Gibbous - A Cthulhu Adventure: Point-&-Click-Adventure mit einer sprechenden Katze veröffentlicht - 4Players.de

 
2D-Adventure
Entwickler: Stuck in Attic
Publisher: Stuck in Attic
Release:
07.08.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gibbous - A Cthulhu Adventure für PC erschienen

Gibbous - A Cthulhu Adventure (Adventure) von Stuck in Attic
Gibbous - A Cthulhu Adventure (Adventure) von Stuck in Attic - Bildquelle: Stuck in Attic
Aktualisierung vom 12. August 2019, 09:50 Uhr:

Inzwischen hat Stuck in Attic sein Point-&-Click-Adventure Gibbous - A Cthulhu Adventure auf Steam und GOG veröffentlicht, wo aktuell noch ein Rabatt von zehn Prozent auf den Verkaufspreis gewährt wird (17,99 Euro statt 19,99 Euro). Die Nutzerreviews auf Steam sind bisher "sehr positiv" (derzeit sind 83 Prozent von über hundert Reviews positiv). Auf GOG liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei 4,5 von fünf Sternen.

Ursprüngliche Meldung vom 14. Juli 2019, 12:23 Uhr:

Am 7. August wird Gibbous - A Cthulhu Adventure für PC via GOG.com und Steam erscheinen. Das Spiel von Stuck In Attic ist ein "komödiantisches kosmisches Horrorabenteuer" als klassisches Point-&-Click-Adventure mit drei Protagonisten, die um die Welt reisen und sich um kosmische sowie menschgemachte Gräuel, Voodoo und Dinge, die nicht sein sollten, kümmern müssen. Außerdem gibt es eine zynische Katze, die nicht aufhört zu reden ...

"Darkham, mit seinen schiefen Dächern, dunklen Gassen und einer geheimnisvollen Vergangenheit, war nie wirklich ein einladender Ort, aber heutzutage? Überall tauchen verrückte Kulte auf, und wieder einmal wird über das bösartigste Buch, das Necronomicon, geflüstert. Detective Don R. Ketype ist dabei, den mysteriösen bösen Wälzer zurückzuholen, aber der ahnungslose Bibliothekar Buzz Kerwan stolpert darüber und verwandelt seine Katze, Kitteh, versehentlich in einen wandelnden, sprechenden Gräuel. Vermenschlichung? Wohl eher eine ziemliche Verschlechterung."

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)

Screenshot - Gibbous - A Cthulhu Adventure (PC)


Der Einzelspieler-Titel wird englische Sprachausgabe und Texte bzw. Untertitel u. a. in deutscher Sprache bieten.

Features (laut Hersteller):
  • "Über 60 handgemalte, detailreiche Umgebungen, inspiriert von transsilvanischer Architektur und Natur
  • Fließende traditionelle 2D-Animation mit einem Disney-ähnlichen Stil
  • Zwei Protagonisten und eine sprechende Kat... Okay, drei. Drei Protagonisten
  • Mehr als 70 vollständig synchronisierte, verrückte Charaktere
  • Besonderer Gastauftritt von Doug Cockle, Stimme von The Witcher
  • Enthält den authentischsten transsilvanischen Akzent in Spielen und generell Medien aller Zeiten
  • Über 4 Stunden langer Original-Soundtrack mit Live-Instrumenten
  • Eine lange cineastische Geschichte, die sich über Kontinente und mehr erstreckt
  • Humorvolle Momente, düstere Rahmenhandlung
  • Dynamische Beleuchtung, Echtzeitreflexionen und Wettersystem
  • Integriertes Hinweissystem, das hilft, wenn man nicht weiterkommt
  • Vollständig animierte Cartoon-Zwischensequenzen, die wichtige Handlungsstränge unterstreichen
  • Über 12.000 eingesprochene Dialogzeilen
  • Individuelle synchronisierte Antworten auf all die verrückten Kombinationen, die man sich nur vorstellen kann
  • Liebevoll entwickelt in der Nähe des Geburtsortes von Vlad dem Pfähler
  • Keine Verniedlichung oder Verspottung der Alten, sondern eine Lobpreisung ihrer dunklen Namen
  • Haben wir die sprechende Katze erwähnt?"

Letztes aktuelles Video: Launch Date Reveal Trailer

Quelle: Stuck In Attic / Steam / GOG

Kommentare

Flojoe schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
14.07.2019 23:14
Nun, Cthulhu scheint wohl vorzukommen. Aber kA ob sie sich die Lizenz für gekauft haben?
Animationstechnisch sieht's zumindest besser aus als das, was Daedalic ausspuckt. Aber Adventure ohne dt. Sprachausgabe ist irgendwie am Hauptmarkt vorbeientwickelt. Wie sagte noch der dicke Mann der jetzt bei Microsoft schafft: "Adventures are dead ... except in Germany!".
Genau das!
4P|T@xtchef schrieb am
Wir haben ein GOG-Affiliate-Link, bei speziellen News dazu und meist bei den Schnäppchen-Angeboten, nur wurden diese aufgrund Urlaub in den letzten Wochen nicht aktualisiert.
James Dean schrieb am
heretikeen hat geschrieben: ?
14.07.2019 22:47
Was soll denn "Cthulhu Adventure" bedeuten? Sind wir schon so weit, dass "Cthulhu" ein hohles Allgemeinschlagwort ist, das man nur droppen muss, damit die Käufer schon kommen werden?
Das ist es doch schon seit Jahren lol. Ich erinnere mich da an Spiele wie "Cthulhu saves the world" und sowas. Der Begriff ist einfach ein krasses Merchandise-Schlagwort wie Star Wars, nur halt nicht so groß.
Wer heute beim Wort "Lovecraft" oder "Cthulhu" noch Horror erwartet, muss die letzten Jahre unter einem Stein verbracht haben - oder er bezieht sich einfach auf die grausame Qualität der meisten Produktionen.
dx1 schrieb am
Ich hab mir das Spiel am Freitag auf GOG geholt und bin begeistert. Referenzen auf Popkultur und andere Adventures mit und ohne Holzhammer, der Humor trifft meinen Geschmack (nicht so peinlich pubertär wie anderspw *hust* Deponia), die Rätsel sind logisch (bis jetzt) und die Protagonisten sind keine Arschlöcher (bis auf die Katze). Auch die Dialoge und Kommentare zu den benutzbaren sowie den dekorativen Gegenständen und Hotspots gefallen mir.
Man wird recht schnell darauf hingewiesen ? was man eigentlich in jedem P&C-Adventure machen sollte ? alles mehrmals zu betrachten. Manchmal wird dann aus einem funktionslosen Hotspot doch noch Etwas brauchbares. Dazu gibt es dann eine Komfortfunktion: Aus dem blinzelnden Auge unter dem Mauscursor wird ein fast geschlossenes, wenn man alle Kommentare gehört hat.
Zur Frage nach der Lizenz: Lovecraft ist lange genug tot, dass seine Werke gemeinfrei sind.
DrNGoc schrieb am
@Redaktion Warum habt ihr egtl. keinen GOG-Affiilate-Link?
schrieb am