WRC Generations: Neues Rally-Spiel fährt vor

 
von ,

WRC Generations: Neues Rally-Spiel fährt vor

WRC Generations (Rennspiel) von Nacon
WRC Generations (Rennspiel) von Nacon - Bildquelle: Nacon
Die französischen Rennspiel-Pros Kylotonn Racing wollen es noch einmal wissen: Ihr neuer Offroad-Raser heißt nicht WRC 11, sondern WRC Generations. Mit dabei: über 37 legendäre Autos & erstmals Hybrid-Boliden.

Vom letzten WRC-Ableger desselben Studios waren wir nicht so begeistert, doch vielleicht kann Kylotonn bei ihrer voraussichtlich letzten WRC-Episode (die Lizenz geht 2023 an Codemasters) einen sauberen Abschluss hinbekommen. In puncto Fahrspaß und -physik liegt dabei gar nicht mal viel im Argen, doch technisch sollten die Franzosen nachlegen. Zudem hat das Kursdesign der WRC-Serie in den letzten Jahren regelmäßig abgeliefert – auch wenn die ersten Bilder vom Spiel technisch nicht gerade viel hergeben, sind wir also verhalten positiv. Den (schickeren) Trailer findet ihr unten.

Natürlich gibt es erstmal einen Schwung offizielle Infos vom Hersteller: Das Spiel erscheint diesen Herbst – für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S sowie PC. Es ist laut Nacon "das Ergebnis einer siebenjährigen Zusammenarbeit mit bekannten Profis, die bereits zuvor bei WRC 10 und WRC 9 mitgewirkt haben, und der neueste Teil der authentischen Rallye-Rennsimulationsreihe, die den Fans die Chance gibt, leistungsstarke Fahrzeuge auf berühmten Strecken zu fahren. Selten kam ein Spiel so nah an die reale Rallye-Weltmeisterschaft heran. Die diesjährige WRC-Simulation wurde von Profis gelobt und mit zahlreichen Verbesserungen und Optimierungen versehen, die von der Community gewünscht wurden. Genau wie in der realen WRC gibt es auch in WRC Generations ein wichtiges neues Wettbewerbsfeature: Hybridautos. Die Mischung aus Elektro- und Verbrennungsmotoren ermöglicht ein neues Fahrgefühl sowohl in Bezug auf die Physik als auch durch ein überarbeitetes Sounddesign."

Weitere Features/Zahlen zum Spiel sind:

  • mehr als 37 legendäre Autos
  • 13 Rallyes der Saison 2022
  • plus 9 weitere Schauplätze
  • insgesamt 22 verschiedene Länder & 165 Sonderprüfungen
  • eine neue schwedischen Strecke, die einzige komplett verschneite Rallye
  • neue Singleplayer- und Online-Inhalte
  • Option, Autos mit Hybridantrieb zu managen, jetzt im Fertigkeiten-Baum
  • Ligamodus mit täglichen und wöchentlichen Herausforderungen
  • Teamsystem (Team beitreten oder ein eigenes erstellen)
  • Editor mit einer Vielzahl von Lackierungen und Aufklebern
  • Trainingsrennen auf geteiltem Bildschirm oder online
  • Beifahrer-Modus


Letztes aktuelles Video: Ankündigungstrailer

Quelle: Nacon

Kommentare

Brotsuppe schrieb am
Der Trailer entgeistert mich eher. Sieht aus wie ein hochskaliertes PS360-Spiel.
Da ist noch sehr viel Luft nach oben.
siebensus4 schrieb am
Ich hoffe einfach mal auf 60fps. Wird endlich mal Zeit. Sonst war das Spiel ja nicht schlecht.
GoodOldGamingTimes schrieb am
Wird dann wohl das letzte "altmodische" Rallyspiel für längere Zeit. Jetzt wo die FIA Rally Lizenz bei Codemasters liegt erwarte ich "hippe" Typen in "hippen" Geschichten. Das wird "super" ;)
Und weder DR 2 noch Dirt 5 reichten an Dirt Rally heran. Von den alten CMR Spielen will ich gar nicht sprechen.
schrieb am