll vom Thema ?Quarantäne?, es ist also ?uncool? und in unseren Spielen möchten wir uns irgendwo hin flüchten, was keine negativen Emotionen auslöst. Wenn ich die Wörter ?Quarantäne?, ?Lockdown?, ?Ausgangsbeschränkung? usw. höre, dann ist es nicht grad etwas, das mich mit Vorfreude erfüllt.
Gab 2005 tatsächlich ein Rainbow Six: Lockdown :sweat_smile:
Ryan2k6 schrieb am
Das alte SWAT 3 war da echt toll.
BigSpiD schrieb am
Na klar wird das umbenannt! Wir haben alle die Schnauze gestrichen voll vom Thema ?Quarantäne?, es ist also ?uncool? und in unseren Spielen möchten wir uns irgendwo hin flüchten, was keine negativen Emotionen auslöst. Wenn ich die Wörter ?Quarantäne?, ?Lockdown?, ?Ausgangsbeschränkung? usw. höre, dann ist es nicht grad etwas, das mich mit Vorfreude erfüllt.
Rainbow Six: Parasite würde mich vom Titel und rein emotional deutlich stärker ansprechen. Das war vor einem Jahr noch anders, aber wir sind eben auch nur Menschen mit Emotionen und keine Maschinen.
Und wenn wir man zu uns selbst ehrlich sind, wer entscheidet beim Netflix oder AmazonVideo durchforsten nicht zu 90% nach Titel und Cover? Etwas völlig unattraktiv wirkendes schafft es gar nicht erst, dass man sich dazu den Klappentext durchliest.
SgtRampage schrieb am
Evtl. ist Door Kickers etwas für euch. Zwar keine Ego-Perspektive, sondern "on top"(?), macht aber dennoch Spaß.
schrieb am