Ubisoft: Collector's Editionen von AC Valhalla, Far Cry 6 und Watch Dogs: Legion auf Xbox nur mit digitalen Keys

 
Ubisoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: Collector's Editionen von AC Valhalla, Far Cry 6 und Watch Dogs: Legion auf Xbox nur mit digitalen Keys

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die Collector's Editionen von Assassin's Creed Valhalla, Far Cry 6 und Watch Dogs: Legion für Xbox One bzw. Xbox Series X werden anstelle eines physischen Datenträgers lediglich einen digitalen Schlüssel zum Einlösen enthalten. Ursprünglich sollten Box-Fassungen des jeweiligen Spiels beiliegen.

Diese Veränderung tauchte zunächst in den Ubisoft-Stores in Europa sowie dem Mittleren Osten auf und wurde mittlerweile vom Publisher im Support-Bereich offiziell bestätigt. "Der verbleibende Inhalt Ihrer Collector's Edition wird weiterhin wie gewohnt per Post eingehen", heißt es weiter. Auch die Collector's Editionen der drei Spiele (für Xbox), die bei anderen Händlern wie z.B. Amazon angeboten werden, sind von dieser Änderung betroffen. Gründe für diese Entscheidung wurden nicht genannt, dürften aber mit der Nachfrage nach Collector's Editionen für Xbox und den Produktionsaufwand zusammenhängen.

Die Collector's Editionen für PlayStation 4 und PlayStation 5 enthalten weiterhin physische Datenträger des Spiels.
Quelle: Ubisoft, Resetera

