eFootball PES 2020: Demo für PC, PS4 und Xbox One zum Download; finales Cover steht fest - 4Players.de

 
Fussball
Entwickler:
Publisher: Konami
Release:
10.09.2019
10.09.2019
10.09.2019
Alias: PES 2020 , Pro Evolution Soccer 2020
Vorschau: eFootball PES 2020
 
 
Vorschau: eFootball PES 2020
 
 
Vorschau: eFootball PES 2020
 
 
Jetzt kaufen
ab 39,99€

ab 45,94€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

eFootball PES 2020
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

eFootball PES 2020: Demo wird heute für PC, PS4 und Xbox One erscheinen; finales Cover steht fest

eFootball PES 2020 (Sport) von Konami
eFootball PES 2020 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Aktualisierung vom 30. Juli 2019, 19:00 Uhr:

Die PC-Demo ist bei Steam nun ebenfalls erhältlich.

Aktualisierung vom 30. Juli 2019, 13:52 Uhr:


Die Demo zu eFootball PES 2020 kann bereits für PlayStation 4 via PlayStation Store und für Xbox One via Microsoft Store runtergeladen werden. Die PC-Demo, die via Steam erscheinen soll, ist noch nicht verfügbar.

Ursprüngliche Meldung vom 30. Juli 2019, 11:37 Uhr:

Konami Digital Entertainment wird im Laufe des heutigen Tages die Demo zu eFootball PES 2020 für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Die Demo bietet die Gelegenheit, die neuen "Partnerklubs" in ausgewählten Online- und Offline-Modi auszuprobieren. Dazu zählen unter anderem Juventus Turin (Name, Trikots, Wappen und Stadion sind exklusiv in eFootball PES 2020 enthalten; in FIFA 20 heißt der Verein "Piemonte Calcio"), Manchester United sowie der FC Bayern München, dessen Stadion (Allianz Arena) ebenfalls exklusiv im Spiel enthalten ist.

Erstmals wird der Editor-Modus in der Demo für PC und PS4 integriert sein, wodurch die PES-Community bereits vor der vollständigen Veröffentlichung mit der Anpassung von Spielern, Mannschaften und Trikots beginnen kann. Sechs Ligen zum Editieren stehen bereits in der Demo zur Verfügung. Alle Daten werden automatisch auf die finale Version des Spiels übertragen, sobald eFootball PES 2020 als Vollversion veröffentlicht wurde.

Diese 13 Vereinsmannschaften sind Teil der Demo zu eFootball PES 2020: Juventus FC, Manchester United, FC Bayern München, FC Barcelona, Arsenal FC, Palmeiras, Clube de Regatas do Flamengo, São Paulo FC, Sport Club Corinthians Paulista, CR Vasco da Gama, Club Atlético Boca Juniors, Club Atlético River Plate und Colo-Colo. Zu welcher Uhrzeit die Demo zur Verfügung stehen wird, konnte Konami nicht benennen. Die Vollversion wird am 10. September 2019 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Demo-Trailer


Außerdem hat Publisher das finale Coverdesign enthüllt, auf dem Lionel Messi, Serge Gnabry, Miralem Pjani‡ und Scott McTominay zu sehen sind.  Zusätzlich zu den neuen Partnerclubs gibt es mit dem FC Barcelona und Arsenal FC zwei bereits bestehende Partner, die kürzlich die Verlängerung und Intensivierung der Zusammenarbeit verkündeten.

"Lionel Messi vom FC Barcelona, schon heute eine Fußballlegende mit über 30 Titeln, kehrt in diesem Jahr auf das Cover des Spiels zurück. Serge Gnabry vom FC Bayern München, deutscher Rekordmeister mit über 40 Erfolgen, kam schon in acht Länderspielen für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz und ziert als Botschafter von eFootball PES zum ersten Mal ein Spielecover. Mittelfeld-Maestro Miralem Pianić von Juventus Turin schafft es nach seiner bereits dritten Meisterfeier in der italienischen Serie A ebenfalls auf das Cover von eFootball PES 2020. Juventus Turin ist die erfolgreichste italienische Fußballmanschaft mit über 30 Erfolgen und hatte kürzlich eine exklusive Partnerschaft mit KONAMI angekündigt. Schließlich findet auch Shootingstar Scott McTominay von Manchester United einen Platz auf dem Spielecover. Mit 20 Siegen in der englischen höchsten Liga ist Manchester United der erfolgreichste englische Fußballklub. Mit diesen vier internationalen Fußballstars vereint das diesjährige Cover von eFootball PES 2020 eindrucksvoll die jüngsten Ankündigungen."

"Mit so brillanten neuen Vereinspartnerschaften für eFootball PES 2020 gab es keine Möglichkeit, in diesem Jahr nur einen Botschafter für das Cover auszuwählen", kommentierte Jonas Lygaard, Senior Director Brand & Business Development bei Konami Digital Entertainment B.V. "Mit Messi, der auf unseren Covern kein Unbekannter ist, bis hin zu Gnabry, Pjanić und McTominay, die alle weltweit große Annerkennung genießen, sind wir zuversichtlich, dass eFootball PES 2020 für jeden etwas Großartiges bieten wird, egal welches Team der Spieler unterstützt."

Screenshot - eFootball PES 2020 (PC)

Screenshot - eFootball PES 2020 (PC)

Screenshot - eFootball PES 2020 (PC)

Screenshot - eFootball PES 2020 (PC)


Quelle: Konami Digital Entertainment
eFootball PES 2020
ab 45,94€ bei

Kommentare

zmonx schrieb am
RaPe hat geschrieben: ?
30.07.2019 22:19
Weiß hier jemand den Grund, warum es für die Xbox One keinen Editor gibt?
Einen In-Game Editor gibt es, nur diese Datentransfer-Option zum schnellen Austauschen geht wohl nicht... Warum auch immer?! Mods sind doch mittlerweile erlaubt?!
RaPe schrieb am
Weiß hier jemand den Grund, warum es für die Xbox One keinen Editor gibt?
schrieb am