P.A.M.E.L.A.: Early-Access-Update: Crafting-System, Tutorial 2.0 und weitere Verbesserungen

 
P.A.M.E.L.A.
Entwickler:
Publisher: Nvyve Studios
Release:
18.06.2020
Early Access:
09.03.2017

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

P.A.M.E.L.A. - Early-Access-Update: Crafting-System, Tutorial 2.0 und weitere Verbesserungen

P.A.M.E.L.A. (Action-Adventure) von Nvyve Studios
P.A.M.E.L.A. (Action-Adventure) von Nvyve Studios - Bildquelle: Nvyve Studios
Für die Early-Access-Version von P.A.M.E.L.A. ist das bisher größte Update auf Version 0.2.1.2 veröffentlicht worden (Change-Log). Die Nvyve Studios haben ein Sammel- und Herstellungssystem hinzugefügt. Fortan können Objekte in der Umgebung in ihre Bestandteile zerlegt werden. Mit diesen Bausteinen lassen sich dann neue Gegenstände herstellen. Darüber hinaus wurden das Tutorial überarbeitet, die Ladezeiten optimiert, Färbemittel für Waffen und Gegenstände hinzugefügt, die Beuteverteilung verbessert und eine Story-Sequenz mit P.A.M.E.L.A. nach dem ersten Aufwachen in der Cryokammer implementiert.

P.A.M.E.L.A. befindet sich seit Mitte März 2017 in der Early-Access-Phase bei Steam. In dem Survival-Horrorspiel aus der Ich-Perspektive muss man nach dem Aufwachen aus dem Cryo-Schlaf in Eden (ein gefallenes Utopia) zunächst irgendwie in der Welt überleben (Essen, Schlafen, Unterschlupf finden). Danach muss man die dortigen Geheimnisse lüften, sich mit der omnipräsenten Aufseher-KI Pamela auseinandersetzen, allerlei Ressourcen sammeln und den eigenen Unterschlupf ausbauen sowie verteidigen. Gekämpft werden darf auch und zwar gegen die (infizierten) Einwohner von Eden.

Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer

Quelle: Nvyve Studios

Kommentare

Jazzdude schrieb am
Dito. Spiel sieht sehr interessant aus. Allerdings kein Early-Access Stoff.
SinghB schrieb am
Das Spiel ist längst auf meiner Wunschliste bei Steam und ich erhoffe mir einiges davon.
schrieb am