Kommentare

HubertKah schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
22.08.2020 16:17
DeckelDrauf hat geschrieben: ?
22.08.2020 16:05
Aber diese Day One patches und ständiges hin und her updaten ist auch eine sehr traurige entwicklung was digital mit sich gebracht hat.
IMO überwiegen aber die Vorteile davon.
Klar, früher waren die Spiele nicht so "unfertig". Früher brauchte es keinen Day One Patch. Aber wenn ein Spiel früher einen kritischen Bug hatte, musstest du ggfs. einen Monat auf ein Magazin warten, auf dem *vielleicht* der Patch drauf ist. Wenn deine Konsolenversion nen Bug hatte, tja, Pech. Neugepresst wurde da selten was. Musstest mit leben.
Du hast jetzt vielleicht die Day One-Patches und ggfs. mal ein unfertiges Spiel, andererseits aber auch die Möglichkeit schnell neue Inhalte zu patchen, bzw. mal ein Update für einen nicht so kritischen Fehler zu bekommen.
Und obwohl ich das verteidige, bevorzuge ich weiterhin Retailversionen :P
Und der große Nachteil ist, dass Entwickler jetzt auch auf Konsolen Ihre Spiele verschlimmbessern können, wie es mit unzähligen Patches schon passiert ist ;). Außerdem fallen mir wenige Spiele von damals ein, die so eklatante Bugs hatten, dass damit das Spiel zerstört wurde. Man kann es auch so sehen: hat man nicht die Möglichkeit nachzupatchen, gibt man sich direkt viel mehr Mühe.
CJHunter schrieb am
ca1co hat geschrieben: ?
23.08.2020 12:22
CJHunter hat geschrieben: ?
23.08.2020 10:48
ca1co hat geschrieben: ?
22.08.2020 21:50
da bin ich aber beim digitalkauf besser dran (zumindest bei steam, microsoft/xbox) denn da bekomme ich den vollen einkaufspreis zurück ;) und durch die möglichkeit des sharens muss ich mir das selbe spiel ned 2x kaufen um es online mit meinem kumpel zusammen zu zocken :D
der einzige vorteil bei retail ist, das du die games weiterverkaufen kannst wenn de se durchgezoggt hast bzw. günstig kaufen kannst, wenn jemand anderes sie durchgezoggt hat und weiterverkauft ^^
also sehe da nicht so viel schlechtes an digital only . . . aber logischerweise würd ich auch keine collectors ohne physical kaufen zuumal der preis mit sicherheit der selbe ist wie bei sony -.-
Ist das bei der XBOX auch so?. Wusste ich gar nicht...Naja, würde ich mir bei Sony auch wünschen, dann hätte ich nicht das Geld für Death Stranding und MediEvil einfach verbraten...Ich hätte es ahnen können, aber nun bin ich noch strikter was digitale Käufe angeht und kaufe auch nur noch das wo ich zu 100% sicher bin das es mir gefällt und ichs auch durchspielen werde;-)...
die haben vor 1 oder 2 jahren umgestellt wie bei steam, maximal 2h spielzeit innerhalb von 2 wochen kannste das game wieder zurückgeben,
bei sony trittst du ja aus kundenfreundlichkeit vom wiederrufsrecht zurück sobald du den download startest, damit du im nachhinein kein stress hast, abgesehen von einem spiel welches du nicht haben willst ^^
Verstehe, danke für die Info:-)...
Ryan2k6 schrieb am
ca1co hat geschrieben: ?
23.08.2020 12:16
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
23.08.2020 09:30
ca1co hat geschrieben: ?
22.08.2020 21:50
und durch die möglichkeit des sharens muss ich mir das selbe spiel ned 2x kaufen um es online mit meinem kumpel zusammen zu zocken :D
Das ist aber eher Grauzone und nicht so gedacht, oder? Dass du Borderlands 3 kaufst, es irgendwie mit nem Freund sharest und ihr dann zusammen online zockt, dürfte nicht so gedacht sein. ;)
dann ersetze freund durch bruder, schwester, frau, freundin dann passts wieder . . . ;)
Du meinst family share? Aber ist das nicht so umgesetzt, dass immer nur einer die Lib aktiv nutzen kann und nicht beide parallel?
ca1co schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
23.08.2020 10:48
ca1co hat geschrieben: ?
22.08.2020 21:50
da bin ich aber beim digitalkauf besser dran (zumindest bei steam, microsoft/xbox) denn da bekomme ich den vollen einkaufspreis zurück ;) und durch die möglichkeit des sharens muss ich mir das selbe spiel ned 2x kaufen um es online mit meinem kumpel zusammen zu zocken :D
der einzige vorteil bei retail ist, das du die games weiterverkaufen kannst wenn de se durchgezoggt hast bzw. günstig kaufen kannst, wenn jemand anderes sie durchgezoggt hat und weiterverkauft ^^
also sehe da nicht so viel schlechtes an digital only . . . aber logischerweise würd ich auch keine collectors ohne physical kaufen zuumal der preis mit sicherheit der selbe ist wie bei sony -.-
Ist das bei der XBOX auch so?. Wusste ich gar nicht...Naja, würde ich mir bei Sony auch wünschen, dann hätte ich nicht das Geld für Death Stranding und MediEvil einfach verbraten...Ich hätte es ahnen können, aber nun bin ich noch strikter was digitale Käufe angeht und kaufe auch nur noch das wo ich zu 100% sicher bin das es mir gefällt und ichs auch durchspielen werde;-)...
die haben vor 1 oder 2 jahren umgestellt wie bei steam, maximal 2h spielzeit innerhalb von 2 wochen kannste das game wieder zurückgeben,
bei sony trittst du ja aus kundenfreundlichkeit vom wiederrufsrecht zurück sobald du den download startest, damit du im nachhinein kein stress hast, abgesehen von einem spiel welches du nicht haben willst ^^
ca1co schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
23.08.2020 09:30
ca1co hat geschrieben: ?
22.08.2020 21:50
und durch die möglichkeit des sharens muss ich mir das selbe spiel ned 2x kaufen um es online mit meinem kumpel zusammen zu zocken :D
Das ist aber eher Grauzone und nicht so gedacht, oder? Dass du Borderlands 3 kaufst, es irgendwie mit nem Freund sharest und ihr dann zusammen online zockt, dürfte nicht so gedacht sein. ;)
dann ersetze freund durch bruder, schwester, frau, freundin dann passts wieder . . . ;)
schrieb am