Everspace 2: Der Early-Access-Fahrplan für 2021

 
von ,

Everspace 2: Early-Access-Fahrplan für 2021

Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games
Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games - Bildquelle: Rockfish Games
Rockfish Games hat den Early-Access-Fahrplan von Everspace 2 für 2021 bekanntgegeben. Im Laufe des Jahres werden zwei neue Sternensysteme, weitere Gefährten, neue Raumschiffe (plus Unterklassen), mehr Story-Missionen und auch eine Schnellreise-Funktion eingebaut.

"Obwohl wir erst vor ein paar Wochen in den Early Access gestartet sind, haben wir bereits jede Menge positives Feedback von unserer Community, Content Creators und der Spielepresse erhalten (...)", so Michael Schade, CEO und Mitgründer von Rockfish Games. "Natürlich lieben wir diese Art von Schlagzeilen, aber wir wollen auch die Erwartungen im Rahmen halten. Wir haben uns durchaus von verschiedenen ikonischen Spaceshooter- und Looter-RPGs inspirieren lassen, wollen aber mit Everspace 2 auch etwas Neues schaffen, das für sich selbst steht, vor allem innerhalb des Space-Shooter- & Exploration Genres. Natürlich ist Everspace 2 noch lange nicht fertig, aber die meisten Gameplay-Mechaniken sind bereits verfügbar und mit 92% positiven Bewertungen aus über 1.700 Rezensionen, denken wir, dass wir einen guten Start hingelegt haben und freuen uns darauf, unsere kreative Vision zusammen mit unserer Community in den nächsten 18 Monaten weiter zu gestalten. Ein wichtiger Teil unseres Planes sind die wöchentlichen Streams auf Twitch und YouTube, sodass interessierte Weltraumspiele-Fans eine fundierte Kaufentscheidung treffen oder konkrete Fragen im Chat direkt an mich oder unser Entwicklungsteam stellen können."

Die Early-Access-Roadmap wurde auf Kickstarter und Steam zusammen mit ersten Einblicken auf die spielbaren Raumschiff-Unterklassen Vanguard und Bomber präsentiert. Außerdem gab es kürzlich eine erste Ingame-Vorschau auf den Cave Crawler, eine von zahlreichen Weltraumkreaturen.



Das erste (große) Early-Access-Update soll im April 2021 erscheinen. Es wird zwei neue Raumschiff-Varianten, mehr Haupt- und Nebenmissionen, zusätzliche Aktivitäten und einen weiteren Gefährten umfassen. Auch die Balance soll grundlegend überarbeite werden. Im Sommer 2021 wird das dritte Sternensystem "Zharkov" mit neuen Gegnern, Kreaturen und einem besonderen "Natur-Phänomen" eröffnet - zusammen mit neuen Missionen, Aktivitäten und einer Erhöhung der Stufenbeschränkung. Im Herbst 2021 folgt das vierte Sternensystem "Khait Nebula" mit neuen Gegnern, Kreaturen und einem besonderen "Natur-Phänomen". Zusätzlich zu weiteren Story- und Nebenmissionen wird auch eine Schnellreisefunktion eingebaut - sowie neue Aktivitäten und zwei Subklassen. Die Stufenbeschränkung soll dann abermals erhöht werden.


Die Vollversion für PC, einschließlich Mac- und nativer Linux-Unterstützung, wird zu einem höheren Preis in der ersten Jahreshälfte 2022 erscheinen und vollständige Interface- und Text-Lokalisierung inklusive Sprachvertonung in Deutsch bieten.

Letztes aktuelles Video: VideoVorschau

Quelle: Rockfish Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am